Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Rheinsberg

Erleben Sie Brandenburg und das Ruppiner Seenland. 79 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Rheinsberg heißen Sie Willkommen zwischen Land, Wasser und Wäldern. Entdecken Sie eine idyllische Seenlandschaft mit königlicher Geschichte.

Ihr Urlaubswetter in Rheinsberg

Max.
Min. -2°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 14°
Min.
7 h/Tag
6 Tage
Max. 19°
Min.
8 h/Tag
9 Tage
Max. 22°
Min. 11°
8 h/Tag
9 Tage
Max. 24°
Min. 14°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 23°
Min. 13°
7 h/Tag
9 Tage
Max. 20°
Min. 10°
6 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
10 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird das Wetter in Rheinsberg. Im Juli messen die Wetterstationen durchschnittlich 11 Regentage. Im April hingegen nur 6 Tage. Die durchschnittlichen Tiefstwerte liefert der Februar mit nur -2°. Im Juli kann man mit höheren Werten um die 24° rechnen. Im Dezember zeigt sich die Sonne im Durchschnitt nur an 1 Stunden pro Tag. Im Mai dagegen werden 8 Sonnenstunden täglich gemessen.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Rheinsberg

  1. Flecken Zechlin
  2. Zechlinerhütte
  3. Kleinzerlang
  4. Großzerlang
  5. Warenthin

AnreiseWie komme ich nach Rheinsberg?

Eine idyllische Seenlandschaft gleich um die Ecke von Berlin


Rheinsberg gehört zum brandenburgischen Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Im Norden schließt die Mecklenburgische Seenplatte direkt an die Seen in der Umgebung von Rheinsberg an. Am bequemsten und umweltschonend ist die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus in Rheinsberg mit der Bahn. Von Berlin und Neuruppin fährt ein Regionalexpress direkt bis Rheinsberg (Mark). Einen ICE-Anschluss finden Sie in Neustrelitz. Mit dem Auto erreichen Sie Ihre Unterkunft von Berlin und Hamburg über die A24 und von Rostock über die A19. Von Berlin sind es nur circa 90 km zu Ihrem Haus in Rheinsberg. Und schon bei der Fahrt durch das wunderschöne Brandenburg beginnt Ihr Urlaub. Die Art wie Landschaft, Stadt und Naturräume hier verschmelzen ist einmalig.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Rheinsberg?

Frisch aber idyllisch


Rheinsberg liegt im Land Brandenburg im Ruppiner Seenland im Übergang vom maritimen zum kontinentalen Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt etwas über 8 °C. Die Sommermonate sind mit durchschnittlich 17 °C relativ frisch. Die Maximalwerte liegen etwa bei 22 °C. Regentage sind gleichmäßig über das Jahr verteilt. Im Gebiet der Rheinsberger Seen sammelt sich viel Kaltluft. So ist es etwas kühler als im Umland von Brandenburg. Das Klima begünstigt jedoch eine üppige Vegetation. Die vielen Wälder sind abwechslungsreich. Zudem gibt es einige Moore. Außerhalb der Sommermonate lohnt es sich, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Sauna zu mieten. Nach langen Spaziergängen und Wanderungen wärmen Sie sich auf und schöpfen Kraft für die nächsten Aktivitäten.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Rheinsberg?

Wie aus dem Bilderbuch vergangener Zeiten


Rheinsberg ist vor allem bekannt für sein prächtiges Schloss. Im Jahre 1734 erwarb der "Soldatenkönig" Friedrich Wilhelm I das Schloss Rheinsberg direkt am Grienericksee. Dieser schenkte es seinem Sohn, dem preußischen Kronprinzen Friedrich und späteren König Friedrich II. Das Schloss im Stil des Rokoko diente als Vorlage für Schloss Sanssouci in Potsdam. Im Schlosspark gibt es eine Feldsteingrotte und ein Heckentheater. Friedrich war künstlerisch sehr ambitioniert. Einige Jahre nach seinem Regierungsantritt schenkte er Schloss und Schlosspark seinem Bruder Prinz Heinrich, der den Park weiter ausbaute. Im ehemaligen Kavaliershaus ist heute die Bundes- und Landesmusikakademie untergebracht. Nehmen Sie sich Zeit, die vielen Facetten des Schlosses kennenzulernen.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Kirche St. Laurentius aus dem 13. Jahrhundert mit einer prächtigen Renaissanceausstattung. Finden Sie private Ferienwohnung oder Ihr günstiges Ferienhaus mit eigenem Garten in unmittelbarer Nähe zum Schloss Rheinsberg mit dem Schlosspark und den umliegenden Dörfern mit historischen Stadtkernen. Hier finden sich sowohl Fachwerkhäuser, alte Stadtmauern und enge Gassen wie großzügige Alleen mit klassizistischen Bürgerhäusern, wie zum Beispiel in Neuruppin (die preußischte Stadt Preußens). Weitere Sehenswürdigkeiten in Neuruppin sind das Geburtshaus Fontanes, die Klosterkirche Sankt Trinitatis sowie weitere Pfarr- und Dorfkirchen, deren Geschichten bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen.

Kunst & KulturWas muss man in Rheinsberg gesehen haben?

