Ferienhäuser & Ferienwohnungen in der Vulkaneifel

In der Vulkaneifel erwarten Besucher kulturelle Sehenswürdigkeiten und landschaftliche Attraktionen. Verbringen Sie in einer der 170 Ferienwohnungen und Ferienhäuser einen entspannten Urlaub.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in der Vulkaneifel mieten: schon ab 25 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in der Vulkaneifel

Max.
Min. -2°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
11 Tage
Max. 20°
Min. 10°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 22°
Min. 12°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 21°
Min. 12°
6 h/Tag
12 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieses Diagramm zeigt das typische Wetter für Vulkaneifel. Der April verspricht mit nur 7 Regentagen bestes Urlaubswetter. Besonders beliebt bei Reisenden ist der Monat Juli mit durchschnittlich 22°. Im Januar. können die Temperaturen auf -2° sinken. Genießen Sie im Juni die Sonne im Durchschnitt 7 Stunden am Tag!


Tipps von unserer Reiseexpertin Sabine Eselgrim

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Vulkaneifel?

Es gibt viele Wege in die Vulkaneifel


Ihre gemütlich eingerichtete Ferienwohnung oder Ihr günstiges Ferienhaus in der Vulkaneifel ist über die Ballungszentren in NRW, von Köln, Bonn, Aachen und Trier sowie den Benelux Ländern bequem und einfach mit dem Auto zu erreichen. Der nächstgelegene Flughafen ist in Köln, von hier fahren mit der S-Bahn bis zum Kölner Hauptbahnhof und nehmen dann die Eifelbahn. Wenn Sie mit dem Zug ankommen fahren Sie die Bahnhöfe Cochem, Gerolstein oder Wittlich an. Von hier geht es mit der Regiolinie weiter zu Ihrer Unterkunft. Buchen Sie jetzt eine gemütlich eingerichtete Ferienunterkunft bzw. ein Haus oder eine Wohnung, beispielsweise in Schalkenmehren oder in Hillesheim, zu günstigem Preis und genießen Sie eine idyllische Reise voller Wanderungen und unweiter Entfernung zu Ausflugszielen.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Vulkaneifel?

Klimatische Bedingungen in der Eifel


Schneereiche Winter und kühle Sommer – geprägt wird das Klima in der traumhaften Eifel überwiegend vom Atlantik. Im Mittelgebirge herrscht ein Reizklima, dass sich positiv auf den menschlichen Körper auswirkt. Schwüle Tage gibt es hier nur sehr selten und in den hohen Lagen ist die Schadstoffbelastung in der Luft sehr gering. Aus diesem Grund gibt es in der Eifel mehrere heilklimatische Kurorte und Luftkurorte. Die Winter sind verhältnismäßig kalt und in den Höhenlagen fällt oft Schnee. Im Juli werden die höchsten Temperaturen erreicht, tagsüber klettert das Thermometer häufig über 20 Grad. Die beste Reisezeit hängt von Ihren geplanten Aktivitäten ab. Das Mittelgebirge ist ein Paradies für einen Wanderurlaub. Wegen der angenehmen Temperaturen eigenen sich nicht nur der Herbst und der Frühling, sondern auch die Sommermonate zum Radfahren, Wandern und Kanufahren. Vom Frühherbst bis Mitte Oktober baut sich oft ein Hochdruckgebiet auf, was sonnige Tage zur Folge hat. Wenn Sie schulpflichtigen Kinder haben, mieten Sie optimalerweise in dieser Zeit eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Für Wintersportler sind die Monate Januar und Februar am besten geeignet. In dieser Zeit stehen die Chancen gut, dass Schnee liegt. Sollte der Schnee ausbleiben, werden einige Skipiste künstlich beschneit. Wenn es warm und sonnig ist, können Sie auch ein Ausflugsziel mit Wasser suchen und sich erfrischen. Beispielsweise gibt es das Meerfelder Maar, Gemündener Maar, das Pulvermaar oder das Weinfelder Maar, auch Totenmaar genannt. Dies ist ein Maar und rund zwei Kilometer südöstlich der Stadt Daun in der Eifel. Informieren Sie sich vorab, in welchen Maren gebadet werden darf.

SehenswürdigkeitenWas sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in der Vulkaneifel?

