Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Pudagla

Erleben Sie bei viel Sonnenschein und mildem Reizklima die Insel Usedom in 8 Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Pudagla. In idyllischer Umgebung zwischen den Kaiserbädern und dem Achterwasser genießen Sie die Ruhe der ländlichen Insel.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
8 Ergebnisse
Ferienhaus Mühlenblick Usedom

Ferienhaus Mühlenblick Usedom

max. 10 180 m² 6 SZ 3 BZ

modernes Reetdachhaus bietet auf drei Etagen Platz für bis zu 10 Personen

ab 183 pro Nacht
ab 183 pro Nacht
Schmurr

Schmurr

max. 3 30 m² 2 SZ 1 BZ

Sie wohnen in einer Nichtraucher - Ferienwohnung für maximal 3 Personen. Die Ferienwohnung befindet sich im Erdgeschoss und hat eine Größe von 30 m². Haustiere sind nicht erlaubt.

Ferienwohnung Kienast 2

Ferienwohnung Kienast 2

max. 2 42 m² 1 SZ 1 BZ

Modernisierte Ferienwohnung auf der Insel Usedom für bis zu 3 Personen auf fast 45m².

Ferienhaus Jule

Ferienhaus Jule

max. 9 180 m² 4 SZ 3 BZ

Dieses bezaubernde Ferienhaus wurde im Juni 2017 frisch renoviert und umgebaut. Die ruhige Lage und die dazugehörige grosse  Gartenanlage zeichnen dieses Objekt aus.

ab 175 pro Nacht
ab 175 pro Nacht
Ferienwohnung

Ferienwohnung

max. 3 40 m² 1 SZ 1 BZ

Die schöne und gemütliche Ferienwohnung für 2-3 Personen befindet sich in der 1. Etage im Wohnhaus der Vermieter und ist sehr ruhig am Ortsrand von Pudagla gelegen.

ab 58 pro Nacht
ab 58 pro Nacht
Ferienwohnung 3

Ferienwohnung 3

max. 3 52 m² 1 SZ 1 BZ

Pudagla liegt in einer landschaftlich reizvollen Lage zwischen dem Achterwasser und dem Schmollensee. Das Seebad Bansin ist ca.

ab 61 pro Nacht
ab 61 pro Nacht
Kleine Ferienwohnung

Kleine Ferienwohnung

max. 2 39 m² 1 SZ 1 BZ

Pudagla liegt in einer landschaftlich reizvollen Lage zwischen dem Achterwasser und dem Schmollensee. Das Seebad Bansin ist ca.

ab 50 pro Nacht
ab 50 pro Nacht
Grosse Ferienwohnung

Grosse Ferienwohnung

max. 3 65 m² 1 SZ 1 BZ

Pudagla liegt in einer landschaftlich reizvollen Lage zwischen dem Achterwasser und dem Schmollensee. Das Seebad Bansin ist ca.

ab 56 pro Nacht
ab 56 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Pudagla

91 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Pudagla

4.2
von 5
6 Feriendomizile & Unterkünfte in Pudagla wurden im Schnitt mit 4.2 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Rundum zufireden

Ferienwohnung Kienast 2 Rundum zufireden

5 von 5


Wir waren mit allem zufrieden und toll das der Hund mit durfte.

5

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Im Jahre 1270 taucht das Dorf "Pudgla" oder "Putglow" erstmalig in Dokumenten auf. Der Name bedeutet soviel wie "am Berg" oder "am Glaubensberg".
  • Usedom war im Jahre 2010 Drehort für Roman Polanskis Film "Der Ghostwriter" mit Pierce Brosnan. Der Film spielt allerdings an der US-Ostküste.
  • Die gegenüber Pudagla im Achterwasser gelegene Insel Görmitz steht unter Naturschutz. Der Damm, der die Insel mit Usedom verband, wurde zurückgebaut.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Pudagla?

Zwischen Kaiserbädern und Achterland


Die Gemeinde Pudagla liegt im Achterland auf der Insel Usedom etwa sechs Kilometer westlich der Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Sie erreichen Ihre Ferienwohnung von privat in Pudagla über die Bahnstrecke der Usedomer Bäderbahn (UBB) zwischen Züssow–Wolgast Hafen mit Anschluss an die Strecke Berlin–Stralsund. Mit dem eigenen Auto folgen Sie ab Berlin der A 11 und A 20 bis Pasewalk und von dort den Bundesstraßen B 109 und B 110 bis Usedom. Aus Westen folgen Sie der A 20 bis Gützkow und weiter den Bundesstraßen B 111 und B 109 bis Usedom.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Pudagla?