Musik und Literatur am Hofe Friedrichs


Sowohl Friedrich der Große als auch sein Bruder Heinrich waren bekannt für ihre Liebe zu Philosophie, Kunst und Musik. Sie empfingen und korrespondierten am Hofe mit Künstlern, Dichtern und Philosophen. Heute wird diese Tradition im Rheinsberger Schloss fortgeführt. So lassen günstige Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Rheinsberg vor allem Kunst- und Kulturliebhaber aufhorchen: In der Literatur unsterblich wurde Rheinsberg durch die Dichter Theodor Fontane (Wanderungen durch die Mark Brandenburg) und Kurt Tucholsky (Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte). „Das Schloß leuchtete weiß, violett funkelten die Fensterscheiben in hellen Rahmen, von staubigen Lichtern rosig betupft, alles spiegelte sich im glatten Wasser.", heißt es bei Kurt Tucholsky. Im Schloss befindet sich das Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum zum literarischen Schaffen des Schriftstellers. Das Museum zeigt unter anderem Tucholskys mächtigen Schreibtisch und veranstaltet wechselnde Ausstellungen, Vorträge und Lesungen. Es gilt als nationaler Gedächtnisort.

Ein weiteres Highlight ist das internationale Opernfestival Kammeroper Schloss Rheinsberg. Erleben Sie Konzerte unter freiem Himmel im Heckentheater und im Schlosshof. Im Schloss und Schlosspark gibt es ganzjährig zahlreiche Führungen, Vorträge und Konzerte, zum Beispiel im historischen Spiegelsaal. Die Brandenburgischen Sommerkonzerte gastieren zudem in der St. Laurentius Kirche. Neben Oper und Klassik kommen auch die Jazzfans voll auf ihre Kosten. Im Sommer findet das Festival Jazz am See statt und zuweilen kommen Sie in Rheinsberg auch in den Genuss von Afrojazz, Funk und Soul. Das Ambiente in den Gärten und den historischen Spielstätten ist einmalig.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Rheinsberg essen gehen?

Essen und Genießen in Brandenburg


"Nimm dir Essen mit, wir fahren nach Brandenburg!", dichtete einst der Liedermacher Rainald Grebe mit einem Augenzwinkern. Doch das gilt schon lange nicht mehr. In Rheinsberg und den umliegenden Dörfern finden Sie ganz in der Nähe Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Ferienhauses zahlreiche Wirtshäuser, Restaurants, Gasthöfe, Brauereien und Ausflugscafés. Probieren Sie den Ratskeller, den Gasthof "Zum Alten Fritz" oder die Hausbrauerei Rheinsberg.

Wenn Sie es vorziehen, in Ihrer privaten Unterkunft zu kochen, finden Sie Hofläden, Wochenmärkte und Feinkostläden in der Nachbarschaft. Weitere Informationen finden Sie in einem Einkaufsratgeber des Tourismusverbands Ruppiner Seenland. Reichlich vorhanden im Angebot: regionale Wurst- und Käsespezialitäten sowie Obst und Gemüse vom Bauernhof. Ein kulinarischer Höhepunkt im Frühjahr ist der Spargel aus der Region, frisch von Rheinsberger Bauern. Fisch aus den umliegenden Seen gehört ebenfalls auf die Speisekarten der Restaurants, besonders Karpfen, Forellen und Schleien. Aal wird zum Beispiel gedämpft oder geräuchert.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Rheinsberg erleben?

Aktivitäten für die ganze Familie


Rheinsberg ist wie geschaffen für einen Urlaub mit Hund und Familie. Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind familienfreundlich und bieten mit mehreren Schlafzimmern ausreichen Platz für Jung und Alt. Nach ausgedehnten Ausflügen mit dem Boot, Fahrrad oder auf Schusters Rappen genießen Sie die Ruhe in Ihrer gemütlichen FeWo. Viele Vermieter privater Unterkünfte haben selber Haustiere, sodass Hunde gern gesehene Gäste sind.

Ein Kilometer langes Netz an Wanderwegen garantiert Auslauf, bis auch die aktivsten Vierbeiner müde sind. Eine Tour führt vom Schlosspark zum Großen und Kleinen Linowsee und über einen alten Bahndamm zurück zum Ort. Der Poetensteig führt bis nach Warenthin und zum Ufer des Böbereckensees und ein Rundwanderweg für eine Tageswanderung um den Rheinsberger See startet und endet direkt am Schloss. Übrigens war Friedrich der Große selbst ein großer Hundeliebhaber. Von dem großen Monarchen sind die Worte zitiert: „Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.“ Sie durften an seiner Tafel teilnehmen und in seinem Bett schlafen.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Rheinsberg erlebt haben?

Die Region mit dem Boot entdecken: Ein Haus mit eigenem Bootssteg


Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Hafendorf Rheinsberg mit eigenem Bootsanleger am See bedeuten Natur erleben und Erholung pur. Der größte See in der Umgebung ist der Rheinsberger See. Das Dorf selbst sowie das Rheinsberger Schloss liegen in bester Lage am etwas kleineren Grienericksee. Genießen Sie einen Urlaub auf dem Wasser und dem Land. Auf den Seen und Wasserwegen lässt sich Segeln, Kayak- und Kanufahren oder gemütlich Stand Up paddeln.

Zahlreiche Kanäle und Flüsse verbinden etliche Seen zwischen Flecken Zechlin im Westen, Diemitz und Canow im Norden und Rheinsberg im Süden. Über 2.000 Kilometer lang ist das Netz aus Wasserwegen und die Liste der Ausflugsziele ist lang: Gartenlokale am Wasser, Schleusencafés, Minigolfanlagen, Bademöglichkeiten und vieles mehr. Ein Urlaub alleine reicht kaum aus, um die ganze Wasserlandschaft des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land zu erkunden. Schilfgesäumte Ufer, Sümpfe und Heideland wechseln mit Buchen- und Kiefernwäldern sowie traumhaften Ortschaften.
Zum Seitenanfang