Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Matala

In einer der 6 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Matala verbringen Sie einen entspannten Urlaub unter der griechischen Sonne. Auf der Insel Kreta haben Sie viele Möglichkeiten zum Wandern, Baden, Wassersport treiben und um eine interessante Kultur zu erleben.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
6 Ergebnisse
Villa Red Beach Matala, Süd Kreta

Villa Red Beach Matala, Süd Kreta

max. 6 75 m² 2 SZ 1 BZ

Villa Red Beach ist ein wunderschönes zweistöckiges Haus in Matala mit großen Terrassen und tollem Blick über das Dorf und auf den Strand - das Meer. Perfekt für Paare und Familien

ab 99 pro Nacht
ab 99 pro Nacht
Bungalow Hotel Neos Matala

Bungalow Hotel Neos Matala

max. 4 60 m² 2 SZ 1 BZ

Bungalow, freistehend, bis 4 Peronen, umrahmt von einem Garten

ab 80 pro Nacht
ab 80 pro Nacht
Villa Marilena

Villa Marilena

max. 6 130 m² 3 SZ 1 BZ

ab 60 pro Nacht
ab 60 pro Nacht
Villa Eleni in Matala

Villa Eleni in Matala

max. 7 95 m² 3 SZ 2 BZ

ab 50 pro Nacht
ab 50 pro Nacht
Villa Marina in Matala

Villa Marina in Matala

max. 7 80 m² 3 SZ 2 BZ

ab 50 pro Nacht
ab 50 pro Nacht
Apartments Xenophon

Apartments Xenophon

max. 2 25 m² 1 SZ 1 BZ

Apartments & Studios in Matala

ab 35 pro Nacht
ab 35 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Matala

5 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Matala

4.9
von 5
4 Feriendomizile & Unterkünfte in Matala wurden im Schnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Perfekt

Villa Eleni in Matala Perfekt

5 von 5


Wir hatten einen traumhaften Urlaub. Das beste ist die herzliche und gastfreundliche Art des Vermieters und s...

5

Malala mit Aussicht

Villa Red Beach Matala, Süd Kreta Malala mit Aussicht

5 von 5


Wir hatten eine wunderbare Zeit in diesen Haus, mit Blick über das Dorf und den Strand, einfach herrlich!

5

Wunderbarer Urlaub in super Lage

Bungalow Hotel Neos Matala Wunderbarer Urlaub in super Lage

4.7 von 5


Wir haben eine schöne und leider viel zu kurze Zeit in Matala verbracht.

4.7

Urlaubsideen in Matala

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Nach der griechischen Mythologie ging Zeus in Stiergestalt mit der von ihm entführten phönizischen Prinzessin Europa in Matala an Land.
  • Die Wohnhöhlen von Matala stammen aus der Jungsteinzeit.
  • Kreta ist die größte griechische Insel und hat rund 8261 km² Fläche.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Matala?

Ihre Anreise nach Matala


Das Dorf Matala befindet sich auf der Südseite der griechischen Insel Kreta, im Regierungsbezirk Heraklion. Ihr Ferienhaus oder die Ferienwohnung Matala erreichen Sie am bequemstem mit dem Flugzeug. Eine Anreise mit dem Auto und der Fähre oder mit einem Schiff ist auch möglich. Der Flughafen Heraklion ist ca. 65 km entfernt und ist auf der Nordseite der Insel gelegen. Buchen Sie Ihren Flug mit einem Transfer zur Villa oder mit einem Mietwagen. Sie können Ihr Ferienhaus mit dem Bus oder einem Taxi erreichen. Bei der Anreise mit Auto und Fähre kommen Sie am besten in Heraklion an. Falls Sie mit einem eigenen Boot reisen, können Sie in der Bucht von Matala ankern, einen Hafen gibt es hier nicht.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Matala?

