Gastgebermagazin

Google Vacation Rentals: Guide für Gastgeber

Inhaltsverzeichnis

Als Vermieter einer Ferienunterkunft sind Ihnen sicherlich die Namen großer provisionsbasierter Portale wie Airbnb, Booking und FeWo-direkt ein Begriff. Diese Giganten der Branche, die lange Zeit als unangefochtene Global Player galten, sehen sich zunehmend einer Herausforderung gegenüber. Ein neuer Wettbewerber betrat 2019 das Spielfeld – und dieser ist nicht zu unterschätzen…

Google, der Gigant der Technologiebranche, hat das enorme Potential des Ferienvermietungsmarktes erkannt und sich entschieden, ebenfalls in das Marktsegment einzutreten.

Stellen Sie sich vor, Ihr Inserat erscheint direkt an der Spitze der Google-Suchergebnisse, noch bevor die großen Buchungsportale gelistet werden. Wie dies funktioniert? Lesen Sie weiter!

Entdecken Sie in unserem Beitrag, wie Sie Ihre Ferienunterkunft bei Google Vacation Rentals erfolgreich listen – ganz ohne Provisionen, zusätzliche Kosten oder Aufwand. Ihr Schlüssel zum Erfolg ist ein gepflegtes Jahresinserat auf Ferienhausmiete.de. Erfahren Sie alles über die Vorteile und wie Sie die Sichtbarkeit Ihrer Unterkunft bei Google Ferienunterkünfte steigern können.

Was ist Google Vacation Rentals (GVR)?

Mit der Einführung von Google Vacation Rentals (GVR) Plattform wird Google selbst zur globalen Metasuchmaschine für Ferienunterkünfte und eröffnet Gastgebern, die diesen neuen Service nutzen, die Möglichkeit

  • ihre Sichtbarkeit zu verbessen
  • ein breites Publikum anzusprechen
  • mehr provisionsfreie Anfragen und Direktbuchungen zu erhalten.

📌 Google ist die weltweit führende Suchmaschine, die über 90% aller Online-Suchanfragen abwickelt. Eine ausgeprägte Präsenz auf Google zu haben, ist ein effektiver Weg, um die Anzahl der Direktbuchungen zu erhöhen.

Dieser umfassende Guide führt Sie durch die Welt von Google Vacation Rentals, erläutert die Vorteile einer Auflistung auf dieser Plattform, bietet eine Anleitung zur Listung Ihrer Ferienunterkunft und teilt Optimierungsstrategien sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Sie können auf Google Vacation Rentals zugreifen, indem Sie direkt einen relevanten Suchbegriff in die Google-Suche eingeben oder indem Sie Google Travel direkt unter dieser URL besuchen: www.google.com/travel.

Zu beachten ist, dass Google Vacation Rentals ein integraler Bestandteil der Google Travel Plattform ist und im deutschsprachigen Bereich unter dem Tab „Ferienunterkünfte“ zu finden ist. Aus diesem Grund werden „Google Vacation Rentals (GVR)“ und „Google Ferienunterkünfte (GFU)“ synonym verwendet.

Wie funktioniert Google Ferienunterkünfte?

Stellen Sie sich vor, Sie suchen auf Google nach einer Ferienwohnung in Binz. Google Vacation Rentals tritt in Aktion und präsentiert Ihnen sofort eine Auswahl an Ferienwohnungen und deren Standorte auf einer Karte, in vielen Fällen ganz weit vorne -noch bevor Sie andere Suchergebnisse sehen.

In dieser ersten Übersicht erscheinen die Unterkünfte mit Fotos, dem Namen, dem Preis für eine Nacht, wie viele Personen sie beherbergen können und Bewertungen. Google gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Suche mit Angaben zum gewünschten Zeitraum und der Anzahl der Mitreisenden zu spezifizieren. Zudem können Sie Filter wie „Am besten bewertet“, „Preiswert“ oder „Verfügbar an diesem Wochenende“ anwenden, um genau das zu finden, was Sie suchen.

Für einen umfassenderen Überblick können Sie auf „Alle Unterkünfte ansehen“ klicken, um zur vollständigen Ansicht von GVR zu gelangen.

Wenn eine Unterkunft Ihr Interesse weckt, führt ein Klick auf die Unterkunftskachel zum speziellen Profil dieser Unterkunft. Auf der Detailseite erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Ferienwohnung und deren Standort.

Welche positiven Effekte bringt Google Vacation Rentals mit sich?

Der Clou für Gastgeber: Über den Button „Webseite“, in unserem Fall „Ferienhausmiete.de“ im Preisbereich gelangen Interessierte direkt auf Ihre Buchungs- bzw. Anfrageseite.

