Die Costa Brava, die Metropole Barcelona, die Pyrenäen, beeindruckende Kultur und die malerische Natur - das ist Region Katalonien in Spanien. Mieten Sie eine der 562 Ferienwohnungen oder Ferienhäuser mit Ihrer ganzen Familie dort, wo die Sonne (fast) immer scheint.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Katalonien mieten: schon ab 27 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Katalonien

  1. Barcelona & Umland
  2. Costa Brava
    • Selva
    • Empuriabrava
    • Alt Empordà
    • Baix Empordà
    • Girona & Umland
  3. Costa del Maresme
  4. Tarragona Region
    • Costa Dorada

Hätten Sie es gewusst?

  • Katalonien in Spanien hat zahlreiche bekannte Persönlichkeiten hervorgebracht, darunter neben den Künstlern Miro, Dali und Gaudi auch die Sopranistin Montserrat Caballe, den Tenor Jose Carreras oder die Fußballstars Pep Guardiola, Xavi, Carles Puyol oder Cesc Fabregas.
  • Der riesige Hafen von Empuriabrava verfügt über ein gitterförmig angelegtes Netz aus Kanälen mit einer Gesamtlänge von über 30 Kilometern. 5.000 Schiffsanlegeplätze sind vorhanden.
  • Rund ein Drittel des Ebro-Deltas wurde 1983 als Naturpark ausgewiesen. Das Flussdelta beherbergt rund 300 Vogelarten.

Ihr Urlaubswetter in Katalonien

Max. 14°
Min.
5 h/Tag
4 Tage
Max. 14°
Min.
5 h/Tag
4 Tage
Max. 16°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 20°
Min.
7 h/Tag
7 Tage
Max. 24°
Min. 10°
7 h/Tag
7 Tage
Max. 29°
Min. 15°
8 h/Tag
4 Tage
Max. 31°
Min. 17°
9 h/Tag
4 Tage
Max. 31°
Min. 17°
9 h/Tag
6 Tage
Max. 27°
Min. 14°
7 h/Tag
6 Tage
Max. 23°
Min. 11°
6 h/Tag
6 Tage
Max. 17°
Min.
5 h/Tag
5 Tage
Max. 14°
Min.
5 h/Tag
4 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Finden Sie den perfekten Monat für Ihren Urlaub in Katalonien. Mit nur 1 im Durchschnitt ist der Februar der kälteste Monat. Im August können die Temperaturen dagegen auf durchschnittlich 31° steigen. Der Dezember verspricht mit nur 4 Regentagen bestes Urlaubswetter. Genießen Sie im Juli die Sonne im Durchschnitt 9 Stunden am Tag!

AnreiseWie komme ich nach Katalonien?

Ein Zug durch die Berge


Katalonien ist eine Autonome Region im Nordosten von Spanien. Im Osten grenzt sie an das Mittelmeer, weswegen ein Strandurlaub in Katalonien bei vielen Urlaubern bzw. Gästen hoch im Kurs steht. Katalonien grenzt im Norden an Andorra und Frankreich mit den Pyrenäen, im Westen an Aragonien und im Süden an die Region Valencia. Die Region Katalonien gliedert sich in die Provinzen Barcelona, Girona, Tarragona und Lleida. Wenn Sie eine günstige Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mieten, bietet sich eine Anreise mit dem Flugzeug an. Der mit Abstand größte Flughafen der Region ist Barcelona-El Prat. Veling, EasyJet, Ryanair oder Lufthansa fliegen den Airport an. Am Terminal 2 gibt es einen Bahnhof der Nahverkehrsbahn, die im Halbstundentakt die Innenstadt von Barcelona anfährt. Im Zentrum von Barcelona existieren viele weitere Verbindungen zu den Orten in Katalonien. Die Region ist auch an das Hochgeschwindigkeitsnetz der spanischen und französischen Bahn angeschlossen. Aus Deutschland kommend fahren Sie nach Paris und mit TGV nach Katalonien. Von Köln müssen sie knapp zwölf Stunden, von Karlsruhe zehn Stunden einplanen. Wenn Sie Ihren Urlaub mit gemietetem Casa oder Villa ganz besonders beginnen möchten, können Sie die Eisenbahnroute durch die Pyrenäen nutzen, über den Grenzbahnhof Latour-de Carol/Enveitg. Diesen können Sie mit dem Regionalzug von Toulouse erreichen. Anschließend steigen Sie auf die Rodalia-Linie 3 in Richtung Barcelona um.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Katalonien?

