Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Uckermark

Suchen Sie eine Urlaubsregion, die landschaftlich verzaubert? Dann ist die historische Uckermark im Nordosten Brandenburgs, das Richtige für Sie! Alte Orte, Seenplatten, herrliche Wälder und 197 Ferienwohnungen und Ferienhäuser günstig von privat warten hier auf Sie.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Uckermark mieten: schon ab 19 € pro Übernachtung

Hätten Sie es gewusst?

  • In Lychen wurde 1093 die Reißzwecke von Johann Kirsten erfunden.
  • In der Uckermark heißt die Kartoffel „Nudl“.
  • Das kleinste Fischereimuseum Deutschlands liegt in Schwedt an der Oder.

Ihr Urlaubswetter in Uckermark

Max.
Min. -3°
1 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
7 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
7 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 18°
Min.
7 h/Tag
8 Tage
Max. 21°
Min. 10°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 24°
Min. 13°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 23°
Min. 12°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 19°
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 12°
Min.
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -1°
1 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Oben sehen Sie die Wetterlage für Ihren kommenden Urlaub in Uckermark. Der Dezember ist aufgrund von 12 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im April. Die besten Wetteraussichten bietet der Juni mit 8 Sonnenstunden täglich. Der Januar kann hier mit nur 1 Stunden nicht Schritt halten. Im Juli kann man Temperaturen um 24° erwarten, während es im Januar nur durchschnittlich -3° werden.

AnreiseWie komme ich nach Uckermark?

Uckermark in Brandenburg: So reisen Sie zu Ihrer Unterkunft


Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in der Uckermark liegt im Bundesland Brandenburg, unweit der Oder an der deutsch-polnischen Grenze. Uckermark ist eine historische Region, die politisch größtenteils zu Brandenburg und zu einem Drittel zu Mecklenburg-Vorpommern gehört. Sie erreichen die Uckermark mit der Bahn, Ihrem privaten Auto oder mit Fernreisebussen. Auf den Autobahnen A 11 und A 20 kommen Sie ins Zentrum der Region. Je nachdem, wo Sie Ihre schöne Ferienwohnung oder Ihr gemütliches Ferienhaus gemietet haben, erreichen Sie Ihre Unterkunft auf einer der Bundesstraßen B 2, B 96, B 109 und B 198. Schöne alte Baumalleen machen die Anfahrt auch für Radler attraktiv. Doch auch die Deutsche Bahn bringt Sie umweltbewusst und stressfrei zu Ihrer Unterkunft. Am einfachsten ist es, wenn Sie eine der zahlreichen EC- und ICE-Direktverbindung nach Berlin nehmen. Sie gelangen zu Ihrer Ferienwohnung in Prenzlau, Templin, Schwedt, Fürstenberg oder in Angermünde, indem Sie in Berlin in einen Regionalzug umsteigen. Diese Züge verkehren im Stundentakt.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Uckermark?

„Ostbrandenburgisches Übergangsklima“: Ihr Urlaubswetter in der Uckermark


Was Meteorologen das ostbrandenburgische Übergangsklima bezeichnen, ist eine klimatische Scheide zwischen maritimen Klima im Nordwesten und Kontinentalklima im Südosten Brandenburgs. Für Ihren Urlaub bedeutet das: Rechnen Sie im Jahresdurchschnitt mit größeren Temperaturschwankungen zwischen den Sommer- und Wintermonaten. Warme, sonnenreiche Sommermonate mit recht geringen Niederschlägen, dafür aber kältere Winter mit Durchschnittswerten von -3 °C. 120 Frosttage und 28 Eistage im Jahr beschert das Kontinentalklima der Uckermark. Die meisten Sonnenstunden können Sie in Juni (8) erwarten, dann klettern die Temperaturen über die 20-Grad-Marke und versprechen einen konstant warmen Sommer. Ob im Winter oder im Sommer – die Uckermark hat das ganze Jahr über was zu bieten. Im Winter lockt die Seenlandschaft Uckermark mit verschneiten Wäldern und zugefrorenen Seen. Freuen Sie sich nach einem herrlich winterlichen Spaziergang auf das prasselnde Feuer im Kamin, mit dem viele der gemütlich eingerichteten Ferienwohnungen und schönen Ferienhäuser ausgestattet sind.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Uckermark?

