Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Salema

Willkommen kurz vor dem "Ende der Welt": Am Südwestzipfel Europas empfangen Sie 10 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Salema. Genießen Sie die Ruhe der Algarve, die typische Fischküche und eine Jahrhunderte alte Kulturlandschaft.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
alle Filter löschen
10 Ergebnisse
Studio Algarve

Studio Algarve

schöne separate Studio-Wohnung für 2-3 Personen 2-3 Min. zu Fuß zum Strand mit Meerblick mit schönemem Außenbereich

1 Schlafzimmer bis 3 Personen - 60 m²

Salema

ab 55 pro Nacht

2 Bewertungen
2 Bewertungen

ab 55
pro Nacht

Casa Marion

Casa Marion

Großzügiges Atriumhaus mit 185 m² für bis zu 6 Personen

3 Schlafzimmer bis 6 Personen - 185 m²

Salema

ab 85 pro Nacht

1 Bewertung
1 Bewertung

ab 85
pro Nacht

Salema Beach Apartment RELAX

Salema Beach Apartment RELAX

Komfortable eingerichtet Privat Ferienwohnung mit Panoramablick auf das Meer und das Fischerdorf Salema. NEUE ANZEIGE

2 Schlafzimmer bis 4 Personen - 80 m²

Salema

Buchung

ab 45 pro Nacht

Buchung

ab 45
pro Nacht

Casa Lalla in Salema

Casa Lalla in Salema

Stylisches Ferienhaus in der Altstadt von Salema mit Meerblick. Liebevoll restaurierte Fischerhäuser 200 m vom Strand

3 Schlafzimmer bis 5 Personen - 90 m²

Salema

ab 109 pro Nacht

ab 109
pro Nacht

Ferien-Atriumhaus

Ferien-Atriumhaus

außergewöhnliches Atrium-Ferien-Haus mit Panorama-Meerblick auf qm privatem Grundstück mit 2 Terrassen und Garten. Fußweg zum Strand 3-5 Min.

3 Schlafzimmer bis 7 Personen - 190 m²

Salema

ab 160 pro Nacht

2 Bewertungen
2 Bewertungen

ab 160
pro Nacht

Bungalow Honeymoon

Bungalow Honeymoon

Atemberaubendender Panorama/Meeresblick 5 Min. zu Fuß zum Strand Natur pur ! Auf der schönen überdachten Süd-Terrasse können Sie kochen und bei einem Glas Wein den Fischern zusehen

1 Schlafzimmer bis 3 Personen - 35 m²

Salema

ab 50 pro Nacht

4 Bewertungen
4 Bewertungen

ab 50
pro Nacht

Villa Nas Falesias

Villa Nas Falesias

Eine Luxusvilla der Superlative in wirklich einzigartiger und geschützter Lage hoch über den Klippen des Fischerdörfchen Salema.

4 Schlafzimmer bis 8 Personen - 330 m²

Salema

ab 1.482 pro Nacht

ab 1.482
pro Nacht

Casa Carvalho

Casa Carvalho

Authetisches, gemütliches Fischerhäusl mit Traumterrasse

2 Schlafzimmer bis 4 Personen - 70 m²

Salema

ab 85 pro Nacht

ab 85
pro Nacht

Guesthouse Villa M6 Salema ,B&B

Guesthouse Villa M6 Salema ,B&B

Zimmer mit Früstück mit Pool und Meerblick,600m vom Strand ,Selfcatering,top Lage,Garten,Wifi kostenlos ,Sat-TV

4 Schlafzimmer bis 9 Personen - 120 m²

Salema

ab 70 pro Zimmer / Nacht

ab 70
pro Zimmer / Nacht

Casa dos Vidros

Casa dos Vidros

Luxus 3 Zimmer Villa

3 Schlafzimmer bis 7 Personen - 180 m²

Salema

Preis auf Anfrage

Preis auf Anfrage

Erfahrungen unserer Urlauber in Salema

9 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Salema

4.9
von 5
4 Feriendomizile & Unterkünfte in Salema wurden im Schnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Bungalow Honeymoon

Bungalow Honeymoon Ein Träumchen!

5 von 5


Das Holzhäuschen von Heidi ist ein Träumchen!

5

Casa Marion

Casa Marion Geschmackvolles Ferienhaus in romantischen Fischerdorf

5 von 5


Casa Marion ist ein geschmackvoll und praktisch eingerichtetes Ferienhaus.

5

Ferien-Atriumhaus

Ferien-Atriumhaus wunderschönes Haus in toller Lage

5 von 5


Wir (2 Erwachsene, 2 Schulkinder, 1 Kleinkind)

5

Urlaubsideen in Salema

Hätten Sie es gewusst?

  • "Die" Algarve ist im Portugiesischen männlich. Dort heißt es "o" Algarve. Die veraltete deutsche Bezeichnung für die Landschaft ist Algarbien.
  • Vom 15. bis zum 18. Jahrhundert existierte noch eine Algarve ultramar, eine Algarve jenseits des Meeres. Damit waren die eroberten Gebiete in Nordafrika gemeint.
  • Erst seit in den 1980er Jahren Rucksacktouristen in das einstige Fischerdorf kamen, entwickelte sich Salema zum Urlaubsort.

