Beschreibung Ausstattung Lage Richtlinien Verfügbarkeit Bewertungen
Speichern
Suche

1 Gast
Teilen

Casa del Pittore


8  Gäste
200m² Wohnfläche
4 Schlafzimmer
2 Badezimmer
Max. 8
200m²
4 SZ
2 BZ

Großzügiges und außergewöhnliches 6-Zimmer-Haus mit idyllischem Innenhof


Antwortzeit: unter 12h
1 Gast

Firma Lago Reisen
Frau A. Guglielminetti

Frau A. Guglielminetti

Gastgeberin seit:

17.08.2013

Urlaub planen, aber sicher!

Dank fairem Reiseschutz unseres Versicherungspartners

Beschreibung

Il Pittore (Mario Speroni): Das “Casa del Pittore” wurde im 11. Jahrhundert erbaut und im Laufe der Zeit mehrfach umstrukturiert. Es gehört zu den Häusern, die von vielen interessanten Ereignissen aus der Vergangenheit berichten könnten. Die Geschichte von Mario Speroni gehört auch dazu, und sie ist diejenige, die den sensiblen Besucher am meisten bewegt. Der Großvater der heutigen Besitzerin wurde im Jahr 1913 geboren. Er war gerade einmal neun Jahre alt, als Mussolini im Jahr 1922 an die Macht kam, und dreißig, als dieses dunkle Kapitel zu Ende ging. In dieser Zeitspanne spielten sich seine Kindheit und Jugend ab, die sich von seinen Gleichaltrigen unter diesen außergewöhnlichen Umständen kaum unterschied. Nichts Besonderes also, bis auf die Tatsache, dass Mario Speroni die Geschichte seines jungen Lebens in Form von Fresken auf sein Haus „geschrieben“ und damit der Nachwelt ein bebildertes Tagebuch seines Lebens während des Faschismus hinterlassen hat. Im kompletten Gebäude findet man an Wänden und Decken eine ungewöhnliche Mischung aus Symbolen antiker italienischer Mythen neben denen des damaligen Regimes genauso wie die Darstellung zeitgenössischer Ereignisse wie die der Olympiade von 1936 in Berlin. Wenn man das Haus aufmerksam betrachtet, fallen vor allem die zahlreichen religiösen Zeichnungen mitten unter den weltlichen und politischen Elementen ins Auge. Man gewinnt den Eindruck, dass der Maler zu der damaligen Zeit verzweifelt sein inneres Gleichgewicht zwischen den alten überlieferten Traditionen und den neuen, vom Staat aufgezwungenen Werten suchte. Heute, fast 70 Jahre später, könnte man durch die Bilder glauben, dass Mario Speroni seine Zukunft vorhersehen konnte. Das Selbstbildnis mit dem Kreuz und eine orthodoxe Kathedrale verleihen dem Ganzen im Nachhinein eine ganz andere Bedeutung, denn der sensible Künstler musste am Russlandfeldzug teilnehmen, kam mit schwersten Erfrierungen nach Italien zurück und verbrachte dann die letzten 20 Jahre seines Lebens im Militärhospital. Mario Speroni kehrte nie wieder in sein Haus zurück, in dem er die gemalten Illusionen, Hoffnungen und Träume