Stadt – Land – Fluss: Uckermark hat viel zu bieten


Die Sehenswürdigkeiten des schönen Uckermarks, das sind zunächst die deutschlandweit einmaligen Naturschutzgebiete. Nationalpark Unteres Odertal an der Oder bietet Ihnen schöne Wassersportmöglichkeiten gekoppelt an spannende Tierbeobachtungen. Unternehmen Sie geführte Kanutouren entlang der Oder und erkunden Sie das Flussbiotop mit seiner reichen Tierwelt mit Bibern, Seeadlern und Wölfen. Wenn Sie ein gemütlich ausgestattetes Ferienhaus oder eine günstige Ferienwohnung bei Gerswalde, Angermünde oder Warnitz mieten, dann liegt das große Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin direkt vor Ihrer Haustür. Naturpark Uckermärkische Seen zwischen Fürstenwerder, Lychen und Templin begeistert mit seinen atemberaubenden Seen inmitten herrlicher Wälder. Stimmungsvolle Dörfer mit engen Gassen, Fachwerkhäusern, Schlossanlagen und Burgen sind wie geschaffen für Ihren ereignisreichen Wanderurlaub in der Uckermark.

Angermünde begrüßen Sie mit alten Fachwerkhäusern in einem stimmungsvollen Stadtbild. Das charmante Städtchen ist ideal, um hier ein schönes Ferienhaus zu mieten und einen erholsamen Stadturlaub zu verbringen. Zu den imposanten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die St. Marienkirche mit ihrer prächtigen alten Wagnerorgel und das Franziskanerkloster. In Angermünde inmitten der vielen architektonischen Kleinoden zu wohnen, ist wie eine kleine Reise in vergangene Zeiten. Lychen mit seinen vielen Ferienhäusern direkt am See und Ferienwohnungen in ruhiger Lage ist ein Ort zum Verlieben. Lychen liegt am Kreuz von 7 Seen und trägt den Beinamen Flößerstadt. Nicht von ungefähr, denn ab 1720 wurde in Lychen eine Flößerei betrieben und bis heute können Sie wunderbare Touren auf den zahlreichen Flößen des Ortes unternehmen.

Kunst & KulturWas muss man in Uckermark gesehen haben?

Tradition, Kultur und Vergnügen im Nordosten Brandenburgs


In der Uckermark erleben Sie viele kleine und große Kulturveranstaltungen rund um das Jahr. Im Oktober und November gibt es vielenorts traditionelle Erntedanktage und die beliebten Oktoberfeste. Ein besonderes kulturelles Leckerbissen sind die Europäischen Filmkunst-Tage in Schwedt an der Oder. Das hervorragend restaurierte Dominikanerkloster in Prenzlau lädt regelmäßig zu Kulturveranstaltungen ein und ist eine gute Anlaufstelle für Liebhaber des Kabaretts und der Buchlesungen. Im Kloster finden Sie außerdem ein Kunsthistorisches Museum mit interessanten mittelalterlichen Exponaten. Musikliebhaber kommen in Lychen, dort auf einem Floß, und in Angermünde von Juli bis August auf ihre Kosten, denn die musikalischen Städte locken mit vielseitigen Konzertangeboten.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Uckermark essen gehen?

Genüsse aus Wäldern, Seen und Flüssen


Regionale Produkte werden in Uckermark groß geschrieben und sind erstaunlich vielfältig. Die traditionelle Küche der Region bietet Wildbret, Pilzgerichte, Kartoffelvariationen und Süßwasserfische zu leckeren wenn auch bodenständigen Speisen kombiniert. Dazu gesellen sich selbstgebraute Biere, Obstschnäppse und regionale Apfelweine. Zahlreiche Hofläden verkaufen ökologisch hochwertige Produkte, Fleisch aus Biobauernhöfen, Brot, Gemüse und Honig aus biologischem Anbau und Wild und Pilze aus den weitläufigen Wäldern der einmaligen uckermärkischen Region. Angermünde überrascht Sie mit einem reichen Fischangebot aus den uckermärkischen Gewässern – fangfrisch oder geräuchert direkt auf Ihren Teller.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Uckermark erleben?

