Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Savona

In Ihrem Urlaub in der Provinz Savona in Ligurien in Italien erwarten Sie palmengesäumte Strände am türkisfarbenen Meer sowie grüne Hügel als Hintergrundkulisse. Genießen Sie das mediterrane Flair in vollen Zügen in einer der 148 Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Savona mieten: schon ab 32 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Savona

Max. 12°
Min.
4 h/Tag
5 Tage
Max. 12°
Min.
5 h/Tag
6 Tage
Max. 15°
Min.
6 h/Tag
5 Tage
Max. 18°
Min. 12°
7 h/Tag
6 Tage
Max. 21°
Min. 15°
8 h/Tag
4 Tage
Max. 25°
Min. 19°
9 h/Tag
3 Tage
Max. 28°
Min. 21°
11 h/Tag
2 Tage
Max. 28°
Min. 21°
10 h/Tag
2 Tage
Max. 25°
Min. 19°
8 h/Tag
4 Tage
Max. 21°
Min. 15°
6 h/Tag
5 Tage
Max. 16°
Min. 11°
5 h/Tag
8 Tage
Max. 13°
Min.
5 h/Tag
6 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie eine übersichtliche Darstellung des Wetters in Savona. Die meisten Regentage verzeichnet der November, die wenigsten der August. Wer gerne die Sonne genießt, sollte im Juli in Savona reisen. Die Temperaturen können im August auf mehr als 28° steigen. Die Durchschnittstemperatur kann aber im Februar bis auf 7° fallen.

AnreiseWie komme ich nach Savona?

Ihr Weg nach Savona zur Palmenriviera


Savona ist eine Provinz in der italienischen Region Ligurien. Hier leben etwa 280.000 Menschen. Rund 61.000 von ihnen wohnen in der Hauptstadt Savona. Sie ist damit der größte Ort der gleichnamigen Provinz. Es gibt insgesamt 69 Gemeinden, darunter Albenga, Varazze, Cairo Montenotte, Finale Ligure, Loano, Alassio und Albisola Superiore, um nur die größeren zu nennen. Viele Ziele für einen Urlaub in einer günstigen Ferienwohnung oder einem Ferienhaus befinden sich entlang der Küste am Ligurischen Meer - vor allem in der Nähe eines schönen Strandes. Wenn Sie in der Provinz Savona Ihre Ferien verbringen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten der Anreise. Der nächste Flughafen ist in Genua, der Hauptstadt von Ligurien. Hier starten und landen Flugzeuge zahlreicher Airlines. Nach der Ankunft können Sie sich ein Auto mieten und zu Ihrer Unterkunft von privat fahren. Bis zur Innenstadt von Savona sind es ungefähr 50 Kilometer. Beliebte und selbst kleinere Küstenorte wie Celle Ligure, Alassio, Pietra Ligure, Andora und Finale Ligure besitzen zudem einen Bahnhof, denn sie liegen an der Bahnstrecke Genua-Ventimiglia.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Savona?

Die beste Zeit für Strand und Meer in der Region Savona


Viele Menschen, die nach Ligurien reisen, möchten einen sonnigen Strandurlaub in Savona verbringen. Bevor Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus am Meer buchen, sollten Sie sich überlegen, wann die beste Reisezeit dafür ist. Juli, August und September gelten als die sonnigsten Monate. Die Temperaturen steigen dann durchaus auf über 30 Grad. Da die Luftfeuchtigkeit in Ligurien höher als bei uns ist, empfinden einige Menschen das Wetter als schwül und sehr heiß. Abhilfe schaffen ein Sprung ins Meer sowie die frische Brise, die Ihnen am Wasser um die Nase weht. Wenn es nicht unbedingt ein Badeurlaub werden muss, können Sie die Ruhe in der Vor- und Nachsaison für Ihren Aufenthalt in einer privaten Unterkunft nutzen. Im Hinterland, zum Beispiel in den höher gelegenen Gemeinden Cairo Montenotte, Casanova Lerrone oder San Bartolomeo del Bosco, fallen die Temperaturen im Sommer in der Nacht deutlich ab. Wenn Sie hier und anderswo in den Bergen wandern und übernachten, sollten Sie beim Packen Ihres Rucksack an einen Pulli mehr denken. Grundsätzlich bietet sich ein Urlaub in der Region Savona von April bis Oktober an.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Savona?

Das sind die Sehenswürdigkeiten von Savona in Ligurien


Savona ist eine Stadt, die viel Sehenswertes zu bieten hat. Sie liegt an der Riviera und ist daher nicht weit von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus entfernt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region befinden sich im Zentrum von Savona. Auf Ihrer Tour durch die Stadt werden Sie an Bauwerken vorbeikommen, die schon viele Jahrhunderte alt sind. Dazu gehören die Kirche San Giovanni Battista, der Turm Leon Pancaldo im Hafen, die Festung Fortezza del Priamar und die Pinakothek im Palazzo Pozzobonello. Und nicht zu vergessen: der imposante Dom Santa Maria Assunta und die daneben liegende Sixtinische Kapelle. Das Wahrzeichen der Stadt ist der 50 Meter hohe Torre del Brandale. Nachdem Sie sich die Sehenswürdigkeiten in Savona angeschaut haben, ist es Zeit für einen Cappuccino auf einer Piazza in sonniger Lage. Selbstverständlich wird das Dolce Vita auch in Liguria großgeschrieben. Der Hafen von Savona ist übrigens kein unbekannter. Schon im Mittelalter spielte er eine große Rolle. Heute verkehren ab hier Fähren nach Korsika. Geschichtsträchtig zeigt sich auch das Städtchen Albenga: Vor vielen Jahrhunderten, unter römischer Vorherrschaft und im Mittelalter, erlebte es seine Blütezeit. Es war bekannt für seinen Hafen, sein Forum und seine Nekropole. Auf einem Streifzug durch den Ort sehen Sie auch heute noch zahlreiche Spuren der glorreichen Vergangenheit.

