Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald wird auch "Das grüne Dach Europas" genannt. Hier können Sie urigen Wald und seine wilden Bewohner hautnah erleben. Nehmen Sie eine Auszeit vom Alltag und buchen Sie 227 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Bayerischen Wald!

Ihr Urlaubswetter in Bayerischer Wald

Max.
Min. -5°
2 h/Tag
15 Tage
Max.
Min. -5°
3 h/Tag
9 Tage
Max.
Min. -2°
5 h/Tag
9 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
13 Tage
Max. 22°
Min. 10°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 24°
Min. 11°
7 h/Tag
12 Tage
Max. 23°
Min. 11°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -1°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -4°
2 h/Tag
15 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird Ihr Urlaubswetter in Bayerischer Wald. An 15 Tagen regnet es im Dezember, im April durschnittlich nur an 8 Tagen. Wer im Urlaub auf Sonne nicht verzichten möchte, der sollte im Juni in Bayerischer Wald fahren. Die durchschnittlichen Tiefstwerte liefert der Februar mit nur -5°. Im Juli kann man mit höheren Werten um die 24° rechnen.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Bayerischer Wald

  1. Deggendorf & Umland
    • Deggendorf
    • Langfurth
    • Grafling
    • Hengersberg
    • Niederalteich
  2. Passauer Land
    • Passau
    • Hauzenberg
    • Eging am See
    • Breitenberg
    • Wegscheid
  3. Sankt Englmar & Umland
    • Sankt Englmar
    • Neukirchen
    • Haibach-Elisabethszell
  4. Freyung-Grafenau
    • Grafenau
    • Mauth
    • Haidmühle
    • Spiegelau
    • Waldkirchen
  5. Arberland
    • Bodenmais
    • Zwiesel
    • Bayerisch Eisenstein
    • Regen
    • Arnbruck
  6. Oberer Bayerischer Wald
    • Waldmünchen
    • Arrach
    • Falkenstein
    • Bad Kötzting
    • Zandt

AnreiseWie komme ich nach Bayerischer Wald?

Indivduell oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln – bequeme Anreise zu Ihrer Unterkunft


In Bayerns wilden Osten gelangen Sie bequem mit dem eigenen Fahrzeug. Aus Richtung München kommen Sie über die Autobahnen A93, A92 und A3 in den Bayerischen Wald. Aus dem Westen erfolgt die Anreise über die Autobahnen 6 und 3, aus dem Norden über die A7 und A3. Aus den neuen Bundesländern fahren Sie über die A9, A3 und A93 in Ihre Ferienwohnung. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, bringen Sie die Oberpfalzbahn und die Waldbahn an Ihren Urlaubsort. Gut zu wissen: Im Nationalparkgebiet sind Sie ohne eigenes Fahrzeug mobil. Die Igelbusse und die Waldbahn verbinden Ihre Ferienwohnung mit den wichtigsten Einrichtungen und den beliebtesten Wanderrouten des Nationalparks.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Bayerischer Wald?

Raus aus der Ferienwohnung an die frische Luft – so ist das Wetter im Bayerischen Wald


Das Klima im Bayerischen Wald ist abwechslungsreich. Auf den Bergipfeln können im Winter große Schneemengen fallen, was vor allem Skihasen und Rodelfans freut. Im Sommer wird es nicht allzu heiß, was allen entgegen kommt, die gerne draußen aktiv sind. Klimatabellen weisen in den Sommermonaten bis zu 27 Grad aus, von Mai bis September verwöhnt Sie die Sonne an durchschnittlich sieben Stunden pro Tag. Im Winter macht sich schon mal der kontinentale Einfluss bemerkbar und schickt kalte Ostwinde in den Bayerischen Wald. Gut, wenn Sie es sich dann in Ihrer Unterkunft am prasselnden Kaminfeuer gemütlich machen können.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Bayerischer Wald?