Urlaub in der Uckermark: Wohltat für alle Sinne


Die Uckermark ist ideale Urlaubsregion, um abwechslungsreiche Kultur- und Naturmomente zu erleben und dabei einen Strandurlaub zu genießen. Familienfreundlich ausgestattete Ferienhäuser und komfortable Ferienwohnungen mit großem Garten oder Terrasse können Sie in der Nähe der zahlreichen uckermärkischen Seen mieten und in den täglichen Genuss schöner Seebäder kommen. Kajak- und Kanutouren gehören zu den Top Aktivitäten, die Sie unbedingt unternehmen sollten. Halten Sie Ausschau nach Seeadlern, Ottern und Bibern. Hat Sie einmal in Ihrem Urlaub das Schietwetter erwischt, dann gönnen Sie sich einen Tag in der Naturtherme Templin mit ihren hervorragenden Thermalsolebädern und der schönen Saunalandschaft. Ein vergnügliches Ausflugsziel für die ganze Familie ist der schön am Röddelinsee in Templin gelegene Themenpark El Dorado Templin, wo Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und sich in die Wildwesternzeiten einer nordamerikanischen Westernstadt versetzt fühlen können.

Wählen Sie aus dem großen Angebot an hundefreundlichen Häusern und Ferienwohnungen von privat und bringen Sie Ihren vierbeinigen Begleiter mit. Die herrliche Natur der Uckermark ist ein Traum für einen Urlaub mit Hund! Kinder- und haustierfreundliche Vermieter bieten zwei- und vierbeinigen Gästen wunderschöne Häuser und Ferienwohnungen mit schönen Terrassen. In Häusern umgeben von großen Gärten und freier Natur fühlen sich nicht nur Hunde, sondern auch Ihre Kleinen wohl. Ferien auf dem Hof, wo Sie nach Herzenslust reiten können, sind bei den vielen günstigen Unterkünften von privat keine Seltenheit. Gehen Sie wandern und besuchen Sie das NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle in Angermünde. Es bietet Ihnen geführte Wanderungen in die nahen Buchenwälder, wo Sie mit Glück dem Wolf begegnen. Doch keine Angst – lassen Sie sich über das zu Unrecht fast ausgerottete wunderschöne Tier informieren.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Uckermark erlebt haben?

Wo Perlen und Juwelen in der Landschaft funkeln


Templin, die „Perle der Uckermark“, gehört zu den schönsten Städten Uckermarks. Es begrüßt Sie mit romantischer Altstadt mit hübsch restaurierten Fachwerkhäusern und einer Vielzahl barocker Sehenswürdigkeiten, zu denen das schöne Rathaus von 1751 und die Stadtkirche St. Maria Magdalena zählen. Eine 1,7 km lange mittelalterliche Stadtmauer mit mächtigen Toren umgibt den alten Kern und die aus dem 14. Jahrhundert stammende Kirche St. Georgen. Wie durch ein Wunder überstand sie vier verheerende Stadtbrände und ist das älteste Gebäude des Ortes. Ein traumhaftes Ausflugsziel ist das winzige Dorf Boitzenburg, das die größten Sehenswürdigkeiten für Sie parat hält. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit und besichtigen Sie die Kirche St. Marien auf dem Berge aus dem 13. Jahrhundert und das Nonnenkloster, eine schön restaurierte Ruine, die als Veranstaltungsort dient. Sehenswert ist ferner die funktionstüchtige Mühle, die Sie auf einer Informationstour mit dem Müller höchstpersönlich besichtigen sollten. Das Highlight des Ortes ist das prächtige Schloss Boitzenburg der Familie von Arnim zu Boitzenburg. Es liegt inmitten eines wunderschönen Parks, den Peter Joseph Lenné, der berühmte Landschaftsarchitekt des preußischen Königs, angelegt hat. Unternehmen Sie anschließend eine Wanderung mit Ihrem Hund durch den angrenzenden Wald, wo Sie 500-jährige Eichen und den 50 Tonnen schweren Findling „Verlobungsstein“ entdecken werden.
Zum Seitenanfang