Entdeckungsreise durch die Vulkaneifel


Eine günstige Ferienwohnung von privat und ein Ferienhaus eignen sich hervorragend für einen Eifel-Urlaub. Die Vulkaneifel erstreckt sich von der Wittlicher Senke bis zum Rhein. Sie grenzt im Südwesten und im Süden an die Südeifel, im Norden mit dem Hohen Venn an die Nordeifel und im Westen an die belgischen und luxemburgischen Ardennen. Naturräumlich wird die Vulkaneifel in die Westeifel, Hocheifel und die Osteifel eingeteilt. Die Zentren bilden die Gebiete im Landkreis Mayen-Koblenz und um Manderscheid und Daun. Charakteristisch für die Region sind die Eifelmaare und eine Vielzahl anderer Zeugnisse vulkanischer Aktivitäten, wie zum Beispiel Vulkankrater, Vulkanbauten, und Lavaströme. Die Region ist heutzutage immer noch vulkanisch aktiv, dass Kennzeichen dafür sind austretende vulkanische Gase, wie beispielsweise im Laacher See. In dieser einzigartigen Region ist auch die Heimat einiger bekannter Mineralwasser. Dabei kommen besonders Naturliebhaber voll auf Ihre Kosten. Die Region verfügt über hunderte Kilometer gut ausgebauter Wander- und Radwege. Das Markenzeichen der Vulkaneifel sind die mit Wasser gefüllten Maare, die aus Wasserdampf-Eruptionen entstanden sind. Von den über 70 gezählten Maarvulkane sind nur noch zehn Maare sind mit Wasser gefüllt, die restlichen sind verlandet. Der Maare-Mosel-Radweg gehört zu den schönsten und bekanntesten Bahntrassen-Radwegen Deutschlands. Auf einer stillgelegten Bahnstrecke führt der Weg entlang der Dauner Maare durch die Berge, über Viadukte und durch lange Tunnel bis Bernkastel-Kues an die Mosel.

In dem kleinen Ort Wallenborn beginnt ein scheinbar friedlicher Brunnen an zu brodeln. Wie aus dem Nichts schießt eine Fontäne mit neun Grad kaltem Wasser für sechs Minuten in den Himmel. Genauso blitzartig wie der Spuk angefangen ist, ist er auch wieder vorbei. An den Wallenden Born schließt sich der rund vier Kilometer lange Brubbelfpad an. An diversen Infopunkten erhalten Sie Informationen über den Dialekt des Ortes, das Dorfleben in Wallenborn und die landschaftlichen Besonderheiten. An kühlen Tagen lädt die Badewelt in Bad Bertrich zum Verweilen ein. In Deutschlands einziger Glaubersalztherme sorgt heilendes Thermalwasser für eine wohltuende Entspannung. Die Saunalandschaft mit Lavalichtsauna, einer Schiefersauna, Vulcanusschmiede, der Eifelhüttensauna und der Vulkansauna sorgen für ein unvergessliches Vergnügen.

Kunst & KulturWas muss man in der Vulkaneifel gesehen haben?

Kulturelle Highlights in der Eifel entdecken


In der idyllischen Vulkaneifel erwartet Sie neben einem schönen Ferienhaus oder einer gemütlichen Ferienwohnung bzw. Unterkunft eine beeindruckende Kulturlandschaft. Bischöfe, Kelten und Römer sowie mittelalterliche Fürsten haben ihre Spuren hinterlassen. Ebenso vielfältig wie die Museumslandschaft präsentiert sich das kulturhistorische Erbe. Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus sind ideal geeignet, um sich auf einen Streifzug durch die Eifelkultur zu begeben. In den Manderscheider Burgen trafen die Herrschaftsbereiche des Kurfürsten von Trier und der Manderscheider Grafen aufeinander. Die beiden Burgen werden nur vom engen Liesertal voneinander getrennt und präsentieren ein einzigartiges Ensemble von Kultur und traumhafter Natur. Beim Historischen Burgenfest erleben Sie den Kampf der Löwenritter, Gaukler und mittelalterliches Handwerk. Die Burg Eltz liegt verborgen in einem Seitental der Mosel und wurde auf einem 70 Meter hohen Felsen errichtet. Das Märchenschloss ist einer der schönsten deutschen Burganlagen und braucht sich auch vor den bayerischen Schlössern zu verstecken. Der Innenhof ist von acht Wehrtürmen umschlossen und auch die Schatzkammer mit ihrem Gold, Silber, Elfenbein und historischen Waffen ist absolut sehenswert. Die Innenausstattung liefert einen interessanten Einblick in die 800 Jahre adelige Wohnkultur.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Vulkaneifel zu bieten?

Kulinarische Genüsse in der Eifel


Das wichtigste Rezept der Eifeleler Hausfrauen war es, aus wenig so viel wie möglich zu machen. Dabei nutzen sie das, was der Garten und die Landwirtschaft liefern. Junge Löwenzahnblätter eignen sich hervorragend für einen Salat, der in der Eifel mit Speck und Kartoffeln serviert wird. Das heute noch beliebte Gericht heißt Hongslatze. Ein weiteres traditionelles Gericht ist das Döppeköche, der aus Speck, Zwiebeln und Teig und geriebenen Kartoffeln besteht und in einer Form wie ein Kuchen gebacken wird. Der Teertisch ist ein Kartofffelbrei aus Speckwürfeln und Sauerkraut. Ebenfalls eifeltypisch sind auch Kohl,- Erbsen- und Linseneintöpfe. Fisch, ob geräuchert, gebraten oder gekocht ist in der Eifel sehr beliebt. Gerolsteiner, Brohler und Apollinaris sind klangvolle Namen für Mineralwässer aus den vulkanischen Tiefen. Das Bitburger wird in einem Familienbetrieb gebraut, der sich mit Eifeler Beharrlichkeit an die Weltspitze gesetzt hat. In der Marken-Erlebniswelt von Bitburger erfahren Sie alles, was das Bitburger Pils so besonders macht. Wenn Sie nach einem schönen Spaziergang oder einer Radtour in Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus von privat zurückkommen, empfehlen wir Ihnen eines der beliebten Biere, um den Abend stilvoll ausklingen lassen.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in der Vulkaneifel?

