Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Bayerisch Gmain

Genießen Sie Ihren Urlaub in Oberbayern. 7 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bayerisch Gmain heißen Sie im Berchtesgadener Land zwischen hohen Bergen, kristallklaren Seen und grünen Bergwiesen willkommen.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
7 Ergebnisse
Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

max. 3 48 m² 1 SZ 1 BZ

Studio, im Obergeschoss. Wohn-/Schlafzimmer, 1 Doppelbett und 1 Schlafgelegenheit. Balkon.

ab 42 pro Nacht
ab 42 pro Nacht
Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

max. 4 48 m² 1 SZ 1 BZ

2-Raum-Appartement, im Erdgeschoss oder Obergeschoss. Wohn-/Schlafzimmer, 1 Doppelschlafcouch. Schlafzimmer, 1 Doppelbett. Balkon oder Terrasse.

ab 51 pro Nacht
ab 51 pro Nacht
Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

max. 3 48 m² 1 SZ 1 BZ

Studio, im Obergeschoss. Wohn-/Schlafzimmer, 1 Doppelbett und 1 Schlafgelegenheit. Balkon.

ab 44 pro Nacht
ab 44 pro Nacht
Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

max. 2 38 m² 1 SZ 1 BZ

Studio, im Dachgeschoss. Wohn-/Schlafzimmer, 1 Doppelbett. Balkon.

ab 34 pro Nacht
ab 34 pro Nacht
Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

max. 2 38 m² 1 SZ 1 BZ

Studio, im Dachgeschoss. Wohn-/Schlafzimmer, 1 Doppelbett. Balkon.

ab 31 pro Nacht
ab 31 pro Nacht
Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

Landhaus Monika, Bayerisch Gmain

max. 4 48 m² 1 SZ 1 BZ

2-Raum-Appartement, im Erdgeschoss oder Obergeschoss. Wohn-/Schlafzimmer, 1 Doppelschlafcouch. Schlafzimmer, 1 Doppelbett. Balkon oder Terrasse.

ab 48 pro Nacht
ab 48 pro Nacht
Ferienwohnung Guder

Ferienwohnung Guder

max. 4 80 m² 1 SZ 1 BZ

Neu renovierte, großzügige, stilvoll eingerichtete und beste

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Für die Region zwischen Lattengebirge und Untersberg, Kirchholz und Hallthurm wird seit Jahrhunderten die Bezeichnung "auf der Gmain" verwendet.
  • Der Name Gmain geht auf das Wort Mona zurück, mit dem die Römer die Gegend bezeichnet haben.
  • Dass das Wappen von Bayerisch Gmain die rot-weißen Rauten führen darf, ist eine Ausnahmeregelung wegen der deutsch-österreichischen Trennung des Ortes.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Bayerisch Gmain?

Reisen mit dem IC "Königssee"


Bayerisch Gmain im Herzen des Berchtesgadener Landes in Oberbayern. Die Nachbargemeinde ist Bad Reichenhall an. Der Weißbach trennt die Gemeinde vom österreichischen Großgmain. Sie erreichen Ihre Ferienwohnung von privat in Bayerisch Gmain bequem mit dem Zug. Der Bahnhof liegt an der IC-Stecke "Königssee". Mit dem eigenen PKW erreichen Sie Ihre Ferienunterkunft in Bayerisch Gmain über den gleichnamigen Autobahnanschluss der A 8 München – Salzburg.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Bayerisch Gmain?

Bestes Alpenklima zum Wandern und Entspannen


Genießen Sie Ihren Urlaub in den Bergen im Berchtesgadener Land. Bayerisch Gmain liegt idyllisch gelegen zwischen den Bergmassiven Untersberg und Lattengebirge. Die höchste Erhebung im Berchtesgadener Land ist der Watzmann mit 2.713 Metern über NN. Die Gemeinde trägt aufgrund des sonnigen Alpenklimas den Beinamen "Sonnenterrasse Bad Reichenhalls". Die Luft ist kühl und rein. Im Sommer steigen die Temperaturen auf durchschnittlich 23 °C und der Thumsee wärmt sich auf über 20 °C auf. Im Winter fallen die Temperaturen auf Werte zwischen 2 und -5 °C. Die beste Reisezeit für Wanderer ist der Herbst mit vergleichsweise weniger Regentagen und milden Tagestemperaturen bis 20 °C.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Bayerisch Gmain zu bieten?