📌 Anders ausgedrückt, Google selbst ist nicht Teil des Buchungsprozesses. Die Listung Ihrer Unterkunft auf Google Vacation Rentals leitet potenzielle Gäste direkt auf Ihre Inseratsseite weiter, sodass Sie Buchungen oder Anfragen direkt und ohne Vermittlungsgebühren entgegennehmen können.

GVR bietet Vermietern die Chance, ihre Unterkünfte vor den Augen von über 4,3 Milliarden Nutzern der weltweit meistgenutzten Suchmaschine zu präsentieren.

GVR bietet Vermietern die Chance, ihre Unterkünfte vor den Augen von über 4,3 Milliarden Nutzern der weltweit meistgenutzten Suchmaschine zu präsentieren.

Es war noch nie so unkompliziert, Buchungsanfragen direkt und ohne zusätzliche Kosten zu erhalten, dank direkter Weiterleitung auf Ihr Inserat.

Sie Fragen sich, wo der Haken ist? Existiert ein Nachteil darin, Ihre Ferienunterkunft auf Google Ferienunterkünfte zu listen, einem kostenlosen Service, der es Ihnen erlaubt, parallel auf anderen Plattformen präsent zu sein?

Nein, ganz und gar nicht. Auch wenn wir nicht in die Zukunft blicken können, steht zum jetzigen Zeitpunkt fest, dass Ihre Listung bei Google Vacation Rentals ausschließlich positive Auswirkungen für Sie haben kann.

📌 Google Vacation Rentals im Vergleich zur Verwendung herkömmlichen großen, provisionsbasierten Portalen

Google Vacation Rentals schließt Buchungen nicht über die Suchmaschine ab, sondern das Tool leitet Gäste auf Ihre Website (Ihr Inserat) weiter, sodass Ihnen keine Gebühren berechnet werden. Da bei herkömmlichen provisionsbasierten Portalen den Gästen Gebühren zwischen 6 und 18 % und den Gastgebern Gebühren von bis zu 25 % in Rechnung gestellt werden, ist dies ein großer Vorteil sowohl für Gastgeber und Gäste gleichermaßen.

Wie werde ich bei Google Vacation Rentals gelistet?

Um Ihre Ferienvermietung auf Google Vacation Rentals zu listen, empfiehlt Google für Vermieter mit nur wenigen Unterkünften eine Verbindung über zugelassene Partner, die eng mit Google zusammenarbeiten. Ferienhausmiete.de ist so ein Partner. Für eine effektive Anbindung nutzen Sie am besten Ferienhausmiete.de als Ihr Tor zur Google Ferienunterkünfte.

📌
Nutzen Sie jetzt die Chance, Ihre Unterkunft kostenlos auf Google Vacation Rentals zusätzlich zu Ihrem Inserat auf www.ferienhausmiete.de zu bewerben, ganz ohne Mehraufwand.

Ihre Vorteile

  • Direkter Kontakt: Kommunizieren Sie direkt mit Ihren Gästen – keine versteckten Gebühren, keine Kommunikationsbarrieren.
  • Transparente Preisgestaltung: Was Sie festlegen, erhalten Sie – keine Provisionen, keine Überraschungen.
  • Individuelle Präsentation: Ihr Inserat, Ihre Regeln – präsentieren Sie Ihre Immobilie ehrlich und ansprechend.
  • Optimierung und Sichtbarkeit: Mit unseren SEO-Maßnahmen und der Anbindung an Google Vacation Rentals erhöhen Sie Ihre Buchungschancen.

Sobald Sie ein Inserat auf ferienhausmiete.de erstellt, mit den notwendigen Informationen gepflegt und ein Jahresinserat bestellt haben, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen, um in den Suchergebnissen von Google Vacation Rentals zu erscheinen. Es ist nicht notwendig ein extra Google-Konto anzulegen. Jedes bezahlte und gepflegte Inserat bei ferienhausmiete.de qualifiziert sich automatisch für diese Chance, ohne extra Aufwand von Ihnen. Wir leiten Ihre Unterkunftsdaten direkt an Google Vacation Rental weiter. Ihre persönlichen Gastgeber-Daten werden dabei nicht übermittelt. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Vermieterbereich.

