Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Krummhörn

Willkommen an der ostfriesischen Nordseeküste. Krummhörn und Greetsiel versprechen einen idyllischen Urlaub in Ostfriesland. Wählen Sie aus 165 Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihre perfekte Unterkunft auf Zeit auf einer der schönsten der ostfriesischen Inseln.

Ihr Urlaubswetter in Krummhörn

Max.
Min.
1 h/Tag
14 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max. 14°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 17°
Min.
7 h/Tag
10 Tage
Max. 20°
Min. 11°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 22°
Min. 13°
7 h/Tag
14 Tage
Max. 22°
Min. 13°
6 h/Tag
14 Tage
Max. 19°
Min. 11°
5 h/Tag
11 Tage
Max. 14°
Min.
3 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
13 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
13 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird Ihr Urlaubswetter in Krummhörn. Wer im Urlaub auf Sonne nicht verzichten möchte, der sollte im Mai in Krummhörn fahren. Während der August der wärmste Monat ist, fallen die Temperaturen im Februar bis auf 0°. Die meisten Regentage verzeichnet der August, die wenigsten der April.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Krummhörn

  1. Greetsiel
  2. Pilsum
  3. Visquard
  4. Loquard
  5. Hamswehrum
  6. Manslagt
  7. Upleward
  8. Campen
  9. Eilsum
  10. Pewsum

AnreiseWie komme ich nach Krummhörn?

Willkommen in Ostfriesland!


In der ostfriesischen Landschaft der Gemeinde Krummhörn verlieren Sie bald Ihr Herz an die Herzlichkeit der Ostfriesen und dem herben Charme des Landstrichs. Krummhörn liegt in der Region Ostfriesland und begeistert mit einer gemütlichen Ferienwohnung inklusive WLAN in einer idyllischen Lage. Hier finden Sie Momente der Zweisamkeit, aber auch mit der Familie wartet ein Reigen an Aktivitäten auf Sie. Streifen Sie gemeinsam durch das pittoreske Fischerdorf Greetsiel und spazieren Sie über den Deich, um die Schönheit der ostfriesischen Inseln zu verstehen. Viele Besucher kommen gerne wieder und nach wenigen Tagen werden Sie verstehen, warum. Die romantischen Warfendörfer laden Sie herzlich ein, auf Entdeckungsreise zu gehen. Nehmen Sie sich Zeit, durch die kleinen Gassen von Krummhörn zu bummeln und jegliche Planung außer Acht zu lassen. Ostfriesland ist Erholung und Entschleunigung pur. Vergessen Sie jegliche Hektik bereits bei Ihrer Anreise an die Nordseeküste, die auch ideal für Ihr Haustier ist. Schon von weitem erkennen Sie den Pilsumer Leuchtturm, der wohl dank eines bekannten Künstlers aus Ostfriesland sehr bekannt geworden ist. Der Leuchtturm ist heute das Wahrzeichen von Krummhörn. Nicht nur Krummhörn verführt Sie, auch der Ortsteil Greetsiel hat es Ihnen bald angetan. Mieten Sie ruhig eine nette Ferienwohnung mit W-LAN nahe am Hafen von privat oder eine andere Unterkunft, die nicht weit vom Hafen entfernt liegt. Für einen Urlaub mit Hund ist es besser, wenn Sie ein Ferienhaus statt einer Wohnung suchen. In einem günstigen Ferienhaus hat Ihr Haustier deutlich mehr Freiraum und Sie sind unabhängiger, was die Planung Ihres Aufenthalts angeht. Erlaubt die Unterkunft, dass Sie Ihren Hund mitnehmen? Lieber nochmals abklären, bevor es enttäuschte Gesichter bei der Ankunft gibt.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Krummhörn?

