Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Herzogtum Lauenburg

Zwischen Hamburg und Lübeck im Süden Schleswig-Holsteins erwarten Sie 23 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Herzogtum Lauenburg. Erleben Sie eine besondere Kulturlandschaft zwischen Nordsee und Ostsee. Genießen Sie die Natur!

Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Herzogtum Lauenburg mieten: schon ab 34 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub im Herzogtum Lauenburg

  1. Seedorf
  2. Worth

Ihr Urlaubswetter im Herzogtum Lauenburg

Max.
Min. -2°
1 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
7 Tage
Max. 14°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 18°
Min.
7 h/Tag
10 Tage
Max. 21°
Min. 10°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 24°
Min. 13°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 23°
Min. 12°
6 h/Tag
13 Tage
Max. 19°
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 14°
Min.
3 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
13 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Anhand dieser Wetterkurve finden Sie den perfekten Zeitpunkt für Ihren Urlaub. Als beliebter Reisemonat gilt der Juli mit Durchschnittstemperaturen von 24°. Im Februar wird es um einiges kälter. Im Januar zeigt sich die Sonne im Durchschnitt nur an 1 Stunden pro Tag. Im Mai dagegen werden 7 Sonnenstunden täglich gemessen. Der Dezember zeigt sich mit 13 Regentagen von seiner feuchten Seite. Im März regnet es dagegen nur an 7 Tagen.


Tipps von unserem Reiseexperten Tomasz Mallick

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Herzogtum Lauenburg?

Ein Land zwischen Elbe und Ostsee


Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus von privat im Herzogtum Lauenburg liegt im südlichsten Kreis des Landes Schleswig-Holstein zwischen Lübeck und Hamburg. Die Autobahn A 24 von Hamburg in Richtung Berlin durchquert den Kreis in West-Ost-Richtung. Den beliebten Ort Seedorf am Schaalsee erreichen sie von der Abfahrt Talkau über die Bundesstraße B 207 und ab Mölln über die Landstraße. Nach Havekost gelangen Sie von der Abfahrt Schwarzenbek/Grande aus in wenigen Minuten. Übrigens – Wie wär es mit einer Städtereise ins Herzogtum Lauenburg? Wie wäre es mit Ausflügen nach Hamburg, Schwerin und Lübeck? Die Städte liegen alle nicht mehr als eine Stunde Autofahrt von Ihrer Ferienwohnung entfernt. Durch die Integration des Hamburger Verkehrsverbundes gibt es zudem günstige Verbindungen mit den Regionalbahnen und Bussen.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Herzogtum Lauenburg?

Wetter zwischen Nord- und Ostsee


Das Wetter im Süden Schleswig-Holsteins ist noch deutlich von Nord- und Ostsee geprägt. Die Sommer sind milde bei etwa 23 °C Lufttemperatur. Es regnet etwas weniger, als in den anderen Jahreszeiten. Im Herbst lassen sich noch immer bei angenehmen Temperaturen die Tage am See verbringen, doch ein Regenschirm sollte griffbereit sein. Doch keine Sorge – durch die Nähe zum Meer vertreibt der Wind die Wolken schnell wieder. In den Wintermonaten kann es an einigen Tagen pro Monat mit Sturmstärke wehen.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Herzogtum Lauenburg zu bieten?

Herzhaft süß und Schwarzsauer


Die Küche Schleswig-Holsteins ist wie das Wetter durch die beiden Meere geprägt. Frischer Fisch steht ganz oben auf den Speisekarten der Restaurants in der Umgebung Ihrer privaten Ferienwohnung im Herzogtum Lauenburg – hinzu kommen die schmackhaften Süßwasserfische aus den Seen. Eine Besonderheit vom Land (und nicht von jedermanns Geschmack) ist das sogenannte Schwarzsauer – eine Schlachtbrühe aus Schweineblut mit Pfoten, Schnauze und Bauchfleisch. Sie wird mit Klößen und Apfelmus serviert (Deftig süß sind viele Gerichte der Gegend. Einheimische streuen sich sogar Zucker über ihr Schwarzsauer.) und sowohl warm, als auch kalt gegessen. Das nahe Lübeck ist durch Thomas Manns Roman Buddenbrooks kulinarisch bekannt geworden. Der Hauptgang des Buddenbrook-Menüs: ein "kolossaler, ziegelroter, panierter Schinken".

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern im Herzogtum Lauenburg?

Durch Wälder und über Seen


Ihre günstige Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus im Herzogtum Lauenburg liegt in einer Region, die mit viel Natur begeistert. Der Sachsenwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet in Schleswig-Holstein. Die vielen Wanderwege eignen sich perfekt für einen Urlaub mit Hund im Herzogtum Lauenburg. Ihre vierbeinigen Familienmitglieder können abseits der Straßen ungestört toben und rennen. Der Naturpark Lauenburgische Seen ist der älteste Naturpark des Landes. Über vierzig Seen locken mit Picknickplätzen, Aussichtsplattformen, Infopunkten und Lehrpfaden. Im Sommer lässt sich auf den Seen baden, segeln und Kanu fahren. Einige Ferienhäuser der Region besitzen einen privaten Zugang zum See.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es im Herzogtum Lauenburg am Schönsten?

Der "Rufer" grüßt die Schiffe auf der Elbe


Eines der Wahrzeichen des Kreises Herzogtum Lauenburg ist die Skulptur des Rufers, der am Elbufer in der Lauenburger Elbstraße den vorbeifahrenden Schiffen ein Ahoi zuruft. Die Skulptur stammt aus dem Jahre 1959. Der Platz des Rufers bildet einen hervorragenden Ausgangspunkt für eine Rundfahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Region. Im Elbschifffahrtsmuseum erfahren Sie Wissenswertes zur langen Tradition der Elbschifffahrt – Berufe, Schiffe, Werften und Natur sind die Themen der Ausstellung. Begehbare Erlebniswelten vermitteln das Wissen hautnah. Die größte Attraktion ist ein historischer kohlebefeuerter Schaufelraddampfer. Das "Ausstellungsstück" ist über 115 Jahre alt. In den Sommermonaten bietet das Museum 14-tägig Fahrten mit dem Schiff auf der Elbe an. Ganz in der Nähe befindet sich das Alte Zollhaus, das erstmals im Jahre 1216 in den Urkunden auftaucht und noch bis 1863 mussten vorbeifahrende Schiffe hier Elbzoll entrichten. Eine technische Sehenswürdigkeit ist die alte Palmschleuse bei Lauenburg. Es handelt sich um eines der ältesten Kanal- und Schleusensysteme Europas, das bereits im 14. Jahrhundert angelegt wurde. Die Palmschleuse in der heutigen Form stammt aus dem Jahre 1724. Wer nach all den maritimen und technischen Sehenswürdigkeiten Lust auf Natur verspürt, dem sei ein Spaziergang im Fürstengarten empfohlen. Im 16. Jahrhundert ließ Herzog Franz II. auf dem Freudenberg von seinem Hofgärtner einen barocken "Lustgarten" nach böhmischem Vorbild anlegen.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Im Jahre 1714 wurde der Kurfürst von Sachsen-Lauenburg Georg I. Ludwig als Georg I. König von Großbritannien.
  • Der letzte Herzog von Sachsen-Lauenburg Wilhelm war gleichzeitig König von Preußen und wurde ab 1871 deutscher Kaiser.
  • Durch den Naturpark Lauenburgische Seen verläuft die Wasserscheide zwischen Ostsee und Nordsee.

Beliebte Reiseziele im Herzogtum Lauenburg