Dieses Wetter können Sie in Ihrem Kreta-Urlaub erwarten


Die Insel Kreta wird stark vom Mittelmeerklima beeinflusst. Für ihre Lage sind heiße Sommer und milde Winter typisch. Zu Frost und Schnee kommt es nur in Ausnahmefällen. Niederschläge sind in den Wintermonaten zu erwarten, im Sommer regnet es nicht. Die Sommer können mit Temperaturen über 30 °C sehr heiß werden. Für einen Strandurlaub in Matala ist die Zeit von Mai bis Oktober die beste Reisezeit. Bei der Suche nach einer Unterkunft sollten Sie auf eine Ausstattung mit Klimaanlage, Pool und ruhigem Schlafzimmer achten, wenn Sie sich hier gut entspannen möchten. Eine direkte Lage am Strand kann den Preis für das Apartment steigern. Da Matala ein kleines Feriendorf ist, haben Sie es von allen Ferienwohnungen nicht weit bis zum Strand.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Matala zu bieten?

So isst und trinkt man in Griechenland


Die griechische Küche gilt mit ihren mediterranen Rezepten als ausgesprochen gesund und köstlich. Sie bietet Ihnen viele Salate, Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte. Das kretische Olivenöl schmeckt ausgesprochen aromatisch und passt zu allen herzhaften Speisen. Lassen Sie sich in den Tavernen mit gegrillten Barben, Muscheln oder Lamm verwöhnen. Dazu passen Tsatsiki, Tomaten und Gurke sowie die hier aus frischen Kartoffeln zubereiteten Pommes frites. In Matala finden Sie zahlreiche Gaststätten, die mit schönen Freisitzen einen tollen Blick auf die Bucht haben und Sie mit frisch zubereiteten Speisen verwöhnen. Im Sommer wird hier mittags eine kleine, leichte Mahlzeit eingenommen, um den Körper bei der Hitze nicht zu sehr zu belasten. Das Abendessen fällt dafür umso üppiger aus und wird mit mehreren Gängen regelrecht zelebriert. Auf Ihren Ausflügen von Ihrem Apartment in die Umgebung, wie zum Beispiel nach Listaros oder nach Kamilari können Sie viele einladende Tavernen entdecken.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Matala am Schönsten?

Diese Sehenswürdigkeiten sind die Highlights für Ihren Urlaub


In Matala ist die Bucht mit ihrem idyllischen Strand die Hauptattraktion. In den Felsen am Ufer befinden sich zahlreiche historische Wohnhöhlen, die in den 1960er Jahren zeitweise von einer Hippie-Gemeinde als Domizil genutzt wurden. Der Strand Kokkini Ammos beeindruckt mit einem feinkörnigen, rötlich gefärbten Sand. Er ist nur über einen schmalen Zugang erreichbar und befindet sich etwas südlich des Dorfes. Auf Kreta gibt es eine Fülle antiker Stätten zu sehen. So können Sie den Spuren der Minoer folgen und sich die historischen Tempel und Paläste in Palekastro, Knossos oder Vassiliki ansehen. Im benachbarten Pitsidia befindet sich eine Ausgrabungsstätte, die Ruinen des Tempels von Loggos und eines Gutshofes freilegte. Der nördlich von Matala gelegene Strand Kommos war in der Antike eine Hafenstadt. Die Ausgrabungen hier stießen auf minoische Artefakte dieser Anlagen. Das Gelände der Ausgrabungen ist eingezäunt, da sie noch nicht abgeschlossen sind. Man kann jedoch von der Ferne einen Blick auf die Anlage werfen. Falls Sie einen Wanderurlaub in Matala planen, sollten Sie sich die einzigartigen Wege durch die Schluchten der Insel vormerken. Bekannt sind die Samaria-Schlucht, die Myli-Schlucht und die Aradena-Schlucht. Beeindruckende Hochebenen und große Seen mit Süßwasser wie der Kournas-See sind weitere lohnenswerte Ausflugsziele. Achten Sie bei Ihren Touren auf einen guten Sonnenschutz und ausreichend Flüssigkeitszufuhr.