Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Harz

Genießen Sie einen erholsamen Urlaub in einer der 739 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz. Im Nationalpark Harz sind eine einzigartige Natur und zauberhafte Ortschaften mit historischem Flair zu entdecken.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Harz mieten: schon ab 19 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Harz

  1. Harz - Niedersachsen
    • Braunlage
    • Bad Harzburg
    • Goslar
    • Altenau
    • Hahnenklee

Ihr Urlaubswetter in Harz

Max.
Min. -4°
1 h/Tag
16 Tage
Max.
Min. -4°
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -1°
4 h/Tag
11 Tage
Max. 11°
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 15°
Min.
6 h/Tag
12 Tage
Max. 18°
Min.
6 h/Tag
11 Tage
Max. 21°
Min. 11°
6 h/Tag
14 Tage
Max. 20°
Min. 11°
6 h/Tag
12 Tage
Max. 16°
Min.
4 h/Tag
11 Tage
Max. 11°
Min.
3 h/Tag
13 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
13 Tage
Max.
Min. -2°
1 h/Tag
18 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Harz. Im Januar scheint die Sonne nur 1 Stunden pro Tag, freundlicher ist der Mai mit 6 Sonnenstunden. Die Temperaturen können im Juli auf mehr als 21° steigen. Die Durchschnittstemperatur kann aber im Februar bis auf -4° fallen. Wer gerne viel Zeit draußen verbringt sollte eher im April in Harz reisen. Hier regnet es nämlich nur an April Tagen. Der Dezember hat 18 Regentage.

AnreiseWie komme ich nach Harz?

So reisen Sie zu Ihrer Ferienwohnung im Harz an


Das Mittelgebirge Harz erstreckt sich über mehrere Bundesländer. Sein Gebiet gehört teilweise zu Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Die zentrale Lage und die fantastische Natur machen dieses Urlaubsgebiet zu einem beliebten Ausflugsziel. Sie erreichen den Harz über mehrere Autobahnen. Nördlich verläuft die A2, südlich die A38. Im Westen kommen Sie über die A7 schnell zu Ziel, im Osten über die A9 und die A14. Die Verbindungen über die Autobahn sind gut ausgebaut und führen direkt zu den Städten Braunlage, Blankenburg, Wernigerode oder Goslar. Innerhalb des Naturparks müssen Sie mit normalen Straßen vorliebnehmen.

Wenn Sie mit der Bahn in Ihre Ferienwohnung anreisen möchten, gelangen Sie mit diesem Verkehrsmittel zu vielen Orten am Harzrand. Weiter geht es mit einer der Busverbindungen oder mit einem Taxi. Ein besonderes Erlebnis ist die Anreise mit einer der Harzer Schmalspurbahnen. Es gibt eine Verbindung zwischen Nordhausen und Wernigerode, sie wird die Harzquerbahn genannt. Von der Eisfelder Talmühle führt die Selketalbahn in Richtung Quedlinburg ab. Mit der Brockenbahn gelangen Sie direkt auf den höchsten Gipfel im Harz. Bei einer Anreise mit dem Flugzeug empfiehlt sich der Flughafen Halle-Leipzig oder der Flughafen Paderborn.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Harz?

Dieses Wetter erwartet Sie im Harz


Das Klima im Harz ist stark von der Lage der einzelnen Ortschaften abhängig. Auf dem Brocken und den anderen Gipfeln ist es im Allgemeinen einige Grad kühler und niederschlagsreicher als im Harzvorland. Auch die Windgeschwindigkeiten können hier bedeutend höher ausfallen. Bei Sturm werden auf dem Brocken Maximalwerte gemessen. Als Basis für eine Klimaeinschätzung eignet sich die Betrachtung der Werte in Wenigerode. Hier betragen die durchschnittlichen Temperaturen für das ganze Jahr 9,5 °C. Der höchste Wert ist im Juli mit 24 °C zu erwarten. Im Januar kann man als niedrigste Temperatur -2 °C erwarten. Die monatlichen Durchschnittstemperaturen bewegen sich zwischen 1,0 und 18,5 °C. Kalte Winter und warme Sommer wechseln sich im Harz regelmäßig ab. Die Niederschlagsmengen sind relativ gleichmäßig über das Jahr verteilt. Es gibt zwischen 12 und 17 Regentagen pro Monat. Sie können für die Städtereisen und zum Wandern eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus vorzugsweise in den Monaten Mai bis September mieten. Für Wintersportler ist das Gebiet wegen seiner Schneesícherheit beliebt. In einem Ferienhaus bringen Sie Ski und Rodel günstig unter.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Harz?

Entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Harz


Der Harz hat eine Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten. Entdecken Sie die idyllische Natur, historische Bauwerke und sagenumwobene Orte. Machen Sie von Ihrer Ferienwohnung aus einen Ausflug zum Brocken, zur Rosstrappe oder zum Okertal. Durch den Harz führen die Europäischen Fernwanderwege E6 und E11, die von Skandinavien bis in die Türkei beziehungsweise von Holland bis nach Polen führen. Die Fernwanderwege Kaiserweg, Karstwanderweg, Selketalstieg, Harzer Hexenstieg und die Via Romea verlaufen kreuz und quer durch das Gebiet Harz. Ein Novum ist Deutschlands erster FKK-Wanderweg mit offizieller Genehmigung. Der “Harzer Naturistenstieg” genannte Wanderweg befindet sich im Unterharz. Auf den Wegen durch Berge und Wälder werden Sie vielen seltenen Pflanzen und Tieren begegnen. Im Kerngebiet besteht strenger Naturschutz. Ihren Hund führen Sie in diesen Gebieten am besten an der Leine oder lassen ihn einmal einen Tag im Haus. Das einzigartige Klima und die reichen Niederschläge lassen eine einzigartige Flora entstehen. Atmen Sie bei Ihren Wanderungen die frische Waldluft tief ein und genießen Sie eine natürliche Sauerstoffdusche aus erster Hand.

Erkunden Sie in Ihrem Urlaub im Harz die wundervollen Ortschaften mit ihren historischen Bauwerken. Wernigerode wird als die bunte Stadt am Harz bezeichnet. Ihr Stadtkern mit den zahlreichen Fachwerkhäusern bietet einen einzigartigen Anblick. Das Schloss Wernigerode ist im neugotischen Stil erbaut. Es thront majestätisch auf einem Hügel und kann schon aus weiter Entfernung gesichtet werden. Unterhalb vom Schloss in Wernigerode befindet sich der Wildpark Christianenthal mit einheimischen Tieren. Hier können Sie unter anderem den Europäischen Luchs gemütlich aus nächster Nähe beobachten. Bei einem Rundgang über den Planetenweg lernen Sie Interessantes über unser Sonnensystem. Das Haus mit dem Harzplanetarium bildet einen passenden Abschluss zu dieser Tour. Weitere interessante Städte im Harz sind Bad Harzburg, Braunlage, Quedlinburg, Thale, Goslar und Blankenburg. Jeder Ort hat seinen eigenen Reiz, den es zu entdecken gilt. Bad Sachsa und Bad Harzburg sind anerkannte Sole-Heilbäder. Auf dem Wurmberg bei Braunlage gibt es Skiprungschanzen, Rodel- und Skipisten, die Wurmbergseilbahn und mehrere Lifte. Denken Sie daran, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Nähe zu mieten, wenn Sie kurze Wege von der Wohnung zum Hang bevorzugen.

Der Harz hat eine jahrhundertelange Tradition im Bergbau. In den Stollen und Gruben wurden Silber, Eisenerz, Blei und Zink gefördert. Einige dieser Abbaustätten sind heute als Schaubergwerke zu besichtigen. Besuchen Sie in Ihrem Urlaub das Erzbergwerk Rammelsberg bei Goslar und Clausthal-Zellerfeld mit dem daran angeschlossenen Bergbaumuseum. Interessant sind auch die Gruben Roter Bär und Samson in Sankt Andreasberg. Die typische Geologie des Mittelgebirges mit Gips, Dolomit und Kalkstein hat die Entstehung von natürlichen Höhlen und zauberhaften Tropfsteingebilden gefördert. Die schönsten Höhlen sind für Besucher zugänglich. Starten Sie von Ihrer Ferienwohnung aus eine Besichtigung der Baumannshöhle, der Iberger Tropfsteinhöhle, der Hermannshöhle oder der Heimkehle. In der Heimkehle befinden sich ein riesiger natürlicher Dom und mehrere unterirdische Seen. Der Zugang zu den Höhlen ist nicht das ganze Jahr über möglich. Je nach Wetterlage kann der Weg zeitweise gesperrt sein, um die Sicherheit der Besucher zu garantieren. Informieren Sie sich vor dem Start von Ihrem Ferienhaus zu einer unterirdischen Tour über die aktuellen Öffnungszeiten.

