Ferienhäuser & Ferienwohnungen günstig von privat mieten

Freiheit frei Haus

Ferienhäuser & Ferienwohnungen im
Spreewald

Erleben Sie eine einzigartige Landschaft aus Wasserläufen, Kanälen und Wäldern. 136 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Spreewald willkommen. Genießen Sie die Natur auf, am und im Wasser.

Über 15 Mio. Urlauber

vertrauen uns jedes Jahr

277.827 Bewertungen

mit Ø 4.4 von 5 Sternen

Keine Buchungsgebühren

Buchen ohne Zusatzkosten

Geprüft und zertifiziert

vom Ferienhausverband e.V.

Weitere beliebte Regionen für Ihren Urlaub im Spreewald

136 traumhafte Unterkünfte an den schönsten Orten im Spreewald

Ideen für den perfekten Urlaub im Spreewald

Ob Urlaub mit Pool, Strandurlaub oder Städtereise - wir bieten für jeden das richtige Domizil!

Ihr Urlaubswetter im Spreewald

Finden Sie den perfekten Monat für Ihren Urlaub im Spreewald. Für einen Kultururlaub bietet sich der Januar an, denn er ist mit nur 1 Sonnenstunden täglich eher ungemütlich. Der Dezember ist aufgrund von 12 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im April. Besonders beliebt bei Reisenden ist der Monat Juli mit durchschnittlich 26°. Im Februar. können die Temperaturen auf -3° sinken.

Jan Januar
Feb Februar
Mär März
Apr April
Mai Mai
Jun Juni
Jul Juli
Aug August
Sep September
Okt Oktober
Nov November
Dez Dezember
Max.
Min. -3°
1 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -3°
3 h/Tag
7 Tage
Max. 10°
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 15°
Min.
6 h/Tag
6 Tage
Max. 20°
Min.
7 h/Tag
8 Tage
Max. 24°
Min. 10°
8 h/Tag
7 Tage
Max. 26°
Min. 13°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 25°
Min. 12°
7 h/Tag
9 Tage
Max. 20°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
12 Tage

Reisetipps im Spreewald

Tomasz Mallick
Tipps von unserem Reiseexperten Tomasz Mallick

Anreise

Was sind beliebte Anreisewege nach Spreewald?

Der Spreewald: Nur ein Katzensprung von Berlin


Die historische Kulturlandschaft Spreewald (im Niedersorbischen Błota für „die Sümpfe“) liegt im Südosten Brandenburgs nahe der Bundeshauptstadt Berlin. Von dort bestehen ausgezeichnete Verkehrsanbindungen zu Ihrer Ferienwohnung von privat im Spreewald. Der Regionalexpress von Wismar über Berlin nach Cottbus bringt Sie stündlich zu den Bahnhöfen Lübben, Lübbenau, Vetschau mitten im Spreewaldgebiet. Von Cottbus aus verkehren Busse zum Kurort Burg. Mit dem eigenen Auto erreichen Sie Ihre Ferienunterkunft im Spreewald über die Autobahn A13 Berlin – Dresden. Buchen Sie jetzt eine Ferienunterkunft bzw. eine günstige Ferienwohnung (FeWo) oder ein Haus, beispielsweise in Schlepzig oder Neu Zauche, zu günstigem Preis mit moderner Ausstattung und verbringen Sie einen entspannten, erholsamen Urlaub ganz nach Ihren persönlichen Wünschen mit der Familie.

Wetter & Klima

Wann ist die ideale Reisezeit für Spreewald?

Warme sonnige Sommer und knackig kalte Winter


Ihre Ferienunterkunft bzw. Ihr Ferienhaus im Spreewald liegt im Übergangsbereich zwischen dem atlantisch geprägten Klima Westeuropas und dem Kontinentalklima Osteuropas. Dabei bilden sich klimatische Besonderheiten durch die tiefe Lage gegenüber dem südlichen und nördlichen Umland aus. Mit nur 550 mm durchschnittlichem Jahresniederschlag ist es vergleichsweise trocken. Die beste Jahreszeit für einen Städteurlaub im Spreewald ist zwischen Juni und September. Die Sommer sind warm bis heiß und die Winter knackig kalt. Im Juli liegen die Temperaturen bei Durchschnittswerten von etwa 18 °C. Die Wassertemperatur steigt an warmen Tagen auf deutlich über 20 °C. Im Januar liegen die Temperaturen meist unter dem Gefrierpunkt.


Sehenswürdigkeiten

Was sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten im Spreewald?