Kunst & KulturWas muss man in Savona gesehen haben?

Lust auf Museum und Theater in der ligurischen Provinz Savona?


Eine Liege am Strand mieten und den ganzen Tag am Meer verbringen - das klingt erst einmal verlockend! Die meisten Menschen wünschen sich an Ihrem Urlaubsort jedoch auch Sehenswürdigkeiten, Kultur und Museen zur Abwechslung. Auf der Suche nach Ausstellungen kommen Sie vor allem in Savona auf Ihre Kosten: Eindrucksvolle Gemälde hängen zum Beispiel im Sakralbau San Giovanni Battista. In der Festung sind das Museum für Archäologie sowie eine Kunstsammlung untergebracht. Die Kathedrale beherbergt das Domschatzmuseum. Sie möchten den Abend außerdem mal jenseits Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Ferienhauses verbringen? Dann machen Sie sich auf ins Teatro Chiabrera auf der Piazza Armando Diaz in Savona und schauen Sie sich eine Aufführung oder ein Konzert an, von dem Sie noch lange zehren werden.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Savona essen gehen?

Mittelmeerküche mit vielen Kräutern verfeinert


Egal wo sich Ihre Ferienunterkunft befindet, das nächste Restaurant ist nicht weit entfernt. Auf den Menüs stehen Gerichte, die typisch für das Mittelmeer sind: Pasta, Reis, Fisch- und Meeresfrüchte kommen fast überall auf den Tisch. Die Köche in Ligurien setzen bei der Verfeinerung der Speisen insbesondere auf die Kräuter Rosmarin und Thymian. Natives Olivenöl darf ebenfalls nicht fehlen. Es gilt als das populärste regionale Produkt und wird überall in Ligurien angebaut. Wenn Sie eine echte Spezialität aus Savona probieren möchten, bestellen Sie sich "Farinata". Dahinter versteckt sich ein Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl, der in traditionellen Häusern auch heute noch in einem Holzofen gebacken wird. Als Nachtisch gönnen Sie sich am besten Amaretti di Sassello, wenn Sie es wie die Einheimischen machen möchten. In den Küchen der privaten Unterkünfte ist zudem alles vorhanden, was Sie benötigen, um sich selbst zu verpflegen. Wenn Sie in Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus kochen möchten, steht Ihnen also nichts im Wege.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Savona erleben?

Mit dem Haustier in eine Casa in die Provinz Savona?


Wo ein Sandstrand, da ein Paradies für Kinder! So einfach ist es mit den Kleinen. Das Meer in Ligurien ist ideal für die Wasserfreuden der ganzen Familie geeignet. Breite Strände, viele Palmen, die Schatten spenden, sowie günstige Ferienwohnungen und Ferienhäuser bieten optimale Voraussetzungen für einen Strandurlaub in Savona. In den privaten Ferienunterkünften ist alles vorhanden, was ein Mehrpersonenhaushalt benötigt. Selbst Kinderhochstühle und Kinderbetten stehen auf Anfrage bereit. Sonnenanbeter, Badenixen und Wasserratten lieben insbesondere die Küstenorte Celle Ligure, Pietra Ligure, Bergeggi, Andora und Finale Ligure. Und nicht zu vergessen den natürlichen Sandstrand von Alassio! Sie fragen sich, ob Ihr Haustier wohl ebenfalls in Savona glücklich wird? Probieren Sie es aus! Den Urlaub mit Hund in Savona in Ligurien verbringen Sie am besten in einer Unterkunft, die nicht direkt in der Stadt liegt. Wählen Sie besser eine Villa oder eine großräumige Wohnung in der Nähe zum Meer. In den meisten Häusern ist das Mitbringen des Haustieres erlaubt. In den größeren Städten gibt es zudem spezielle Hundestrände. Besonders gute Kritiken bekommt der in Albissola Marina.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Savona erlebt haben?

Ausflugsziele, die auf Ihrer Liste stehen sollten!


Neben den Top-Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen in der Stadt Savona sind auch in anderen Ecken der Region einige Attraktionen vorhanden. Lassen Sie sich einen Abstecher dorthin während Ihres Urlaubs nicht entgehen. Das wären unter anderem die Küstenabschnitte der Riviera di Ponente, die sich bis zur französischen Grenze fortsetzen. Zwischen der Provinz Savona und Frankreich beansprucht die Region Imperia, die ebenfalls zu Ligurien zählt, noch einen besonders schönen Teil Palmenriviera für sich. Mit dem Auto oder Zug sind Sie in kurzer Zeit zum Beispiel in San Remo. Der Ort ist nicht zuletzt bekannt für sein Casino und seine orientalisch anmutende Altstadt. Für Kletter-Fans und Mountainbiker ist das Kalkgestein in der Umgebung von Finale Ligure außerdem ein guter Grund, die Ferienwohnung oder das Ferienhaus zu verlassen, um den Lieblingsaktivitäten in schönster Kulisse nachzugehen.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Die Partnerstadt von Savona in Ligurien ist Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg.
  • Der Hafen Savona gehört zu den fünf bedeutendsten in Italien.
  • Mehr als die Hälfte der Provinz Savona ist mit Wäldern bedeckt.