Gastgebermagazin

Arbeiten, wo andere Urlaub machen – so wird aus Ihrem Ferienhaus ein Workation-Paradies

Workcation Ferienhaus

Inhaltsverzeichnis

Seit Corona ist die Arbeit in den heimischen vier Wänden für viele Menschen zum Alltag geworden. Die Gefahr: Zuhause fällt einem früher oder später die Decke auf den Kopf. Damit das nicht passiert, flüchten immer mehr digitale Nomaden, Selbstständige und pflichtbewusste Freigeister in eine Workation-gerechte Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Weitab der üblichen Ablenkungen und inmitten einer neuen Umgebung lassen sie ihrer Produktivität und Kreativität freien Lauf – wenn das Setting stimmt. Ferienhausmiete verrät Ihnen, wie Sie aus Ihrer Ferienwohnung ein Workation-Paradies machen.

Workation – Arbeiten & Urlauben 2.0

Der Begriff Workation leitet sich aus den englischen Begriffen „work“ (Arbeit) und „vacation“ (Urlaub) ab. Es geht darum, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und die Vorzüge des technischen Fortschritts auszunutzen. Schließlich arbeiten heutzutage viele Selbstständige aber auch Angestellte größtenteils „Remote“, also ortsungebunden. Ein Großteil der Workation-Gäste benötigt theoretisch nicht mehr als das eigene Notebook und stabiles Internet zum Arbeiten. In der Realität hapert es aber oft an Kleinigkeiten, fehlenden Utensilien und technischen Mängeln, die dafür sorgen, dass es mit der Arbeit in den Ferien nicht so vorangeht wie erwartet. Dabei ist es gar nicht so schwer, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung so auszustatten, dass arbeitswütige Gäste auch am Schreibtisch voll auf ihre Kosten kommen.

Das A & O für Workation-Gäste: schnelles und stabiles Internet

Auch wenn die meisten Ferienunterkünfte heutzutage über einen Internetanschluss verfügen, trennt sich gerade bei diesem Thema nicht selten die Spreu vom Weizen. Ein lahmendes Internet, das zum Googeln von nahegelegenen Restaurants und Veranstaltungen ausreichen mag, eignet sich definitiv nicht für Workation-Gäste, die große Dateien up- und downloaden müssen, die an Zoom-Meetings teilnehmen oder die sich immer wieder neu ins Firmennetzwerk einloggen müssen, weil die Verbindung kurzzeitig unterbrochen wird. Daher ist schnelles und stabiles Internet eine der Grundvoraussetzungen für eine Workation-gerechte Ferienwohnung. Und spätestens wenn mehrere Feriengäste gleichzeitig die Leitung mit Videokonferenzen, Downloads und Livestreams zum Glühen bringen, ist Bandbreite und Geschwindigkeit gefragt.

Tipp: Sparen Sie nicht am Internet und an der Hardware. In manchen Fällen wird die Stabilität der Verbindung auch von antiken Routern oder fehlerhaften Einstellungen torpediert. Stellen Sie darüber hinaus sicher, dass der Empfang im gesamten Ferienhaus sichergestellt ist. Schließlich kann man den Gästen nicht vorschreiben, ob sie am Schreibtisch oder auf der Terrasse arbeiten. Sollte das Internet in einigen Räumen schwächeln, können Sie mit WLAN-Repeatern Abhilfe schaffen.

Mein persönlicher Tipp: In Ihrer Ferienunterkunft ist einfach kein schnelles Internet möglich? Dann machen Sie den vermeidlichen Nachteil zu Ihrem Vorteil und setzen Sie auf die Zielgruppe der gestressten Großstädter, die einen Digital Detox Urlaub machen möchten. Digital Detox bedeutet aus dem Englischen übersetzt in etwa „digitale Entgiftung“ oder auch „digitales Fasten“. Es geht um die Zeit, die ein Mensch bewusst auf die Nutzung elektronischer Verbindungsgeräte wie Smartphones, Tablets und Computer teilweise oder ganz verzichtet.

Machen Sie aus Ihrer Unterkunft ein „DigitalDetoxFerienlager“ für Erwachsene.

Die Workation-Basis: ein gemütlicher Arbeitstisch oder Arbeitsbereich

Einer der Hauptgründe dafür, dass sich immer mehr Menschen für ein Workation-Wochenende oder eine ausgiebige Workation-Rundreise entscheiden, ist der Graus vor dem betrieblichen oder heimischen Arbeitsplatz. Wer hat schon Lust darauf, auf graue Trennwände zu starren oder zu versuchen, sich zu konzentrieren, während Hund und Kinder um den Küchentisch rennen? Richtig: keiner! Sorgen Sie mit einem möglichst geräumigen und unwackligen Arbeitstisch für Komfort und ungestörte Konzentration. Falls die Größe Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Ferienhauses es hergibt, bietet sich ein räumlich getrennter Arbeitsbereich an. Ebenso wichtig wie ein funktionaler Tisch ist ein ergonomischer Bürostuhl – schließlich verbringen Workation-Gäste mitunter den ganzen Tag darin und möchten sich nicht mit Rückenschmerzen in den Feierabend erheben.

