Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf
Poel

Herrliches Ostseeparadies in Mecklenburg-Vorpommern: In unmittelbarer Nähe zu schönen Stränden, dem rauschenden Meer und der unberührten Natur verbringen Sie auf der Insel Poel in einer der 113 Ferienwohnungen und Ferienhäuser einen unvergesslichen Urlaub.

Über 15 Mio. Urlauber

vertrauen uns jedes Jahr

299.536 Bewertungen

mit Ø 4.4 von 5 Sternen

Keine Buchungsgebühren

Buchen ohne Zusatzkosten

Geprüft und zertifiziert

vom Ferienhausverband e.V.

Beliebte Regionen und Orte auf Poel

Wählen Sie aus 113 Angeboten Ihre Poel-Ferienwohnung

Finden Sie die perfekte Unterkunft: Wohnung oder Haus mit WLAN, Hund, Garten oder Terrasse

WLAN 55
Urlaub mit Hund 36
Garten 85
Fernseher 112
Terrasse 75
Spülmaschine 53
Waschmaschine 31
Sauna 17

Ideen für den perfekten Urlaub auf Poel

Ob Urlaub mit Pool, Strandurlaub oder Städtereise - wir bieten für jeden das richtige Domizil!

Urlaub mit Hund auf Poel

Urlaub mit Hund

auf Poel

Strandurlaub auf Poel

Strandurlaub

auf Poel

Ihr Urlaubswetter auf Poel

Dieser Graph zeigt das Klima in Poel. Die meisten Sonnenstunden sind im Mai zu erwarten. Im Januar scheint die Sonne hingegen nur an 1 Stunden pro Tag. Die durchschnittlichen Tiefstwerte liefert der Januar mit nur -1°. Im August kann man mit höheren Werten um die 22° rechnen. Wer gerne viel Zeit draußen verbringt sollte eher im April in Poel reisen. Hier regnet es nämlich nur an 7 Tagen. Der Dezember hat 11 Regentage.

Jan Januar
Feb Februar
Mär März
Apr April
Mai Mai
Jun Juni
Jul Juli
Aug August
Sep September
Okt Oktober
Nov November
Dez Dezember
Max.
Min. -1°
1 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 12°
Min.
7 h/Tag
7 Tage
Max. 16°
Min.
8 h/Tag
9 Tage
Max. 19°
Min. 11°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 22°
Min. 14°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 22°
Min. 14°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 19°
Min. 11°
6 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
11 Tage

Reisetipps für Poel

Ulrike Kraenz
Tipps von unserer Reiseexpertin
Ulrike Kraenz

Anreise

Was sind beliebte Anreisewege nach Poel?

Der Weg zu Ihrer Unterkunft im Urlaubsparadies Poel


Die Insel Poel befindet sich im Norden von Mecklenburg-Vorpommern. Sie liegt in der Wismarer Bucht, die wiederum ein südlicher Ausläufer der Ostsee ist. Hier leben auf rund 40 Quadratkilometern weniger als 2.500 Menschen. Die meisten von ihnen wohnen im Hauptort Kirchdorf. Daneben gibt es noch 14 weitere kleine Dörfer. Zur amtsfreien Gemeinde Ostseebad Insel Poel gehört des Weiteren die vorgelagerte unbewohnte Insel Langenwerder im Nordosten.

Ein befahrbarer Damm verbindet die Insel mit dem Festland. Familien samt den Jüngsten und Haustier im Gepäck können bequem mit dem eigenen Auto bis zum modern eingerichteten Ferienhaus mit Terrasse oder zur Ferienwohnung vorfahren. Ab Wismar starten außerdem regelmäßig Busse in die größeren Gemeinden. In den Sommermonaten legt auch drei Mal täglich ein kleines Personenschiff mit Kurs auf den Hafen von Kirchdorf ab. Wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten, sollte der Bahnhof in Wismar Ihr Ziel sein. Von dort aus können Sie problemlos auf dem Land- oder Wasserweg weiterreisen.

Wetter & Klima

Wann ist die ideale Reisezeit für Poel?

Prima Klima: gesund und erfrischend!


Das Klima auf Poel wurde bereits Ende der 1920-er Jahre als gesundheitsfördernd und wertvoll angepriesen. Neben der erfrischenden Seeluft können sich Besucher auf geringe Niederschlagsmengen und niedrige Lufttemperaturschwankungen freuen. Badeurlauber mieten ihr privates Haus am besten im Sommer, denn mit durchschnittlich sieben Sonnenstunden am Tag lassen sich die Strände so richtig genießen. Wer die Ostseeinsel zu Fuß oder mit dem Rad erkunden möchte, findet bereits in Frühling und Herbst ideale Temperaturen vor. Egal zu welcher Jahreszeit Sie Ihre Unterkunft beziehen: Das gesunde Reiz- und Heilklima haben Gäste einer Ferienwohnung oder eines großen Domizils genau wie das W-Lan immer inklusive. Die reine Luft auf der Insel Poel regt den Appetit an und fördert einen tiefen Schlaf.