einer ganzen Generation hinterlassen hat. Casa del Pittore: Das ca. 200 m² große 6-Zimmer-Haus aus dem 11. Jahrhundert befindet sich in ruhiger Lage ca. 2 km oberhalb des Sees im historischen Zentrum von Nasca. Die engen Gassen und typischen alten Häuser des Ortskerns spiegeln genau das Flair wider, das man so gerne mit der italienischen Lebensart verbindet. Das „Casa del Pittore” besticht durch seine neuzeitlichen Wandmalereien. Hier in dieser Gegend gibt es Vieles zu entdecken: Der See mit seinen Ufern, seinen umliegenden Bergen und den kleinen Dörfern lädt dazu ein, sich aufmerksam umzusehen und mit Neugier die örtlichen Gebräuche und Spezialitäten zu erkunden. Zum Haus gehören 3 Balkone und ein idyllischer, teilweise überdachter Innenhof. Bei einem Glas Wein den Tag hier abzurunden, lässt den Urlaub zu etwas ganz Besonderem werden. Ca. 100 m vom Haus entfernt gibt es außerdem noch ein ca. 500 m² großes, teilweise naturbelassenes Privatgrundstück zur alleinigen Benutzung, das zum Verweilen und Entspannen einlädt. Dies ist genau der Platz, an dem Sie in Ruhe Ihre Seele baumeln und auch einfach einmal „nichts“ machen können. Schnell wird Ihnen an diesem Ort klar, was der französische Schriftsteller Stendhal meinte, als er einem Freund schrieb: „Wenn man ein empfindsames Herz und ein Hemd besitzt, sollte man sein Hemd verkaufen, um sich die Umgebung des Lago Maggiore anzusehen.“ Zum Casa del Pittore gehören 2 private Autoabstellplätze, die sich direkt am Haus befinden. Haustiere sind nicht erlaubt. Hausaufteilung: Erdgeschoss: Wohn-/ Esszimmer mit TV, DVD-Player und wunderschönen Wandmalereien 2. Wohn-/ Esszimmer mit Kamin Wohnküche mit Geschirrspülmaschine, Mikrowelle und Ausgang in den Innenhof Gäste-WC Waschkeller mit Waschmaschine Ca. 30 m² großer teilweise überdachter idyllischer Innenhof mit Wandmalereien Ca. 500 m² großer sonniger terrassenförmiger Privatgarten mit Barbecue Obergeschoss, 1. Ebene: Schlafzimmer mit Doppelbett (einzelne Matratzen) sowie Ausgang auf den ca. 9 m² großen Eckbalkon und Badezimmer en suite mit Dusche, Bidet und Fenster 2. Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten und Ausgang auf 12 m² großen Balkon 2. Badezimmer mit Bidet, Badewanne, Dusche, Doppelwaschbecken und Fenster Ca. 9 m² großer überdachter länglicher Eckbalkon Ca. 12 m² großer teilüberdachter Balkon mit Zugang in den Innenhof Obergeschoss, 2. Ebene (über 3 Stufen erreichbar): 3. Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten und Ausgang auf den Rundbalkon 4. Schlafzimmer mit Doppelbett (einzelne Matratzen) Rundbalkon mit Sitzgelegenheit für 2 Personen und etwas Seesicht

