Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Ronco sopra Ascona

Erleben Sie den Schweizer Kanton Tessin in 6 Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Ronco sopra Ascona. Auf einer Felsterrasse über dem Lago Maggiore thront das ehemalige Künstlerdorf und bietet einen der schönsten Ausblicke über den See.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
6 Ergebnisse
Casa Carlotta - mit Panoramablick

Casa Carlotta - mit Panoramablick

max. 6 5 SZ 2 BZ

Freistehendes Ferienhaus mit grosser Terrasse, privatem Garten und Seeblick

ab 152 Fr pro Nacht
ab 152 Fr pro Nacht
Attico Vista Lago - Panoramablick

Attico Vista Lago - Panoramablick

max. 4 110 m² 3 SZ 2 BZ

Atticawohnung mit grosser Panoramaterrasse und sagenhafter Aussicht auf den See

ab 175 Fr pro Nacht
ab 175 Fr pro Nacht
Al Pendio - mit Panoramablick

Al Pendio - mit Panoramablick

max. 4 75 m² 2 SZ 1 BZ

Erstklassige Wohnung mit grosser Terrasse, Panoramasicht und Gemeinschaftspool

ab 145 Fr pro Nacht
ab 145 Fr pro Nacht
Casa Artista - mit privatem Pool

Casa Artista - mit privatem Pool

max. 6 240 m² 3 SZ 2 BZ

Ferienhaus an schöner Aussichtslage mit privatem Swimmingpool und Panoramablick

ab 290 Fr pro Nacht
ab 290 Fr pro Nacht
Casa Occhio d'Oro

Casa Occhio d'Oro

max. 6 250 m² 4 SZ 2 BZ

Traumvilla über dem Lago Maggiore mit atemberaubendem Blick. Genießen Sie in mitten üppiger mediterraner Vegetation einen erholsamen Urlaub.

ab 345 Fr pro Nacht
ab 345 Fr pro Nacht
Casa Azalea - mit toller Aussicht

Casa Azalea - mit toller Aussicht

max. 4 50 m² 2 SZ 1 BZ

Wohnung im Zweifamilienhaus mit Terrasse, privatem Garten und toller Aussicht

ab 97 Fr pro Nacht
ab 97 Fr pro Nacht

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Der Name des Ortes stammt vom mittellateinischen Wort runchum für frisch gerodetes Land oder Weinberg.
  • Der Lago Maggiore ist der zweitgrößte See Italiens und hat eine maximale Tiefe von 372 Metern.
  • Der See bildet mit 193 Metern über dem Meer gleichzeitig den tiefsten Punkt der Schweiz.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Ronco sopra Ascona?

Mit Bahn oder Auto in den Tessin


Die kleine Gemeinde Ronco sopra Ascona liegt im Schweizer Kanton Tessin zwischen Ascona und Brissago. Sie erreichen Ihre Unterkunft von privat in Ronco sopra Ascona bequem mit dem Zug über den Bahnhof in Locarno. Von dort bringt Sie der Bus (Linie 314) oder ein Taxi direkt bis nach Ronco sopra Ascona. Mit dem eigenen Auto folgen Sie ab Basel der Autobahn A 2 bis Locarno oder vom Bodensee aus der A 13 vorbei an Liechtenstein bis zum Lago Maggiore.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Ronco sopra Ascona?

Schon fast Italien – Der wärmste Ort in der Schweiz


Kaltes Bergwetter? – Von wegen! Die Region rund um Ihr Ferienhaus von privat in Ronco sopra Ascona ist die sonnigste und wärmste Gegend der Schweiz. Hier gedeihen Südfrüchte, verschiedene Palmenarten (keine Kokospalmen), Azaleen, Agaven Mimosen und Eukalyptus. Locarno erreicht einen Jahresmittelwert von 12,4 °C. Die Wassertemperatur des Lago Maggiore erreicht in den Sommermonaten 23 °C – perfekt für einen Strandurlaub am Lago Maggiore - Schweiz. In den kältesten Monaten Januar und Februar liegen die Lufttemperaturen meist über dem Gefrierpunkt.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Ronco sopra Ascona zu bieten?

