Das Seeheilbad Heringsdorf zählt zu den drei schönen Schwestern, auch bekannt als die Kaiserbäder. In einer der 664 Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind Sie bestens aufgehoben, um einen perfekten Urlaub auf Usedom zu verbringen.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Heringsdorf mieten: schon ab 14 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Heringsdorf

Max.
Min. -3°
1 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
7 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
7 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 18°
Min.
7 h/Tag
9 Tage
Max. 21°
Min. 11°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 23°
Min. 14°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 23°
Min. 13°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 19°
Min. 10°
6 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
3 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -1°
1 h/Tag
11 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird Ihr Urlaubswetter in Heringsdorf. Der freundlichste Monat ist der Juni mit 8 Sonnenstunden am Tag. Im Januar scheint im Gegensatz dazu nur 1 Stunden am Tag die Sonne. Mögen Sie es nicht gerne warm, dann reisen Sie im Januar mit Temperaturen um die -3°. Im August ist es allerdings mit Durchschnittstemperaturen von 23 um einiges wärmer. Im Januar messen die Wetterstationen durchschnittlich 12 Regentage. Im April hingegen nur 7 Tage.

AnreiseWie komme ich nach Heringsdorf?

Viele Wege führen nach Usedom


Sie erreichen Heringsdorf auf Usedom ganz bequem mit dem Flugzeug, mit der Bahn und mit dem Auto. Entscheiden Sie sich für die Anreise mit dem Flugzeug, werden Sie erkennen, dass Usedom bereits aus der Luft einem Erlebnis gleichkommt. Der Landeanflug auf die Insel stimmt Sie auf einen schönen Urlaub ein. Der Flughafen Heringsdorf ermöglicht Ihnen eine komfortable Anreise mit dem Flugzeug. Von Deutschland aus gelangen Sie von Düsseldorf, Stuttgart und Frankfurt auf die Insel.

Mit der Bahn erreichen Sie aus allen Richtungen Deutschlands die Insel Usedom. Beispielsweise fahren InterCity-Züge und Regionalbahnen aus Hamburg und Berlin bis nach Züssow und Stralsund. Von dort aus haben Sie Anschluss an die Usedomer Bäderbahn. Diese führt über die Wolgaster Klappbrücke in alle Seebäder und Inselorte. Entlang der Küste bringt die Bahn Gäste bis in das polnische Swinemünde.

Mit dem Auto gelangen Sie über die Ostseeautobahn A20 von Hamburg und Berlin bis kurz vor die Insel Usedom. Die Insel ist durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Für die Fahrt in die Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf oder Bansin nehmen Sie die A11 und weiter die Ausfahrt 5. Anschließend biegen Sie auf die A20 bis zur Abfahrt 28. Auf der B110 geht es nach Anklam und über die Klappbrücke bei Zecherin letztlich auf die Insel Usedom.

Ganz gleich für welche Anreisemöglichkeit Sie sich entscheiden: Sind Sie auf Usedom angekommen, ist es nicht mehr weit bis zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Heringsdorf?

Wetter und Klima auf Usedom – Die beste Reisezeit


Usedom zählt zu den sonnenreichsten Gebieten Deutschlands. Doch wie überall, so folgt nach Sonnenschein auch auf Usedom manchmal Regen. Allerdings hält sich die Regenmenge in Grenzen und verteilt sich gleichmäßig über das ganze Jahr.

Das Klima auf Usedom ist gemäßigt. Sie müssen sich auf plötzliche Wetterwechsel einstellen. Scheint am Morgen noch die Sonne, können schnell dunkle Wolken aufziehen, die Regen mit sich bringen. Die Sommer sind nur mäßig warm. Extreme Hitze kennt man auf der Ostseeinsel nicht. Doch auch die Winter sind gemäßigt. Daher lohnt sich ein Urlaub in einer Ferienwohnung auf Usedom zu jeder Jahreszeit.

Das Klima bietet ganzjährig ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Dennoch ist die beliebteste Reisezeit der Sommer. Vor allem ziehen Strand und Meer die Urlauber von Mai bis in den September auf die Insel Usedom. Mit den Temperaturen fallen auch die Preise für die Unterkünfte. Bei Urlaubern beliebt ist das Mieten von einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf Usedom.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Heringsdorf?

Sehenswürdigkeiten im Seebad Heringsdorf


Es gibt viel zu sehen im Seebad Heringsdorf und Umgebung. Starten Sie von Ihrer Ferienwohnung aus und besuchen Sie die drei Kaiserbäder entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen und privaten Bustouren. Als Ausflugstipp muss die Seebrücke in Heringsdorf genannt werden. Mit einer Länge von 508 Metern ist sie die längste Brücke ihrer Art in Kontinentaleuropa. Am Ende der Seebrücke finden Sie ein Restaurant, in dem Sie eine Pause einlegen können. Auch sollten Sie die Seebrücke in Ahlbeck besuchen.

Nicht weit entfernt von der Seebrücke liegt hinter den Küstendünen die Volkssternwarte 1960. Das Gebäude verfügt über ein aus zwei Hälften bestehendes Dach. Die Sternwarte kann an vier Tagen in der Woche besucht werden. Sie sind eingeladen, an abendlichen Führungen und Vorträgen teilzunehmen. Beobachten Sie Planeten und Sterne von Usedom aus. Nach dem Besuch der Sternwarte können Sie vom Balkon oder der Terrasse Ihrer Ferienwohnung aus bei einem Glas Wein nochmals die Sterne beobachten.

