52 pro Nacht

Haus am Wald in Polz

Kleines gemütliches Ferienhaus in idyllischer und ruhiger Ortslage.

In der Urlaubsregion: Dömitz

Haus am Wald in Polz

Kleines gemütliches Ferienhaus in idyllischer und ruhiger Ortslage.

In der Urlaubsregion: Dömitz

6 90 m² 3 SZ 1 BZ

  • gute Ausstattung
  • 5 mal in Wunschlisten
  • von 100 % der Gäste empfohlen

Beschreibungen

Das Ferienhaus

Dass in 1998 massiv erbaute Haus verfügt im Erdgeschoss über ein Wohnzimmer mit offener Wohnküche (inkl. Einbauküche) mit Kamin, einem Schlafzimmer, einen Abstellraum, ein Duschbad und einen Flur mit Aufgang ins Dachgeschoss. Im Dachgeschoss befindet sich ein Studiozimmer mit Doppelbett und Schlafcouch sowie einem Gäste-WC. Über die Terrassentür im Erdgeschoss gelangt man auf die wind- und sichtgeschützte Terrasse mit Markise.
Das Haus verfügt über keine zentrale Heizung. Die Beheizung soll überwiegend durch den Kaminofen erfolgen. In den Bädern und im Wohnbereich befindet sich jeweils eine Elektroheizung.

Zimmer und Ausstattung

max. 6
90 m²
Nichtraucher

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 3
  • 1 Doppelbettzimmer
  • 1 Dreibettzimmer
  • 1 Wohn-/ Schlafzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 2
  • 1 Badezimmer mit Dusche
  • 1 Gäste-WC

Aussenausstattung

  • Garten
  • Terrasse

Innenausstattung

  • Kamin
  • Küchenzeile

Geräte und Zubehör

  • Bettwäsche
  • CD-Spieler
  • Fernseher
  • Handtücher
  • Radio
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Sonnenliegen
  • Gartenmöbel
  • Bügelbrett
  • Föhn
  • Staubsauger
  • Rauchmelder
  • Sonnenschirm
  • Terrassenmöbel
  • DVD-Player

Ausstattung der Küche

  • Gefrierfach
  • Kühlschrank
  • Backofen
  • Wasserkocher
  • Kaffeemaschine
  • Toaster
  • Besteck
  • Gläser
  • Geschirr
  • Ceranfeld
  • Dunstabzug

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Nichtraucher
  • Haustiere nach Absprache
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • ebenerdig
  • Treppe
Lage
Landkarte anzeigen

Anreise und Entfernungen

    • Einkaufsmöglichkeit: 6 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

  • Angeln
  • Fahrradfahren
  • Inlineskating
  • Kanufahren
  • Schwimmen
  • Wandern

Ort und Lage der Unterkunft

Polz ist der südlichste Ort in Mecklenburg-Vorpommern. Bis 2004 war Polz eine eigenständige Gemeinde und ist seitdem ein Ortsteil der Stadt Dömitz und gehört damit zum Amt Dömitz-Malliß im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Polz liegt am Fluss Löcknitz. Klein Schmölen, ein weiterer Ortsteil von Dömitz, liegt in westlicher Richtung und Breetz in südöstlicher Richtung. Breetz ist ein Ortsteil von Lenzen (Elbe) im Bundesland Brandenburg. Von Klein Schmölen aus erstreckt sich eine Binnenwanderdüne nördlich parallel zur Löcknitz verlaufend in Richtung Polz. Von drei Seiten wird Polz von ausgedehnten Kiefernwäldern eingerahmt, lediglich südlich wird der Ort vom Ufer der Löcknitz und dahinterliegenden Wiesen begrenzt.
Das Ferienhaus befindet sich am Ortsrand von Polz, einem größeren, gepflegten Dorf im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe, zwischen Dömitz und Lenzen, in ruhiger Lage, unmittelbar am Wald.
Die örtliche Bebauung ist gekennzeichnet von größeren Bauern- bzw. Siedlungshäusern und ist wegen der großen Grundstücke sehr aufgelockert. Aber auch kleinere Ferienhäuser, wie in diesem Wohngebiet, sind in Polz zu finden. In Dömitz und auch in Lenzen sind verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Verwaltung, Ärzte, Sportvereine u.a. vorhanden.
Die Region zwischen den beiden Kleinstädten wird geprägt durch die Flusslandschaft der Elbe, großflächige Kiefernwälder und die Landwirtschaft.
Verkehrstechnisch ist Polz über Kreis- und Bundesstraßen und die Elbbrücke bei Dömitz regional und auch überregional gut eingebunden.
Auf dem Mühlenberg, einer Binnendüne, befindet sich eine Erdholländer-Windmühle aus dem Jahr 1887. Sie verfiel nach Einstellung des Betriebs und wurde 1987 zu einer Gaststätte ausgebaut, bei der durch Einrichtung einer Aussichtsplattform anstelle einer Kappe mit Mühlenflügeln der Mühlencharakter verloren ging. Nach der Wende wurde die Mühle geschlossen. Sie wurde im Jahr 2000 saniert und dient heute als Wohnung.