Tipps für ein aussagekräftiges, gepflegtes Inserat

Um Ihr Inserat auf www.ferienhausmiete.de und Google Vacation Rentals hervorzuheben und die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste zu gewinnen, sind folgende Tipps hilfreich:

  • Aussagekräftiger Titel: Ihr Titel sollte einzigartig und beschreibend sein. Integrieren Sie Schlüsselwörter, die potenzielle Gäste wahrscheinlich verwenden werden, wie zum Beispiel „Strandnahes Ferienhaus mit Meerblick“.
  • Hochwertige Fotos: Laden Sie mindestens 10 Fotos hoch. Die optimale Bildgröße ist 1200 x 800 Pixel im Querformat. Das Mindestmaß liegt bei 800 x 533 Pixel. Verwenden Sie professionelle und ansprechende Fotos, die die besten Aspekte Ihrer Unterkunft hervorheben. Achten Sie darauf, dass die Bilder gut beleuchtet und scharf sind. Eine Mischung aus Innen- und Außenaufnahmen sowie Details, die Gemütlichkeit vermitteln, sind empfehlenswert.
  • Detaillierte Beschreibungen: Beschreiben Sie Ihre Immobilie präzise und vorteilhaft, ohne zu übertreiben. Gehen Sie auf die Einzigartigkeit Ihrer Unterkunft ein, erwähnen Sie nahegelegene Attraktionen und stellen Sie alle Annehmlichkeiten heraus. Bitte wählen Sie alle vorhandenen Ausstattungsmerkmale aus.
  • Aktualisieren Sie den Kalender regelmäßig: Ein stets aktueller Belegungskalender signalisiert Zuverlässigkeit und Professionalität. Dadurch vermeiden Sie auch Doppelbuchungen.
  • Preise sind stets aktuell zu halten. Für Unterkünfte ohne Saisonpreise: Wenn Sie nur einen ganzjährigen Basispreis haben, bestätigen Sie dies bitte unter „Preise | Basiseinstellungen“ in Ihrem Inserat, indem Sie den Haken beim Basispreis setzen.
  • Bewertungen sind Gold wert: Ermutigen Sie Ihre Gäste, nach ihrem Aufenthalt eine Bewertung abzugeben. Positive Bewertungen verbessern nicht nur die Sichtbarkeit, sondern auch das Vertrauen neuer Gäste in Ihr Angebot.
  • SEO für Ihr Inserat: Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter, um die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihres Inserats zu verbessern. Dies erhöht die Chance, dass Ihr Inserat bei Suchanfragen höher eingestuft wird.
  • Eindeutige USPs hervorheben: Wenn Ihre Unterkunft besondere Merkmale hat, wie z.B. eine umweltfreundliche Ausstattung oder besondere Services wie Fahrradverleih, dann heben Sie diese hervor.
  • Interaktion mit den Bewertungen: Reagieren Sie auf Bewertungen, sowohl positive als auch negative, auf konstruktive Weise. Dies zeigt, dass Sie Wert auf das Feedback Ihrer Gäste legen.
  • Erzählen Sie Ihre Geschichte: Menschen lieben Geschichten. Teilen Sie die Geschichte Ihres Ferienhauses oder Ihre Inspiration als Gastgeber, um eine persönliche Verbindung zu schaffen.
  • Profi-Tipp für Agenturen: Verwenden Sie dynamische Preismodelle, um die Preise an Nachfrage und Saison anzupassen. Nutzen Sie hierfür AI-gestützte Preisoptimierungstools, die Ihnen dabei helfen, die Belegungsrate zu maximieren und den Umsatz zu steigern.
  • Und schließlich, egal welche Strategien Sie anwenden, vergessen Sie nie: Das Gästeerlebnis beginnt mit dem ersten Klick auf Ihr Inserat. Machen Sie es zu einem einladenden Tor zu einem unvergesslichen Aufenthalt.

FAQ Google Vacation Rentals

Wo findet die Buchung/ Anfrage statt, wenn Ihre FeWo über Ferienhausmiete.de auf Google Vacation Rentals (GVR) gelistet sind?

Google Vacation Rentals schließt Buchungen nicht über die Suchmaschine ab, sondern das Tool leitet Gäste auf Ihr Inserat auf unserem Portal www.ferienhausmiete.de weiter, sodass Ihnen keine Gebühren berechnet werden.

Fallen bei Anfragen/ Buchungen Provisionen an?

Nein, sie zahlen keine Provision.

Was sind die Voraussetzungen für die Übermittlung der Daten von Ferienhausmiete.de an Google Vacation Rentals?

Aktive und gepflegte Inserate haben die Möglichkeit, von der Datenübermittlung zu profitieren. Details zu den Anforderungen für ein gepflegtes Inserat finden Sie im Vermieterbereich.

Bitte beachten Sie, dass die letztendliche Entscheidung, ob Google Ihr Objekt bei passenden Suchanfragen anzeigt, nicht in unserer Hand liegt. Änderungen von Preis- und Belegungsdaten übertragen wir in Echtzeit an Google. Private Gastgeber-Kontaktdaten übermitteln wir nicht an Google.