Unterwegs im Biosphärenreservat Spreewald


Die größte Sehenswürdigkeit ist die Spreewaldlandschaft an sich. In dem ausgedehnten Waldgebiet gabelt sich der Fluss in unzählige Verzweigungen auf, die mit ebenso vielen Kanälen miteinander verbunden sind. Diese Auen- und Moorlandschaft steht als UNESCO-Biosphärenreservat unter strengem Naturschutz. Die Spree ist auf deiner Strecke von mehr als 200 km im Unterspreewald und 45 km im Oberspreewald als Landeswasserstraße schiffbar. Das Volk der Sorben prägte über Jahrhunderte die Kultur des Spreewaldes. Die Geschichte der slawischen Bevölkerungsgruppe vermittelt das Museumsdorf Stary Lud in Dissen. Das Freilandmuseum in Lehde mit vier historischen Bauernhöfen erzählt von der landwirtschaftlichen Tradition der Region.

Kunst & Kultur

Was muss man im Spreewald gesehen haben?

Von der Steinzeit zur Braunkohle – Viele tausend Jahre Siedlungsgeschichte


Mehr über die slawische Siedlungsgeschichte des Spreewaldes erfahren Sie in der Slawenburg Raddusch. Die Anlage besteht aus einer originalgetreu nachgebauten mittelalterlichen Wehranlage. Die Ausstellung zeigt außerdem Funde aus der Steinzeit, die beim Abbau der Braunkohle ans Tageslicht geraten sind. Für Kinder gibt es in den Ferien spezielle Erlebnisführungen mit wechselnden Themen. Tauchen Sie ein in die Themen Burgen, Steinzeit, Bronzezeit und die Germanen. Die Ausstellung umfasst einen Zeitraum von 12.000 Jahren. Kinder können im Burghof mit mittelalterlichem Spielzeug aus Materialien wie Holz, Ton oder Leder in frühere Zeiten eintauchen. Zwei weitere Museen mit viel Lokalkolorit befinden sich am Spreehafen in Burg und in Lübbenau. Die Heimatstube Burg besteht aus einem nachgebauten typischen Dreiseitenhof mit Galerie und das Spreewald-Museum in Lübbenau begrüßt Sie in einem typischen Dorf aus der Zeit um 1900. In die Renaissancezeit entführt Sie das Stadt- und Regionalmuseum im Schloss Lübben. Auf der Schlossinsel befindet sich ein idyllisch gestalteter Park mit Wasserspielplatz direkt an der Spree.

Gastronomie & Kulinarisches

Was hat die regionale Küche von Spreewald zu bieten?

Von Gurken, Fischen und dem Kartoffelbefehl


Die Spreewälder Küche ist schlicht und saisonal. Gegessen wird, was die Felder, Äcker, Weiden und natürlich die vielen Wasserläufe hergeben. Dabei haben es zwei Gaumenfreuden geschafft, überregionale Bekanntheit zu erringen – die Spreewald-Gurke und die Spreewald-Sauce. Schon Theodor Fontane pries während seiner "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" in den 1870er Jahren das berühmte grüne Gemüse. Die Böden sind feucht und nährstoffreich, was dem Wachstum der Gurken förderlich ist. Die helle Spreewald-Sauce wird traditionell zu Fisch aus der Region gereicht, vor allem zu Hecht, Aal, Barsch oder Zander. Ein Gericht der Sorben ist Kartoffeln mit Quark und Leinöl. 1756 erließ Friedrich II. von Preußen den "Kartoffelbefehl" und machte so das Knollengemüse im ganzen Land salonfähig. Leinöl wird in der Region in zahlreichen Mühlen gepresst. Entlang der Wasserwege des Spreewalds heißen gemütliche Ausflugslokale, urige Gasthöfe und exklusive Sternerestaurants (zum Beispiel in Burg) zu lokalen Genüssen ein. Bierliebhaber sei ein Ausflug in das kleine Dorf Schlepzig im Unterspreewald ans Herz (beziehungsweise an den Gaumen) gelegt. Dort braut die Spreewälder Privatbrauerei 1788 feinste Bierspezialitäten – alles "handcrafted". Die berüchtigten Spreewaldgurken eignen sich auch ideal als Souvenir für Ihre Liebsten in der Heimat.

Unternehmungen mit Kindern

Was sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern im Spreewald?