Mit Schirm, Charme und Ostfriesentee


Zwischen April und September sind Sie in Krummhörn genau richtig. Hier haben Sie die Möglichkeit, Muse und sportliche Aktivität zu vereinen. Die Sonne zeigt sich verstärkt in den Sommermonaten, während es im Herbst an den Fassaden Ihrer Ferienwohnung am Deich deutlich stürmischer ist. Gut, dass es dann WLAN gibt und Sie Ideen für den Abend sammeln können. Mit Regen sollte man in dieser Region immer rechnen. Allerdings hält sich der Regen an der Nordseeküste nicht lange. Von daher gilt das Motto: Bei Sonne raus aus dem Ferienhaus oder der Wohnung und mit Ihrem Haustier rein in die herrliche Landschaft. Bei Schiet-Wetter bleiben Sie in Ihrer gemütlichen Ferienwohnung oder einer Unterkunft, die auch einen Hund erlaubt. Im Sommer kommen Sie hier garantiert nicht ins Schwitzen, denn es werden maximal 19 Grad. Nur unwesentlich kühler ist es dafür im Juni und September. Buchen Sie ruhig einen Last Minute Urlaub, wenn das Barometer steigt und freuen Sie sich auf eine komfortable Ferienwohnung in ruhiger Lage oder ein Ferienhaus mit WLAN nahe dem Greetsieler Hafen. Ob Sie Ihre Ferienwohnung von privat lieber in Krummhörn oder im Ortsteil Greetsiel mieten möchten ist Geschmackssache. Sie finden garantiert ein reizvolles Haus, das Ihnen auf Anhieb so gut gefällt, dass Sie gar nicht mehr Ihren Urlaub beenden möchten.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Krummhörn?

Deichkultur und Ostfriesencharme erwarten Sie


Ostfriesland ist ideal für einen kombinierten Urlaub, den Sie Last Minute buchen: Erholung am Deich, dazwischen Kultur und sportliche Aktivitäten wie Rad fahren oder Wandern. Ein besonderes Ausflugsziel ist der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, das zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Historische Giebelhäuser des 17. Jahrhunderts prägen das Ortsbild von Greetsiel. Die typischen Hofformen, die Gulhöfe, sind typisch für die Region. Die Zwillingsmühlen in Greetsiel wären eine nette Alternative zu Ihrer Ferienwohnung oder wollen Sie ohnehin auf Ihre beschauliche Wohnung nicht mehr verzichten? Der Hafen von Greetsiel ist mehr als 600 Jahre alt, was seinen Charme nicht verkleinert. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre im idyllischen Fischerdorf Greetsiel, bevor Sie in Ihr privates Ferienhaus mit WLAN gehen. Historisch wertvolle Häuptlingsburgen oder die Krabbenkutterflotte von Greetsiel sind nur einige Höhepunkte, die Sie in Ihrem Urlaub in Krummhörn erwarten. Das schönste kommt bekanntlich am Schluss. Der Pilsumer Leuchtturm mit einer Feuerhöhe von 15 Metern wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und mit einer Petroleumdochtlampe in Betrieb gehalten.

Kunst & KulturWas muss man in Krummhörn gesehen haben?

Entdecken Sie die Höhepunkte von Krummhörn


In Pewsum warten einige regionale Museen wie das Burgmuseum oder das Mühlenmuseum. Die Manningaburg war eine sogenannte Häuptlingsburg, die heute das Museum beherbergt. Im Mühlenmuseum erfahren Sie spannende Hintergrundinformationen über die Handwerkskunst der letzten Jahrhunderte. Außerdem sind Kutschen und Gegenstände des Alltags von Ostfriesland ausgestellt. Gerätschaften, die Sie in der Küche von Ihrem Ferienhaus wohl nicht mehr benötigen. Genießen Sie daher Ihren Komfort der Unterkunft, in der auch ein Hund erlaubt ist und freuen Sie sich auf weitere Höhepunkte in der Gemeinde Krummhörn oder besuchen Sie Eilsum. In Rysum ist die Ev.-ref. Kirche sehenswert. Die Kirche selbst befindet sich am höchsten Punkt einer Rundwarf, deren Kuppe bei Sturmflut als Zuflucht genutzt wurde. Interessant ist das Baumaterial, denn die Kirche wurde aus Back- und Tuffsteinen erbaut, aber auch die hölzerne Spiegeldecke ist beeindruckend. Die Orgel prägt die Orgellandschaft und lockt Kenner aus der Umgebung und weiter an, wenn Konzerte stattfinden. Weniger musikalisch sind die Krabben, die mit der Krabbenkutterflotte von Greetsiel gefangen werden. Ein Festmahl, das Sie in Ihrem Ferienhaus auftischen können, wenn es erlaubt ist.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Krummhörn essen gehen?