Preise

Preisrechner

Mietpreis: ab  364 pro Woche entspricht  52 pro Nacht

Optionale Zusatzleistungen

  • Haustiere

    5,00 € pro Nacht

Hinweise des Vermieters

Check-in: 15:00, Check-out: 11:00

Anzahlung: 25 % bei Buchung
Restzahlung: 3 Wochen vor Anreise

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

zusätzliche erwachsene Person 20,- € pro Nacht; Kinder 6 - 16 Jahre 10,-€ pro Nacht

Weitere Informationen

Ausflugsziele
Binnendüne bei Klein Schmölen
Viele natürliche Erhebungen gibt es in der Elbtalaue nicht, was Radler durchaus erfreuen dürfte. Umso interessanter ist der Anblick der Binnendünen bei Klein Schmölen nahe Dömitz, die von der Elbuferstraße aus weithin sichtbar sind.
Eindrucksvoll erhebt sich am Rande des Naturparks Mecklenburgisches Elbetal die größte Binnenwanderdüne Europas. Von ihrem höchsten Punkt aus, etwa 42 Meter über dem Meeresspiegel, hat der Besucher einen herrlichen Blick über die Löcknitzniederung in Mecklenburg, die Lenzerwische im Brandenburgischen sowie auf das Elbevorland auf niedersächsischer Seite. Der faszinierende Dünenkomplex mit einer Länge von gut zwei Kilometern entstand am Ende der letzten Eiszeit, vor etwa 12 000 Jahren.
Besondere klimatische und sehr unterschiedliche Bodenverhältnisse haben dazu geführt, dass sich hier eine überaus vielfältige Pflanzenwelt entwickeln konnte, die wiederum Lebensraum für seltene und geschützte Vogel- und Insektenarten ist. Auf ausgewiesenen Pfaden kann die Düne durchwandert werden, Infotafeln am Wegesrand geben Auskunft über die Besonderheiten der geologischen Formation. Regelmäßig werden auch Führungen angeboten.

Dömitz
Die Festung Dömitz, direkt am rechtseitigen Elbeufer gelegen, beeindruckt mit ihrer fünf-eckigen Grundform, den Bastionen, Kasemattengewölben sowie den 10 Meter hohen Mauern aus Backstein. Auf der größten Festung in Mecklenburg erfährt der Besucher nicht nur Interessantes aus der Stadt- und Militärgeschichte und zu Fritz Reuters Haftzeit.
Dömitz ist von den Flüssen Elbe, Elde, Löcknitz und Rögnitz umgeben und bietet die besten Voraussetzungen für Motorsport oder Kanufahren. Eine sehr attraktive Hafenanlage mit Sportboothafen und einem maritimen Hotel, welches mit seiner Erlebnisgastronomie, Hafenbar und Beachclub sich einer großen Beliebtheit erfreut, ist das Aushängeschild von Dömitz.

Rüterberg
Am Rande der sogenannten "Dorfrepublik Rüterberg" liegt ein natürliches Kleinod der besonderen Art. Hier wurde mehr als 80 Jahre lang Ton per Hand abgebaut. Seit dem frühen 19. Jahrhundert zunächst vereinzelt, ab 1889 industriell. Mit der Grenzsicherung wurde das Areal 1968 stillgelegt. Zurück blieb eine Industriebrache.
Wüste Kraterlandschaften, tiefe Gruben und hohe Halden ohne Bäume und Sträucher waren das Ergebnis Jahrzehnte langen Tonabbaus. Während immer mehr Menschen das damalige Sperrgebiet verließen, eroberte sich die Natur die Flächen zurück. Schon bald besiedelten Robinien, Espen und Sandbirken die kargen Böden und im Laufe der Jahrzehnte entstand in und um der Tongrube herum ein dichter Laubmischwald, der Lebensgrundlage für eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt wurde. Die Tongrube füllte sich nach und nach mit Wasser, so dass ein kleiner See entstand.
Um diesen See führt heute ein interessanter Rundweg, der nicht nur die Spuren menschlichen Wirkens, sondern auch das Ergebnis einer fast 50 Jahre währenden natürlichen Entwicklung widerspiegelt. Der Förderverein "Naturschutz Elbetal e.V." gestaltete diesen in den zurück liegenden Jahren zu einem Naturlehrpfad um, der anhand von Infotafeln und -ständen die Geschichte dieser einzigartigen Landschaft mit ihren geologischen Besonderheiten erklärt. Außerdem erfahren die Besucher Wissenswertes über die Bergbaugeschichte des Dorfes sowie über die hier lebenden Tiere und Pflanzen. Der gut ausgeschilderte Rundweg ist etwa 1,2 Kilometer lang. Wer alle acht Stationen anlaufen und sich informieren möchte, sollte anderthalb Stunden Zeit einplanen.