Naturerlebnis pur – das sollten Sie bei Ihrem Urlaub im Bayerischen Wald sehen


Die größte Sehenswürdigkeit im Bayerischen Wald ist die Natur! Zusammen mit dem Oberpfälzer Wald und dem Neuburger Wald bildet der Bayerwald das größte zusammenhängende Waldgebiet Bayerns. Jenseits der Grenze schließen sich der Böhmerwald in Tschechien und der Sauwald in Österreich an und machen die Region so zum größten Waldgebiet in Europa. Entdecken Sie Ihre wilde Seite und erkunden Sie Berge, Täler, Seen, Wasserfälle und Hochmoore. Zwei Naturparks und der Nationalpark Bayerischer Wald bringen Ihnen die heimische Flora und Fauna nahe. In allen Teilen des Bayerischen Waldes finden Sie lohnende Ausflugsziele:

Das Museumsdorf Bayerischer Wald im Passauer Land ist eines der größten Museumsdörfer in Europa. Sein Schwerpunkt liegt auf der traditionellen, bäuerlichen Architektur im Bayerischen Wald von 1580 bis 1850.
Im Arberland warten Glashütten und Glaskunst auf die Besucher. Besonders sehenswert: Das Joska-Glasparadies in Bodenmais. Hier erfahren Sie alles über die Glasherstellung und können in den Sommermonaten beim Gästeglasblasen auch selbst kreativ werden.
In Deggendorf & Umland können Sie in Deutschlands einzigem öffentlichen Feng-Shui-Park in Lalling entspannen. Oder Sie erkunden im Fahrzeug- und Kunstmuseum Streicher in Lalling-Strizling die Geschichte des Automobils.
Im Nationalpark-Ferienland Bayerischer Wald sollten Sie nicht versäumen, den Baumwipfelpfad im Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau zu erklimmen. Vorausgesetzt, Sie sind schwindelfrei! Ein besonderes Erlebnis ist auch ein Rundgang durch das benachbarte Tier-Freigelände, in dem Sie Wölfe, Bären und viele weitere heimische Wildtiere erleben können.
Hoch hinaus geht es auf der Aussichtsplattform Skywalk in der Urlaubsregion Oberer Bayerischer Wald. Bei guter Sicht können Sie sogar die Alpen sehen!
Echten Urwald und ursprüngliche Natur können Sie auf dem Urwaldsteig im Wanderpark Bayerisch Eisenstein entdecken.

Kunst & KulturWas muss man in Bayerischer Wald gesehen haben?

Urlaub in der Ferienwohnung – Museen und Galerien laden Sie ein


Interessante Museen finden Sie an vielen Ecken des Bayerischen Waldes. Viele widmen sich der Geschichte und des Brauchtums der Region, wie das Brauereimuseum Zwiesel oder das Freilichtmuseum Finsterau. Die Galerie Wolfstein präsentiert Werke von zeitgenössischen Künstlern aus Ostbayern. Auch in der Galerie im Wolferlhof in der Nähe von Bad Kötzting und in den Kuns(t)räume grenzenlos in Bayerisch Eisenstein können Sie moderne Kunst bewundern. Im Sommer sollten Sie es nicht versäumen, eine der Aufführungen auf den Freilichtbühnen zu besuchen. Geheimtipp für Klassikfans ist das Konzerthaus Blaibach. Der avantgardistische Betonkubus des Konzerthauses ist eine echte Sehenswürdigkeit und wurde mehrfach ausgezeichnet. Die hochkarätigen Konzerte locken Besucher aus der ganzen Republik in das Dorf zwischen Bad Kötzting und Miltach.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Bayerischer Wald essen gehen?

Bodenständig bayerisch – Brotzeit und deftige Hausmannskost


Lassen Sie sich von den gastfreundlichen Menschen der Region verwöhnen. Die Küche des bayerischen Waldes ist deftig und bodenständig. Genießen Sie richtig zünftige Hausmannskost in den Berghütten, Wirtshäusern und Restaurants der Region. Probieren Sie einen echten Schweinebraten mit Semmelknödel. Zu den Knödeln munden auch frische Waldpilze hervorragend. Dazu gehört natürlich ein frisch gezapftes Bier, das bayerische Nationalgetränk. Überall erhalten Sie authentische regionale Spezialitäten, wie Wildsalami, geräucherte Forelle, "Geselchtes", Bauernbrot und Ziegenkäse, sodass auch der deftigen Brotzeit in Ihrer Ferienwohnung nichts entgegen steht.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Bayerischer Wald erleben?

