Entspannen Sie sich bei einen erholsamen Ostseeurlaub in einer der 309 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Sassnitz. Die Stadt auf der Insel Rügen beeindruckt mit einer einzigartigen Umgebung, zahlreichen historischen Bauwerken und einem fantastischen Meerblick.

Ihr Urlaubswetter in Sassnitz

Max.
Min. -2°
1 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
7 Tage
Max. 12°
Min.
7 h/Tag
7 Tage
Max. 16°
Min.
8 h/Tag
9 Tage
Max. 17°
Min.
9 h/Tag
10 Tage
Max. 22°
Min. 13°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 22°
Min. 14°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 18°
Min. 11°
6 h/Tag
9 Tage
Max. 12°
Min.
3 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
13 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie eine übersichtliche Darstellung des Wetters in Sassnitz. Der April verspricht mit nur 7 Regentagen bestes Urlaubswetter. Mögen Sie es nicht gerne warm, dann reisen Sie im Januar mit Temperaturen um die -2°. Im August ist es allerdings mit Durchschnittstemperaturen von 22 um einiges wärmer. Der freundlichste Monat ist der Juni mit 9 Sonnenstunden am Tag. Im Januar scheint im Gegensatz dazu nur 1 Stunden am Tag die Sonne.

AnreiseWie komme ich nach Sassnitz?

So reisen Sie zu Ihrer Ferienwohnung in Sassnitz an


Sassnitz befindet sich im Nordosten der Insel Rügen an der Ostsee. Von der Landseite her überqueren Sie den Rügendamm bei Stralsund mit Auto, Bahn oder Bus. Nach Stralsund gelangen Sie über die Autobahn A20 und gut ausgebaute Fernverkehrsstraßen. Fahren Sie mit dem Auto weiter zu Ihrer Ferienwohnung in Sassnitz, indem Sie die E251 nutzen und an Bergen vorbei in Richtung Norden fahren. Diese Straße geht kurz vor Sassnitz in die B96 über. Sie gelangen auf dieser Route bis zum Anleger der Trelleborg-Fähre und bis zum Stadthafen. Mit Bahn und Bus können Sie günstig bis in die Stadt fahren. Am Sassnitzer Hafen befindet sich ein zentraler Bahnhof, von dem Sie mit den lokalen Verkehrsmitteln bis zu Ihrem Ferienhaus gelangen. Für die Anreise mit dem Flugzeug müssen Sie einen Transfer von den Flughäfen Berlin, Hamburg oder Neubrandenburg in Kauf nehmen. Mit der Fähre können Sie von Sassnitz direkt nach Trelleborg oder Bornholm fahren.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Sassnitz?

Das Klima in Sassnitz


Sassnitz und ganz Rügen zählen zu den sonnenscheinreichsten Gegenden Deutschlands. Die schönste und stabilste Jahreszeit ist der Frühsommer. Hier scheint die Sonne praktisch unermüdlich und Sie können von Ihrer privaten Ferienwohnung aus herrliche Ausflüge zum Baden und Wandern unternehmen. Auch im Hochsommer ist es bei Temperaturen über 30 °C noch angenehm, da eine frische Brise von der Ostsee her kühlend wirkt. Falls Sie Ihr Ferienhaus mit Meerblick schon im zeitigen Frühjahr mieten, können Sie sich auf Rügen bereits im März über Temperaturen um die 20 °C freuen. Das gemäßigte Ostseeklima sorgt im Sommer für Wassertemperaturen um 16 °C bis 20 °C. Auch die Winter und der Herbst sind verhältnismäßig mild. Das ganze Jahr über kann es immer mal wieder regnen. Packen Sie sich deshalb wetterfeste Kleidung ein, damit Sie Ihre wertvollen Urlaubstage nicht im Haus verbringen müssen.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Sassnitz?

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in und um Sassnitz


Sassnitz und Rügen haben zahlreiche wundervolle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Machen Sie von Ihrer Ferienwohnung einen Ausflug zu den Kreidefelsen entlang des Hochuferwegs in Richtung Lohme. Im Nationalpark Jasmund befinden sich die Kleine und die Große Stubbenkammer mit dem Königsstuhl und der Victoria-Aussicht. Der Königsstuhl ist der höchste und schönste Kreidefelsen an der Küste. Der Nationalpark Jasmund hat außerdem eine idyllische Natur zu bieten. Hier sind zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen heimisch. Es gibt auf den Wanderungen rund um Ihre Ferienwohnung mehr als 20 unterschiedliche Orchideen zu entdecken. Hobby-Ornithologen können 150 Vogelarten beobachten. Der Herthasee befindet sich unweit von der Stubbenkammer im Nationalpark-Zentrum. Dieser See fällt durch seine fast schwarze Farbe auf. Der Sage nach soll die germanische Erdmutter Hertha hier jedes Jahr gebadet haben.

Kunst & KulturWas muss man in Sassnitz gesehen haben?

