ab 19 pro Person / Nacht

Unterkunft / Ferienhaus in Jasnitz

Hirschreiche Waldlichtung, Denkmalgeschütztes Haus, max. 10 Personen, großer Landschaftsgarten mit drei Teichen, Sternbeobachtung möglich, Kunstwerkstatt, Töpfern und Malen möglich

In der Urlaubsregion: Mecklenburg Schwerin

Unterkunft / Ferienhaus in Jasnitz

Jasnitz

Hirschreiche Waldlichtung, Denkmalgeschütztes Haus, max. 10 Personen, großer Landschaftsgarten mit drei Teichen, Sternbeobachtung möglich, Kunstwerkstatt, Töpfern und Malen möglich

In der Urlaubsregion: Mecklenburg Schwerin

10
Pers.

160 m²
Wohnfl.

5
Schlafz.

ab 135 pro Person / Woche
entspricht  19 pro Person / Nacht
Preisrechner

 Antwortrate: 100%
 Antwortzeit: 1 Tag

  • gute Ausstattung
  • Seit über 11 Jahren online
  • 12 mal in Wunschlisten

Beschreibungen

Die Ferienwohnung

Ländliches Kniestockhaus (Bild 1) mit interessanter Geschichte, denkmalgeschützt, 1 abgeschlossene Wohnung paterre (80 m2), eine 1. Stock (70m2) mit jeweils 2 Zimmern, Küche, Flur und Bad (mit zwei Fenstern), weiteres Extrazimmer (max. 2 Personen) plus Bad (zwei Fenster), auch auf 1. Etage, alle drei einzeln mietbar. Bitte bei Belegungsplan beachten, dass als belegt nur dann rot eingetragen wurde, wenn beide vermietet sind. Deshalb bitte nachfragen, wenn weniger als 10 Plätze gebraucht werden!

Zimmer und Ausstattung


max. 10

160 m²

WLAN

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 5
  • 5 Doppelbettzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 6
  • 2 Badezimmer mit Dusche
  • 1 Badezimmer mit Dusche und Wanne
  • 3 Gäste-WC

Aussenausstattung

  • Garten
  • Grill
  • PKW-Stellplatz
  • Terrasse
  • eingezäunter Garten

Innenausstattung

  • Zentralheizung
  • Küchenzeile
  • sep. Eingang

Geräte und Zubehör

  • Bettwäsche
  • CD-Spieler
  • Fahrräder
  • Fernseher
  • Handtücher
  • Radio
  • Satelliten-/Kabel-TV
  • Sonnenliegen
  • Waschmaschine
  • Kinderbett
  • Kinderhochstuhl
  • Gartenmöbel
  • WLAN
  • Bügeleisen
  • Bügelbrett
  • Föhn
  • Staubsauger
  • Rauchmelder
  • Sonnenschirm
  • Fahrradabstellraum
  • Terrassenmöbel

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Einzelkochfeld
  • Gefrierfach
  • Spülmaschine
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Backofen
  • Wasserkocher
  • Kaffeemaschine
  • Toaster
  • Besteck
  • Gläser
  • Geschirr
  • Ceranfeld
  • Dunstabzug

Dienstleistungen

  • Kinderanimation
  • Fahrservice
  • Freizeitführer
  • Hausmeister
  • Putzservice
  • Sportlehrer
  • Brötchenservice

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Nichtraucher
  • Allergiker
  • Haustiere nach Absprache
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • für Rollstuhl nicht geeignet
Lage
Landkarte anzeigen

Anreise und Entfernungen

    • Strand: 80 km
    • See: 9 km
    • Skilift: 20 km
    • Einkaufsmöglichkeit: 5 km
    • Restaurant: 5 km
    • Bus: 0.5 km
    • Flughafen: Hamburg - 100 km
    • Bahnhof: Jasnitz - 0.2 km
    • Autobahnabfahrt: Hagenow; Ludwigslust - 10 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

  • Angeln
  • Fahrradfahren
  • Golf
  • Jagen
  • Reiten
  • Schwimmen
  • Segelfliegen
  • Segeln
  • Skifahren
  • Snowboard
  • Wandern
  • Wasserski