Polenta, Risotto und Fisch – Mediterrane Alpenküche


Nicht nur das Klima, auch die Küche ist im Tessin mediterran beeinflusst. Omnipräsent ist im gesamten schweizerischen und italienischen Voralpenraum die Polenta, die auf deutsch etwas ordinär Maisgrieß heißt. Auf der italienischen Seite wird dieser gerne mit Käse vermischt und kommt als polenta cuncia oder polenta taragna auf den Teller – schon fast eine Mahlzeit für sich. Im Tessin genießt man die Polenta pur. Nummer zwei auf der Beliebtheitsskala ist Fisch aus dem Lago Maggiore. Die wenigen Berufsfischer, die es noch gibt, landen jährlich etwa 150 Tonnen Fisch an. Das Tessin ist außerdem ein Reisanbaugebiet, ebenso wie Norditalien. Risotto war früher ein Festtagsgericht. Zum Karneval wird im Tessin Risotto auf der Straße in großen Töpfen gekocht, um das Kommen des Sommers und das Ende der kargen Wintermonate zu feiern. Unter den Fleischgerichten sei (vor allem zur Osterzeit) Zicklein aus dem Ofen (capretto al forno) empfohlen und Vegetarier sollten nach frischen Steinpilzen (porcini) aus den umliegenden Wäldern Ausschau halten. Weinliebhaber schielen zwar gerne über die Grenze nach Italien (zum Beispiel auf den Piemont mit seinem weltberühmten Barolo), doch es lohnt eine Verkostung der lokalen Rotweine aus dem Anbaugebiet zwischen dem Lago Maggiore und dem Luganer See.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Ronco sopra Ascona?

Mit Familie und Hunden rund um den lago Maggiore


Die Gegend rund um Ihre günstige Ferienwohnung in Ronco sopra Ascona ist vor allem bei Naturfreunden und Wanderern beliebt. Vom Dorf aus führt ein Wanderweg auf den fast 1.300 Meter hohen Hausberg Corona dei Pinci. Von oben genießen Sie einen traumhaften Blick über den See mit den Bergketten der Alpen im Rücken. Die vielen Wandermöglichkeiten rund um den See sind perfekt für einen Urlaub mit Hund am Lago Maggiore - Schweiz. Rund um den See gibt es einige Hundestrände, an denen Ihrer vierbeinigen Familienmitglieder ohne Leine toben und schwimmen dürfen. Mit Kindern lohnt ein Ausflug zur Falknerei in Locarno. In der Greifvogelschau erleben Sie neben Falken, Bussarde, Geier, Eulen und sogar Adler. An Schlechtwettertagen lockt ein Thermal- und Hallenbad direkt in Ronco sopra Ascona.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Ronco sopra Ascona am Schönsten?

Das Künstlerdorf Ronco sopra Ascona


Das Dorf Ronco sopra Ascona ist allein schon eine Sehenswürdigkeit für sich. Der historische Dorfkern liegt auf einer Felsterrasse auf 160 Meter über dem Lago Maggiore. So entstand der Beiname "Balkon über dem Lago Maggiore". Unten am See befindet sich der Ortsteil Porto Ronco, in dem sich die Häuser direkt am Seeufer an den Hang schmiegen. Den Ortskern zieren neben mittelalterlichen Häusern zahlreiche Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Ursprünglich war Ronco ein Dorf von Bauern und Hirten. Doch im 20. Jahrhundert blühte Ronco als Künstlerkolonie auf. Selbst berühmte Maler wie Paul Klee kamen hierher. Der Maler und Schriftsteller Richard Seewald (1889-1976) gestaltete das Innere der Kapelle des Dorfes. Die Pfarrkirche San Marino stammt aus dem Spätmittelalter und wurde im 17. und 19. mehrfach umgebaut.