Ausstattung

Haustiere nicht erlaubt
Garten
Fernseher
Spülmaschine
Waschmaschine
Kamin
Balkon
Parkplatz
Grill

Außenbereich

Balkon
Garten
Grill
Parkplatz

Innenbereich

Kamin

Badezimmer

Badezimmer 1

mit Dusche

Badezimmer 1

mit Dusche und Badewanne

Gäste-WC 3


Küche

Spülmaschine
Kühlschrank
Mikrowelle
Backofen

Geräte und Zubehör

Fernseher
Waschmaschine
Kinderhochstuhl

Geeignet für

Haustiere nicht erlaubt

Beschaffenheit

Schlafzimmer

Schlafmöglichkeiten gesamt: 8

4 Doppelbettzimmer

Anreise/Lage

Landkarte anzeigen

Anreise und Entfernungen

Strand 1 km

1 km

Restaurant 0.5 km

0.5 km

Flughafen 48 km

48 km

Bahnhof 2.5 km

2.5 km


Ort und Lage der Unterkunft

Castelveccana (ca. 1.800 Einwohner) verdankt seinen Namen den beiden Ortsteilen "Castello Valtravaglia" und "Veccana", die im Jahr 1928 verwaltungstechnisch zusammen gelegt wurden. Archäologischen Funden zufolge waren die ersten Siedler im 9. Jahrhundert v. Chr. keltischen Ursprungs. Später nahmen die Römer Besitz von der Gegend. Der Name und die Geschichte des Ortes sind untrennbar mit der Festung „Rocca di Caldé“ verbunden, die im Jahr 1513 von den Schweizern dem Erdboden gleichgemacht wurde. Hoch über der Gemeinde erhebt sich der markante Kalkfelsen mit den Ruinen und dem Leuchtturm, der von weitem der Christusstatue in Rio de Janeiro ähnelt und deswegen von den Einwohnern liebevoll als „Zuckerhut“ bezeichnet wird. Am Fuße des Felsen liegt das malerische Fischerdörfchen Caldé mit seinem alten romantischen Hafen, das durch sein mediterranes Flair auch gerne als „Portofino des Lago Maggiore“ bezeichnet wird. Die vom milden Klima begünstigte Gegend wurde ab dem 19. Jahrhundert immer mehr zum Anziehungspunkt für Künstler aus aller Welt. Schriftsteller wie Stendhal, Manzoni, Flaubert und sogar Hemingway verliebten sich in dieses Fleckchen Erde und kamen immer wieder gerne zurück. Bekannt ist Caldé aber nicht nur durch seine vielen internationalen Gäste, sondern auch durch die allsommerlichen Jazz-Konzerte und das abwechslungsreiche Sportangebot.


Freizeitmöglichkeiten

Bergsteigen
Golf
Mountainbiking
Paragliding
Schwimmen
Segeln
Skifahren
Surfen
Tennis
Wasserski

Richtlinien

Hinweise des Vermieters

Kaution: 200 €

Stornierungsbedingungen:

Allgemeine Hinweise zu Stornierungen

Verfügbarkeit

Bitte nutzen Sie den Preisrechner, um die Verfügbarkeit und den Preis zu ermitteln.

Das Ferienhaus hat noch keine Bewertung

Die Bewertungen werden auf ihre Echtheit überprüft. Mehr dazu in unseren Bewertungsrichtlinien.
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Die Bewertungen werden auf ihre Echtheit überprüft. Mehr dazu in unseren Bewertungsrichtlinien.

Kontakt

Firma Lago Reisen
Frau A. Guglielminetti

FIRMA LAGO REISEN
FRAU A. GUGLIELMINETTI

Frau A. Guglielminetti

Gastgeberin seit: 17.08.2013

Antwortzeit: unter 12h

Kontaktsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Servicezeiten: Mo.-Fr. 09:00-19:00; Sa.-So. 11:00-18:00

Objektnummer: 327929

Seit dem Jahr 1998 sind wir auf die Vermittlung von Ferienwohnungen und -häusern in Italien mit dem Schwerpunkt Lago Maggiore spezialisiert. Aufgrund unserer zahlreichen Kontakte und unserer langjährigen Erfahrung können wir für Sie als Mieter provisionsfrei den Abschluss von Mietverträgen direkt mit den Vermietern vermitteln. Unser umfangreiches und sorgsam ausgewähltes Angebot reicht von gemütlichen 1-Zimmer-Wohnungen bis hin zu großen Luxus-Villen mit eigenem Pool oder Privatstrand. Diese breit gefächerte Auswahl macht uns zum weltweit größten Vermittler für die Vermietung von Ferienwohnungen und -häusern rund um den Lago Maggiore.

Frau A. Guglielminetti

Weitere Unterkünfte von Frau A. Guglielminetti

Alle Unterkünfte anzeigen von Frau A. Guglielminetti

Weitere Unterkünfte, die Ihnen auch gefallen könnten

Weitere Informationen

1 Gast

Firma Lago Reisen
Frau A. Guglielminetti

Frau A. Guglielminetti

Gastgeberin seit:

17.08.2013


Antwortzeit: unter 12h

Unser Qualitätsversprechen

DFV logo
Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V.
Trustpilot
Über 500 verifizierte Bewertungen auf Trustpilot
Imtest logo
Testsieger bei IMTEST:
10 Ferienhausportale im Vergleich