Les Villas de la Garrigue

Komfortable große Villa (90m²) mit begehbarer Garage, 2 Terrassen (O + S/W), Balkon, ruhige Lage, Strand 900 m, 2 Schlafzimmer für 4 Personen, Internet
In der Urlaubsregion : Languedoc-Roussillon

Ausstattung / Kontakt

4
Pers.

90 m²
Wohnfl.

2
Schlafz.

ab 400 € pro Woche
entspricht  57 € pro Nacht
Preisrechner

  • gute Ausstattung
  • 5 mal in Wunschlisten

Beschreibungen

Das Ferienhaus

Für die schönsten Tage im Jahr:
Unser Haus, im mediterranen Stil gebaut befindet sich im Ortsteil Roquemer am Ortseingang von Narbonne-Plage. Es gehört zu der Residenz LES VILLAS DE LA GARRIGUE. Die Anlage grenzt direkt an das Naturschutzgebiet und die Weinberge. Zum Mittelmeerstrand sind es ca. 900 m zu Fuß. Zum Ortszentrum mit Läden und Restaurants sind es ca. 900 m.

Das Haus ist 90 m² groß, hat 4 Zimmer und ist für 4 Personen eingerichtet (vermieteter Teil; Chambre1 wird nicht vermietet).

Vor dem Haus befindet sich eine Frühstücks-Terrasse und hinter dem Haus eine S-/W-Terrasse mit Gartenmöbeln. .

Außerdem gehört zum Haus eine Garage mit direktem Zugang zum Haus.

Geräumiges Wohn-/Esszimmer
zwei 2-sitzigen Sofas, SAT - TV, Spiele, Bücher, Internetanschluss
separates WC mit Handwaschbecken

Küche
Der Küchenbereich bietet alles, was Ihren Aufenthalt angenehm macht.
Das Abspülen übernimmt die Geschirrspülmaschine.
Komplett eingerichtete Küche mit Induktions-Kochfeld mit Backofen, großem Kühlschrank, Kaffee-/Tee-Automat, ausreichend Geschirr für 4 Personen.
Abstellkammer mit Waschmaschine, Staubsauger, kleinem Gefrierschrank, Bügeleisen und Bügelbrett.

Schlafräume

1 Schlafzimmer mit Doppelbett, je Bett 90 cm breit, 200 cm lang,
mit hochwertigen Matrazen, Hygieneauflagen, waschbaren Steppbetten und Kopfkissen, Nachttischen und geräumigem 2-türigem Wandschrank.
Zugang zum Balkon

1 Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten,
je Bett 90 cm breit, 200 cm lang
mit hochwertigen Matrazen, Hygieneauflagen, waschbaren Steppbetten und Kopfkissen,
2 -türigen Kleiderschrank und Wäschekommode

Bad mit großer Dusche mit Glas-Duschwand, mit Doppel-Waschbecken und
separatem WC im Obergeschoss

Zimmer und Ausstattung


max. 4

90 m²

WLAN

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt : 2
  • 2 Doppelbettzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt 1
  • 1 Badezimmer mit Dusche
  • 2 Gäste-WC

Aussenausstattung

  • Balkon
  • Garage
  • Grill
  • PKW-Stellplatz
  • Terrasse
  • eingezäunter Garten

Innenausstattung

  • Zentralheizung
  • Küchenzeile
  • sep. Eingang

Geräte und Zubehör

  • Fernseher
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Sonnenliegen
  • Waschmaschine
  • Kinderhochstuhl
  • WLAN
  • Bügelbrett
  • Terrassenmöbel
  • Balkonmöbel

Ausstattung der Küche

  • Gefrierfach
  • Spülmaschine
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Backofen
  • Wasserkocher
  • Kaffeemaschine
  • Toaster
  • Eierkocher
  • Besteck
  • Gläser
  • Geschirr
  • Ceranfeld
  • Induktionsfeld
  • Dunstabzug

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Nichtraucher
  • Haustiere nicht erlaubt
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
Lage

Anreise und Entfernungen

Strand: 0.9 km
Skilift: über 50 km
Einkaufsmöglichkeit: 0.9 km
Restaurant: 1 km
Ortsmitte: 0.9 km
Bus: 0.5 km
Flughafen:
Montpellier - 110 km
Bahnhof:
Narbonne - 18 km
Autobahnabfahrt:
Narbonne-Est - 14 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Angeln
Fahrradfahren
Golf
Mountainbiking
Reiten
Schwimmen
Segeln
Skifahren
Surfen
Tauchen
Tennis
Wandern
Wasserski

Ort und Lage der Unterkunft

Narbonne-Plage
Nachdem Sie das malerische Massiv der Clape überquert haben, entdecken Sie am Fuße der Hügel den hübschen Badeort NARBONNE-PLAGE, der 15 km von NARBONNE entfernt ist und die erste römische Kolonie in Gallien war.
Der Strand ist hier 150 - 200 m breit, ganz hell und feinsandig und ca. 900 m entfernt.
Das Ferienhaus befindet sich an der Ortsrandlage, 900 m zu Fuß vom Sandstrand entfernt. Narbonne-Plage ist ein ruhiger, familienfreundlicher Ferienort, direkt an einem der schönsten Sandstrände Europas.

Hinzu kommt die günstige und gastfreundliche Lage im Herzen einer Gegend,
in der Sport in der freien Natur groß geschrieben wird. Narbonne-Plage
profitiert von 300 Sonnentagen im Jahr und darf zudem seit 1988 die blaue Flagge hissen, Beweis für eine hervorragende Qualität des Wassers, des Strandes und des Hafens. Die Badesaison geht von April bis Oktober.

Zum Sandstrand sind es von unserem Haus nur 900 Meter.

Ab März und den ganzen Sommer hindurch ist Narbonne-Plage der Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen. Auf Wanderwegen, die sich rund um unseren Ferienort herum befinden, können Sie eine abwechslungsreiche, großartige und geschützte Umwelt entweder zu Fuß oder mit dem Mountainbike entdecken. Fischfang auf dem Meer, Sardinen- und Thunfischfang sowie Sportfischen verleihen Ihrem Aufenthalt typische Akzente. Dank annähernd hundert kostenloser Veranstaltungen haben Sie die Gelegenheit zu tanzen und sich zu amüsieren.
Sein Hafen mit 600 Anlegeplätzen, sein bemerkenswerter, 5 km langer Sandstrand, seine Sporteinrichtungen und seine Freizeitstätten heißen alle Familien willkommen.

Preise

Preisrechner

Mietpreis : ab 400 € pro Woche entspricht  57 € pro Nacht

inkl. fixe Nebenkosten

Hinweise des Vermieters

Check-in: 16:00, Check-out: 16:10

Kaution: 250 €
Anzahlung: 250 €
Restzahlung: 4 Wochen vor Anreise

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Wir vermieten nur volle Wochen. Während der Saison (Mai - Oktober) vermieten wir nur volle 2 Wochen.
Wir haben noch folgende Zeiträume frei:
Um unseren Mietern in den Sommerferien die strapaziöse An-/Abreise am Samstag (allgemeiner Mieterwechsel) zu ersparen vermieten wir in den Sommerferien ausschließlich von SO/SO.
Im Mietpreis enthalten ist die Nutzung von Internet und einer Garage

November-März + Last-Minute-Angebote im April/Mai: nach Verbrauch (Stand 5/2018): Strom/Heizung 0,20 €/kWh , Wasser 3,80 €/m³

Stornierungsbedingungen:

Der Rücktritt vom Vertrag bedarf der Schriftform. Maßgeblich ist der Tag des Zugangs der Erklärung bei dem Vermieter.
Bei Rücktritt vom Vertrag verfällt die .
Die Ausfallkosten betragen:
• 20 % bis 42 Tage vor Mietbeginn
• 50 % bis 30 Tage vor Mietbeginn
• 90 % bis 14 Tage vor Mietbeginn
• danach 100 % des Mietpreises, falls kein Ersatzmieter gefunden wird.
Gerät der Mieter mit der Zahlung um mehr als 14 Tage in Verzug, ist der Vermieter berechtigt, den Vertrag ohne weit

Weitere Informationen

Das Naturschutzgebietes Massif de la Clape mit seinen zerklüfteten Bergzügen, lädt mit seinen Pinienwäldern und Weinbergen, mit reizvollen Wander- und Reitwegen zu Touren ein. Im Massiv, über dem Seefahrerfriedhof bei Gruissan, erhebt sich wie eine Beschützerin die Kapelle "Notre Dame des Auzils", zu der die Fischer und ihre Familien zu Ostern und an Pfingsten pilgern. Die Wände sind mit Votivbildern geschmückt.
Wandertipps, Kartenmaterial und Informationsmaterial über Ausflusziele, auch in deutscher Sprache, erhalten Sie in der Touristen-Information.
Wenn Sie die Umgebung per Fahrrad erschließen wollen, können Sie sich vor Ort Fahrräder ausleihen.
Besuchen Sie auch den nur 3 km entfernten Markt in St-Pierre sur Mer (täglich bis 13 Uhr). Dort bekommen Sie frischen Fisch, Muscheln, Gemüse, Gewürze und Obst, Wein und Produkte der Region. Begehrt sind die Handwerkskunst und Souvenirs.
Das mediterrane Herz der Einwohner von Gruissan kommt im alten Dorf vollkommen zum Ausdruck, mit seinen Häusern aus alten und von Patina umgebenen Steinen, mit gewundenen Gässchen, die sich um die am Fuße seines Schlosses, dem Tour Barbarousse schlängeln. Gruissan gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Die Altstadt mit ihren malerischen Gassen lädt zum Bummeln ein.
Herzstück des von gepflegten Grünanlagen durchsetzten Ferienortes ist der Jachthafen mit seinen Promenaden, Cafés, Restaurants, Läden und Boutiquen. Für die Unterhaltung gibt es das Spielcasino.
Nicht entgehen lassen sollten Sie sich die Salzgewinnungsanlagen des "La fleur des sel du Pays Audois". Bei einer Führung bekommen Sie gezeigt, wie das Salz aus dem Meer gewonnen wird.