Trocken und sonnig – Mildes Reizklima


Die Region rund um Ihr Ferienhaus in Pudagla auf Usedom gehört zu den sonnigsten Regionen des Landes. Es herrscht mit mehr als 1.900 Sonnenstunden im Jahr ein mildes Reizklima auf der Insel. Der Niederschlag liegt im untersten Drittel aller deutschen Messstationen. Die Temperaturen klettern im Sommer auf etwa 23 °C. Im Winter pendelt das Quecksilber um den Gefrierpunkt. Die Wassertemperatur der Ostsee erreicht im Juli und August etwa 18 bis 20 °C – perfekt für einen Strandurlaub in Pudagla.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Pudagla zu bieten?

Natürlich Fisch aus Ostsee und Binnenseen


Usedom ist eine Insel, die zudem über zahlreiche Binnenseen und Brackwasserflächen verfügt. Kein Wunder, dass Fisch auf den Speisekarten der Restaurants ganz oben steht. Im Frühjahr warten alle auf die "Heringswochen". Dann dreht sich alles um den silbrigen Fisch, der früher ein Arme-Leute-Essen war. Neben dem Hering, landen die Ostseefischer Flunder, Dorsch und im Mai den Hornfisch an, der aus dem Mittelmeer und dem Atlantik bis in die Ostsee kommt, um zu laichen. Lassen Sie sich nicht von den grünen Gräten abschrecken. Die müssen so sein. Im Winter kommt der Schnäpel auf den Teller. Er wird auch Steinlachs genannt und gehört zu den Delikatessen. Aus den Brack- und Süßwasserbereichen kommen Zander, Barsch, Karpfen, Aal und Hecht. Vor allem die besseren Restaurants warten mit einer Vielzahl von Beilagen auf. Kartoffeln gibt es jedoch immer und reichlich. Früher beschränkte sich die weitere Auswahl auf Kohl und Rüben. Doch die Zeiten sind vorbei. Zu erwähnen sei eine Vorliebe der Insulaner für deftig-süße Kombinationen mit Backobst, Rosinen oder Zucker. Die waldreiche Region hat im Herbst außerdem viel Wild und Pilze zu bieten.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Pudagla?

Mit Kindern und Hunden auf der Insel unterwegs


Das Achterland mit seinen zahlreichen Wanderwegen, Aussichtspunkten und Bademöglichkeiten eignet sich perfekt für einen Urlaub mit Hund in Pudagla. Folgen Sie den abseits der Straßen verlaufenden Wege zum Glaubensberg, zum Schmollensee und zu einer kleinen Bademöglichkeit am Achterwassern. Dort befindet sich ein 22 Kubikmeter großer Findling im Wasser – der sogenannte "Riesenstein". Die nächstgelegenen Hundestrände befinden sich bei Glowe, Prora und Jasmund. Für Kinder ist ein Besuch des Straußenparks südlich von Pudagla spannend. Dort leben über 30 afrikanische Strauße, Lamas und Alpakas.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Pudagla am Schönsten?

Ländliche Idylle und der Schick der Kaiserbäder


Fußläufig zu Ihrem Ferienhaus in Pudagla steht eines von drei Schlössern auf der Insel Usedom. Das Schloss Pudagla (neben dem Wasserschloss Mellenthin und dem Schloss Stolpe) stammt aus dem 16. Jahrhundert und diente der Herzogin Maria von Sachsen (1515–1583) als Ruhesitz. Seit DDR-Zeiten befindet sich ein Restaurant im Schloss. Wahrzeichen von Pudagla ist die rekonstruierte Bockwindmühle aus dem Jahre 1779 südlich des Ortes. In ihren Ursprüngen soll die Mühle noch mehr als hundert Jahre älter sein. Bis 1937 war sie in Betrieb. Die Mühle ist zu besichtigen. Mit dem funktionierenden Mahlwerk wird noch immer Korn gemahlen und in der Mühle verkauft. Als Abwechslung zur ländlichen Idylle Pudaglas bietet sich eine Fahrradtour zu den Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck mit ihrer typischen weißen Bäderarchitektur an. Die Gebäude entstanden zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als die Berliner Schickeria, hohe Beamten des Kaiserreichs sowie Industrielle, Künstler und Schriftsteller die Insel für sich entdeckten. Berühmt ist die Seebrücke von Ahlbeck, die 280 Meter in die Ostsee hinausragt. Sie wurde 1898 erbaut. Im Jahre 2011 eröffnete die längste Strandpromenade Europas, die über 12 Kilometer von den Kaiserbädern bis ins polnischen Swinoujscie (Swinemünde) führt.