Ort und Lage der Unterkunft

Die Ferienwohnungen befinden sich paterre und in der 1. Etage, dazu haben wir zusätzlich noch ein Gästezimmer mit Bad, ebenfalls in der 1. Etage. Alles kann zusammen aber auch einzeln gemietet werden. Im massiven Schuppen (siehe Abb. 2) befindet sich eine 60m2 große Kunstwerkstatt (Töpfern und Malen) mit Ausstellung von Bildern und Keramik, in der Kurse unter fachkundiger Anleitung für 15 Euro die Stunde (pro Kurs) bei maximal 8 Teilnehmern plus Materialkosten möglich sind. Gesundheits-Gymnastik für Senioren unter fachkundiger Anleitung im großen Landschafts-Garten mit 3.000 m2 und Frühstück oder Abendbrot im Garten (Sommerhalbjahr) möglich. Drei Teiche (der größte 30 m lang) im Landschafts-Garten und freier Blick auf Felder und Wald hinter dem Haus bewirken angenehmes Verweilen. An Tieren halten wir einen friedfertigen, Altdeutschen Schäferhund-Welpen (Tosca vom Libellenteich), vier liebenswerte Schmuse-Katzen (Barbarossa-Butchi, Minka-Butchi, Tinka-Butchi, Berte-Butchi), Libellen, Frösche und Schildkröte (Gelbwangen-Schmuckschildkröte). Ringelnattern im und am großen Teich, Igel im Garten, Damhirsche befinden sich in naher Umgebung und manchmal kann man sie sogar aus dem Fenster beobachten, der Wald ist pilz- und beerenreich, Autostellplätze sind vorhanden. Der Sternenhimmel ist wegen fehlender Lichtverschmutzung bei wolkenfreier Sicht grandios. Fernrohr und Spiegel zur Beobachtung der Planeten und des Mondes vorhanden. Kinderbetreuung stundenweise möglich. Deutsches Frühstück (Toastbrot, Butter, Marmelade, Wurst, Käse, Ei, Kaffee), wenn gewünscht, dann auch anglisiert (Eier mit Schinken, heiße Wurst, Toast, Kaffee oder Tee), ebenfalls zu moderatem Preis. Kleiner Ort (80 Einwohner) in größtem zusammenhängendem Waldgebiet West-Mecklenburgs, 25-30 Minuten Autofahrt zum Schloss in Schwerin und zum Schweriner Zoo, idyllisch gelegen zwischen Ludwigslust (ca. 7 Min. Bahnfahrt) und Hagenow (ca. 10 Min. Bahnfahrt). Gute Bahnanbindung nach Neustrelitz, Waren, Parchim, Hamburg, Berlin, Schwerin. Autobahn A 24, Abfahrt Ludwigslust/Schwerin oder Hagenow ca. 15 Min. Autofahrt. Ostsee und Wismar (Weltkulturerbe) 65 Auto-km, Hengstgestüt Redefin 20 km, Schloss und Natureum Ludwigslust 15 km, Schloss und Zoo Schwerin 30 km entfernt, Lewitz und Jagdschloss Friedrichsmoor 15 km, mittelalterliche Burg Neustadt-Glewe 20 km entfernt.
Denkmalgeschützte Bauwerke im Dorf: Forstamt Jasnitz, ehemalige Gaststätte "Zur Eiche" (Haus Zessin mit den Ferienwohnungen, Bild 1).
Hier übernachtete manche "bekannte" Persönlichkeit (z. B. der Medizintechnik-Fabrikant Dieter Kuntz, Los Angelos, USA, der Libellenspezialist und Dutzfreund von Mitsubishi Mister Hatto, Osaka, Japan, der Schnapsbrenner und Bergsteiger Kostadin Strankoff, Kremen, Pirin, Bulgarien, der "Fossil-Hymenopteren-Pabst"und Paläoentomologe Prof. Dr. Alexander Rasnitsyn, Moskau, Russland, der Krakauer Spezialist für fossile Dipteren Prof. Dr. Wieslaw Krzeminski, Polen, der Immobilienmakler, Mark-Twain-Bewunderer und Wagner-Nichtversteher Erich Panik, Rostock, Deutschland und viele andere), die vielen (bis in die 1970er Jahre), am Ende ange- und betrunkenen Besucher der ehemaligen Gastwirtschaft "Zur Deutschen Eiche" sollen hier nicht namentlich wegen des Datenschutzes und der schier unendlichen Menge unbekannter und bekannter Namen, aufgelistet werden. In den letzten hundert Jahren und im Jasnitzer Forst streckten schon Kaiser Wilhelm I., der russische Zar Alexander III., Großherzog Friedrich-Franz IV., der letzte preussische Ministerpräsident und andere "Größen" den Hirsch. Ein paar haben sie aber übrig gelassen, die sich vermehrt haben! Der eine oder andere schoß auch später noch so manchen Bock!

Preise

Preisrechner

Mietpreis: ab  135 pro Person / Woche entspricht  19 pro Person / Nacht

inkl. fixe Nebenkosten

Inklusivleistungen

In diesem Preis sind die Kosten für Endreinigung enthalten.

Hinweise des Vermieters

Check-in: 14:00, Check-out: 10:00

Anzahlung: 20 % 4 Wochen vor Anreise
Restzahlung: bei Ankunft

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Mietet eine Einzelperson eine der Ferienwohnungen, so beträgt der Preis 25,00 Euro pro Tag, zwei Personen 30,00 Euro, jede weitere Person (max. 2 weitere pro Ferienwohnung) 10,00 Euro plus 30,00 Euro (Sommerzeit), Winterzeit 35 Euro für .