Schlemmen in Oberbayerns Tafernwirtschaften


Eines vorweg: Vegetarier haben es schwer in Oberbayern. Während er Spargelsaison gibt es ein wenig Trost und Käsespätzle oder Knödel mit Schwammerl (Pilze) gibt es auch fast in jedem Wirtshaus. Kommen wir zu den bayerischen Klassikern, allen voran dem Schweinebraten oder der Schweinshaxe mit Semmelknödel oder Kartoffelklößen und Kraut serviert. Tafelspitz kommt meist lauwarm mit Kartoffeln und Wurzelgemüse auf den Teller. Einheimische streuen Kran (Meerrettich) darüber. Vorsicht! Der kann besonders scharf sein. Und auch die Fleischpflanzerl hat nichts mit Pflanzen, aber umso mehr mit Fleisch zu tun, und ist somit für Vegetarier ungeeignet. Aus dem Altmühltal kommen besonders zarte Lämmer und aus München die besten Weißwürste Bayerns, die traditionell am Vormittag mit süßem Senf gegessen werden. Wer zwar kein Fleisch, aber dafür Fisch isst, kommt dagegen auf seine Kosten. Aus den zahlreichen Seen und Flüssen der Region kommen exzellente Saiblinge, Forellen und Renken – gegrillt, gebraten, als Mousse oder geräuchert. Wer Traditionelles und Regionales sucht, wird in den sogenannten Tafernwirtschaften fündig. Das sind Gasthäuser mit alleinigem Braurecht in einer Region — und natürlich in den originalen Biergärten unter schattigen Bäumen. So schmeckt der Sommer in Oberbayern.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Bayerisch Gmain?

Von schlafenden Hexen, Zauberwäldern und verwunschenen Seen


Naturschönheiten im Berchtesgadener Land laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Am Fuße des Lattengebirges unterhalb der Schlafenden Hexe verlaufen Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden. Hier ist vom Urlaub mit Hund im Berchtesgadener Land bis zum alpinen Kletterurlaub alles möglich. Ein echtes Highlight ist eine Fahrt mit der Predigtstuhlbahn aus dem Jahre 1928, der ältesten originalen Seilbahn der Welt. Die Bergstation befindet sich auf 1583 Meter über NN und bietet einen Panoramablick zum Watzmann, zum Wilden Kaiser, hinunter nach Bayerisch Gmain und ins Tal von Bad Reichenhall. Der kristallklare Thumsee lädt im Sommer zum Baden und im Winter zum Schlittschuhlaufen ein. Für Kinder gibt es zahlreiche Tier- und Abenteuerparks wie den verhexten Zauberwald in Berchtesgaden, den Märchenpark Ruhpolding oder das Tiergehege in Wolfschwang.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Bayerisch Gmain am Schönsten?

Es wird königlich


In der nahen Umgebung Ihres Ferienhauses in Bayerisch Gmain zwischen Bad Reichenhall und dem österreichischen Großgmain gibt es einiges zu entdecken. Die beiden prächtigen Kirchen St. Zeno und St. Nikolaus stammen beide aus dem 12. Jahrhundert. St. Zeno gilt als größte romanische Kirche Bayerns. Nicht weniger imposant ist das Königliche Kurhaus aus dem Ende des 19. Jahrhunderts inmitten des Kurparks. Die Altstadt von Bad Reichenhall lädt zu einem Stadtbummel ein. Auf der anderen Seite des Weißenbachs liegt Großgmain. Sehenswert ist vor allem das Freilichtmuseum mit gut 100 historischen Originalbauten wie Bauernhöfe aus dem Salzburger Land sowie Gebäude aus Handwerk und Kleinindustrie. In Großgmain befindet sich außerdem mit der Plainburg eine der ältesten Burgruinen des Landes.