Ferienhäuser & Ferienwohnungen in der Hocheifel

In einer der 20 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Hocheifel verbringen Sie einen entspannten Urlaub mit Wandern, Mountainbiken oder Wellness. Der Naturpark Hohes Venn - Eifel bietet herrliche Wälder und sanfte Bergrücken, die sich ideal für Ausflüge eignen.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in der Hocheifel mieten: schon ab 48 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in der Hocheifel

  1. Rieden
  2. Adenau
  3. Gunderath

Ihr Urlaubswetter in der Hocheifel

Max.
Min. -2°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
11 Tage
Max. 20°
Min. 10°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 22°
Min. 12°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 21°
Min. 12°
6 h/Tag
12 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Hocheifel. Das Reisewetter zeigt sich im Juli bei 22° von seiner besten Seite. Im Januar können die Temperaturen dann auf bis zu -2° sinken. Sonnig mit nur 7 Regentagen zeigt sich der April. Ungemütlich kann es im Dezember werden, denn im Durchschnitt regnet es in diesem Monat an 12 Tagen. Am sonnigsten ist der Juni, am unfreundlichsten hingegen der Januar.


Tipps von unserer Reiseexpertin Catrin Mansel

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Hocheifel?

Ihre Anfahrt zum Ferienhaus in der Hocheifel


Die Hocheifel befindet sich an der belgisch-deutschen Grenze zwischen Hellenthal, Stadtkyll und Prüm. Sie erreichen diesen Teil der Eifel mit dem eigenen Auto über die Autobahnen A1, A48 oder A60. Der nächste internationale Flughafen befindet sich in Frankfurt-Hahn. Bus und Bahn verkehren nach allen größeren Ortschaften des Gebiets wie zum Beispiel nach Ulmen, Stadtyll oder Weinsheim.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Hocheifel?

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Rheinland-Pfalz


Die Eifel wird von einem ozeanischen Klima beeinflusst. Das ganze Jahr über fallen regelmäßig Niederschläge, die in der Hocheifel zwischen 800 und 1000 mm pro Jahr betragen. Die Temperaturen sind sehr mild und betragen im Winter um die 3°C bis 8°C und im Sommer zwischen 20°C und 23 °C. Die beste Reisezeit für einen Wanderurlaub in der Hocheifel sind die Monate Juni bis Oktober.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Hocheifel zu bieten?

Lassen Sie sich pfälzische Spezialitäten munden


In Rheinland-Pfalz bestimmt eine gehaltvolle Hausmannskost die traditionelle Küche. Schwere Arbeit und geringes Einkommen ließen die Einwohner dieser Gegend jedes Lebensmittel maximal ausnutzen. So wurden alle Innereien vom Geschlachteten sorgfältig verarbeitet, was uns so feine Spezialitäten wie den Pfälzer Saumagen und verschiedene deftige Würste bescherte. Grobe Bratwürste, Pfälzer Leberwurst, Blutwurst und Leberknödel sind aus der Pfälzer Küche nicht wegzudenken. Sauerkraut und Kartoffeln sind typische Beilagen zu diesen Gerichten. Aus den Flüssen und zu Teichen angestauten Bächen der Eifel stammen Süßwasserfische wie Karpfen, Hecht, Forelle und Zander. Ein außergewöhnliches Hauptgericht sind Dampfnudeln mit einer Salzkruste, die man mit süßen oder deftigen Beilagen serviert oder einfach frisch vom Bäcker auf der Hand verspeist. Gönnen Sie sich in Ihrer Ferienwohnung in der Hocheifel einen gemütlichen Abend mit Pfälzer Wein. Die weißen Sorten wie Riesling, Silvaner und Kerner passen gut zu Fisch und Geflügel. Beim Rotwein stehen Dornfelder und Blauer Portugieser an erster Stelle. Stilvoll servieren Sie dazu Mineralwasser aus Gerolstein.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in der Hocheifel?

Schöne Ferien mit Kind und Kegel


Für Familien mit Kindern ist ein Urlaub im Ferienhaus in der Hocheifel ideal, um die wundervolle Natur dieses Mittelgebirges zu entdecken. Es gibt zahlreiche gut beschilderte Wanderwege und Naturlehrpfade, die mit ihren Informationstafeln für eine bereichernde Tour sorgen. Wandern Sie auf dem Geologisch-Montanhistorischen Lehr- und Wanderpfad der Gemeinde Hellenthal oder erkunden Sie den Waldpfad Tettenbusch bei Prüm. Begleithefte für diese schönen Rundwege erhalten Sie in den Touristeninformationen der jeweiligen Orte. In Prüm zeigt die Infostätte “Mensch und Natur” eine geologische Sammlung sowie zahlreiche Exponate zur Bienenhaltung, Fischerei und Waldnutzung. Spaß und Action erleben Sie auf der Sommerrodelbahn in Daun, im Kletterwald Mont Royal bei Traben-Trarbach oder in einem der Erlebnisbäder in Cochem, Zell oder Bitburg.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in der Hocheifel am Schönsten?

Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen in der Hocheifel


Nutzen Sie Ihre Ferienwohnung in der Hocheifel, um von hier Wanderungen durch das Gebirge und zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zu unternehmen. Planen Sie einen Urlaub mit Hund in der Hocheifel? Die meisten Gastgeber sind ausgesprochen tierfreundlich und gestatten das Mitbringen von Haustieren problemlos. Ein interessantes Ausflugsziel ist Rieden mit seinen zahlreichen historischen Bauwerken. In der Nähe der Ortschaft befindet sich der Waldsee Rieden. Hier startet ein idyllischer Rundwanderweg, der zu den 26 Traumpfaden des Deutschen Wanderinstitutes zählt. Außerdem beginnt hier der Geopfad Riedener Kessel. Zeitzeugen des Bergbaus in der Region bilden die Besucherschaubergwerke Grube Wohlfahrt und Grube Neue Hoffnung. Sie informieren über den Abbau von Bleierz. In der Glockengießerei in Brockscheid lässt sich heute noch dieses faszinierende Handwerk live beobachten. Geologisch interessant sind die Formationen der nahe gelegenen Vulkaneifel. Die letzten Vulkanausbrüche liegen nur 10.000 Jahre zurück und hinterließen deutliche Spuren in der Landschaft. Imposant ragt der Schlackenkegel des Steffelnkopfes in die Landschaft. Malerisch und wild mutet die Landschaft südlich von Stadtkyll mit ihren Maaren und Basaltkuppen an. Ein besonderes Erlebnis ist ein Rundflug mit Ballon, Segelflugzeug oder einem UL-Flugzeug, bei dem Sie mit etwas Glück Ihr Ferienhaus in der Hocheifel erspähen können.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Die Eifel ist ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges.
  • Auch heute noch sind leichte vulkanische Aktivitäten in der Eifel zu verzeichnen, wie zum Beispiel der Austritt von Kohlenstoffdioxid im Laacher See.
  • Der höchste Gipfel in der Hocheifel ist die Hohe Acht mit 746,9 m über NN.

Beliebte Reiseziele in der Hocheifel