Warum ist mein Objekt nicht bei Google Vacation Rentals zu finden?

Nachdem wir die Daten Ihres Objekts erfolgreich an Google Vacation Rentals übermittelt haben, obliegt die Entscheidung, ob und wie Ihr Objekt angezeigt wird, bei Google. Trotz der Erfüllung aller notwendigen Kriterien kann es vorkommen, dass Ihr Objekt aufgrund der internen Algorithmen und Entscheidungsprozesse von Google nicht sofort sichtbar ist. Google bewertet verschiedene Faktoren, um zu entscheiden, welche Objekte angezeigt werden. Wir stehen in enger Zusammenarbeit mit Google, um die Sichtbarkeit und Präsentation Ihrer Objekte zu optimieren.

Warum führt die Verlinkung meines Objekts bei Google Vacation Rentals zu einem anderen Portal als Ferienhausmiete.de?

Wenn Sie Ihr Objekt über mehrere Kanäle vermarkten, kann Google entscheiden, welche Verlinkung bevorzugt wird, was manchmal dazu führt, dass die Verlinkung zu Ihrem Inserat auf einem Drittportal erscheint. Dies liegt außerhalb unseres Einflussbereichs. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass Ferienhausmiete.de oft die bevorzugte Wahl ist, da wir keine Provisions- und Buchungsgebühren erheben und somit häufig den günstigsten Preis bieten. Wir bemühen uns kontinuierlich, die Präsenz Ihrer Objekte auf Google Vacation Rentals zu verbessern.

Werden Objekte, die über eine Schnittstelle bei uns gepflegt werden, zu Google Vacation Rentals übertragen?

Derzeit werden die Inserate mit einer live Preis-Synchronisation nicht zu Google exportiert. Dies betrifft folgende Anbieter: Avantio, Fewo-Verwalter, BookingExperts und vOffice.

Aktueller Stand vom 21.02.2024 / Änderungen vorbehalten

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Eine Antwort

  1. Sie beschreiben „1001“ Fragen und Antworten – das Wichtigste aber, der LINK zu Google Vacation Rentals, der fehlt – überall !
    Na klar weiß ich, dass man das auch „googlen“ kann, – aber Sie wollen doch einen Service leisten – oder?
    Aber vielleicht sieht man ja auch „den Wald vor lauter Bäumen“ – oder eine sinnvolle Lösung vor lauter Begeisterung über das eigene vermeintliche „masterpiece“ nicht ?!?

    Die Verlinkung ( gleich mehrfach !! ) sollte überall, wo Google Vacation Rentals angesprochen wird integriert werden . Ich verstehe (SEHR OFT !!!) einfach Ihre IT nicht …

    Was ich auch nicht verstehe ( mit einem Gruß an die IT ) ist der Fakt, dass ich EUROPA anwähle, die dicke headline mir Unterkünfte in Europa avisiert – und darunter irgendwelche Objekt quer durch Deutschland – aber NULL „in Europa“ – mal ehrlich: „Welchen Nutzen hat eine solche Seite ??“ – einmal von vorsätzlicher Irreführung abgesehen ??
    Ich kann das mit hardcopies belegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre Ferienhaus-Experten

Wir sind für Sie da

Portal-News
Unser Angebot

Jahresinserat

in nur 10 Minuten erstellt
10 pro Monat*
  • Provisionsfreie Anfragen zum Festpreis
  • Keine Service- oder Buchungsgebühren
  • Integration in Google Vacation Rentals
  • Veröffentlichung auf 8 intern. Seiten
  • Kundenservice per Telefon & Mail
provisionsfrei
Gratis Downloads
Schnellstart gewünscht?

Erfolgreich inserieren & vermieten

Erreichen Sie Millionen von Urlaubern. Steigern Sie Ihre Auslastung mit einem Inserat auf Ferienhausmiete.de! Für nur 10,- € pro Monat.

Newsletter anmelden

Monatlich für Gastgeber

Exklusiver Newsletter für Vermieter

Sie sind Vermieter einer Ferienimmobilie? 
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie monatlich exklusive Tipps und Insights, die Ihnen den Vermieteralltag erleichtern – direkt in Ihr Postfach!

5/5

Schließen Sie sich über 25.000 erfolgreichen Gastgebern an!

Erhalten Sie jeden Monat frische Ideen, kostenlose Mustervorlagen und exklusive Expertentipps.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Ich kann mich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Mehr Vermietungserfolg in 3 Schritten

icon-phone-grey

Support