Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Montafon

Klare Bergluft, atemberaubende Gipfel, Pistenspaß und unendliches Wandervergnügen sind die Zutaten für Ihren Urlaub im Vorarlberger Montafon. Entdecken Sie 76 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Montafon!

Ihr Urlaubswetter in Montafon

Max.
Min. -8°
3 h/Tag
14 Tage
Max.
Min. -7°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -4°
5 h/Tag
13 Tage
Max. 14°
Min.
5 h/Tag
11 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
16 Tage
Max. 21°
Min.
6 h/Tag
16 Tage
Max. 23°
Min. 10°
7 h/Tag
16 Tage
Max. 22°
Min. 10°
6 h/Tag
16 Tage
Max. 19°
Min.
5 h/Tag
12 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -2°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -6°
3 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieser Graph zeigt das Klima in Montafon. Eher trist zeigt sich der Januar, während der Juli sehr sonnig ist. Der regenreichste Monat ist der August mit 16 Tagen, während es im Oktober im Durchschnitt nur an 10 Tagen regnet. Das Reisewetter zeigt sich im Juli bei 23° von seiner besten Seite. Im Januar können die Temperaturen dann auf bis zu -8° sinken.

AnreiseWie komme ich nach Montafon?

Nur einen Katzsprung von Bregenz entfernt – Ihre Anreise ins Ferienhaus im Vorarlberg


Der Berg ruft – und so kommen Sie hin: Mit dem eigenen Auto fahren Sie am Schnellsten vom Bodensee durch den Pfändertunnel bei Bregenz über die Rheintalautobahn A14, den Ambergtunnel bei Feldkirch bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon. Von hier aus geht es über die L188 weiter ins idyllische Tal im Vorarlberg. Die Autobahn in Österreich ist mautpflichtig. Mit Bahn und Fernbus kommen Sie vom Bahnhof Bludenz. Die Montafonerbahn bringt Sie nach Schrunz. Wenn Sie per Flugzeug anreisen möchten, stehen Ihnen die Flughäfen Friedrichshafen, Altenrhein, Innsbruck, Memmingen und Zürich-Kloten zur Verfügung. Von hier aus können Sie mit Bahn, Taxi oder Mietwagen in Ihr Ferienhaus weiterreisen. In den Wintermonaten verkehrt am Wochenende auch ein Shuttle vom Flughafen Friedrichshafen. Im Montafon können Sie sich mit dem Landbus und den Ortsbussen im Tal bewegen. Nachtschwärmer kommen mit dem Nachtexpress von Ort zu Ort.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Montafon?

Von Schnee und Sonne verwöhnt – so wird das Wetter im Montafon


Das Montafon empfiehlt sich das ganze Jahr für eine Reise. Im Winter gilt die Silvretta Montafon von Dezember bis April als schneesicher. Im Sommer wird es sonnig, aber nie übermäßig heiß, die Durchnittstemperaturen liegen von Mai bis September bei angenehmen 21 Grad Celsius. Ideale Bedingungen also für all Ihre Aktivitäten im Ferienhaus-Urlaub.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Montafon?

Manege frei für die Natur – entdecken Sie die Bergwelt


Die größte Sehenswürdigkeit haben Sie direkt vor der Tür Ihres Ferienhauses: Die Berge! Genießen Sie die unberührte Natur im Vorarlberg. Am intensivsten wird dieses Erlebnis zu Fuß, mit den Skiern oder Schneeschuhen, die majestätischen Gipfel von Rätikon, Silvretta und Verwall vor Augen. Jedes der Bergdörfer erzählt zudem seine eigene Geschichte. Bartholomäberg fasziniert mit seiner 4.000 Jahre alten Kultur- und Siedlungsgeschichte. Machen Sie von von Ihrer Wohnung aus einen Abstecher zu den Maisäß-Häusern. Diese Zwischenstationen zwischen dem heimischen Hof im Tal und der Alp sind echtes Vorarlberger Kulturgut. Gaschurn und Partenen werden bestimmt von spektakulären Gletschern, der Silvretta-Hochalpenstraße und dem Piz Buin. Der Gipfel ist mit 3.312 Metern der höchste des Vorarlbergs. Mystische Sagengestalten bewohnen die Gegend rund um Silbertal und das Europaschutzgebiet Verwall. Gargellen ist das höchstgelegene Dorf des Vorarlbergs und gilt als Schmugglerdorf. Von Ihrer günstigen Ferienwohnung können Sie sich zu Fuß oder auf Skieren auf der Madrisa Rundtour auf die Spuren der Schmuggler bis in die Schweiz begeben. Ein lohnendes Ausflugsziel in der Umgebung ist Feldkirch mit seinen Burgen, Palästen, Kirchen und Klöstern sowie weiteren Sehenswürdigkeiten.