Traumhafte Lage am Mittelmeer


Entdecken Sie die Schönheit von Katalonien - ob in Barcelona, Girona, Lloret de Mar, Tossa de Mar oder Sant Pere Pescador. Mieten Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung von privat und erleben Sie Kultur, Sonne und Strand. An der katalanischen Mittelmeerküste ist es milder als an südlicheren Küstenabschnitten in Spanien. In Katalonien bekommen Sie herrliches Mittelmeerklima, wenn Sie Ihre Villa oder das Casa beziehen. Heiße und trockene Sommer wechseln sich mit milden Wintern an der Costa Brava ab.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Katalonien?

Beeindruckende Zeugnisse der Geschichte


Barcelona ist der Top-Hotspot während eines Urlaubs mit Ferienwohnung oder Ferienhaus in Katalonien. In der Stadt können Sie zahlreiche Häuser und Villen des katalanischen Jugendstils besichtigen. Das Wahrzeichen ist die Kathedrale La Sagrada Familia, die immer noch unvollendet ist. Es ist das bekannteste Meisterwerk des berühmten Architekten Antoni Gaudi. Doch Sie finden neben der Sagrada Familia auch weitere seiner imposanten Sehenswürdigkeiten und Gebäude in Barcelona, z.B. den Palau des la Musica Catalana oder das Hospital de la Santa Creu i Sant Pau. Ein Highlight ist auch das Kloster Montserrat mit der grandiosen Aussicht auf das katalanische Hinterland. Sehenswertes gibt es auch in Tarragona, wo Sie das archäologische Ensemble des antiken Tarraco bewundern können. In Girona werden Sie die arabischen Bäder und die barocke Kathedrale Santa Maria mit dem Schöpfungsteppich aus dem 11. Jahrhundert faszinieren. Lleida beeindruckt mit der Alten Kathedrale und dem Park Camps Elisis mit dem Meerjungfrauen-Springbrunnen. In Mont-roig del Camp finden Sie z.B. das dem Maler Joan Miro gewidmete Centro Miro, das über seine im Ort entstandenen Werke informiert. Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten an der Costa Brava ist Empuriabrava mit seinem wunderschönen Strand und der größten Marina Europas.

Kunst & KulturWas muss man in Katalonien gesehen haben?

Dali, Gaudi und Gotik


In Katalonien stehen Ihnen zahlreichen Ferienhäuser oder Ferienwohnungen von privat zur Verfügung. In ruhiger Lage finden Sie auch Fincas oder eine geräumige Villa mit Pool, die keine Wünsche offen lassen. Wenn Sie Ihr Feriendomizil gefunden haben, lohnt es sich neben den herrlichen Sandstränden auch die kulturellen Höhepunkte zu erkunden. Die Architektur in Tarragona aus der Zeit des Römischen Reiches gehört heute zum Weltkulturerbe. Entdecken Sie die faszinierenden Häuser und Bauten dieser Stadt. Auch das Kloster Poblet, eines der berühmte Klöster der Zisterzienser an der Costa Dorada, ist für die beeindruckende Architektur bekannt. In Barcelona lohnt es sich, durch das Gotische Viertel, das Barri Gotic, zu spazieren. Hier begann 133 v. Chr. die Geschichte der Stadt auf dem Hügel Mons Taber, als die Römer den Ort Barcino gründeten. Ein Magnet in Barcelona ist auch der Park Güell. Er gilt als Antoni Gaudis Hommage an die Natur. Weltbekannt ist die mit Bruchkeramik verzierte Bank oberhalb der Markthalle, die römischen Tempeln nachempfunden ist. Den Meister des Surrealismus, Salvador Dali, können Sie im Theater-Museum Dali in Figueres kennen lernen. Hier wird Ihnen die Kunst Dalis und Ihre Ausdruckskraft näher gebracht.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Katalonien essen gehen?