Auf halbem Wege zwischen Narbonne und Narbonne-Plage fahren Sie direkt an der Domaine de l`Hospitalet vorbei, mit dem weltweit größten Barriquen-Weinkeller (Fässer aus Steineiche mit einem Volumen von 225-228 l). Hier können Sie erstklassige Weine probieren. Angeschlossen ist sein hervorragendes Restaurant und ein Künstlermarkt. Außerdem gibt es ein kleines Museum des Pferdes, des Weines, der Automobile, des Telefons.
Nähere Informationen zu den Golfplätzen in der Nähe erhalten Sie von des golfs du Languedoc-Rollillon (FAX: 0033 (0)4 68 39 52 30 oder im Internet unter

Sehenswertes
Das Languedoc bietet Ihnen 300 Sonnentage im Jahr und 200 km Strand von der Carmargue bis zur spanischen Grenze. Die Küste ist in weiten Teilen in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten und bietet neben abwechslungsreichen Landschaften, typischen Fischerdörfern und schier endlos langen Sandständen ein wertvolles Kulturerbe: romanische und gotische Kirchen begegnen Ihnen auf Ihrer Reiseroute. Sie finden Stätten und Bauten der Antike, die sich an den schönsten Aussichtsplätzen erheben, und die Städte überraschen Sie mit ihren herrschaftlichen Renaissancehäusern mit ihren erfrischenden, von der Straße verborgenen Innehöfen. Sehenswert sind die Cevennenstadt Alés, das okzitanische Béziers, das mittelalterliche Carcassonne, Mende in der Lozère, das dynamische Montpellier, das mosaikartige Narbonne, die Römerstadt Nîmes, das katalanische Perpignan, das mediterrane Sète und natürlich die Burgen und Klöster der Katharer.
Gruissan und Narbonne-Plage liegen im Department Aude, dem "Land der Katherer" und bieten eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. Nicht nur für Kinder lohnt sich ein Besuch des Réserve de Africaine de Signean.
Und nicht zu vergessen, im Languedoc werden hervorragende Weine hergestellt.

Wenige Kilometer entfernt liegt die Stadt Narbonne, die 118 v. Chr. von den Römern gegründet wurde. Besonders sehenswert sind der Palast der Bischöfe aus dem 11. Jh., die Kathedrale Saint Juist aus dem Jh., das archäologische Museum, das Horreum, römisches Warenlager und Baureste der Römerstraße und das Museum für Kunst und Geschichte.
Flusstourismus auf dem Canal de Robine.
Vor wenigen Jahren wurde auf dem Rathausplatz (Place de l`Hôtel de Ville) Baureste der Römerstraße VIA DOMITIA freigelegt.
Anfang des 20. Jh. wurde der stilvolle Batard-Pavillion in der Nähe des Robine-Kanals errichte. Seine prächtige Metallkonstuktion, seine steineren Pfeiler und Tore, und sein majestätisches Dach beherbergen heute noch einen der schönsten Märkte Frankreichs. Ein Besuch lohnt sich wegen der Gaumenfreunden und des Augenschmauses. In der ganzen Region ist der Narbonner Markt wegen seiner Qualität und Atmosphäre berühmt.
Die Abbaye de Fontfroide (14 Kilometer südwestlich von Narbonne) wurde Ende des 11. Jh. als Benediktinerabtei gegründet und erlebte eine große Blütezeit. Im Jahre 1145 wurde sie dem Zisterzienserorden angegliedert und während des Kreuzzuges gegen die Albigenser war es ein aktives Bollwerk der Rechtgläubigkeit. Die Abtei kann besichtigt werden. Blick vom Gipfelkreuz oberhalb der Abtei.
Am "Rive Droite" der Aude gelegen, bietet die mittelalterliche Stadtanlage von Carcassone, die als Weltkulturerbe gilt, 52 Türme und zwei konzentrische Befestigungsgürtel.

Verfügbarkeit

Belegungskalender Les Villas de la Garrigue

Legende: frei belegt An bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 23.11.2018

Kontakt

Vermieter/in

4
Pers.

90 m²
Wohnfl.

2
Schlafz.

ab 400 € pro Woche
entspricht  57 € pro Nacht

Kontaktdaten

Frau C. Wegmann

Wir sprechen Deutsch, Englisch

Vermieterporträt lesen

Frau C. Wegmann

0049(0) 711581625

0049(0) 1723882492

Objektnummer 118339 bei www.ferienhausmiete.de

Frau C. Wegmann
Bewertungen

Das Ferienhaus hat noch keine Bewertung.

Weitere Informationen
Les Villas de la Garrigue Komfortable große Villa (90m²) mit begehbarer Garage, 2 Terrassen (O + S/W), Balkon, ruhige Lage, Strand 900 m, 2 Schlafzimmer für 4 Personen, Internet https://static.ferienhausmiete.de/pictures/149719/bilder_original/149719_40404625736251.jpg
57 EUR