Kunst & KulturWas muss man in Montafon gesehen haben?

Kultur und Natur im Einklang – Ihre Wohnung im Vorarlberg


Erkunden Sie bei Ihrem Aufenthalt im Ferienhaus das reichhaltige kulturelle Erbe der Region. Im Montafon können Sie vier Museen besuchen, das Heimatmuseum Schruns, das Alpin- und Tourismusmuseum Gaschurn, das Bergbaumuseum Silbertal und das Museum Frühmesshaus Bartholomäberg. Die Museen zeichnen auch für die Veranstaltungsreihen septimo im September und Gipfeltreffen im November verantwortlich. Das Kunstforum Montafon veranstaltet Ausstellungen, Konzerte und andere Kleinkunstveranstaltungen. Es offeriert zudem Kurse, in denen Sie selbst kreativ werden können. Überall im Montafon können Sie der langen Tradition des Kunstschnitzens und Kunsttischlerns begegnen und ein ganz besonderes Souvenir erstehen. Noch mehr Kultur gefällig? Kleinkunst, Kabarett und Konzerte finden regelmäßig in der Kulturbühne Schruns statt. Alle zwei Jahre treffen sich bei den SilvtrettAteliers renommierte Künstler für zwei Wochen in der Bergwelt des Montafon. Sogar beim Wandern können Sie Kultur erleben, etwa bei den Montafoner Theaterwanderungen oder auf der Gauertaler AlpKulTour, die einzigartige Holzskulpturen vor der Gebirgskulisse präsentiert. Weitere kulturelle Höhepunkte erwarten Sie in der Umgebung. So ist zum Beispiel Bregenz am Bodensee nur eine gute dreiviertel Stunde entfernt. Ein Besuch der Bregenzer Festspiel lohnt ebenso, wie der des Kunsthauses Bregenz, einem der wichtigsten Ausstellungshäuser für zeitgenössische Kunst in Europa. Eine Extraportion Kultur erhalten sie in Feldkirch beim Poolbar-Festival und Gauklerfestival.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Montafon essen gehen?

Saurer Käse und süffiges Bier – genießen Sie den Geschmack des Vorarlbergs in Ihrer Ferienwohnung


Der außergewöhnliche Naturraum bringt besondere kulinarische Schmankerl hervor. Eine Spezialität ist der Montafoner Sura Kees. Vom 12. bis 17. Jahrhundert war die Hochzeit des sauren Käses, bis Käse mit Lab aufkam, der einfacher zu lagern und zu transportieren war. Nur im Montafon hat sich die Tradition der Sauerkäseherstellung gehalten. Der Trend zu ursprünglichen und authentischen Lebensmitteln verhalf dem Montafoner Sura Kees zum Comeback. Der Magerkäse ist ein wahres Allroundtalent und wird sowohl aufs Brot gegessen, als auch zum Kochen in der regionalen Küche eingesetzt. Diese können Sie in den Restaurants und Berghütten erschmecken. Oder Sie kaufen frische Erzeugnisse im Hof- oder Dorfladen und kreieren in der Küche Ihres Hauses Ihr persönliches Silvretta-Menü. Für viele echte Gourmets gehört zu den deftigen Vorarlberger Genüssen zum Abschluss ein kräftiger Schnaps aus Kirschen, Äpfeln oder Birnen. Auch ein süffiges Bier aus der Region oder eine Weinspezialität aus Österreich munden zu den typischen Vorarlberger Speisen.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Montafon erleben?

