Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Südheide

In einer der 31 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Südheide verbringen Sie eine wundervolle Urlaubszeit mit Wandern, Radfahren und Naturerlebnissen. Geführte Touren oder Unternehmungen auf eigene Faust - entdecken Sie die schöne Landschaft Niedersachsens.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Südheide mieten: schon ab 36 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Südheide

  1. Celle
  2. Winsen (Aller)
  3. Wietze
  4. Räderloh

Ihr Urlaubswetter in Südheide

Max.
Min. -1°
1 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
8 Tage
Max. 14°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 17°
Min.
7 h/Tag
9 Tage
Max. 22°
Min. 11°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 24°
Min. 14°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 23°
Min. 13°
6 h/Tag
11 Tage
Max. 20°
Min. 10°
5 h/Tag
8 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Entdecken Sie das Wetter in Südheide für Ihren nächsten Urlaub. Der September verspricht mit nur 8 Regentagen bestes Urlaubswetter. Im Januar scheint die Sonne nur 1 Stunden pro Tag, freundlicher ist der Mai mit 7 Sonnenstunden. Das Reisewetter zeigt sich im Juli bei 24° von seiner besten Seite. Im Februar können die Temperaturen dann auf bis zu -1° sinken.


Tipps von unserer Reiseexpertin Catrin Mansel

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Südheide?

So erreichen Sie Ihr Ferienhaus in der Südheide


Der Naturpark Südheide befindet sich nördlich von der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Er gehört zum Regierungsbezirk Celle und lässt sich gut mit Bahn und Bus oder mit dem eigenen Auto erreichen. Anschlüsse an Bus und Bahn sind in allen größeren Ortschaften des Gebietes vorhanden. Der nächste Flughafen befindet sich in Hannover.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Südheide?

Fünf Jahreszeiten? In der Lüneburger Heide tickt das Wetter besonders


In der Lüneburger Heide erwartet Sie ein subatlantisches gemäßigtes Klima mit milden Wintern und kühlen Sommern. Im Winter kann das Thermometer in kalten Nächten bis auf -10 °C absinken. Die Sommer bieten mit Durchschnittstemperaturen um 23 °C ideale Bedingungen für einen Wanderurlaub in der Südheide. Niederschläge fallen gleichmäßig das ganze Jahr über mit Mengen um 50 mm pro Monat. Als fünfte Jahreszeit wird die Heideblüte im August bezeichnet.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Südheide zu bieten?

Lassen Sie sich kulinarisch mit der niedersächsischen Küche verwöhnen


Für Ihren Urlaub in Niedersachsen erwarten Sie herrlich deftige Hausmannskost, feine Spezialitäten aus Wald und Flur sowie ein großes Angebot an leckeren Kuchen und Gebäck. Besuchen Sie in Südheide die hiesigen Lokale und probieren Sie Hannoversches Zungenragout oder Emsländer Buchweizenpfannkuchen. Wildgerichte haben im Herbst und im Winter Hochsaison, wenn die Jagd auf Wildschwein, Reh und Hirsch eröffnet ist. Auf den Wiesen der Lüneburger Heide weiden große Herden der Heidschnucken. Sie liefern aromatisches Fleisch, Wolle und Milch, die zu Käse verarbeitet wird. Nach dem ersten Frost ernten die Bauern hier den beliebten Grünkohl. Er ist ein typisches Wintergemüse und wird auch als Oldenburger Palme bezeichnet. Als bekanntestes Grünkohlgericht gilt Kohl und Pinkel, bei dem der Grünkohl mit spezieller Grützwurst und Kasseler gereicht wird. Von April bis Juni ist Spargelsaison - die Angebote dazu sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Mieten Sie eine Unterkunft von privat mit Küche, wenn Sie selber kochen möchten. Lebensmittel aus der Region erhalten Sie auf den Wochenmärkten und in den Hofläden günstig und frisch.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Südheide?

Action und Spannung - ein perfekter Familienurlaub inmitten der Natur


Buchen Sie ein günstiges Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Südheide mit mehreren Schlafzimmern und Terrasse oder Garten, wenn Sie mit der ganzen Familie anreisen möchten. Das eignet sich auch für einen Urlaub mit Hund in der Südheide, wenn Sie das Tier nachts an der frischen Luft schlafen lassen wollen. Für Familien mit Kindern gibt es in der Lüneburger Heide zahlreiche Angebote mit sportlichen und interessanten Aktivitäten. Besuchen Sie das Agrarium im Freilichtmuseum am Kiekeberg, um den Kindern Wissenswertes über die Landwirtschaft spielerisch zu vermitteln. In der Salü Salztherme in Lüneburg oder in der Soltau Therme kann man sich herrlich entspannen, wenn das Wetter für Outdoor Ausflüge zu regnerisch ist. Tolle Angebote bieten das Spielmuseum in Soltau, das Kletterzentrum in Buchholz und die Ralf Schumacher Kartbahn.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Südheide am Schönsten?

Interessante Sehenswürdigkeiten im Naturschutzgebiet Südheide entdecken


Von Ihrem Ferienhaus in Südheide erreichen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie historische Kirchen in den Orten der Region, Ausstellungen mit Kunst und Kultur, Veranstaltungen wie Konzerte und Filmvorführungen. Besuchen Sie das Deutsche Salzmuseum in Lüneburg, um sich über die Geschichte und den Abbau des Weißen Goldes zu informieren. Das Residenzmuseum im Schloss Celle zeigt barocke Pracht und zahlreiche historische Kunstgegenstände. Im Kloster Ebstorf können Sie die größte Weltkarte des Mittelalters bestaunen und einen Rundgang durch die schönen Gebäude machen. Das Kloster Lüne beherbergt ein Textilmuseum. Wer sich für textile Handarbeiten und Techniken interessiert, kann im Kloster Wienhausen wundervolle gotische Wandteppiche bewundern. Eine Perle der Architektur liefert der Hundertwasser Bahnhof in Uelzen mit seinen bunten und eigenwillig gestalteten Fassaden, Türmchen und Fenstern. Aus technischer Sicht interessant ist das Deutsche Erdölmuseum in Wietze. Es zeigt die Geschichte der deutschen Erdölförderung und stellt imposante Bohrtürme und Werkzeuge aus. Bei Streifzügen durch das Naturschutzgebiet Südheide können Sie zahlreiche seltenen Pflanzen und Tier entdecken. So siedeln in den Bächen Flussperlmuscheln und man kann mit etwas Glück Kraniche beobachten.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Als fünfte Jahreszeit in der Lüneburger Heide wird die Blüte des Heidekrauts bezeichnet, das dann weite Flächen violett färbt.
  • Der Naturpark Südheide wurde 1964 gegründet und umfasst eine Fläche von 480 km².
  • Die Lüneburger Heidschnucke ist eine alte Schafrasse, die wegen ihren Hörnern und der typischen schwarzen Zeichnung des Kopfes auffällt.

Beliebte Reiseziele in Südheide

Urlaubsideen in Südheide