Kaum ein Ort an der Ostsee eignet sich so hervorragend für Urlaub mit der Familie wie Zingst. Gönnen Sie sich perfekten Strandurlaub in einer der 898 Ferienwohnungen und Ferienhäuser und erleben Sie maritimes Flair und die Sehenswürdigkeiten ganz ruhig und privat.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Zingst mieten: schon ab 26 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Zingst

Max.
Min. -2°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
5 Tage
Max. 12°
Min.
7 h/Tag
7 Tage
Max. 17°
Min.
8 h/Tag
8 Tage
Max. 20°
Min.
9 h/Tag
9 Tage
Max. 23°
Min. 12°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 22°
Min. 12°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 19°
Min.
6 h/Tag
9 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -1°
1 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Zingst. Im Dezember zeigt sich die Sonne im Durchschnitt nur an 1 Stunden pro Tag. Im Juni dagegen werden 9 Sonnenstunden täglich gemessen. Der Dezember ist aufgrund von 12 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im März. Als beliebter Reisemonat gilt der Juli mit Durchschnittstemperaturen von 23°. Im Februar wird es um einiges kälter.

AnreiseWie komme ich nach Zingst?

Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung im Ostseeheilbad Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sind günstig zu erreichen


Fischland-Darß-Zingst ist eine 45 Kilometer lange Halbinsel an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Sie trennt den Bodden von der offenen Ostsee. Den südwestlichen Abschnitt der Halbinsel bildet das Fischland, es folgt der Darß, an den sich nach Osten die Halbinsel Zingst anschließt. Die Gemeinde Zingst umfasst fast die gesamte Halbinsel. Wenn Sie mit dem Auto in Ihre Unterkunft, egal ob Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus von privat, nach Zingst oder auf den Darß anreisen, fahren Sie auf der A20 bis Rostock, dann auf der A19 Stralsund, weiter auf der B 105 bis nach Altheide, von dort über die L 21 direkt in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in Zingst. Aus vielen Teilen Deutschlands bestehen umsteigefreie Verbindungen nach Rostock und Stralsund. Von dort geht es weiter bis Ribnitz-Damgarten oder Barth. Von dort fahren regelmäßig Busse (Linie 210) in weniger als 30 Minuten zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus in Zingst. Auch mit einem Fernbus kommen Sie bequem und günstig zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus nach Graal-Müritz, Ahrenshoop, Prerow und Zingst. Der Flughafen Rostock Laage verfügt über Linienverbindungen von und nach Stuttgart, München, Zürich und Wien. So gelangen Sie ganz schnell in Ihre Unterkunft, Ferienhaus oder -Wohnung.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Zingst?

Urlaub in der Ferienwohnung von privat in Zingst: Sonne, Strand und Ostsee pur


Das Klima auf Fischland-Darß-Zingst unterscheidet sich kaum von den Temperaturen in Mitteldeutschland, wobei die Nähe zur Ostsee maritime Einflüsse liefert. Während der Sommermonate scheint besonders viel Sonne, dann ist ungefähr mit 6 bis 7 Stunden pro Tag zu rechnen - perfekt für einen schönen Strandurlaub in Zingst in Ferienhaus oder Ferienwohnung. Die Niederschläge in Zingst betragen relativ geringe 600 mm im Jahr. Urlaub am Strand in einer Ferienwohnung empfiehlt sich in den Monaten Juni bis August – die Wassertemperatur der Ostsee steigt dann auf 20 Grad. Von Mai bis September sind in Zingst durchschnittlich 8 bis 9 Regentage zu erwarten. Diese lassen sich in der Unterkunft, egal ob Ferienhaus oder Ferienwohnung von privat, sehr gemütlich verbringen oder inspirieren zu einem entspannten Tag in der Sauna oder im Museum.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Zingst?