Mit der ganzen Familie in die Eifel

Das Mittelgebirge ist ein abwechslungsreiches Reiseziel, dass geschaffen ist für einen familienfreundlichen Urlaub. Der Erlebnispark Daun gehört zu den vier Freizeitparks der Deutschen Wildstraße. Auf einer acht kilometerlangen Autowanderstrecke haben Sie und Ihre Familie die Gelegenheit, Waldbewohner aus der Nähe aus zu betrachten. Ein riesiger Abenteuerspielplatz mit Piratenschiff, Tower, Kletterburg und vieles mehr können Ihre Kids nach Herzenslust toben. Nur 100 Meter entfernt vom Park befindet sich eine 800 Meter lange Sommerrodelbahn, deren Steilkurven und langen Geraden sich durch die schöne Natur der Vulkaneifel mit Wäldern und Wiesen schlängelt. Das Hohe Venn ist eine der urwüchsigsten Landschaften in der Eifel und zugleich einer der bekanntesten Highlights Ostbelgiens. Die Hochmoorlandschaft stehen bereits seit 1957 unter Schutz und ist ein Besuchermagnet für die ganze Familie. In der GesundLand Vulkaneifel warten kunsthistorische Kostbarkeiten, eine charmante Dorfkirche, romantische Burgen und faszinierende Handwerkstradtionen auf Sie. Das Schalkenmehrener Maar liegt inmitten des GesundLand Vulkaneifel und bietet zu jeder Jahreszeit zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in einer abwechslungsreichen Kultur- und Naturlandschaft. Lassen auch Sie die Hektik hinter sich und erkunden Sie mit Ihren Kids die Spuren der Vulkane im Vulkanmuseum Lava-Dome in Mendig. Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für einen familienfreundlichen Urlaub mit Kindern oder auch einem Hund suchen, steht Ihnen ein breites Angebot an Unterkünften zur Verfügung. Fast alle Unterkünfte bieten viel Platz und Annehmlichkeiten, wie beispielsweise W-Lan. Falls Sie einen längeren Ausflug machen möchten, laden die Städte Bonn und Köln zu einer Sightseeing-Tour ein. Die Vulkaneifel-Pfade rund um den Eifelsteig mit einer Gesamtstrecke von 372 Kilometer führen Sie durch den Natur- und Geopark Vulkaneifel und durch die idyllische Natur. Die Eifelsteig-Etappen führen Sie beim Wandern durch die Vulkaneifel und zu den Dauner Maaren, zu den Manderscheider Burgen oder der Abtei Himmerod. Viele Möglichkeiten zum Wandern und idyllische Wanderwege erwarten Sie bereits.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in der Vulkaneifel am Schönsten?

Erobern Sie die Eifel!


Die idyllische Eifel gehört zum Ausflugsziel Rheinischen Schiefergebirge und erstreckt sich linksrheinisch vom nördlichen Rheinland-Pfalz bis in den Südwesten von Nordrhein-Westfalen. Im Nationalpark erleben Sie Wald, Seen und Wildnis hautnah. Ob auf Schusters Rappen oder auf ausgeschilderten Wander- und Radwegen, spannende Einblick in faszinierende Umgebung sorgen für unvergessliche Momente. In der Eifel gibt es aber auch viele Museen, die sich beispielsweise mit der Geologie und Vulkanen befassen. Ob ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder in einem Haus, die Vulkaneifel ist eines der letzten Naturparadiese Europas. Der weltweit höchste Kaltwasser-Geysir liegt in Andernach am Rhein und ist ein aufregendes Ausflugsziel bestehend aus Museum, Schifffahrt und Geysir und ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Alle zwei Jahre wird das Krimiland Eifel für zehn Tage zum Treffpunkt der Krimifans beim Krimifestival Tatort Eifel. Ein Ausflugsziel, was Autoliebhaber besuchen können, ist der Nürburgring. Mieten Sie jetzt eine gemütliche Ferienunterkunft bzw. ein Haus oder eine Wohnung, beispielsweise in Hillesheim oder in Schalkenmehren, zu günstigem Preis und genießen Sie einen erholsamen Aufenthalt voller Ausflüge und Wanderungen in die Umgebung.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Dass auf Schloss Bürresheim in der Eifel Indiana Jones gedreht wurde?
  • Dass Maria Laach eine hochmittelalterliche Klosteranlage ist?
  • Dass sich mit Trier die älteste Stadt Deutschlands in der Eifel befindet?

Beliebte Reiseziele in der Vulkaneifel