Aktiv im Winter und im Sommer – Familienurlaub in der Ferienwohnung


Sommers wie winters ist das Montafon ein beliebtes Urlaubsziel für Urlaub in den Bergen. Während im Sommer Wandern, Biken und Klettern auf der Agenda stehen, ist im Winter Skiurlaub im Montafon angesagt. Silvretta Montafon hat 113 Kilometer Skipiste zu bieten, auf denen Anfänger wie Könner gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Darüber hinaus ist das Skigebiet Österreichs Freeride-Hotspot Nummer eins, die Gebiete um St. Gallenkirch gelten als legendär. Schnell von der Ferienwohnung ins Skigebiet Silvretta Montafon geht es mit den Bergbahnen von den Wintersportorten St. Gallenkirch, Gaschurn und Schruns aus. Die längste Talabfahrt des Vorarlbergs ist die HochjochTotale. Die zwölf Kilometer lange Abfahrt erreichen Sie mit der Grasjochbahn in St. Gallenkirch. Familien mit Kindern fühlen sich besonders am Bewegungsberg Golm bei Vandans wohl. Im Winter gibt es hier leichte Familienabfahrten, Rodelbahnen und ein extra Übungsgebiet für die jüngsten Skihasen. Im Sommer ist mit der Waldseilbahn, dem Flying-Fox und dem Naturerlebnispfad für Kurzweil gesorgt. Weitere Abenteuer warten auf Familien mit Kindern im Familiy Funclub in Gargellen oder im Montain Beach Freizeitpark in Gaschurn. Das Bad mit seinen Seen aus reinstem Quellwasser punktet nicht nur mit Badefreuden, sondern auch mit Österreichs erster Raftingstrecke, Rutschen und Sprungtürmen. Wenn das Wetter je mal nicht mitspielen sollte, bietet Ihnen der Aktivpark Montafon Spiel und Spaß. Es gibt unter anderem einen Kletterpark, einen Skaterbereich, eine Rennstrecke, Hängeseilbahnen und Hängebrücken sowie das Alpenbad Montafon. Ihre günstige Ferienwohnung von privat ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre täglichen Abenteuer. Ihre Gastgeber haben an alles gedacht, um Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt in der Wohnung zu bereiten. Die günstigen Häuser sind komfortabel ausgestattet, verfügen über WLAN und Fernseher. Viele der Häuser in ruhiger Lage sind im landestypischen Chalet-Stil gehalten und verfügen über mehrere Wohnungen unterschiedlicher Größe. Apropos Größe: Sie haben eine Familie im XXL-Format? Sie finden im Vorarlberg und Bregenzerwald auch Häuser, die auf Gruppen ausgelegt sind, romantische Alpen und Berghütten, die Sie von privat mieten können. Österreich gilt im allgemeinen als sehr hundefreundlich, deshalb empfiehlt sich auch dieser Teil des Vorarlbergs für den Urlaub mit Hund. In vielen günstigen Ferienwohnungen ist Ihr Vierbeiner ein gern gesehener Gast. Sie können zum Beispiel eine traditionelle Maisäß fernab des Trubels mieten und von hier aus auf ausgedehnte Wanderungen mit Ihrem Hund gehen.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Montafon erlebt haben?

Ski und Musik gut – diese Highligts erwarten Sie bei Ihrem Urlaub im Ferienhaus


Das ganze Jahr über wird gefeiert, getanzt und gesungen. Richtig Kopf stehen tut das Tal aber zum FIS-Weltcup der Skicrosser und Snowboardcrosser im Dezember. Während sich tagsüber die internationale Sportelite spektakuläre Rennen in der Silvretta Montafon liefert, heizen Top-Achts den Zuschauern abends auf der Weltcupbühne in Schruns musikalisch ein. Im Sommer ziehen die Silbertaler Sagenfestspiele alljährlich 4.000 Besucher mit den mystischen Geschichten des Ortes in ihren Bann.
Zum Seitenanfang