Erwandern Sie in Ihrem Urlaub die einzigartigen Natur-Sehenswürdigkeiten auf Fischland-Darß-Zingst


Östlich von Ihrer günstigen Ferienwohnung im Ostseeheilbad Zingst liegt der Osterwald. Er gilt als einziges Regenmoor in Mecklenburg-Vorpommern, und verfügt über einen wertvollen Bestand von Mammutbäumen. Daran schließen sich die Sundischen Wiesen an, ein renaturiertes Heide- und Feuchtwiesengebiet. Eine Informationsstelle des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft befindet sich im Haus eines ehemaligen Wachgebäudes. Die bis zu 14 Meter Hohe Düne liegt im Nordosten von Fischland-Darß-Zingst. Dieser Teil von Fischland-Darß-Zingst und die südlich der Ortschaft Zingst gelegenen Vogelinseln Kirr und Barther Oie gehören zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Eine der Sehenswürdigkeiten ist der bezaubernde Zingster Hafen. Im Juni treffen sich die Zeesenboote zur traditionellen Regatta. Die 270 Meter Seebrücke Zingst wurde 1993 eingeweiht. Hier gibt es auch eine Tauchgondel, in der Sie drei Meter unterhalb der Wasseroberfläche die Ostsee erkunden können. Als Ausflugsziele locken der Leuchtturm Darßer Ort, das wunderschöne Graal-Müritz mit dem Freilichtmuseum Klockenhagen, der Vogelpark Marlow ebenso wie die Stadt Stralsund mit dem Deutschen Meeresmuseum und das "Künstlerdorf" Ahrenshoop am Saaler Bodden. Einen Besuch lohnt auch das Ostseebad Wustrow.

Kunst & KulturWas muss man in Zingst gesehen haben?

Zingst lockt mit einzigartigen architektonischen Sehenswürdigkeiten und Festivals


Das Heimat-Museum Zingst wurde als Kapitänshaus im Jahr 1867 errichtet. Die ersten Kapitänshäuser wurden Mitte des 17. Jahrhunderts in Zingst gebaut. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt auch das typisches Kapitäns-Haus in der Hafenstraße 12. Eines der ältesten Denkmäler der Region ist die Seemannskirche in Prerow. 1726 wurde die Kirche im Fachwerkbau errichtet und hielt der letzten großen Sturmflut 1874 stand. Der hölzerne Glockenturm dient als Wegweiser für die Schifffahrt. Im Inneren sind viele Spenden von geretteten Seeleuten und Bauern zu sehen, z.B. von Seeleuten angefertigte Modellschiffe. Im Darß-Museum in Prerow lernen Sie mehr über die landschaftlichen Besonderheit von Fischland-Darß-Zingst. In Zingst finden zahlreiche Kultur-Festivals statt, wie zum Beispiel die Zingster Klaviertage. Besucher dieses Festivals können alle Facetten der Klaviermusik genießen. Bei der Zingster Kunstmagistrale treffen sich Künstler aus ganz Deutschland und stellen dem Besucher ihre Werke zur Schau. Auf dem Fotografie-Festival „Horizonte“ stellen bekannte Fotografen sowie auch regionale Fotografen ihre Werke vor. Im Mittelpunkt stehen der Mensch und seine Beziehung zu Landschaft, Flora und Fauna. Zingst ist Veranstaltungsort des Naturfilmfestivals Darß, auf dem jedes Jahr im Herbst der Deutsche Naturfilmpreis vergeben wird. Vielleicht kaufen Sie hier ein Bild für Ihre Wohnung, dass Sie auch außerhalb des Urlaubs an die Schönheit von Fischland-Darß-Zingst erinnert?

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Zingst essen gehen?

