Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Thüringer Wald

Im Wanderparadies Thüringer Wald bieten wir Ihnen 187 Ferienhäuser & Ferienwohnungen an. Steigen Sie auf den international bekannten Wanderweg Rennsteig von Brotterode oder Tambach-Dietharz. Danach gönnen Sie sich Kneippkuren im Luftkurort Stützerbach.

Ihr Urlaubswetter in Thüringer Wald

Max. -1°
Min. -5°
1 h/Tag
17 Tage
Max. -1°
Min. -5°
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -1°
5 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 13°
Min.
5 h/Tag
13 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
12 Tage
Max. 19°
Min. 11°
6 h/Tag
15 Tage
Max. 19°
Min. 11°
6 h/Tag
12 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
3 h/Tag
13 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
13 Tage
Max.
Min. -3°
1 h/Tag
17 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird das Wetter in Thüringer Wald. Am sonnigsten ist der Juni, am unfreundlichsten hingegen der Januar. Als beliebter Reisemonat gilt der August mit Durchschnittstemperaturen von 19°. Im Februar wird es um einiges kälter. Wenn Ihr Urlaub nicht ins Wasser fallen soll, würden wir Ihnen nicht den Dezember als Reisemonat empfehlen, sondern eher den April mit nur 9 Regentagen.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Thüringer Wald

  1. Rennsteig
    • Westlicher Rennsteig
    • Mittlerer Rennsteig
  2. Werratal
    • Bad Salzungen
    • Römhild
    • Creuzburg
    • Tachbach
    • Obendorf
  3. Schwarzatal
    • Ruhla
    • Lichtenhain
    • Unterweißbach
    • Friedersdorf
    • Oberhain
Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Thüringer Wald

Eine Reise in den Thüringer Wald führt in das grüne Herz Deutschlands. Zwischen der für die Wartburg berühmt gewordenen Stadt Eisenach und der oberen Saale erstreckt sich das waldreiche Mittelgebirge auf einer Länge von 150 Kilometern. Das größte zusammenhängende Walgebiet Deutschlands ist wie geschaffen für Aktivitäten in der Natur. Dichte Wälder, stille Seen und bunte Bauerngärten wollen erkundet werden und in den romantischen Fachwerkstädtchen blieben die Spuren Johann Wolfgang von Goethes lebendig. Der Thüringer Wald besitzt eine lange Fremdenverkehrstradition und eine passende Ferienwohnung oder Villa zu finden, wird zu jeder Jahreszeit möglich sein.



Am westlichen Rand des Thüringer Waldes führt die Reise nach Suhl. Die größte Stadt des Thüringer Waldes ist von der Waffenindustrie geprägt. Wer von einer Unterkunft in Suhl einen Spaziergang unternimmt, wird am Marktplatz mit dem Waffenschmied das Wahrzeichen der Stadt entdecken können. Weiterhin informiert eine Ausstellung über die lange Tradition der Waffenherstellung. Im Ortsteil Vesser wird in einem Bergbaumuseum an eine weiteres traditionelles Handwerk erinnert. 



Von einem Ferienhaus in der denkmalgeschützten Altstadt von Schmalkalden führt der Weg zur Lutherstube, wo sakrale Kunst präsentiert wird. Auf Schloss Wilhelmsburg verdienen der Weiße Saal und die Schlosskirche Beachtung. Das nahe Gräfenhain wurde als Waldhufendorf angelegt. Die idyllische Gemeinde am Fuße des Thüringer Waldes bietet sich für ruhige Ferien, fernab des Massentourismus an. 



Tausende Gartenzwerge haben im Zwergenpark in Trusetal ein Zuhause gefunden. Von einer Ferienwohnung kann auch der künstlich angelegte Trusetaler Wasserfall bequem zu Fuß erreicht werden. Im eingemeindeten Brotterode werden Ferien in einer Villa besonders im Winter zum Erlebnis. Auf der Inselbergschanze messen die Skispringer ihre Kräfte und Wanderer sind zum Großen Inselsberg, der höchsten Erhebung des Thüringer Waldes, unterwegs. 



Ganz im Zeichen des Dichterfürsten lässt sich der Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Ilmenau gestalten. Bereist zu Goethes Zeiten war die Ortschaft ein beliebtes Ausflugsziel und der Poet ließ es sich nicht nehmen, der Stadt ein Gedicht zu widmen. Viel Wissenswertes zu berichten weiß das Goethemuseum am Marktplatz. Entlang eines Themenweges in das benachbarte Stützerbach passieren Urlauber das Jagdhaus Gabelbach und andere Lieblingsplätze des berühmten Deutschen. 



Oberhof zählt zu den meistbesuchten Ortschaften des Thüringer Waldes. Besonders im Winter wird ein Ferienhaus nur schwer zu finden sein, denn Urlauber versammeln sich an der Rennrodelstrecke oder versuchen sich beim rasanten Schneetubing. Die Rennsteig-Thermen öffnen ganzjährlich ihre Pforten, während die Blütenpracht im Rennsteiggarten leider auf den Sommer beschränkt bleibt. 



Am Südhang des Thüringer Waldes lohnt die Übernachtung in einem Ferienhaus in Zella-

Mehlis. Die Stadt besitzt mit dem Haiaquarium eine Attraktion für die ganze Familie. Wanderer erglimmen den Ruppberg und Radler treten entlang des Rhön Rennsteig Radweges in die Pedale. Mit der nostalgischen Thüringer Waldbahn gelangen Urlauber in den Luftkurort Tabarz, wo der Lauchagrund als beliebtes Wanderziel gilt und der Rhododendrongarten im Frühsommer in voller Blüte steht. 



Der Kurort Masserberg ist am Rennsteig gelegen. Der berühmte Höhenweg erschließt das Mittelgebirge für den Wandertourismus. Entlang der Strecke bieten sich herrliche Aussichtsmöglichkeiten. Viele der Schiefer gedeckten Fachwerkhäuser beherbergen eine Ferienwohnung. Auf kurzen Wegen sind neben den Wanderstrecken auch die Bergkirche oder der Kurpark erreichbar. 



Ferien im Thüringer Wald versprechen Erholung und Abwechslung, eine Reise ganz in Familie oder mit dem Hund steht im Zeichen von Aktivitäten in der Natur. Nach einer ausgedehnten Wanderung hält der berühmte Berggasthof Schmücke Thüringer Schmankerl bereit. Am Nordhang des Thüringer Waldes lassen sich in einem Ferienhaus in Gehlberg besonders ruhige Ferien verbringen. Wer ein Ferienhaus in Tambach-Dietharz bewohnt, wird an der Talsperre Schmalwasser erlebnisreiche Stunden verleben können. Ein weiteres beliebtes Naherholungsgebiet ist die Talsperre Leibis-Lichte in Unterweißbach.

Zum Seitenanfang