Weitere Informationen

Das Haus beherbergte bereits bis in die 70er Jahre eine Gaststätte mit Gästezimmer. Im Jasnitzer Wald gibt es Rot- und Damhirsche, gab es früher Braunbären, heute nur noch Blaubeeren. Eisbären wurden noch nicht gesichtet. Im Herbst zieht es viele Pilzsammler hierher, früher, als die Gaststätte im Haus noch geöffnet war, auch viele Pilstrinker. Es brüteten und brüten im Jasnitzer Forst Seeadler, Schwarzstörche, Waldschnepfen, Kolkraben, Mäusebussarde und am weitgehend naturnahen Bach auch Eisvögel. Es fliegen im Garten die Schmetterlingsarten Schwalbenschwanz, Admiral und Großer Fuchs, in diesem Sommer 2019 auch viele Diestelfalter (Invasion nach Massenvermehrung in Israel und dem Mittelmeerraum), es gibt Hirschkäfer, Held- und Holzböcke im Wald, Kreuzotter und Moorfrosch, früher die Sibirische Schwertlilie und Bärlapp (leider bisher nicht wiedergefunden). Es brüteten am Haus Zessin und im Garten 2018/19 Rauchschwalbe, Amsel, Haussperling, Feldsperling, Star, Kohlmeise, Blaumeise, Fitislaubsänger, Gelbspötter, Garten-, Mönchs- und Klappergrasmücke, Buchfink, Garten- und Hausrotschwanz, Bachstelze, Fliegenschnäpper sowie Ringeltaube. Vor wenigen Jahren hatten wir am Haus noch bis zu zehn Mehlschwalbennester. Dann wurden es immer weniger und seit etwa zehn Jahren fehlen sie vollständig. Ursache sind mit Sicherheit die Monokulturen Mais und Raps, Einsatz von Insektiziden in der intensivierten Landwirtschaft. An lauen Sommerabenden sieht man ums Haus immer weniger Fledermäuse fliegen, obwohl der ehemals denkmalgeschützte Bahnhof Jasnitz zum Fledermausquartier für viel Geld nach Abriss umgebaut wurde. Im Sumpfteil blühten Mitte Mai Orchideen (Breitblättriges Knabenkraut), am großen Teich (ca. 300m2) fliegen Königslibelle (hin und wieder), Plattbauchlibelle, Adonis- und Weidenjungfer (auch Libellen), Vierflecklibelle, Blauflügelige Prachtlibelle und oben fliegen hin und wieder Schwarzstorch, Rotmilan und Seeadler. Trotzdem, verglichen mit anderen Regionen in Deutschland, haben wir immer noch eine interessante und reiche Naturausstattung. Naturkundliche Führung (Zoologie, Geologie) möglich. Doppelsternbeobachtung nach reichlichem Slibowitzkonsum garantiert!
Achtung und Vorsicht: Ameisenlöwen!

Verfügbarkeit

Belegungskalender Unterkunft / Ferienhaus in Jasnitz

Legende: frei belegt An bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2019

Kontakt

Vermieter/in

10
Pers.

160 m²
Wohnfl.

5
Schlafz.

ab  135 pro Person / Woche
entspricht  19 pro Person / Nacht

Kontaktdaten

FIRMA FERIENHAUS ZESSIN-JASNITZ
FAMILIE S. ZESSIN

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Russisch

Vermieterporträt lesen

Vermieter sind Dr. Wolfgang Zessin, Physiker und Zoologe mit starken Interessen für Geologie/Paläontologie und Geschichte und seine Frau Sigrid Zessin, ausgebildete Tänzerin (Palucca), Kunst- und Sportlehrerin, malt, fertigt figürliche Keramik und betreibt eine Kunstwerkstatt, wo unter ihrer Anleitung getöpfert und gemalt werden kann. Ihren großen Landschaftsgarten pflegt sie größtenteils allein. Wir freuen uns beide an der hier noch weitgehend intakten Natur, lieben unsere Katzen und unsere noch sehr junge Altdeutsche Schäferhündin "Tosca vom Libellenteich", haben oft und gerne Gäste, fotografieren, lesen und arbeiten gern, gehen Steine klopfen und fahren Fahrad, tanzen und spielen Tischtennis und geniessen den Gang in den eigenen Garten.

0049(0) 38751 20669

0049(0) 015117395963

Objektnummer 19950 bei www.ferienhausmiete.de

Familie S. Zessin
Bewertungen

Die Ferienwohnung hat noch keine Bewertung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen


Objektnummer: 19950
Zuletzt aktualisiert: 14.10.2019
Diese Anzeige ist online seit: 11 Jahren, 11 Monaten
URL: https://www.ferienhausmiete.de/19950.htm

Anbieterkennzeichnung für diese Anzeige Nr. 19950

Ferienhaus Zessin, Jasnitz
Familie Sigrid und Dr. Wolfgang Zessin
Lange Str. 9
19230 Picher OT Jasnitz
03875120669


ab 135 pro Person / Woche
entspricht  19 pro Person / Nacht

Ihnen wird noch nichts berechnet.

Vermieter / in

FIRMA FERIENHAUS ZESSIN-JASNITZ
Familie S. Zessin

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Russisch

Antwortrate Antwortrate: 100%
Antwortzeit Antwortzeit: 1 Tag

Telefonnummer

Familie S. Zessin
Zu den Favoriten
  • gute Ausstattung
  • Seit über 11 Jahren online
  • 12 mal in Wunschlisten