Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Saarbrücken

Besuchen Sie die Hauptstadt des kleinsten Flächenlandes in Deutschland. 6 Ferienwohnungen und Ferienhäuser laden Sie ein, Saarbrücken zu entdecken: historische Bauten, spannende Museen, kulinarische Erlebnisse und ein grünes Umland.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
6 Ergebnisse
Charmant wohnen – bei Charlotte

Charmant wohnen – bei Charlotte

Urlaub und wohnen in charmantem Ambiente mit moderner Ausstattung und hohem Komfort. Willkommen in Saarbrücken, der französischsten Stadt Deutschlands.

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 60 m²

Saarbrücken

Buchung
ab 62 pro Nacht
Buchung
ab 62 pro Nacht
netteMaisonette

netteMaisonette

Mit drei Sternen klassifizierten Maisonettewohnung (Nichtraucher, keine Haustiere) in Saarbrücken Gersweiler; in sehr ruhiger Lage Kfz Stellplatz, Gartenmitbenutzung, Internet

2 Schlafzimmer / bis 5 Personen - 75 m²

Saarbrücken

ab 47 pro Nacht
5 Bewertungen
5 Bewertungen
ab 47 pro Nacht
Ferienwohnung mit Panoramafenster

Ferienwohnung mit Panoramafenster

1 Schlafzimmer / bis 2 Personen - 58 m²

Saarbrücken

ab 70 pro Nacht
ab 70 pro Nacht
Ferienwohnung

Ferienwohnung

Egal, ob Sie als Geschäftskunde für einige Tage oder Wochen im Saarland zu Besuch sind, oder ob Sie nur Ihren Urlaub hier an der Saar verbringen möchten.

1 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 65 m²

Saarbrücken

ab 60 pro Nacht
ab 60 pro Nacht
Ferienwohnung

Ferienwohnung

Die Wohnung selbst liegt im ersten Obergeschoss und ist durch die Vordertür ereichbar. Alle Räume sind mit Laminat ausgelegt.

1 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 50 m²

Saarbrücken

ab 55 pro Nacht
1 Bewertung
1 Bewertung
ab 55 pro Nacht
Ferienwohnung Sperlingsnest

Ferienwohnung Sperlingsnest

Bei der FeWo handelt es sich um eine klimatisierte Dachgeschosswohnung, die im Nov. 2017 von Grund auf neu renoviert und mit hochwertigen Markenmöbeln ausgestattet wurde.

1 Schlafzimmer / bis 3 Personen - 50 m²

Saarbrücken

ab 55 pro Nacht
3 Bewertungen
3 Bewertungen
ab 55 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Saarbrücken

9 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Saarbrücken

4.9
von 5
3 Feriendomizile & Unterkünfte in Saarbrücken wurden im Schnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Sommerurlaub

netteMaisonette Sommerurlaub

4.5 von 5


Die Ferienwohnung hat uns sehr gut gefallen. Sie ist sehr liebevoll ausgestaltet.

4.5

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Aufmerksame Spaziergänger werden an der Mauer des Saarbrücker Schlosses einen Kopf als Wasserspeier finden. Dieser geht auf die Sage vom geizigen Bäcker zurück, der in Zeiten einer Hungersnot den Armen Allmosen verweigerte. Nachdem die Gräfin davon erfuhr und als Bettlerin verkleidet den Bäcker dabei ertappte, ließ Sie seinen Kopf als Wasserspeier an der Alten Brücke aufspießen.
  • Die Einwohner Saarbrückens heißen Saarbrücker und nicht Saarbrückener. Im Rheinfränkischen heißt die Stadt "Saabrigge", im Moselfränkischen "Saabrekgen".
  • Deutsche Medien benutzen das Saarland häufiger, als andere Bundesländer als Maßeinheit, um Größenverhältnisse zu verdeutlichen: Etwas ist soundso viel Mal so groß wie das Saarland.

AnreiseWie komme ich nach Saarbrücken?

Zentrale Lage im Südwesten Deutschlands


Saarbrücken ist die Hauptstadt des Saarlandes und liegt nahe etwa 100 Kilometer südöstlich von Luxemburg und nahe der Grenze zum französischen Département Moselle. Über den Saarbrücker Hauptbahnhof haben Sie beste Bahnverbindungen in das gesamte Bundesgebiet. Die Anreise mit dem eigenen PKW zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem privaten Ferienhaus in Saarbrücken erfolgt aus Norden über die Eifel über die Autobahn A1 und aus Richtung Kaiserslautern und Mannheim über die A6. Aus dem französischen Metz erfolgt die Anfahrt über die A4. Der Flughafen Saarbrücken bietet optimale Flugverbindungen nach ganz Europa. Vom Flughafen sind es mit der Bahn etwa 25 Minuten in die Innenstadt. Es besteht die Möglichkeit direkt am Flughafen Autos zu mieten. Dabei lohnt eine Buchung vorab über das Internet.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Saarbrücken?

Das Wetter im Saartal


Das Wetter in der Region Saarbrücken ist geprägt durch die relative Nähe zum Atlantischen Ozean. Westwinde bestimmen das Wetter und die mehr oder weniger gleichmäßig über das Jahr verteilten Regentage. Durch die Lage im Saartal zwischen Schwarzenberg und Stiftswald ist die Stadt jedoch gegenüber dem Umland begünstigt. Für den Wanderurlaub im Saarland, zum Beispiel in Merzig-Wadern oder St. Wendel, sind die Monate September und Oktober zu empfehlen. Es regnet wenig und die Temperaturen sind angenehm warm. In den Sommermonaten steigt das Thermometer im Schnitt auf 23 °C. Im Winter regnet es am meisten. Die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt – perfekt für einen Glühwein auf dem Saarbrücker Christkindlmarkt auf dem St. Johanner Markt in der Vorweihnachtszeit.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Saarbrücken essen gehen?