Genießen Sie die Delikatessen von Zingst in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung


Die regionale Küche auf Fischland-Darß-Zingst ist nicht nur „bodenständig“, sondern vereint exklusiven Genuss mit regionalen Produkten und greift die Traditionen des Darß in ihren Gerichten auf. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit den Kreationen der Küchenchefs auf Fischland-Darß-Zingst, die vom fruchtigen Sanddornsorbet bis zum gebratenen Boddenzander reichen. Dominiert werden die Speisekarten natürlich vom Fisch. Von Aal bis Zander kommt alles auf den Tisch, was Ostsee und Bodden hergeben – ob gebraten, gegrillt, gedünstet oder geräuchert. Fischangebote reichen vom leckeren Fischbrötchen zum mehrgängigen Gourmetmenü. Wer kulinarische Genüsse auch im Ferienhaus oder der Ferienwohnung genießen möchte, ist bei den regionalen Erzeugern an der richtigen Adresse. Für hervorragende Fleisch- und Wursterzeugnisse steht das Gut Darß mit eigener Bio-Rinderzucht in Born. Marmelade und andere Leckereien erhalten Sie in der Darßer Manufructur. Frischen Räucherfisch erhalten Sie stets an den zahlreichen Häfen von Fischland-Darß-Zingst. Alle Produkte „auf einen Blick“ finden Sie beim gemütlichen Schlendern über einen der regionalen Frischemärkte – perfekt für ein genussreiches Frühstück in der Unterkunft, Ferienwohnung oder im Ferienhaus.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Zingst erleben?

Ihre Ferienwohnung in Zingst ist strandnah und bietet perfekten Urlaub auch für Kinder und den geliebten Vierbeiner


Urlaub mit Hund auf Fischland-Darß-Zingst auf Fischland-Darß-Zingst bedeutet Ruhe und Erholung pur. Der kilometerlange, weiße Strand liegt vor einer sattgrünen Düne - wie aus dem Bilderbuch. In Zingst freut sich Ihr Hund über einen 15 Kilometer langen und flachen Strand in bester Badequalität (Blaue Flagge) ganz in der Nähe von Ferienhaus oder Ferienwohnung. In der Saison hat das Ostseebad Zingst zwei Strände für Hunde eingerichtet, erreichbar über die Strandaufgänge 3a und 15b. In der Nebensaison ist der gesamte Strand für Hunde zugänglich. Sehr schön ist auch der nahe gelegene Hundestrand in Prerow am Strandübergang 22-23. Insgesamt gibt es 14 Hundestrände auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Fast jede Ferienwohnung auf Fischland-Darß-Zingst ist hundefreundlich. Zingst ist ein echtes Urlaubsparadies für Familien mit Kindern. Für die kleinen Besucher gibt es zahlreich Kletter- und Spielplätze, kostenlose Kinderprogramme, Mitmachveranstaltungen, Fotografie-Workshops, Bastelstunden, die Kinderbibliothek im Max Hünten Haus und vieles mehr. Spannende Experimente für kleine Entdecker und Forscher werden im Experimentarium geboten. In dem für Kinder angelegten Museum werden an interaktiven Spielgeräten Mechanik, Optik und Elektrotechnik veranschaulicht.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Zingst erlebt haben?

Die ruhige Lage erlaubt ein sehenswertes Schauspiel an der Ostseeküste


Nicht nur für Ornithologen ist der Pramort oder Pramer Ort, der östlichste Zipfel der Halbinsel Zingst, einen Besuch wert. Jedes Jahr zur Zugzeit finden sich Tausende Vögel in dieser einzigartigen Landschaft ein. Mit Beginn der Dämmerung erblicken Sie hier den Einflug von Kranichen und anderen seltenen Vogelarten zu ihren Rast- und Ruheplätzen. Die flachen Boddengewässer sind natürlicher Schutz für diese beeindruckenden Tiere. Dieses besondere Naturschauspiel können Sie am Pramer Ort von einem Beobachtungsturm oder der 12 m „Hohen Düne“ genießen.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Erst seit 1874 ist Zingst keine Insel mehr. Vorher waren Ostsee und Bodden durch den Prerower Strom verbunden.
  • Die ersten Besiedlungsspuren auf der ursprünglichen Insel Fischland stammen aus der mittleren Steinzeit vor 6000 Jahren.
  • Auf Zingst wird Westpommersch gesprochen. Typisch ist eine harte, knappe Aussprache. Beispiele finden sich im Märchen „Von dem Fischer un syner Fru“.