Ein höhenverstellbares Stehpult – wird auch immer beliebter

Tipp: Sie haben weder Platz für einen separaten Arbeitsbereich noch für einen zusätzlichen Arbeitstisch? Ein stabiler Küchen- oder Esstisch erfüllt ebenfalls seinen Zweck, wenn eine arbeitstaugliche Sitzgelegenheit vorhanden ist.

Workation-Hardware: Sorgen Sie für technischen Komfort

Internet, Tisch und Stuhl sind schon mal ein guter Start, viele Workation-Gäste freuen sich sicher auch über einen zusätzlichen Monitor, auf dem Sie Excel-Tabellen, Diagramme und Grafikentwürfe bearbeiten können. Darüber hinaus ist es nicht verkehrt, an ein Tastatur-Maus-Set, Mehrfachstecker und ein USB-Hub für den Anschluss externer Hardware zu denken. Schließlich weiß man nie, ob die Gäste noch externe Festplatten, Ladestationen, Powerbanks oder Grafik-Tablets für ihre Arbeit einpacken. Ein Videoproduzent oder Youtuber freut sich sicher über gute Lautsprecher, während ein Redakteur eventuell auch mal einen Drucker oder Scanner benötigt. Wenn Sie mehrere Ferienwohnungen haben, reicht es mitunter aus, die Hardware separat zu lagern und bei Bedarf kurz vor Ankunft bereitzustellen, wenn ein Workation-Gast dies wünscht.

Tipp: Ja, auch Workation-Gäste sind vergesslich! Der eine vergisst das Ladekabel für sein MacBook oder iPhone, der andere sein USB-C-Kabel zum Laden der Powerbank. Kniffliger wird es, wenn jemand das Netzteil für sein Notebook vergisst. Dann hilft in der Regel nur ein anderes Notebook oder ein PC.

Workation im Rampenlicht: sorgen Sie für verstellbare Beleuchtung

Ein Ausstattungsmerkmal, das oftmals stiefmütterlich behandelt wird, ist die Beleuchtung. Ein schlecht ausgeleuchteter Arbeitsplatz kann gerade in den Abendstunden für Frustration sorgen. Investieren Sie eine schöne und verstellbare Schreibtischlampe, damit Ihre Workation-Gäste sich in der Ferienwohnung voll und ganz auf ihre Arbeit fokussieren können. Oftmals nutzen Gäste den Tag zum Urlaub machen und schieben die Arbeit in die Abendstunden. Eine spezielle Tageslichtlampe sorgt nicht nur für ausreichende Beleuchtung, sondern macht wach und gewährt die nötige Langzeitmotivation. Da Menschen mitunter recht eigen sind, wenn es darum geht, was eine gute Beleuchtung ausmacht, bietet es sich an, alternative Büroleuchten oder Glühbirnen (Warm- oder Kaltlicht) auf Lager zu haben.

Schon gewusst? Tagsüber Urlaub, spät abends arbeiten. Dies ist auch keine Seltenheit. Bei Nachtarbeit sollten Lichtquellen mit einer Farbtemperatur von weniger als 4.100 Kelvin eingesetzt werden. Dieser Wert entspricht einem neutralweißen bzw. warmweißen Licht mit ausgewogenen Rot- und Blau-Anteilen.

Tipp: Wenn Sie Ihren Workation-Gästen eine besondere Freude machen wollen, dann stellen Sie eine externe und kabellose Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung bereit. Diese sollten nach Abreise des Gastes gereinigt werden, da beim Arbeiten bekanntlich auch gerne nebenher gegessen und getrunken wird.

Workation-Nervennahrung: ohne guten Kaffee & Tee geht es nicht

Eine der wichtigsten Utensilien in einem funktionierenden Büro ist die Kaffeemaschine. Auch bei der Ausstattung einer Ferienwohnung gehört die Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert einen guten Kaffee zubereiten zu können, zu den Dingen, die man unbedingt sicherstellen sollte. Ein Vollautomat oder eine kompakte Kapsel-Maschine erfüllen aber nur ihren Zweck, wenn sie mit hochwertigem Kaffee befüllt werden. Das gleiche gilt natürlich für das Thema Tee. Ein Wasser- oder Teekocher sowie frischer Tee oder Marken-Teebeutel kosten nicht die Welt, sorgen bei Teeliebhabern aber für nachhaltige Zufriedenheit. Wer sich für einen Kaffee-Vollautomaten entscheidet, sollte sich im Fachhandel beraten lassen und sich für ein möglichst leicht zu reinigendes und wartungsfreies Modell entscheiden.

Tipp: Leider erinnern sich Gäste oftmals nicht an guten Kaffee, aber sehr wohl an schlechten, bitteren oder lauwarmen Filterkaffee. Auch bei Restaurantbesuchen reicht mitunter ein abschließender schlechter Kaffee, um das gesamte Erlebnis zu trüben und zu schlechten Bewertungen zu animieren.