Katalonien: Paella, Tapas, Wein


Ob in Kataloniens Hauptstadt Barcelona, in der Provinz Girona, in Empuriabrava oder Miami Platja - entdecken Sie die ausgefallene und einzigartige Kulinarik der Umgebung während eines Urlaubs mit Ferienwohnung oder Ferienhaus. Zur Mittagszeit (13.00 bis 15.00 Uhr) bieten viele Lokale das Menu del dia (Tagesmenü) an. Normalerweise besteht es aus einer Auswahl von vier Vorspeisen und zwei Hauptgerichten. In Spanien wird in der Regel erst spät zu Abend gegessen (20.00 bis 23.00 Uhr). Typische Gerichte sind Paella oder Tapas. Doch in den größeren Orten bekommen Sie Essen aus allen Teilen der Welt. In Katalonien an der Costa Brava werden die guten einheimischen Weine sehr geschätzt. Dazu zählen Penedes, Pla de Bages oder Alella.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Katalonien erleben?

Goldener Strand auf 100 Kilometern


Kaum ein Küstenabschnitt vereint Historie und Kultur so sehr mit Strand- und Wasserspaß wie die Costa Daurada (oder Costa Dorada). Die "Goldene Küste" verdankt ihren Namen dem feinen, goldschimmernden Sandstrand, der sich auf einer Länge von rund 100 Kilometern nördlich und auch südlich von Tarragona erstreckt. Viele der Strände und Buchten sind ideal für Familien oder auch den Hund. Ein Urlaub mit Hund in Katalonien ist keine Seltenheit. An der Costa Dorada finden Sie auch den Themenpark PortAventura World, der vor allem Kinderherzen höher schlagen lässt. Auch die Costa Brava zieht Urlauber mit Familie magisch an. Entdecken Sie die großartigen Buchten und die malerischen Strände. Sehenswert ist die Stadt Calonge an der Costa Brava, mit der mittelalterlichen Burg, der historischen Kirche Santi Marti und der Calle del Calcul. Der Playa de Aro (Platja d'Aro) ist ein weiteres Reiseziel für Familien. Hier finden Sie einen der längsten und einen der wenigen autofreien Strände der Costa Brava. Am Miami Playa können Sie ebenso nach Herzenslust relaxen oder im Meer planschen. Von hier aus können Sie auch die wunderschönen Berge mit Wanderungen erkunden. Mieten Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung von privat in Katalonien und stürzen Sie sich ins Vergnügen!

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Katalonien erlebt haben?

Flora, Fauna, Fußball


Entscheiden Sie sich für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Meerblick und privatem Pool in Katalonien und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Des Weiteren gibt es einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die Sie für Ihren Urlaub in Spanien nutzen können. Der östlichste Punkt der Iberischen Halbinsel, das Cap de Creus, ist eines dieser Highlights. Das Cap grenzt an Roses und schließt die Orte Port Lligat und Cadaques ein. Hier erleben Sie traumhafte Strände und die wunderschöne Natur. Cadaques besticht mit herrlichen weißen Häusern in der Innenstadt, imposanten Bergen und malerischen Buchten. Über der Altstadt thront die Esglesia de Santa Maria mit dem beeindruckenden Barock-Altar. Ein tolles Ausflugsziel ist der Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici. Dieser liegt in den Hochpyrenäen der Provinz Lleida und beherbergt eine abwechslungsreiche Landschaft und eine vielfältige Flora und Fauna. Das Markenzeichen sind die zahlreichen tiefblauen Seen und die mäandernden Flüsse. Oder Sie besuchen das kleine Städtchen Sitges, das zwischen dem Naturschutzgebiet Parc National del Garraf und der Stadt Vilanova i Geltru an der Costa Dorado liegt. Hier finden Sie eine wunderschöne Altstadt, tolle Strände und ein reichhaltiges kulturelles Angebot. Nicht nur Fußballfreunde kommen im Camp Nou in Barcelona auf ihre Kosten. Das imposante Stadion des FC Barcelona gilt als Meisterwerk der Stadionbaukunst in Spanien und kann in Kombination mit einem Besuch des Museums besichtigt werden.
Zum Seitenanfang