Lenzen (Elbe)
Lenzen (Elbe) ist eine Stadt im Landkreis Prignitz. Sie ist Sitz des Amtes Lenzen-Elbtalaue, dem auch die Gemeinden Cumlosen, Lanz und Lenzerwische angehören. Als eine der ältesten Städte der Prignitz bietet Lenzen Sehenswürdigkeiten und Orte mit spannender Geschichte, wie zum Beispiel die Burg.
Rund um Lenzen lockt eine Vielzahl von Naturschätzen, laden kleine Fachwerkstädtchen und romantische Elbdörfer zum Bummeln und Verweilen ein. Die Flusslandschaft Elbe ist ein international bedeutsames Rast- und Durchzugsgebiet für zahlreiche Vogelarten. Für tausende Kraniche, Wildgänse und Kiebitze ist das breite Urstromtal die Zugleitlinie und wichtiges Rast- und Nahrungsgebiet. Im Herbst und Frühjahr sind allein in der Elbtalaue bis zu 2.000 Singschwäne, 150 Zwergschwäne, mehr als 4.500 Kraniche und mehrere zehntausend Tundrasaat- und Blessgänse zu beobachten.

Gartow
Das Fachwerkstädtchen Gartow lädt in seiner idyllischen Lage am Gartower See zum Bummeln ein. Der gegenüber von Lenzen gelegene 75 m hohe Höhbeck ist eine geologische Besonderheit und immer einen Ausflug wert. Mit seinem Aussichtsturm kann auf die Burg und Stadt Lenzen über die Elbe weit in das Land geblickt werden.

Verfügbarkeit

Belegungskalender Haus am Wald in Polz

Legende: frei belegt

Zuletzt aktualisiert: 03.07.2020

Kontakt

Vermieter/in

6
Pers.

90 m²
Wohnfl.

3
Schlafz.

ab  364 pro Woche
entspricht  52 pro Nacht

Kontaktdaten

FIRMA HAUS AM WALD IN POLZ
FAMILIE K. HOUVENAGHEL/BEHNKE

Wir sprechen Deutsch

0049(0) 15147112242

Servicezeiten

Mo.-Fr. 16:00-18:00; Sa.-So. 14:00-18:00

Objektnummer 278458 bei www.ferienhausmiete.de

Familie K. Houvenaghel/Behnke
Bewertungen

Das Ferienhaus hat 1 Bewertung.

4.8
von 5
5
Ausstattung
5
Preis/Leistung
5
Service
4
Lage
5
Sauberkeit



Entspannung pur

von Beate aus Berlin

4.8 5 5 5 4 5

Reisezeitraum: Mai 2020


Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig. Das Haus ist gut ausgestattet und in der Küche gibt es alles, was man braucht und noch mehr.
Der Vermieter hat alles getan, damit man sich hier wohl fühlt.

Empfohlen für: Urlaub mit Haustier

Weitere Informationen

«Haus am Wald in Polz» erreicht eine Urlauberbewertung von 4.8 (Bewertungsskala: 1 bis 5) bei 1 abgegebenen Bewertungen.
ab 364 pro Woche
entspricht  52 pro Nacht

Senden Sie eine unverbindliche Anfrage an den Gastgeber.

Gastgeber / in

FIRMA HAUS AM WALD IN POLZ
Familie K. Houvenaghel/Behnke

Wir sprechen Deutsch

Telefonnummer

Zu den Favoriten
  • gute Ausstattung
  • 5 mal in Wunschlisten
  • von 100 % der Gäste empfohlen

Unser Qualitätsversprechen

Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V.
Ausgezeichnet von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien

Unser Qualitätsversprechen

Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V.
Ausgezeichnet von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien