Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Costa Blanca

626 Ferienhäuser & Ferienwohnungen an der Costa Blanca finden Sie bei uns. Die malerischen Strände zwischen Denia, Moraira und Calpe sind ein begehrtes Ziel. Freuen Sie sich auf blühende Mandelbäume, atemberaubende Berglandschaften rund um Alicante!

Ihr Urlaubswetter in Costa Blanca

Max. 17°
Min.
7 h/Tag
3 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
3 Tage
Max. 20°
Min.
8 h/Tag
3 Tage
Max. 22°
Min. 12°
9 h/Tag
4 Tage
Max. 25°
Min. 15°
10 h/Tag
3 Tage
Max. 29°
Min. 19°
11 h/Tag
1 Tage
Max. 31°
Min. 22°
12 h/Tag
0 Tage
Max. 31°
Min. 22°
11 h/Tag
1 Tage
Max. 29°
Min. 19°
9 h/Tag
4 Tage
Max. 25°
Min. 15°
8 h/Tag
4 Tage
Max. 21°
Min. 10°
6 h/Tag
5 Tage
Max. 18°
Min.
6 h/Tag
4 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Finden Sie den perfekten Monat für Ihren Urlaub in Costa Blanca. Der feuchteste Monat ist der November, der trockenste der Juli. Reisen Sie im Juli in Costa Blanca, wenn Sie sonnige Tage an der frischen Luft verbringen möchten. Als beliebter Reisemonat gilt der August mit Durchschnittstemperaturen von 31°. Im Dezember wird es um einiges kälter.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Costa Blanca

  1. Denia & Umland
    • Denia
    • Els Poblets
    • Monte Pego
    • Pego
    • Pedreguer
  2. Moraira & Umland
    • Moraira
    • Benitachell
    • El Portet
  3. Alicante & Umland
    • Alicante
    • El Campello
    • Elche
    • Mutxamel
    • Finestrat
  4. Torrevieja & Umland
    • Torrevieja
    • Guardamar del Segura
    • La Mata
    • La Marina
    • Rojales
  5. Altea & Umland
    • Calpe
    • Altea
  6. Benidorm & Umland
    • Benidorm
    • Alfaz del Pi
  7. Jávea
  8. Benissa & Umland
    • Benissa
    • Lliber
  9. Orihuela & Umland
    • Orihuela Costa
    • Cabo Roig
    • Playa Flamenca
    • Campoamor
    • Villamartin
Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Costa Blanca

Die Costa Blanca liegt in der Provinz Alicante (Alacant) zwischen Dénia und Pilar de la Hordada. Eine für den Urlauber etwas verwirrende Eigenart der Provinz ist, dass je nach Stadt der katalanische oder spanische Ortsname bevorzugt verwendet wird und sich auf Wegweisern überwiegend nur eine der beiden Bezeichnungen findet. Um nach Ausflügen sicher zum Ferienhaus zurückzufinden, sollten Reisende beide Stadtnamen kennen. Der Name Costa Blanca bezieht sich gleichermaßen auf die weiße Farbe der meisten Häuser und auf den unter Lichteinfall weiß schimmernden Sand an den Stränden. Kinder lieben während ihrer Ferien an der Costa Blanca einen Ausflug in einen Vergnügungspark, der bekannteste Park Terra Mítica liegt bei Benidorm. Bei Ausflügen in das Hinterland ist der kleine Ort Jalon (Xaló) dank seines großen Samstag-Flohmarktes besonders interessant. Reizvoll sind auch Tagesausflüge in die rund um den Ort gelegenen Berge. Ebenfalls im Hinterland der Costa Blanca liegt der Ort Benissa. Sehenswert sind mittelalterliche Gebäude, welche den Übergang von einem ländlichen Bauernhaus zur städtischen Villa erkennen lassen. Das Hinterland der Costa Blanca ist für Tagesausflüge reizvoll, Ferienwohnungen finden sich aber nahezu ausschließlich in den Küstenorten.



Als kulturelles Zentrum an der Costa Blanca gilt die Stadt Altea. Sie liegt an der gleichnamigen Mittelmeerbucht und beherbergt mit der Casa de cultura und dem Palau Altea sowohl ein Zentrum für Kunstausstellungen als auch eines der bedeutendsten Konzertzentren der Region. Deutsche Urlauber besuchen während ihrer Ferien an der Costa Blanca gerne die Ausstellung mit Werken von Eberhard Schlotter.



Viele Urlauber werden mit dem Flugzeug in Alicante anreisen, um dann weiter in Richtung Benidorm und Calpe (Calp) mit dem Bus oder dem Mietwagen zu fahren. Ein Ferienhaus in Calpe bietet dabei wahlweise den Zugang zu belebten Hauptstränden oder versteckten Buchten. Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes zählen Salzseen, an deren Ufern große Kolonien von Flamingos leben. Das Wahrzeichen von Calp ist der mehr als dreihundert Meter hohe Felsen Penyal d'Ifac, dieser liegt im Meer und ist durch einen schmalen Weg mit dem Strand verbunden. Calp liegt ebenso wie Dénia in der Comarca Marina Alta, welche gemeinsam mit Marina Baixa die Gemeinden der Comarques La Marina bildet.



Wer den Urlaub an der Costa Blanca gleichermaßen am Meer und in den Bergen verbringen möchte, wählt ein Ferienhaus in Els Poblets. Sehenswerte Bauwerke sind ein alter Wachturm sowie eine teilweise erhaltene altrömische Villa. Zum Shopping während der Ferien in Els Poblets bieten sich zahlreiche Kunsthandwerksläden an.



Das Museum in Xàbia (Jávea) zeigt Funde aus der Frühzeit und aus dem Mittelalter. Ebenfalls sehenswert ist eine alte Kapitänsvilla am Hafen. Besondere Bedeutung besitzt der Balkon der Villa, da der an der Costa Blanca verehrte Priester Vincent Ferrer im fünfzehnten Jahrhundert auf ihm stehend predigte. Vincent Ferrer hat durch sein Wirken im Hintergrund maßgeblich zur Überwindung des auf dem Konstanzer Konzil beseitigten Schismas beigetragen. Der Berg Montgó verbindet Xàbia mit Dénia.



Eine Ferienwohnung in Moraira liegt in einem kleinen Fischerdorf, zu dessen Sehenswürdigkeiten der Wachturm Cap d'Or und eine am Strand gelegene Burg gehören. Naturstrände bieten hervorragende Bademöglichkeiten.



Orihuela (Oriola) erstreckt sich über zwanzig Kilometer vom Bergland bis an die Küste, die meisten Ferienwohnungen befinden sich im Ortsteil Orihuela Costa. Die interessanteste Sehenswürdigkeit ist die Kathedrale. In Torrevieja dienen zwei Salzlagunen der für den Ort bedeutenden Salzgewinnung. Die Lagunen sind zugleich Rückzugsorte für zahlreiche seltene Wasservögel.

Zum Seitenanfang