Kunst & KulturWas muss man in Harz gesehen haben?

Kunst und Kultur im Harz


Kunst und Kultur im Harz sind von bedeutenden historischen Persönlichkeiten, der einzigartigen Architektur und dem Brauchtum in dieser Gegend geprägt. Folgen Sie der Straße der Romanik, erkunden Sie die Weltkulturerbestätten im Erzbergwerk Rammelsberg, der Altstadt von Goslar und der Oberharzer Wasserwirtschaft. Besuchen Sie von Ihrer Ferienwohnung aus die zahlreichen Ausstellungen zu Geschichte, Natur und Technik. Im Museum für Luftfahrt in Wernigerode werden Flugzeuge und Raumfahrttechnik ausgestellt. Das Hüttenmuseum in Thale präsentiert historische Technik zur Stahlerzeugung und -verarbeitung sowie eine Anzahl alter Dampfmaschinen. Im Museum Bad Herzberg können Sie sich zur Geschichte der Welfen in Herzberg sowie zum Orgelbau und der handwerklichen Herstellung von Gewehren informieren.

Das Gleimhaus in Halberstadt beherbergt die ursprünglich private Sammlung des Dichters Johann Wilhelm Ludwig Gleim. Er trug eine große Anzahl von Porträts und Handschriften bedeutender Dichter des 18. Jahrhunderts zusammen. In der Ausstellung finden sich Porträts und Schriften unter anderem von Herder, Klopstock, Lessing, Elisa von der Recke und Jean Paul. In Quedlinburg präsentiert die Lyonel-Feiniger-Galerie Werke des berühmten Grafikers. Das Filmmuseum im Schloss Ballenstedt zeigt Exponate aus über 100 Jahren Filmgeschichte. Wenn Sie sich für Theater und Musik interessieren, dann bieten Ihnen die Bühnen in Ballenstedt, Osterode und Nordhausen eine große Auswahl unterschiedlicher Events. Erleben Sie in der Stadthalle von Osterode klassische und moderne Konzerte. Besuchen Sie das Wasserschloss Westerburg, um mittelalterlichen Klängen zu lauschen oder das Tanzbein zu schwingen. Im Sommer locken die Freilichtbühnen in Thale, Altenbrak und Benneckenstein mit ihren Veranstaltungen Sie aus Ihrer Ferienwohnung in die offene Natur.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Harz essen gehen?

Empfehlungen zum Essen und Trinken


Wenn Sie eine Unterkunft in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung mieten, können Sie sich ganz gemütlich privat mit Speisen und Getränken versorgen. Holen Sie sich die leckeren regionalen Erzeugnisse nach Haus und kochen Sie in der Wohnung nach Herzenslust. Feinen Käse, Thüringer Wurst sowie frisches Obst und Gemüse erhalten Sie auf den Wochenmärkten oder in den Hofläden der ansässigen Bauern. Achten Sie darauf, dass Ihre Fewo mit einer Küche oder einer Kochnische ausgestattet ist, wenn Sie Ihre Mahlzeiten gerne selber zubereiten möchten. Für Feinschmecker und für die Ausflüge unterwegs empfiehlt es sich, in den Lokalen vor Ort einzukehren. Sie können natürlich auch eine Brotzeit in der Wohnung vorbereiten und mit auf die Tour nehmen.

Nutzen Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus, um von hier aus die urige bürgerliche Küche der Gegend kennenzulernen. Ausflugslokale finden sich in allen Ortschaften und an den wichtigsten Ausflugszielen. Besuchen Sie das Waldgasthaus Chirstianental in Wernigerode oder die Brockenherberge in Schierke. Internationale Küche erwartet Sie im Restaurant “Die Stuben” im Travel Charme Gotisches Haus in Wernigerode. Im Ort finden Sie außerdem italienische Eisstuben, Pizzerias, eine griechische Taverne und chinesische Restaurants. Das Erlebnisrestaurant Grüne Tanne***S in Mandelholz lockt mit einem gelungenen Mix aus Harzer Spezialitäten mit mediterranem Flair sowie mit Kuchen und Gebäck aus eigener Herstellung. Für einen gemütlichen Abend in Ihrer Ferienwohnung holen Sie sich die feinen Likör- oder Kräuterschnapsspezialitäten wie Schierker Feuerstein, Bier aus dem Brauhaus Lüdde oder Goslar und die Spirituosen aus der Manufaktur Hammerschmiede.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Harz erleben?