Familienurlaub im Ferienhaus – ruhige Lage im Herzen des Mittelgebirges


Die Region Bayerischer Wald ist besonders familienfreundlich. Sommers wie winters ist Urlaub im Ferienhaus im Bayerischen Wald ein Erlebnis für die ganze Familie. Im Frühling, Sommer und Herbst lädt die Region zum Wandern ein. Viele Wanderwege sind dabei auf Familien mit Kindern zugeschnitten und sogar mit dem Kinderwagen passierbar. Für kleine Entdecker gibt es Erlebnispfade, die keine Langeweile aufkommen lassen. Besonderer Clou ist der Eisvogelsteig, ein Klettersteig in Arnschwang-Nößwartling. Er bietet Abenteuer für die ganze Familie. Neben kindgerechten Wandertouren hat der Bayerische Wald weitere Abenteuer für die Kleinsten zu bieten. Sie können zum Beispiel am Silberberg die spannende Welt unter Tage kennenlernen oder das Bogenschießen ausprobieren. Viele Angebote, wie zum Beispiel der Gläserne Wald in Regen, das Freizeitgelände Quadfeldmühle in Cham oder der Wildpark Buchet in Bernried sind kostenfrei zugänglich. In den Wintermonaten ist der Bayerische Wald das ideale Ziel für einen Skiurlaub. Skigebiete, die sich für Anfänger un d Fortgeschrittene, kleine und große Pistenkünstler eignen, finden Sie unter anderem am Großen Arber und am Silberberg. Einsteiger in den Wintersport finden am Geyersberg in Freyung ideale Bedingungen für Ski und Snowboard vor. Auch Langlauf-Fans kommen auf den Loipen im Bayerischen Wald auf ihre Kosten, zum Beispiel im Langlaufzentrum Hirschenstein-Grandsberg in der Urlaubsregion Sankt Englmar oder im Aktivzentrum Bodenmais. Zu jeder Jahreszeit ist der Bayerwald auch für den Urlaub mit Hund zu empfehlen. Sie können das gesamte Gebiet des Nationalparks Bayerischer Wald mit Ihrem Vierbeiner erkunden. Sie sollten allerdings den Hund an der Leine führen. Ihr Hund kann Sie auch auf Ihren Wanderungen durch den Bayerischen Wald begleiten. Zu vielen Ausflugszielen darf Ihre Fellnase ebenfalls mit, zum Beispiel in den Wildgarten in Furth am Wald, in den archäologischen Erlebnispark Gabreta in Lichtenau oder in die Westernstadt Pullman City in Eging am See.

Was immer Sie auch entdecken und erkunden, ob Sie auf zwei oder vier Beinen unterwegs sind: Das Ferienhaus von privat ist die das ideale "Basislager" für Ihre Unternehmungen und Ausflüge. Hier lassen Sie einen ereignisreichen Tag zwischen Baumwipfeln und Berggipfeln gemütlich ausklingen. Auf Komfort müssen Sie in Ihrer günstigen Unterkunft von privat nicht verzichten: Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind modern ausgestattet, viele verfügen über W-Lan. Sogar Apartments mit Pool, Schwimmbad oder Sauna sind zu haben. Damit Sie Ihre Seele richtig baumeln lassen können, liegen die günstigen Ferienhäuser im bayerischen Wald in idyllischer und ruhiger Lage.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Bayerischer Wald erlebt haben?

Wilde Perchten, edle Ritter – Höhepunkte im Bayerischen Wald


Sie sind in Bayern, und gefeiert wird auch im Bayerischen Wald viel und gerne. Das ganze Jahr über finden Volksfeste statt. Wenn Sie in den Wintermonaten Urlaub im Ferienhaus machen, sollten Sie eine der traditionellen Rauhnachtstreffen mit Hexen, Krampusse, Perchten und anderen gruseligen Gestalten besuchen. Im Sommer ziehen Mittelalterfeste die Besucher an, wie zum Beispiel das Pandurenfest in Spiegelau oder das historische Schlossfest rund um Schloss Wolfstein.
Zum Seitenanfang