Saarbrücken lieben und genießen


Heute ist es kaum mehr vorstellbar, dass das Saarland durch harte Arbeit und den Bergbau geprägt war. Entsprechend deftig und reichhaltig sind die traditionellen Gerichte. Grundzutaten sind die Kartoffel (im Saarland Grumbeer, was so viel heißt wie Grundbirne), Kohl, Bohnen, Speck und Wurst. Daraus zaubern die Eingeborenen "Hoorische", das sind Kartoffelklöße mit Speck und Mirabellen, oder "Dibbelabbes" – ein Kartoffelauflauf mit Speck, Lauch und Eiern, mit frischen Kräutern verfeinert. Rund um Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in Saarbrücken erwartet Sie eine große Auswahl an Restaurants aller Länder Küchen. Das regionale, in der gehobenen Gastronomie kreativ verfeinert, ist dabei die beste Wahl. Für Köche am eigenen Herd gibt es im Stadtgebiet zahlreiche Wochenmärkte mit heimischen und saisonalen Produkten. Als perfekter Essensbegleiter erweist sich weißer Saarwein. Der Riesling ist der König unter den Weißweinen im Saarland. Er wächst an den Steilhängen der Mosel und überzeugt durch seine Frische und feinherben Fruchtaromen. Für Spirituosen-Aficionados sei eine Verkostung des "Ferdinands Saar Dry Gin" empfohlen. Neben ausgewählten Kräutern ist die Zugabe von Rieslingwein aus dem Saarland das Geheimnis seiner feinen floralen Note.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Saarbrücken erlebt haben?

Von den Römern bis zu Denkmälern der Industriekultur


Rund um Ihr Ferienhaus oder Ihre günstige Ferienwohnung von privat in Saarbrücken gibt es jede Menge Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Starten Sie Ihren Rundgang vor dem Staatstheater. Das Nationalsozialistische Regime "schenkte" dem Saarland das Gebäude in den Jahren 1937/1938 nach der Abstimmung und Angliederung an das Deutsche Reich. Der Bau spiegelt in seiner archaischen Architektur exemplarisch die Ideologie der NS-Zeit wider. Das Theater genießt heute einen ausgezeichneten Ruf und das Gebäude ist trotz seiner Vergangenheit Teil des Saarbrücker Stadtbildes geworden. Wer sich für die Geschichte des kleinster der Flächenländer Deutschlands interessiert, sollte sich ein paar Stunden für einen Besuch des Historischen Museums Saarland am Schlossplatz Zeit nehmen. Das Museum stammt aus der Feder des Kölner Architekten Gottfried Böhm und liegt zu großen Teilen unter der Erde. Das Schloss Saarbrücken selber ist ein prächtiger Barockbau. Der mittlere moderne Teil stammt ebenfalls von Gottfried Böhm. Ein Zeugnis der frühen Moderne ist die Villa Obenauer Saarbrücker Wohngebiet Triller am Südosthang. Sie entstand in den Jahren 1905–1907 nach einem Entwurf von Peter Behrens, einem Vordenker der Moderne. Unter den Kirchen ist die barocke Ludwigskirche hervorzuheben. Sie ist Wahrzeichen der Stadt Saarbrücken und ist neben der Dresdner Frauenkirche einer der bedeutendsten evangelischen Barockkirchen Deutschlands. Wilhelm Heinrich, Fürst zu Nassau und Graf zu Saarbrücken stiftete den Bau. Sie entstand nach Plänen des Architekten Friedrich Joachim Stengel und wurde im Jahre 1775 geweiht. Der Ludwigsplatz war bereits während der Planung integraler Bestandteil der Gesamtarchitektur.

Von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus in Saarbrücken lassen sich wunderbar Ausflüge in die Region unternehmen. Besuchen Sie das Alte Hüttenareal in Neunkirchen. Es steht exemplarisch für die Bergbau- und Industriekultur des 20. Jahrhunderts im Saarland. Auf dem Gelände des ehemaligen Neunkircher Eisenwerks steht eine Ansammlung von Industriedenkmälern, die kolossale Skulpturen in den Himmel ragen. Dazu gehören Hochöfen, ein Wasserturm, alte Meisterhäuser und sogar eine Reithalle. Umgeben sind die Denkmäler von weiten Grünflächen. Nachts erstrahlen die Stahlkolosse in bunter Beleuchtung. Noch weiter zurück in den Jahrhunderten, gar Jahrtausenden, geht es im Römermuseum in Schwarzenacker bei Homburg. Besuchen Sie die Ausgrabungen eines kompletten römischen Dorfes auf einer Fläche von 25 Hektar. Entdecken Sie die Reste eines römischen Schwitzbads, Ruinen von Villen, Steinplastiken und Münzsammlungen. Wer die Natur liebt und seinen Urlaub mit Hund im Saarland verbringen möchte, dem sei eine Wanderung an der Saarschleife empfohlen. Hier gibt es spannende Wanderwege durch eine atemberaubende Natur, wo die Saar eine neun Kilometer lange Schleife zieht. Besuchen Sie das ehemalige Klosteranlage Sankt Gangolf und die Ruine der Burg Montclair sowie den Aussichtspunkt Cloef. Genießen Sie einen Panoramablick über die Saar und die umliegenden Wälder auf 180 Metern über dem Fluss. Im Saarschleifenland lässt sich übrigens wunderbar Genusswandern. Die Gegend ist berühmt für ihre Restaurants, von bodenständig bis hin zum 3-Sterne Restaurant.