Kunst und Kultur auf der Insel Rügen


Die Kultur auf Rügen ist von der Nähe zur Ostsee geprägt. Seefahrt und Fischerei spielten schon seit langer Zeit eine bedeutende Rolle an der Kreideküste. Der Hafen Sassnitz wird in den großen Fährhafen und den Stadthafen unterteilt. Im Fährhafen Sassnitz legen die großen Schiffe nach Trelleborg und Bornholm ab. Da die Verbindung über die Ostsee nach Schweden der kürzeste Seeweg von Deutschland aus ist, hat der Fährhafen eine große Bedeutung erlangt. Machen Sie von Ihrer privaten Ferienwohnung aus einen Bummel zum Stadthafen, der sich zu einem kulturellen Zentrum von Sassnitz entwickelt hat. Jedes Jahr werden hier am ersten Wochenende im Juli die Rügener Hafentage abgehalten. Es locken Live-Musik, Theater, Kleinkunst und jede Menge kulinarische Spezialitäten auf die Besucher. Das U-Boot-Museum im Stadthafen ist die britische H.M.S. OTUS, die lange Zeit im Geschwader der Royal Navy ihren Dienst versah. Sie können im Museum das Innere des U-Bootes mit einem original erhaltenen Maschinenraum, Unterkunft für die Mannschaft und der Operationszentrale besichtigen. Über die Periskope haben Sie einen tollen Rundblick im Hafen.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Sassnitz essen gehen?

Kulinarische Spezialitäten in Sassnitz genießen


Bei Ihrem Urlaub in der Ferienwohnung in Sassnitz wollen Sie sicher die leckeren Köstlichkeiten aus dem Meer probieren. Hat das Haus eine günstige Lage in der Nähe vom Hafen, dann finden Sie hier zahlreiche einladende Cafés und Restaurants. Flanieren Sie abends durch die Altstadt und kehren Sie in die urigen Kneipen ein. Traditionell wird auf Rügen viel Fisch zubereitet. Probieren Sie Aal grün, gebratenen Hering oder leckeren Zander. Wer im Urlaub auf der Insel Rügen lieber im Ferienhaus kochen möchte, kann sich am Hafen mit Frischfisch, Gemüse und Obst versorgen. Räucherfisch kann man als kleinen Snack zwischendurch probieren. Machen Sie es sich in Ihrem ruhigen Appartement gemütlich und verkosten Sie Aal, geräucherten Rollmops oder die feinen Matjesspezialitäten aus dem Glas.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Sassnitz erleben?

Erholsamer Familienurlaub in den Ferienwohnungen und Ferienhäusern von privat in Sassnitz


Familienfreundlich - das kann man von Rügen auf alle Fälle behaupten. In einer gemütlichen Ferienwohnung mit Meerblick oder in einem Haus kann sich die ganze Familie samt Hund herrlich entspannen. Bei schönem Wetter geht es an den Strand, um in der Ostsee zu baden und sich in dem herrlichen weißen Sand auszutoben. Für Abwechslung sorgen ruhige Spaziergänge im Wald. Interessante Ausflugsziele sind zum Beispiel das Kap Arkona bei Puttgarten. Hier gibt es das Museum im Leuchtturm und den Marineführungsbunker. Der Tierpark in Sassnitz ist mit Wölfen, Wildschweinen und anderen einheimischen Tieren bevölkert. Ein Streichelgehege ist für kleine Fans von Meerschweinchen, Ziegen und Schafen der Höhepunkt. Für Freunde des Wassersports gibt es ein umfangreiches Angebot von Aktivitäten wie Surfen, Segeln, Angeln, Tauchen oder Motorboot fahren. Hier auf der Halbinsel Jasmund ist alles möglich - vom entspannten Strandurlaub bis hin zum Aktivurlaub mit Radeln, Schwimmen und Wandern. Im nahe gelegenen Sagard befindet sich die Erlebniswelt SPLASH. Hier gibt es einen riesigen Indoor-Spielplatz sowie ein Schwimmbad mit Sauna und Wellness.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Sassnitz erlebt haben?

Highlights für Ihren Sassnitzer Urlaub


Ob Sie mit Ihrem Hund, als verliebtes Pärchen oder als Familie einen Urlaub im der Ferienwohnung auf Rügen verbringen - einige Highlights rund um Sassnitz sollten Sie sich jetzt schon vormerken. Haben Sie Ihr Haus im Sommer gebucht, dann planen Sie einen Besuch der Störtebeker-Festspiele ein. Bei diesem Open-Air-Spektakel wird in Ralswiek mit echten Schiffen, Feuerwerk und wilden Kämpfen die Störtebeker-Sage nachgespielt. Gönnen Sie sich von Ihrer FeWo einen Ausflug zu den Seebädern Binz, zum Ostseebad Sellin oder nach Baabe. Bestaunen Sie die schmucken Villen der Kurorte, die in der Blütezeit der Ostseebäder entstanden. Mit etwas Glück können Sie Ihre Unterkunft sogar in einer Villa mieten. Diese Gebäude dienen zum Teil auch heute noch als Ferienhaus mit Appartements oder als stilvolle Ferienwohnungen. Versuchen Sie, eine Villa mit Meerblick zu erhaschen - der Ausblick auf die Kreidefelsen wurde schon von Künstlern und Romantikern wie Caspar David Friedrich geschätzt. Das Jagdschloss Granitz in der Gemeinde Binz beherbergt die Informationsstelle des Biosphärenreservats Südost-Rügen. Hier finden Sie außerdem eine eindrucksvolle Sammlung von Jagdgewehren und Hirschen aus aller Welt. Fahren Sie dazu ein Stück mit der Rügenschen Kleinbahn. Der "Rasende Roland" verkehrt mit historischen Dampflokomotiven und Wagen zwischen den Badeorten Putbus, Sellin, Baabe und Göhren. Auf der Anreise nach Rügen kommen Sie in Stralsund vorbei. Wenn es Ihre Zeit erlaubt, machen Sie einen Abstecher in das Meeresmuseum und in das Ozeaneum, bevor Sie Ihre Fewo beziehen. Beide Häuser liegen in unmittelbarer Nähe zum Rügendamm.
Zum Seitenanfang