Ausflüge und Aktivitäten für Familien


Mieten Sie eine komfortable Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, wenn Sie mit der ganzen Familie Urlaub machen wollen. Eine Fewo ist ideal, um mit Kindern und Hund eine schöne Zeit zu verbringen. Buchen Sie ein Apartment in ruhiger Lage, um sich nach den Ausflügen ausgiebig zu entspannen. In einer Pension erhalten Sie außer der Unterkunft auf Wunsch auch eine Verpflegung im Haus. Toll ist ein Ferienhaus mit Sauna, Kamin oder Wintergarten. Die private Atmosphäre ermöglicht es Ihnen, sich mit der ganzen Familie ungezwungen zu bewegen und gründliche vom Alltagsstress zu erholen. Viele Ferienwohnung sind mit W-Lan und Fernseher ausgestattet. Für eine günstige Buchung lohnt es sich, nach Last-Minute Angeboten für Ferienhaus oder Ferienwohnung Ausschau zu halten.

Bei einem Familienurlaub mit Kindern im Ferienhaus sind Ausflugsziele mit einer Möglichkeit zum Baden immer beliebt. Genießen Sie die heilkräftigen Thermalquellen in Bad Sachsa oder Bad Harzberg. In Bad Lauterberg und Bad Grund erwarten Sie ein anerkanntes Heilklima und Heilstollen, die bei Atemwegs- und Hauterkrankungen eine lindernde Wirkung entfalten. Im Sommer laden viele Freibäder und Erlebnisbäder zum Toben im kühlen Nass ein. Waldschwimmbäder gibt es beispielsweise in Elend, Hohegeiß, Hasselfelde und Gernrode. Bei einem Urlaub mit Hund im Ferienhaus dürfen Sie in einigen Bädern das Tier sogar mit auf das Gelände nehmen. Extra Badestellen für den Hund sind dort ausgewiesen.

Was wäre der Harz ohne seinen Reichtum an Sagen und Märchen? Die Geschichten von Zwergen, dem Teufel und Hexen begegnen den Besuchern auf Schritt und Tritt. Besuchen Sie den Märchenwald in Bad Harzburg, den Märchen- und Tiergarten in Bernburg oder das Hexenhaus in Thale. Auf dem Märchenpfad “Weißes Reh” wird der Weg zum Brocken mit interessanten 3D-Schaugläsern gesäumt. Der Rundweg der Lieder und Reime beginnt bei Altenbrak und animiert zum Singen schöner Volkslieder. Wer Aktion erleben möchte, ist im Kletterwald in Thale und Blankenburg gut aufgehoben. In Thale gibt es außerdem den Funpark der Seilbahnen, das Bauspielhaus und das Hexenhaus. Bei regnerischem Wetter können sich die Kinder in der Indoor-Spielhalle in Halberstadt austoben.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Harz erlebt haben?

Das müssen Sie erleben


Starten Sie von Ihrer Ferienwohnung aus eine Reise nach Quedlinburg, um dort den im UNESCO-Weltkulturerbe eingetragenen Stadtkern zu bewundern. Seine historische Altstadt ist eines der umfangreichsten Flächendenkmale in Deutschland. Besuchen Sie von Ihrer Ferienwohnung aus die zahlreichen Klöster und Kirchen im Harz, wenn Sie sich für Sakralbauten interessieren. Die schönsten Sehenswürdigkeiten finden Sie in den Klöstern Wöltingerode, Drübeck, Ilsenburg, im Haus Walkenried und Michaelstein. Burgen und Schlösser wie die Burg Falkenstein, die Burg Hohnstein, die Plaessenburg, Schloss Herzberg und Schloss Stolberg sind ebenfalls eine Reise wert.

Planen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Harz, dann sollten Sie unbedingt eine Tour zum Brocken machen. Der Brocken beeindruckt mit einer Höhe von 1141 Metern und ist damit der höchste Berg in ganz Norddeutschland. Er wird auch Blocksberg genannt und soll der Sage nach als Versammlungsort für Hexen und Geister dienen. Ein besonderes Erlebnis sind die Feiern zur Walpurgisnacht, die hier alljährlich stattfinden. Auf dem Brocken und auf den umliegenden Gipfeln werden in der letzten Nacht des April große Feuer entzündet. Man tanzt, isst und trinkt und feiert das Ende des Winters. Viele Besucher kommen in fantasievollen Kostümen und Verkleidungen. Lassen Sie sich dieses Spektakel nicht entgehen!
Zum Seitenanfang