AnreiseWie komme ich nach Salema?

Salema: Am Südwestzipfel Europas


Der kleine Ort Salema liegt im südwestlichen Teil der (Fels-) Algarve an der Atlantikküste Portugals etwa auf halber Strecke zwischen Sagres und der Stadt Lagos. Die Entfernung zum Flughafen Faro beträgt etwa 100 Kilometer. Von Deutschland aus gibt es regelmäßige Flugverbindungen nach Faro. Das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel an der Algarve ist sehr eingeschränkt, daher ist es ratsam, am Flughafen Faro einen Mietwagen zu reservieren. Von dort folgen Sie der Küstenstraße A22 vorbei an dem beliebten Ferienorten Albufeira und Portimão. Kurz bevor Sie "das Ende der Welt" erreichen, biegen Sie nach links zum Ozean ab und erreichen Ihre Ferienwohnung oder Ihr günstiges Ferienhaus von privat in Salema.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Salema?

Ganzjährig Sonnenschein satt


Die Algarve bietet ganzjährig bestes Wetter. Die Sommer sind trocken und warm. Durch den stetigen Wind vom Atlantik ist es selten richtig heiß. Die Temperaturen steigen in den Sommermonaten auf etwa 26 bis 28 °C im Mittel. Der Atlantik hat dann eine Wassertemperatur von circa 20 °C – perfekt für einen Strandurlaub an der Algarve. Strand- und Sandmuffel verbringen einen Urlaub mit Pool in der Region Faro und Umland und springen auf der eigenen Terrasse ins kühle Nass – am besten mit Meerblick. Die Algarve ist Spitzenreiter in Europa, wenn es um die Anzahl der Sonnenstunden geht. Eine private Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Salema lohnt sich also rund ums Jahr. Selbst in den Wintermonaten fällt das Thermometer selten unter 10 °C.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Salema essen gehen?

Die Algarve – Frischer kann der Fisch nicht sein


Sie werden die schlichte, aber frische Küche der Algarve lieben! In der Umgebung Ihres Ferienhauses oder Ihrer Ferienwohnung in Salema gibt es zahlreiche kleine Restaurants, Bistros und Cafés. Eine der größten Freuden ist die Fischküche. Denn in Salema gibt es noch immer einige "echte" Fischer, die mit ihren kleinen Booten auf den Atlantik hinaus fahren und mit traditionellen Fangmethoden fischen. Das gleiche gilt für die ausgezeichneten Muscheln. Fast alle Muscheln des Landes kommen von der Algarve – Herzmuscheln, Miesmuscheln und die etwas außergewöhnlichen Entenmuscheln. An zweiter Stelle nach dem Fisch stehen gegrillte Spezialitäten vom Rind und Lamm auf den Speisekarten der Restaurants. Vegetarier haben es an der Algarve nicht leicht, beziehungsweise es mangelt an Abwechslung. Dafür ist die Auswahl an Weinen umso besser: Die portugiesischen Weine haben in den letzten Jahrzehnten einen riesen Qualitätssprung gemacht und können mit den Konkurrenten aus Spanien, Frankreich und Italien durchaus mithalten. Vor allem, wenn es um autochthone, das heißt einheimische Rebsorten geht. Probieren Sie Weine aus Dão, Douro, dem Alentejo und der Algarve.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Salema erlebt haben?

Auf den Spuren Heinrich des Seefahrers


Ein Highlight aus kulturgeschichtlicher und landschaftlicher Sicht ist ein Besuch am Südwestzipfel (Alt-)Europas am Cabo de São Vicente und Ponta de Sagres. Die Steilküste ragt bis 70 Meter aus dem Meer empor. An der Brandungslinie bilden traumhafte Strände weit geschwungene Buchten. Das Leuchtfeuer des Leuchtturms am Kap reicht 60 Kilometer auf den Ozean hinaus. Im 15. Jahrhundert gegründete Heinrichs des Seefahrer hier seine legendäre Seefahrtsakademie (escola náutica). Seine Schiffe nahmen von hier Kurs auf unbekannte Länder und Seewege. Von Ihrer Unterkunft in Salema sind es Richtung Osten nur wenige Kilometer nach Lagos. Die Stadt erwartet Sie mit jeder Menge Charme und zahlreichen historischen Gebäuden, wie das Fort aus dem 17. Jahrhundert direkt am alten Hafen oder dem Sklavenmarkt. Es handelt sich um den ältesten Sklavenmarkt Europas. Salema ist außerdem eine Top-Destination für Naturfreunde. Der Ort liegt inmitten des Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina, der sich die ganze Westküste der Algarve nach Norden hinauf zieht. Hier lassen sich Fischadler und Weißstorche beobachten. An der Küste leben Fischotter. Ein historischer Wanderweg sowie ein Fischerweg an der Küste durchziehen das gesamte Areal des Nuturparks über mehrere hundert Kilometer. Für Wanderungen eignen sich am besten das Frühjahr und der Herbst.