Die Bäderarchitektur ist bezeichnend für Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin. Die Blütezeit der Bäderarchitektur reichte von 1793 bis 1918. Erstmals wurde im Seebad Heiligendamm nach diesem Stil gebaut. Danach erstreckte sich die Bäderarchitektur an der gesamten deutschen Ostseeküste entlang.

Alle Sehenswürdigkeiten erreichen Sie in kurzer Zeit von Ihrer gebuchten Ferienwohnung oder Ferienhaus aus.

Kunst & KulturWas muss man in Heringsdorf gesehen haben?

Kunst und Kultur in Heringsdorf und der Region


Die Insel Usedom und hier das Seeheilbad Heringsdorf geizt nicht mit Kunst und Kultur. Lassen Sie sich während eines Aufenthalts in Heringsdorf auf keinen Fall das Muschelmuseum entgehen. Entdecken Sie die faszinierende Welt der Muscheln, Perlen, Korallen, Schnecken und Bernsteinen.

Für den Kunstliebhaber ist der Besuch des Kunstpavillons ein Muss. Der Pavillon wird vom Usedomer Kunstverein betrieben und dient als Ausstellungsdomizil für Malerei, Grafik und Plastiken von Künstlern aus ganz Deutschland.

Ob im Seebad Bansin, Heringsdorf oder Ahlbeck – überall gibt es sogenannte Musikpavillons an der Strandpromenade. Diese Pavillons sind beliebte Treffpunkte für Jung und Alt. Regelmäßig finden Konzerte und andere Veranstaltungen statt und laden zum Verweilen ein.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Heringsdorf essen gehen?

Essen und Trinken in der Küche der Küste


Es heißt, dass es in Usedoms Küchen einfach zugeht. Deftige und bodenständige Hausmannskost kommt auf den Tisch. Verarbeitet wurde, was vor der Haustür wuchs oder im Meer schwamm. Allen voran ist hier natürlich Fisch zu nennen. Hering mit Kartoffeln wird auch heute noch in den Restaurants serviert. Lassen Sie es sich nicht entgegen, im April den Heringswochen beizuwohnen. Aus dem besonders zarten Ostseehering zaubern Usedomer Köche hervorragende Köstlichkeiten.

Touristen mögen gerne landestypische Gerichte probieren. Und so soll es sein. Selbst die strengen Tester der Gastronomieführer sind mit den Speisekarten der Restaurants zufrieden und empfehlen Gerichte mit dem Vermerk in den Menükarten „Zubereitet nach alten Familienrezepten“.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Heringsdorf erleben?

Urlaub im Seebad Heringsdorf für die ganze Familie


Das Urlaubsparadies Usedom ist besonders familienfreundlich. Die Strände laden ein zum stundenlangen Spazierengehen, aber auch zu Spiel, Spaß und generell viel Zeitvertreib für die Kinder. Von Ihrer Ferienwohnung im Seebad Heringsdorf oder von Ihrem Haus aus sind es nur wenige Gehminuten bis zum Strand. Weitere Vorteile, die neben der Ferienwohnung auch das Ferienhaus bieten, sind die zentrale Lage, Balkon oder Terrasse oder auch WLAN. Zudem ist in den meisten Ferienwohnungen das Mitbringen von einem Haustier gestattet. Einem Urlaub mit Hund steht daher ebenfalls nichts im Weg. Wenn Sie daher mit Hund anreisen, eignet sich das Mieten einer FeWo von privat. Genießen Sie ausgedehnte Strandspaziergänge mit Ihrem Hund. Reist die komplette Familie mit, also auch Großmutter und Großvater, dann sollten Sie sich überlegen, gleich ein Haus von privat zu mieten. Dadurch haben Sie viel Platz und sind flexibel, was den Tagesablauf anbelangt.

Langeweile kommt auf Usedom auch bei schlechtem Wetter nicht auf. Besuchen Sie einfach die Ostsee-Therme Usedom. In der Bade- und Saunawelt hält man es gut und gerne ein paar Stunden aus.

Ein weiterer Tipp, der einen Familienurlaub zu etwas ganz Besonderem macht, ist der Besuch auf Europas größter Schmetterlingsfarm Trassenheide. Usedom bietet für alle seine Gäste Erlebnisse, die einen Urlaub besonders machen. Dazu gehört letztlich auch die Unterkunft, wie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus.

Die Insel Usedom ist wie geschaffen für unternehmungslustige Familien sowie auch für eine Auszeit zu zweit.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Heringsdorf erlebt haben?

Highlights, die Sie nicht verpassen dürfen


Die Insel Usedom ist voller Naturschönheiten, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Erleben Sie den Trubel am Strand oder die Einsamkeit im Hinterland, baden Sie in der Ostsee oder wandern Sie um einen Binnensee – entdecken Sie Usedom auf Ihre persönliche Art und Weise.

Zu den Highlights der Ostseeinsel zählt der Museumspark Aeronauticon in Anklam. Das frei zugängliche Außengelände befindet sich beim Otto-Lilienthal-Museum. Für Technik- und Naturbegeisterte ist der Museumspark die erste Adresse.

Eine weitere Attraktion ist die Tauchgondel in Zinnowitz. Die Tauchgondel bringt Sie während der 40-minütigen Tauchfahrt zum Meeresgrund. Sie erfahren während der Fahrt viel über die Ökologie der Ostsee. Es gibt viel zu sehen auf Usedom. Buchen Sie eine Ferienwohnung oder Haus von privat in bester Lage und runden Sie damit einen perfekten Urlaub ab.
Zum Seitenanfang