Alles dreht sich auf und im und um das Wasser


Unternehmen Sie von Ihrer Unterkunft bzw. Ihrem Ferienhaus im Spreewald ausgedehnte Ausflüge, Kanutouren mit Paddelbooten, Wanderungen, Radtouren oder entspannen Sie in den Thermen des Ortes. Folgen Sie mit dem Rad auf 360 Kilometer der Spree von der Quelle in Oberlausitz Niederschlesien bis in die Bundeshauptstadt Berlin. Dort mündet sie in die Havel. Ganze 250 Kilometer schlängelt sich der Gurkenradweg durch den Spreewald. Ein Stopp am Gurkenmuseum ist dabei ein Muss. Auf unterhaltsame Art vermittelt die Ausstellung Wissenswertes zum Anbau, zur Geschichte und zur Herstellung der Spreewälder Gurken. Eine Verkostung zur Stärkung gehört natürlich dazu. Die bestens ausgezeichneten Wanderwege eignen sich perfekt für den Urlaub mit Hund im Spreewald. Hier bekommen Ihre vierbeinigen Familienmitglieder mehr als genug Auslauf und an den naturbelassenen Badestellen dürfen die Hunde sich im Wasser austoben. Apropos Wasser – besonders im Winter bildet ein Besuch in einer der Thermen einen perfekten Tagesabschluss – zum Beispiel in der Spreewald-Therme in Burg oder in der Lagune Cottbus. Besuchen Sie auch andere Städte in der Umgebung.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Wo ist es im Spreewald am Schönsten?

Mit dem Kahn durch die Winterflusslandschaft


Das schönste Erlebnis im Spreewald ist eine Kahnfahrt durch die schmalen Flussarme der Spree und die über die Jahrhunderte künstlich angelegten Kanäle. Lautlos, nur durch ein leises Plätschern begleitet, gleiten Sie durch die Landschaft. Das Netz der Wasserwege ist mehr als 1.500 Kilometer lang und durchzieht Weiden, Äcker, Feuchtwiesen, Wälder und Moore. Mehr als 800 Schmetterlingsarten leben hier, 48 Libellenarten, zahlreiche Fische, Säugetiere und fast 140 Vogelarten. Außergewöhnlich sind Nachtfahrten oder Winterkahnfahrten mit Glühwein. In kuschelige dicke Decken gehüllt und mit warmen Getränken versorgt, geht es durch die verschneiten Wälder und Wiesen. Tipp: Mützen und dicke Socken halten die Wärme. Übrigens waren bis Mitte des 19. Jahrhunderts die Kähne noch aus einem einzigen Baumstamm gefertigt. Mieten Sie eine Ferienunterkunft, beispielsweise in Schlepzig oder Neu Zauche, im Ort bzw. eine günstige Ferienwohnung (FeWo) zu günstigem Preis mit moderner Ausstattung ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und genießen Sie einen entspannten Urlaub voller Erholung und Ausflüge mit der Familie. Der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungen dafür erwartet Sie bereits.

Reisemagazin

Lassen Sie sich für die freieste Zeit des Jahres von uns inspirieren

Holiday Spreewald cruise in Lübbenau/Lehde, Germany

Aktivurlaub im Spreewald - Per pedes, Paddel und Pedale

Der Spreewald. Eine weitläufige Landschaft, durchzogen von einem fast 1.000 Kilometer langen Wasserlabyrinth. So klein der Spreewald flächenmäßig ist, so abwechslungsreich ist die Region. Ideal für Aktivurlauber und um sich zu entspannen. Hier kommen unsere Lieblingsstrecken für Fahrrad- oder Kanutouren sowie schöne Wander-Tipps. Radwandern im Spreewald- Auf zu Auerochsen und Störchen Dieser Ausflug startet in Burg. […]

Fall, autumn, leaves and brown shoes.

Spaziergänge in Berlin und Brandenburg

Spaziergänge im Wald sind Kurzurlaube für die Seele. Das Chlorophyll und der Sauerstoff beleben und entspannen uns. Im Herbst entfalten Wälder durch die beeindruckenden Rot- und Gelbtönungen des Laubes einen besonderen Zauber. In diesem Jahr sind die Blätter durch die lange Sonneneinstrahlung außergewöhnlich farbenprächtig gediehen. Wir waren in Berlin und Brandenburg unterwegs und haben ein […]

Jetzt auf Ferienhausmiete.de vermieten

Reise-Inspiration frei Haus

Erhalten Sie regelmäßig Angebote für traumhafte Ferienunterkünfte, tolle Gewinnspiele und spannende Reisetipps!

Ja, ich möchte regelmäßig per E-Mail den Newsletter der resido GmbH erhalten. Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen.