Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Alpes-de-Haute-Provence

Erleben Sie die andere Provence abseits der ausgetretenen Pfade. Es erwarten Sie 6 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Alpes-de-Haute-Provence – einer atemberaubenden Landschaft mit lila Lavendelfeldern und schroffem Hochgebirge.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Alpes-de-Haute-Provence mieten: schon ab 72 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Alpes-de-Haute-Provence

Max. 12°
Min.
5 h/Tag
5 Tage
Max. 12°
Min.
6 h/Tag
5 Tage
Max. 16°
Min.
8 h/Tag
5 Tage
Max. 20°
Min. 10°
9 h/Tag
5 Tage
Max. 24°
Min. 13°
10 h/Tag
4 Tage
Max. 29°
Min. 18°
12 h/Tag
2 Tage
Max. 31°
Min. 20°
13 h/Tag
1 Tage
Max. 30°
Min. 19°
11 h/Tag
2 Tage
Max. 26°
Min. 16°
9 h/Tag
4 Tage
Max. 22°
Min. 13°
7 h/Tag
5 Tage
Max. 16°
Min.
5 h/Tag
6 Tage
Max. 12°
Min.
5 h/Tag
5 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Alpes-de-Haute-Provence. Im Januar scheint die Sonne nur 5 Stunden pro Tag, freundlicher ist der Juli mit 10 Sonnenstunden. Der Mai ist aufgrund von 10 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im Februar. Der kälteste Monat ist der Januar, während es sich im August am besten aushalten lässt.


Tipps von unserem Reiseexperten Tomasz Mallick

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Alpes-de-Haute-Provence?

So gelangen Sie zu Ihrer Ferienwohnung in Alpes-de-Haute-Provence


Das Département Alpes-de-Haute-Provence ist ein Teil der Provence im Südosten Frankreichs. Es liegt im Landesinneren nordwestlich von Frejus und Nizza. Sie erreichen Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus von privat in Alpes-de-Haute-Provence bequem und schnell über die Flughäfen von Marseille und Nizza (beide mit günstigen Flugverbindungen aus ganz Deutschland). Mit dem eigenen Auto dauert die Anreise etwa 12 Stunden. Zwischenstopps im Burgund oder in der Region Rhone-Alpes bieten sich dabei an.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Alpes-de-Haute-Provence?

Mediterran und alpin – Warme Sommer und kühle Winter


Das Klima in Alpes-de-Haute-Provence vereint das mediterrane Wetter der Côte d'Azur mit dem Klima der Alpen. Ein Urlaub mit Pool in Alpes-de-Haute-Provence bietet im warmen Sommer mit Temperaturen um die 27 °C dir richtige Abkühlung. Im Winter liegen die Durchschnittswerte um den Gefrierpunkt. Dann macht sich das Klima der Berge bemerkbar. Die Lavendelfelder der Ebene Valensole gehen im Osten in raues alpines Gebirge über. So variieren die Temperaturen stark, je nach Höhenlage Ihrer Unterkunft in Alpes-de-Haute-Provence.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Alpes-de-Haute-Provence zu bieten?

Die Alpenküche der Provence


Die Küche der Provence ist berühmt für ihre Leichtigkeit und Bekömmlichkeit. Viel Gemüse und bestes Fleisch kommen auf die Teller. Die Provence ist ein Garten Eden, was Obst, Gemüse und frische Kräuter angeht. Daraus entstehen lange geschmorte Eintöpfe und Bratengerichte. Fisch und Meeresfrüchte, wie wir sie von der französischen Mittelmeerküche kennen, stehen in der Region Alpes-de-Haute-Provence hinten an. Dafür kommen hier beste Wurstwaren, Fleisch und Käse auf den Tisch. Das Daube provençale ist ein Ragout, das lange im Rotwein mariniert und geschmort wird. Grundzutaten sind verschiedene Fleischsorten vom Lamm, Wildschwein, Rind, Hammel oder Stier. Zu alldem passt hervorragend der südfranzösische Wein, der in den letzten Jahrzehnten aus seinem Schattendasein herausgetreten ist. Bei einer spontanen Wahl aus der Weinkarte lässt sich nichts falsch mach.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Alpes-de-Haute-Provence?

Für Naturliebhaber – Familienurlaub in Alpes-de-Haute-Provence


Der perfekte Urlaub in den Bergen in Alpes-de_Haute-Provence – Erleben Sie die atemberaubende Schluchten des Verdon, das Plateau von Valensole, glasklare Seen entlang des Verdon und die lila blühenden Lavendelfelder. Hier lässt sich mit der ganzen Familie wandern und Fahrrad fahren. Rasanter Wildwassersport lockt Abenteurer nach Alpes-de-Haute-Provence und im Winter steht Ski- und Snowboardspaß auf dem Programm. Die vielen Kilometer an Wanderwegen sind perfekt für einen Urlaub mit Hund. Ihre vierbeinigen Familienmitglieder können abseits der Straßen ungestört rennen und toben. Die Region Alpes-de-Haute-Provence gilt als Geheimtipp für Naturliebhaber. Je nach Kondition lassen sich Tageswanderungen unternehmen oder mehrtägige alpine Klettertouren. In den Seen des Verdon, im Lac de Sainte-Croix und im Lac de Castillon mit ihrem türkisfarbenen Wasser, lässt sich im Sommer wunderbar baden.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Alpes-de-Haute-Provence am Schönsten?

Die "andere" Provence in den Bergen


Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung Ihres günstigen Ferienhauses oder Ihrer Ferienwohnung in Alpes-de-Haute-Provence. Eines der Highlights ist die imposante Zitadelle von Sisteron. Die Geschichte der Festung geht zurück auf das 11. Jahrhundert. Die Zitadelle bewacht die Passage zwischen der Provence und Dauphiné. Noch bis zu Anfang des 20. Jahrhunderts war französisches Militär auf der Festung stationiert. In dem kleinen Ort Forcalquier gibt es eine weitere Zitadelle, erbaut im späten 19. Jahrhundert, sowie einige sehenswerte Kirchen und Klöster. Das Franziskanerkonvent Les Cordeliers stammt aus dem 13. Jahrhundert und das Kloster Les Visitandines aus dem 17. Jahrhundert. Die vielen Klöster in der Region spiegeln sich in der Namensgebung der Landschaft. Eine bizarre Felsformation bei Les Mées erinnert an eine Gruppe Mönche in ihren Roben. Die Felsen heißen "Die Büßer", auf Französisch "Les Pénitents". Alpin wird es in den französischen Seealpen im Nationalpark Mercantour (Parc national du Mercantour) mit dem über 3.000 Meter hohen Gipfel Cime de Gélas. In zwei der Täler, im Vallée des Merveilles und im Vallée de Fontanalbe, finden sich circa 35.000 Felszeichnungen aus der Bronzezeit. Die Bilder stellen Menschen und Tiere dar sowie Werkzeuge und geheimnisvolle geometrische Figuren.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Mit nur 23 Einwohner pro Quadratkilometer ist die Alpes-de-Haute-Provence relativ dünn besiedelt. Zum Vergleich: An der Côte d'Azur sind es 177 Einwohner pro Quadratkilometer.
  • Bis in die 70er Jahre hieß das Département Alpes-de-Haute-Provence Basse-Alpes; auf Deutsch: Niederalpen.
  • In Forcalquier lebte der Maler Raoul Dufy (1877–1953), der für die Pariser Weltausstellung im Jahre 1937 das mit 600 m² größte Gemälde der Welt malte.