Sehenswürdigkeiten

Was sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Poel?

Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack


Bei einem Spaziergang auf der Ostseeinsel Poel gibt es allerhand zu entdecken: Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören beispielsweise zwei Leuchttürme. Einer von ihnen steht in Timmendorf, der andere im Ort Gollwitz. In Kirchdorf ist außerdem die einzige Inselkirche von Poel zu Hause. Im Backsteingebäude aus dem 13. Jahrhundert finden neben Gottesdiensten auch Konzerte statt. Wenn Sie Glück haben, erklingt bei Ihrem Besuch gerade die alte Orgel. Ornithologen und Hobby-Vogelkundler sollten außerdem die Vogelschutzinsel Langenwerder bei ihren Aktivitäten einplanen. Außerhalb der Brutzeit kann sie zusammen mit einem Führer besucht werden. Von Mai bis Juli während der Brutsaison ist das Betreten der Insel zum Schutz der Tiere nicht erlaubt. Jedoch werden in dieser Zeit Informationsveranstaltungen am gegenüberliegenden Aussichtspunkt auf dem Steilufer in Gollwitz angeboten.

Schöne Ausflugsziele liegen aber nicht nur auf der Insel Poel in unmittelbarer Nähe zu Ferienhaus und Ferienwohnung, sondern auch auf dem schnell erreichbaren Festland. Die Stadt Wismar lohnt in vielerlei Hinsicht einen Abstecher. Ob ein Besuch des sehenswerten technischen Museums phanTechnikum oder ein Bummel durch den Alten Hafen, der an die glanzvolle Zeit als mächtiger Handelsplatz erinnert - ein Tag in der Hansestadt wird für die ganze Familie zum Erlebnis. Zu den Markenzeichen von Wismar gehören außerdem vier wunderschöne Kirchen sowie viele weitere sehr gut erhaltene Gebäude im Altstadtkern. Nach dem historischen Rundgang können Sie in der Erlebnis- und Wohlfühlwelt WONNEMAR Körper und Seele baumeln lassen.
Auch der nahegelegene Ortsteil Niendorf eignet sich gut für einen Ausflug.

Kunst & Kultur

Was muss man auf Poel gesehen haben?

Eine Insel mit Vergangenheit und kulturellen Highlights


Wenn Sie mehr über die Geschichte der Insel erfahren möchten, auf der sich Ihre bezahlbare Ferienwohnung oder Ihr gemütliches Ferienhaus mit Meerblick befindet, sollten Sie das Heimatmuseum in Kirchdorf besuchen. Die geologischen und volkskundlichen Exponate verteilen sich auf 250 Quadratmetern. Das Museum beherbergt außerdem eine wertvolle Sammlung von Werken des aus Mecklenburg-Vorpommern stammenden Malers Karl Christian Klasen. Ihn zog es seinerzeit häufig auf die Ostseeinsel und er wählte das Ostseebad Poel temporär sogar als Wohnsitz. Ein weiterer Zeitzeuge der Vergangenheit ist der alte Schlosswall in Kirchdorf. Im Jahr 1632 wurde das Schloss allerdings zerstört. Bis heute erhalten sind die Trutzmauern der ehemaligen Festungsanlage. Sie bilden die Kulisse um Poels Freilichtbühne, auf der es im Sommer viele Live-Konzerte gibt.

Gastronomie & Kulinarisches

Was hat die regionale Küche von Poel zu bieten?