Granat oder Sienbohnsopp gefällig?


Anders als in Ihrer Ferienwohnung mit WLAN oder dem Ferienhaus gab es früher keinen Kühlschrank. So ist es nicht verwunderlich, dass die traditionelle Küche in Ostfriesland noch heute viel mit Hülsenfrüchten, Pökelfleisch und getrockneten Bohnen zu tun hat. Probieren Sie die Spezialität von Ostfriesland, Granat. Die Krabben kaufen Sie wie die Einheimischen direkt vom Fischkutter in Greetsiel. Probieren Sie unbedingt Aal wie den Zwischenahner Räucheraal oder den Matjeshering. Ostfriesland kann auch süß: Rote Grütze oder die Sanddorntorte sind auf den ostfriesischen Inseln sehr beliebt. Noch besser schmeckt es, wenn Sie den Leuchtturm von Ihrer Ferienwohnung aus entdecken und das Panorama der Nordsee vor dem Ferienhaus genießen können. Dazu das Nationalgetränk von Ostfriesland, Tee. Abschließend gibt es als Stärkung den Friesengeist. Vorsicht, wenn Sie Sienbohnsopp angeboten bekommen. Dabei handelt es sich nicht um eine Bohnensuppe, sondern um einen Branntwein mit Rosinen.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Krummhörn erleben?

Naturerlebnisse gemeinsam entdecken


Möchten Sie mehr über den Deich und die Schifffahrt der Nordsee erfahren, dann besuchen Sie das Nationalpark-Haus in der Greetsieler Burg. Von der Burg selbst sehen Sie heute nichts mehr, aber im einstigen Schatthaus gibt es anschauliche Informationen über den Nationalpark und die Leybucht. Weitere Themen sind Deichbau, Wattwanderungen, Fischerei und die Salzwiesen. Die Zwillingsmühlen von Greetsiel in ihrer markanten Achtkant-Form gelten als Wahrzeichen des Krummhörner Ortsteils. Bemerkenswertes Detail am Rande für einen familienfreundlichen Urlaub in Ostfriesland: Die Mühle ist noch heute im Einsatz. Machen Sie einen kurzen Stopp im angeschlossenen Café und genießen Sie den herrlichen Panoramablick über das Sieftief. Nach so viel Naturerlebnissen ist ein Abend in Ihrer Ferienwohnung für Ihr Haustier und die ganze Familie sicher erholsam. Es ist ruhig und wenn der Sonnenuntergang den Deich in ein atemberaubendes Farblicht taucht, gewinnt Ihr Urlaub in Ostfriesland nochmals an Bedeutung. Die hiesigen Ferienwohnungen sind sehr heimelig und ideal für einen längeren Aufenthalt in der ostfriesischen Gemeinde Krummhörn.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Krummhörn erlebt haben?

Warften - Unikat vergangener Zeiten


Nehmen Sie sich Zeit, das Warftendorf Rysum ruhig ausführlich zu besichtigen. Die künstlich aufgeworfenen Hügeln, die Warften, sind beeindruckend, wenn Sie diese aus der Nähe erleben. Rysum ist ungefähr sechs Meter hoch und hat einen Durchmesser von 400 Metern. Das Dorf ist die besterhaltene Warft in Norddeutschland. So sehen Sie live die Kräfte von Natur, das Wechselspiel zwischen Ebbe und Flut vom Niedersächsischen Wattenmeer. Die auf diesen Hügeln aufgestellten Häuser waren vor Überflutung geschützt, aber das Leben auf einer solchen Warft ist wohl bis heute eine stetige Herausforderung für die Bewohner.
Zum Seitenanfang