Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Salzburg und Umgebung

Die Umgebung der Mozartstadt Salzburg wird Sie als Bewohner von einer der 37 Ferienwohnungen & Ferienhäusern ebenso begeistern wie die Stadt selbst. Verbringen Sie zu jeder Jahreszeit abwechslungsreiche Tage in Salzburg und Umgebung.

Ihr Urlaubswetter in Salzburg und Umgebung

Max.
Min. -3°
3 h/Tag
13 Tage
Max.
Min. -2°
3 h/Tag
10 Tage
Max. 10°
Min.
5 h/Tag
11 Tage
Max. 16°
Min.
6 h/Tag
10 Tage
Max. 19°
Min.
6 h/Tag
16 Tage
Max. 23°
Min. 13°
7 h/Tag
16 Tage
Max. 25°
Min. 15°
7 h/Tag
15 Tage
Max. 24°
Min. 14°
7 h/Tag
15 Tage
Max. 20°
Min. 10°
6 h/Tag
11 Tage
Max. 15°
Min.
5 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
3 h/Tag
9 Tage
Max.
Min. -2°
3 h/Tag
11 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieses Klimadiagramm zeigt das Reisewetter in Salzburg und Umgebung. Der November verspricht mit nur 9 Regentagen bestes Urlaubswetter. Im Januar zeigt sich die Sonne im Durchschnitt nur an 3 Stunden pro Tag. Im Juni dagegen werden 7 Sonnenstunden täglich gemessen. Der kälteste Monat ist der Januar, während es sich im Juli am besten aushalten lässt.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Salzburg und Umgebung

  1. Salzburg
  2. Lofer
  3. Abtenau
  4. Radstadt
  5. Mühlbach am Hochkönig
Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Salzburg

Mit dem Salzburger Land kann sowohl das gesamte Bundesland Salzburg als auch die Gegend rund um dessen Hauptstadt gemeint sein. Urlauber schätzen dort die Wandermöglichkeiten im Sommer ebenso wie die Wintersportmöglichkeiten. Besonders in die Stadt Salzburg reisen Kulturliebhaber, da sie dort neben faszinierenden Sehenswürdigkeiten interessante Musikveranstaltungen besuchen können. Mit dem Salzburger Dom wurde das bekannteste Bauwerk 1628 eingeweiht. Die ursprünglich zum Kloster gehörende Franziskanerkirche ist älter als der Dom und mit zahlreichen Ornamenten ausgeschmückt. Die Salzburger Festspiele widmen sich vorzugsweise der Musik Mozarts. Ein besonderes Erlebnis stellt der Urlaub in einer Salzburger Privatunterkunft über Silvester und Neujahr dar. Eine günstige Urlaubsmöglichkeit stellen moderne Ferienapartments dar. Ein Salzburger Apartment verbindet die Flexibilität einer Ferienwohnung mit den wichtigsten Serviceleistungen eines Hotels. Mozarts Geburtshaus befindet sich in der Getreidegasse. Dieser Teil der heutigen Fußgängerzone besteht nicht nur aus Läden, sondern auch aus zahlreichen historischen und weiterhin privat genutzten Wohnhäusern. Eine typische Bauweise der Getreidegasse kombiniert das an der Straße gelegene Haupthaus mit einem Innenhof, von welchem weitere Eingänge in die ihn umstehenden Gebäude ausgehen. Interessante Museen befassen sich mit der Salzburger Stadtgeschichte sowie mit historischen Musikinstrumenten.



Außer nach Salzburg reisen Kultururlauber nach Radstadt. Teile der Stadtmauer sind erhalten, der rund um diese verlaufende Wanderpfad informiert auf eintausend Schritten über die österreichische Geschichte. Weitere historische Sehenswürdigkeiten sind die Schlösser Lerchen und Tandalier. Im Lerchener Schloss ist heute das Heimatmuseum untergebracht. Zu den bekannten Bergen rund um das Ferienhaus in Radstadt gehört der 1305 Meter hohe Predigtstuhl. Der Hausberg des Ortes ist der 1770 Meter hohe Roßbrand. 



Abtenau bei Salzburg lädt ganzjährig zu aktiven Ferien ein. Urlaubsgäste finden dort sowohl eine Sommerrodelbahn als auch ein Rodelstrecken und Abfahrtsstrecken sowie ein modernes Terrassenschwimmbad. Nicht nur Katholiken reisen zur Wallfahrtskirche Maria Kirchenthal im Ort St. Martin bei Lofer. Die Kirche wurde in den 1690er Jahren erbaut und zeigt neben einer überdurchschnittlich reichen Vielfalt an Votivbildern eine beeindruckende barocke Ausstattung. Die Kirche ist zugleich der Ausgangspunkt für Wanderungen auf das Große Ochsenhorn. Die Festung am Pass Strub in Lofer diente im Mittelalter der Sicherung der Grenze zwischen den Ländern Salzburg und Tirol.



Unken bei Salzburg liegt in der Nähe zur Grenze nach Bayern und gehört zu den reizvollen kleineren Dörfern des Gebietes. Wintergäste eines örtlichen Ferienhauses schätzen in den Wintermonaten vor allem Skitouren zum Gipfel des Berges Sonntagshorn. Das kleine Skigebiet des Ortes liegt im Heutal.



Gäste einer Ferienwohnung in Mühlbach am Hochkönig erleben bei einem Besuch im örtlichen Bergbau- und Heimatmuseum die alte Zeit, als der Ort ebenso wie seine Nachbarorte vom Bergbau geprägt wurde. Die Schließung des letzten Kupferbergwerkes erfolgte 1977, mit etwas Glück entdecken Urlauber auch heute noch Kupferstücke. Bewohner eines Ferienhauses in Mühlbach finden auch während der Winterzeit mehr als dreißig Kilometer Wanderwege vor, welche der Fremdenverkehrsverband konsequent räumen lässt. Für Skifahrer stehen dort fast vierzig Lifte sowie einhundertundfünfzig Kilometer Pisten zur Verfügung.



Ferien in Eben im Pongau bieten einen Anschluss an das umfangreiche Skigebiet der Salzburger Sportwelt und an den Skiverbund Ski amadé. Die interessanteste Sehenswürdigkeit stellt das Tauernstraßenmuseum im Ortsteil Gasthofberg dar.

Zum Seitenanfang