Erinnern Sie mit kleinen Aufmerksamkeiten Ihre Gäste, dass Arbeit nicht alles ist und Pausen wichtig sind.

Workation-Ablenkung: Stellen Sie eine Gästemappe bereit

Wer hauptsächlich zum Arbeiten in eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus eincheckt, hat in der Regel wenig Zeit zum Einkaufen oder Kochen über. Stellen Sie eine Gästemappe mit Restaurant-Tipps und lokalen Lieferdiensten bereit und sorgen Sie dafür, dass Ihre Gäste neben der Arbeit auch die Verlockungen und Highlights der Region genießen können. Dazu gehören unter anderem Ausflugstipps, Gelegenheiten für sportliche Aktivitäten oder Adressen von Thermen und Spas, in denen Ihre Gäste neue Energie für den kommenden Arbeitstag tanken können. Ach ja, und bitte das Thema Technik & Hardware nicht vergessen. Wer ein Netzteil oder spezielles Büromaterial benötigt, freut sich sicher, wenn er nicht nach dem nächstgelegenen Mediamarkt oder Schreibwarenladen googeln muss.

Tipp: Gerade die körperliche Betätigung kommt beim Arbeiten oftmals zu kurz. Ein Antistressball auf dem Schreibtisch oder ein Set preiswerter Gymnastikbänder signalisieren, dass Sie sich auch in die Bedürfnisse Ihrer vorwiegend arbeitenden Gäste hineinversetzen.

Workation-Marketing: aktualisieren Sie Ihre Inserate

„Tue Gutes und rede davon“ gilt auch beim Marketing der Ferienwohnung. Wenn Sie sich schon die Mühe machen, die Ausstattung Ihrer Ferienwohnung für Workation-Urlauber zu optimieren, sollten Sie dies auch in Ihrem Inserat zur Geltung bringen. Aktualisieren Sie die Ausstattungsmerkmale und listen Sie die Hardware auf, die im Ferienhaus bereitsteht oder die bei Bedarf bereitgestellt werden kann. Fügen Sie darüber hinaus auch Fotos des Arbeitsplatzes hinzu, damit sich potenzielle Workation-Gäste ein Bild von ihrem Ferienbüro machen können. Da Workation-Urlauber auch während der Nebensaison gerne mal länger aus der Ferne arbeiten, lohnt es sich, über spezielle Angebote und Rabatte nachzudenken. In Ihren Anzeigentexten dürfen Sie die Workation-Tauglichkeit Ihrer Ferienunterkunft gerne explizit hervorheben.

Tipp: Workation-Gäste sind in der Regel treue Kunden. Wer in einer Ferienwohnung schneller mit der Arbeit fertig wird als im Büro oder am heimischen Schreibtisch, der kommt natürlich gerne wieder.

Fazit: Ferienwohnungen sollte Workation-tauglich sein, aber auf die richtige Balance kommt es an!

Alles hat seine Grenzen !

Heutzutage gibt es immer mehr Menschen, die zumindest einen kleinen Teil ihres Urlaubs zum Arbeiten nutzen. Gerade Selbstständige können es sich in der Regel nicht erlauben, wochenlang gar nicht zu tun. Daher sollte jede Ferienwohnung und jedes Ferienhaus zumindest rudimentär Workation-tauglich sein. Dazu gehört allem voran, dass die Gäste nicht mit ihrem Notebook durch die Wohnung rennen müssen, um nach der Ecke mit dem besten WLAN-Empfang zu suchen – mit Ausnahme der digitalen Entgifter natürlich :-).

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Vermieten Ihrer Ferienwohnung auf Ferienhausmiete.de! Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema „Workation“ haben, hinterlassen Sie uns einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns via Mail.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihre Ferienhaus-Experten

Wir sind für Sie da

Portal-News
Unser Angebot

Jahresinserat

10 pro Monat*
  • Beliebig viele Anfragen ohne Provision
  • Keine Buchungsgebühren
  • Maximale Einnahmen
  • Keine automatische Verlängerung​
  • 15 Mio. Urlauber besuchen uns jährlich
  • & stellen über 1. Mio Anfragen pro Jahr
provisionsfrei
Gratis Downloads
Schnellstart gewünscht?

Erfolgreich inserieren & vermieten

Erreichen Sie Millionen von Urlaubern. Steigern Sie Ihre Auslastung mit einem Inserat auf Ferienhausmiete.de! Für nur 10,- € pro Monat.

wissen Direkt in Ihr Postfach

Mit der Anforderung unseres Newsletters erklären Sie sich mit unser Datenschutzverordnung einverstanden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Mehr Vermietungserfolg in 3 Schritten

Tipps & Tricks zur FeWo Vermietung

Newsletter abonnieren

Ich bin damit einverstanden, monatliche News & Angebote von Ferienhausmiete.de zu erhalten und stimme der Datenschutzerklärung zu. Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen.

icon-phone-grey

Support