Gesundes und landestypisches Essen auf Poel


Ob Frühstück im Appartement, Mittagessen im Garten des Hauses oder ein selbstgekochtes Abendessen in der Fewo - Supermärkte und Bäckereien versorgen Sie auf der Insel mit allem, was Sie benötigen, um sich in Ihrer Unterkunft selbst zu verpflegen. Wenn Sie in Ihrem Urlaub nicht kochen möchten, stehen Ihnen auf Poel zahlreiche Einkehrmöglichkeiten zur Verfügung. Es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Neben typischen Gerichten aus Mecklenburg-Vorpommern sind vor allem Meeresfrüchte und Fisch auf den Speisekarten zu finden. Zu den Spezialitäten der Region gehören Aal, Dorsch und Hering. An den bewirtschafteten Stränden Am Schwarzen Busch, Timmendorfer-Strand und Gollwitz finden Sie ebenfalls gastronomische Einrichtungen. Bis ins 19. Jahrhundert galt die Insel Poel übrigens als Kohlgarten. Angebaut wurde das vitaminreiche Gemüse bereits seit Ende des 17. Jahrhunderts. Im Buch "Poeler Kohl", das der Verein "Poeler Leben" im Jahr 2013 pünktlich zur 850-Jahr-Feier der Insel herausgegeben hat, finden Sie viele Rezepte, die Sie nicht nur in Ihrem Ferienhaus oder in Ihrer strandnahen Ferienwohnung von privat, sondern auch zu Hause ausprobieren können. Fällt Ihr entspannter Urlaub in den Herbst, können Sie die Kulinarikwochen "Poeler Kohltage" besuchen.

Unternehmungen mit Kindern

Was sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern auf Poel?

Eine Insel mit einem großen Herz für Familien und Hunde


Kinder lieben die Insel Poel an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern: An den sauberen Stränden sind Toben und Spielen ausdrücklich erlaubt. Ist es sehr warm, sorgt ein Sprung ins Meer für eine Abkühlung. Alle Strände fallen sanft ab. Selbst mit kleinen Kindern können die Eltern im Familienurlaub weit in das Wasser hineingehen. Da es so flach ist, erwärmt es sich im Sommer schnell. Sollte es mal regnen, wartet das Piratenland Poel, ein attraktiver Indoorspielplatz, auf die kleinen Abenteurer. Die familienfreundlichen Unterkünfte auf der Insel sind zudem sehr günstig, sodass finanziell auch die eine oder andere Aktivität zusätzlich drin ist. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug in den Tierpark Wismar? Hier tummeln sich vor allem heimische Wild- und bekannte Haustiere und es gibt einen großen Spielplatz. Sogar Hunde dürfen mit in den Zoo genommen werden. Die Mitnahme des treuen Haustiers ist auch in vielen privaten Wohnungen und Häusern auf Poel erlaubt. Besitzer mieten am besten eine gemütliche Unterkunft in ruhiger Lage, damit der Urlaub mit Hund für alle ein Genuss wird. An den speziell gekennzeichneten Hundestränden darf der Vierbeiner von Oktober bis April sogar herumtoben, ohne dass er angeleint sein muss. An allen anderen Stränden sowie in der Saison besteht für das Haustier jedoch Leinenpflicht. Freies Herumlaufen ist auch auf den Fuß- und Radwegen nicht erlaubt. Viele Tütenspender unterstützen Sie zudem dabei, dass Ihr Urlaub mit Hund keine Spuren hinterlässt.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Wo ist es auf Poel am Schönsten?

Die Höhepunkte Ihres Besuchs auf der Ostseeinsel Poel


Ein Tag am Badestrand bzw. Hundestrand im Strandkorb, ein Ausflug zum Leuchtturm, ein Besuch des Heimatmuseums und ein Abstecher nach Wismar gehören zu Ihrem Urlaub in einer der günstigen Ferienwohnungen oder Ferienhäuser auf der Insel Poel in Mecklenburg-Vorpommern auf jeden Fall dazu. Nicht verpassen sollten Sie zudem die Vogelvielfalt der einzigartigen Vogelschutzinsel, die Sie bereits von Gollwitz aus beobachten können. Der ursprünglichste und naturbelassenste Strand vom Ostseebad Poel liegt übrigens im Süden in der Nähe des Dorfes Wangern. Hier gibt es auch einen FKK-Bereich. Wenn es der Zeitpunkt Ihres Aufenthaltes erlaubt, können Sie den Sandburgenwettbewerb am Sandstrand miterleben - ein Ereignis, an dem die ganze Familie Freude hat. Eines der jährlichen Highlights ist auch das Inselfest, das im Hafen von Kirchdorf stattfindet.
Selbstverständlich ist hier die idyllische Natur mit ihren Salzwiesen und Steilküsten das größte Highlight!

Reisemagazin

Lassen Sie sich für die freieste Zeit des Jahres von uns inspirieren

Jetzt auf Ferienhausmiete.de vermieten

Reise-Inspiration frei Haus

Erhalten Sie regelmäßig Angebote für traumhafte Ferienunterkünfte, tolle Gewinnspiele und spannende Reisetipps!

Ja, ich möchte regelmäßig per E-Mail den Newsletter der resido GmbH erhalten. Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen.