Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Värmland

In einer der 23 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Värmland erholen Sie sich in einer naturnahen Idylle mit viel Abwechslung. In Mittelschweden können Sie ausgedehnte Wanderungen oder Bootstouren unternehmen und die herrlichen Seen und Berge des Landes bewundern.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Värmland mieten: schon ab 50 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Värmland

  1. Hagfors
  2. Klässbol

Hätten Sie es gewusst?

  • Bei der Mine Hornkullen gibt es auch Gold - heute kann man im Bach am Silverleden mit etwas Glück winzige Nuggets finden.
  • Der See Vänern in Värmlands län ist der größte See Schwedens.
  • Die Kirche in Sunne ist einer der Schauplätze in Göran Tunströms Roman „Solveigs Vermächtnis“.

Ihr Urlaubswetter in Värmland

Max.
Min. -5°
2 h/Tag
6 Tage
Max.
Min. -5°
2 h/Tag
4 Tage
Max.
Min. -3°
6 h/Tag
3 Tage
Max. 11°
Min.
7 h/Tag
3 Tage
Max. 16°
Min.
8 h/Tag
5 Tage
Max. 20°
Min.
9 h/Tag
4 Tage
Max. 23°
Min. 12°
9 h/Tag
4 Tage
Max. 21°
Min. 11°
7 h/Tag
4 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
3 Tage
Max. 10°
Min.
4 h/Tag
4 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
5 Tage
Max.
Min. -4°
1 h/Tag
5 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieser Graph zeigt das Klima in Värmland. Mögen Sie es sonnig und warm reisen Sie im Juli in Värmland, denn im Februar wird es mit nur -5° im Durchschnitt eher durchwachsen. An 6 Tagen regnet es im Januar, im September durschnittlich nur an 3 Tagen. Sonnenanbeter sollten sich den Juni in ihrem Kalender notieren, denn in diesem Monat kann man mit 9 Stunden Sonne am Tag rechnen: die perfekten Voraussetzungen für einen Urlaub!

AnreiseWie komme ich nach Värmland?

Anreise zum Ferienhaus in Värmland


Die Anreise zu Ihrem Ferienhaus oder der Ferienwohnung in Värmland können Sie mit dem eignen Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gestalten. Steht das Ferienhaus am See, ist vielleicht sogar eine Anreise mit dem Boot möglich. Mit dem Auto nutzen Sie die Fährverbindungen über die Ostsee oder fahren über Dänemark und Göteborg in Richtung Norden. Falls Sie mit dem Flugzeug zu Ihrem privaten Ferienhaus anreisen möchten, können Sie den Flughafen in Karlstad nutzen, von dem aus Verbindungen nach Jönköping und nach vielen großen europäischen Städten unterhalten werden. Es gibt Zugverbindungen nach Göteborg, Stockholm und Oslo. Mit Fernbussen gelangen Sie ebenfalls günstig zu den größeren Städten in der nahen und fernen Umgebung von Ihrer Unterkunft im schwedischen Ferienhaus. Regionalbusse und Taxis bringen Sie von den zentralen Haltestellen bis zu ihrer Ferienwohnung am Wald.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Värmland?

Das Klima in Mittelschweden


Das Klima in Mittelschweden kann weitgehend mit dem deutschen Klima verglichen werden. Es ist relativ kühl, wobei die Sommer angenehm warm sein können. Über das ganze Jahr verteilt fallen regelmäßig Niederschläge, die im Winter als Schnee zu erwarten sind. Als beste Reisezeit für einen Wanderurlaub in Värmland gelten die Monate Mai bis September. Dann regnet es etwas weniger und die Temperaturen liegen bei angenehmen 16 bis 22 °C. Durch die Nähe zum nördlichen Polarkreis hat Värmland im Sommer viele Sonnenstunden. Zwischen Mai und Juli können Sie mit 8 bis 9 Sonnenstunden pro Tag rechnen. Im Winter liegen die Temperaturen um den Gefrierpunkt herum und darunter. Es gibt nur ca. 1 bis 3 Sonnenstunden pro Tag. Falls Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus am See für den Sommer planen, packen Sie einen guten Mückenschutz ein. Nehmen Sie wetterfeste Bekleidung und einen Regenschutz mit, damit Sie Ihre Zeit in Schweden optimal nutzen können.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Värmland?

Sehenswürdigkeiten und schöne Plätze


Die Region Värmland ist vor allem für ihre unberührte Natur bekannt. Die dichten Wälder, Flüsse und Seen ziehen sich bis zu norwegischen Grenze und bieten zahlreiche interessante Ausflugsmöglichkeiten. Eine tolle Attraktion ist das Gut Marbacka, auf welchen die schwedische Schriftstellerin Selma Lagerlöf geboren wurde und bis zu ihrem Tode lebte. Man kann das Gutshaus besichtigen und durch den wundervoll angelegten Obst- und Kräutergarten wandeln. Die Silbermine Hornkullen befindet sich südlich von Filipstad. Sie wurde vermutlich bereits seit dem frühen Mittelalter betrieben und kann heute im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Bei den Wanderungen durch Värmland können Sie wilde Tiere aus nächster Nähe erleben. So ist zum Beispiel der Elch ein oft gesehener Gast, der auch manchmal den Gärten einen Besuch abstatten kann. Am See Klarälven sind Biber zu Haus. Sie bauen hier in ungestörter Ruhe ihre Burgen und können auf geführten Touren vom Boot aus beobachtet werden.

Kunst & KulturWas muss man in Värmland gesehen haben?

Kunst und Kultur im Urlaub


Kunst und Kultur haben in Schweden und Värmland eine lange Tradition. Regelmäßig finden fröhliche Volksfeste statt, bei denen sich die Einheimischen zu Tanz und Musik treffen und ordentlich feiern. Das bekannteste dieser Feste dürfte das Midsommerfest sein, das jedes Jahr zu Sommersonnenwende gefeiert wird. An diesem Tag schmücken sich alle mit bunten Blumenkränzen und versammeln sich auf dem Dorfanger, um die Sonne zu feiern. Das historische Brauchtum von Schweden erleben Sie außerdem im Freilichtmuseum Sågudden. Hier sind ein einem weitläufig angelegten Park mehrere Gebäude aufgestellt, die ein schwedisches Dorf aus dem 18. Jahrhundert nachbilden. Sie bestehen alle aus originalen Bauwerken, die in verschiedenen Gegenden abgebaut und hier wieder aufgebaut wurden. Ihre Inneneinrichtung wurde mit musealen Stücken aus den damaligen Leben zusammengestellt. Eine extra Abteilung zeigt archäologische Funde aus Schweden von der Steinzeit bis hin in die beginnende Eisenzeit. Bei einem Ausflug in die Region Dalarna in Nordschweden können Sie in der Nähe von Rättvik die neu erbaute Freilichtbühne besuchen.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Värmland essen gehen?

Essen und Trinken in Värmland


Die schwedische Küche hat auch in Värmland eine lange Tradition. Typisch ist das echte Knäckebrot, das es hier in seiner runden Urform zu kaufen gibt. Fahren Sie von Ihrem gemütlichen Ferienhaus nach Karlstad oder Sunne, um dort in den gastlichen Lokalen die regionalen Speisen und Getränke zu probieren. Aus den Flüssen und Seen kommt jede Menge Fisch, der frisch oder geräuchert angeboten wird. Auch Elchfleisch kann man hier probieren. In den Gaststätten sind die Preise in Schweden und Värmland oft etwas höher, als man es von Deutschland her gewohnt ist. Besonders für Spirituosen werden deftige Steuern aufgeschlagen, was den Konsum von Schnaps, Wein und Bier einschränken soll. Wenn Sie in Ihrem Urlaub in Värmland günstig wirtschaften wollen, können Sie einen Teil der Mahlzeiten prima in der komfortablen Küche Ihrer Ferienwohnung zubereiten. In den Supermärkten erhalten Sie alle Zutaten frisch und in guter Qualität. Aus den Wäldern und Gärten stammen Früchte wie Beeren, Obst und Gemüse, die sich zu leckeren Gerichten zusammenstellen lassen.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Värmland erleben?

Erlebnisreicher Urlaub mit der Familie


In einem Ferienhaus am See Värmeln können Sie mit der ganzen Familie ganz privat herrlich entspannen. Fühlen Sie sich mit Ihren Kindern wie in einem der abenteuerlichen Bücher von Astrid Lindgren und erkunden Sie im Schweden Urlaub die wilde Natur des Nordens. Ein romantisches Ferienhaus steht vielleicht direkt an einem fischreichen Gewässer, wo Sie ganz gemütlich die Angel auswerfen können. Mit dem Boot fahren Sie über den See und können die zahlreichen Wasservögel, Amphibien und Insekten aus nächster Nähe beobachten. Die die Halbinsel Värmlandsnäs bei Karlstad reicht weit in den Vänern hinein. An ihrer Südspitze befindet sich der Schärengarten von Lurö, der in seiner Größe und Vielfältigkeit nicht nur in Schweden einzigartig ist. Die vielen kleinen Inseln liegen dicht beieinander und laden zum Erkunden ein. Für sportliche Aktivitäten ist der Skitunnel in Torsby ein prima Tipp. Hier fahren Sie das ganze Jahr über unter idealen Bedingungen Ski auf einer etwa 1.3 Kilometer langen Strecke. Falls Sie einen Hund mitnehmen möchten, achten Sie darauf, das Tier gut an der Leine zu halten. Fragen Sie nach, ob in dem betreffenden Ferienhaus Tiere erlaubt sind.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Värmland erlebt haben?

Highlights für Ihre Schweden-Ferien


Über den historischen Wanderweg Fryksdalsleden in Värmland können Sie die Route zwischen Kil nach Torsby über eine Strecke von 100 Kilometern überwinden. Der Weg führt entlang des Fryken-Sees und leitet als Pilgerweg den Wanderer weiter von Schweden in Richtung Norwegen und schließlich in Richtung Süden. Unterwegs kommt man am Haus von Selma Lagerlöf vorbei und kann die herrliche Landschaft bewundern, welche als Inspiration für ihre wundervollen Geschichten diente. Für Ihren Urlaub am See in Värmland mieten Sie am besten ein Ferienhaus mit Sauna in ruhiger Lage. Hier können Sie sich nach einer langen Wanderung wieder schnell aufwärmen und gemütliche Abende verbringen. Nach der Sauna geht es zum Abkühlen direkt in den See - das eisige Wasser weckt Ihre Lebensgeister und sorgt für eine Aktivierung Ihrer Abwehrkräfte. Bei Ekshärad befindet sich ein großer Elch- und Alpakapark. Nehmen Sie an einer Elchsafari teil, die mitten durch die Gehege führt. Dabei kommt man den nordischen Riesen ganz nahe und darf mit etwas Glück die niedlichen Elchkälbchen streicheln. Beim Alpaka Trekking werden Sie von diesen interessanten Tieren begleitet und lernen mehr über deren Verhalten und Eigenheiten. Auf stillgelegten Gleisen werden Draisinenfahrten angeboten, mit denen Sie zwischen den Seen, dem Eisenbahnmuseum in Hagfors und weiteren Orten hin- und herfahren können.

Beliebte Reiseziele in Värmland

Zum Seitenanfang