Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Plitvicer Seen

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist das größte und älteste Naturschutzgebiet Kroatiens. Für eine traumhaften Reise stehen Ihnen 6 Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Auswahl. Genießen Sie Ihren Urlaub zwischen malerischen Seen und Wasserfällen.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
6 Ergebnisse
Milan in Rastovaca (Haus für 5 Personen)

Milan in Rastovaca (Haus für 5 Personen)

max. 5 90 m² 2 SZ 2 BZ

Gemütliches Haus mit 2 Schlafzimmern und grossem Garten, nur 1,1 km vom Nationalpark Plitvicer Seen

ab 166 pro Nacht
ab 166 pro Nacht
Jelka in Poljanak (Haus für 4 Personen)

Jelka in Poljanak (Haus für 4 Personen)

max. 4 75 m² 2 SZ 1 BZ

Gemütliches Haus mit 2 Schlafzimmern, nur 6 km vom Nationalpark Plitvicer Seen

ab 76 pro Nacht
ab 76 pro Nacht
Ferienhaus in ruhiger Lage

Ferienhaus in ruhiger Lage

max. 8 95 m² 3 SZ 1 BZ

ab 53 pro Nacht
ab 53 pro Nacht
Ferienhaus in ruhiger Lage im Wald

Ferienhaus in ruhiger Lage im Wald

max. 9 120 m² 3 SZ 2 BZ

ab 121 pro Nacht
ab 121 pro Nacht
Ferienwohnung für Naturfreunde geeignet

Ferienwohnung für Naturfreunde geeignet

max. 9 96 m² 3 SZ 1 BZ

ab 76 pro Nacht
ab 76 pro Nacht
ferienhaus,B&B, haus "HODAK"

ferienhaus,B&B, haus "HODAK"

max. 99 300 m² 12 SZ 12 BZ

Ferienhaus, B&B, bietet für Familien , Clubs. naturliebhaber oder durchreisenden erholung und perfektnen zwieschenstop . Plitvicer Seen und Haus Hodak sagen ihnen "WELCOME"

ab 25 pro Person / Nacht
ab 25 pro Person / Nacht

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Aufgrund der umliegenden bewaldeten Gebirgshänge kann in diesen viel Wasser gespeichert werden kann. Dank der großen Verfügbarkeit von Wasser herrscht an den Plitvicer Seen ein außergewöhnlicher Artenreichtum in Flora und Fauna.
  • 1949 gegründet ist der Nationalpark Plitvicer Seen das älteste Naturschutzgebiet in Südosteuropa. Mit einer Größe von knapp 30.000 Hektar ist es zudem der größte Nationalpark Kroatiens.
  • 1979 wurden die Plitvicer Seen in die UNESCO-Liste der Weltnaturerben aufgenommen als eines der ersten Naturdenkmäler überhaupt.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Plitvicer Seen?

Mit Auto, Zug oder Flugzeug zu den Plitvicer Seen


Für die Anreise in den Nationalpark Plitvicer Seen gibt es verschiedene Möglichkeiten, je nach Geschmack und Ausgangsort. Aus Süddeutschland können die Plitvicer Seen in Mittelkroatien recht schnell mit dem Auto erreicht werden. Von München beispielsweise beträgt die Entfernung knapp unter 600 Kilometer und die Strecke ist in der Regel in sieben Stunden zurückzulegen. Starten Sie aus Norddeutschland die Reise Richtung Ihres günstigen Ferienhauses an den Plitvicer Seen, empfehlen wir den Zug oder das Flugzeug. Nahe Bahnhöfe befinden sich in Zagreb (140 km von den Plitvicer Seen entfernt) oder Karlovac (90 km). Von dort verkehren Busse in den Nationalpark. Per Flugzeug sind die internationalen Flughäfen in Zagreb, Rijeka (180 km) oder Zadar (150 km) anzupeilen. Per Mietwagen oder Busverbindung können von dort die Plitvicer Seen erreicht werden.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Plitvicer Seen?

Angenehm warmes Sommerwetter von Juni bis August


Das Klima der Plitvicer Seen wird durch zwei zentrale Faktoren beeinflusst: der steigenden Höhenlage und der relativen Nähe zum Mittelmeer. Etwa 50 Kilometer von der Küste entfernt und mit einer Höhe von 400 bis 1200 Metern über Meeresspiegel weist die Region ein warmes, aber nicht allzu heißes Klima im Sommer auf. Somit eignet sich ein Ferienhaus von privat an den Plitvicer Seen ideal für alle, die der Sommerhitze in mediterranen Ländern entkommen wollen. Angenehme Wärme und viel Sonnenschein garantieren die Sommermonate Juni bis August dennoch. Die Seen kommen zur Abkühlung gerade gelegen.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Plitvicer Seen zu bieten?

Genuss durch die Erzeugnisse der Hügel und Seen


Die Kulinarik im Hinterland der Kvarner Bucht ist durch die bergige Topographie stark beeinflusst. Während an der Küste naturgemäß die Erzeugnisse des Meeres den Geschmack in den lokalen Restaurants bestimmt, trifft dies an den Plitvicer Seen für Süßwasserbewohner und die Früchte der Hügel zu. Verwendetes Gemüse, wie beispielsweise Kartoffeln und Kohl, kann in dem Klima und den Bodenbedingungen der umliegenden Höhenzüge von Lika-Senj bestens angebaut werden. Neben den Süßwasserfischen, die in den Plitvicer Seen gefangen werden können, ist Fleisch ein wichtiger Teil der Plitvicer Küche. Hier sticht vor allem der große Anteil an Wild ins Auge. Durch die Nutztierhaltung in den Hängen sind die regionalen Käsesorten zu empfehlen. Das im waldigen Boden gespeicherte Wasser kommt Pilzen zugute, die zunächst zwischen den Bäumen sprießen und anschließend in die Pfanne wandern. Exotischere Bestandteile der Plitvicer Küche wie Schnecken oder Frösche sind ebenso dem feuchten Bodenklima zu verdanken.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Plitvicer Seen?

Offene Münder von Groß und Klein vor den unzähligen Wasserfällen


Unzählige Wasserfälle, Kaskaden und Gebirgsbäche bahnen sich ihren Weg durch die Höhenzüge, in deren Herz die Plitvicer Seen liegen. Im Westen begrenzt das Gebirge Mala Kapela und im Osten Pljesevica das Territorium. Im Nationalpark der Plitvicer Seen finden sich insgesamt 16 Seen. Da diese über viele Hundert Höhenmeter miteinander verbunden sind, ergeben sich atemberaubende Wasserläufe in ursprünglicher Natur. Mit offenen Mündern lässt der wunderschöne Große Wasserfall (kroatisch: Veliki Slap) seine Betrachter staunen, so beeindruckend ist er. Mit einer Höhe von 78 Metern ist er zugleich Kroatiens höchster Wasserfall. Nicht weniger sehenswert ist der 25 Meter hohe Galovac-Wasserfall.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Plitvicer Seen am Schönsten?

Über Stock und Stein durch die Berge um die Plitvicer Seen


Besonders zu empfehlen ist die Region um die Plitvicer Seen im Hinterland der Kvarner Bucht für einen Wanderurlaub. Neben den Wandertouren in unterschiedlicher Länge durch den Nationalpark können auch die umliegenden Höhenzüge zu Fuß erkundet werden. Neben den berühmten Wegen wirken diese beispielsweise zum Gipfel Tupi Medvedak oder Turcic beinahe ausgestorben. Die menschenleeren Wanderwege können Sie nutzen zum Krafttanken und Ruhe finden. Durch den vielen Platz werden diese Wanderungen ideal für einen vierbeinigen Begleiter. Nutzen Sie die alternativen Wege um die Plitvicer Seen herum für einen Urlaub mit Hund in der Kvarner Bucht beziehungsweise in deren bergigem Hinterland.