Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Cuxhaven

Cuxhaven an der Nordseeküste empfängt mit steifer Brise und dem Wattenmeer. 205 Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit nordischem Schnickschnack sind Kurspfeiler für Landmatrosen. Ahoi, denn in Cuxhaven geht ohne Schiff und Leidenschaft fürs Meer nichts.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Cuxhaven mieten: schon ab 33 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Cuxhaven

  1. Duhnen
  2. Sahlenburg
  3. Döse
  4. Grimmershörn

Ihr Urlaubswetter in Cuxhaven

Max.
Min.
1 h/Tag
13 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 13°
Min.
7 h/Tag
8 Tage
Max. 16°
Min. 10°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 19°
Min. 13°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 22°
Min. 15°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 21°
Min. 15°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 17°
Min. 12°
5 h/Tag
10 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
14 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
13 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie eine übersichtliche Darstellung des Wetters in Cuxhaven. Der regenreichste Monat ist der November mit 14 Tagen, während es im April im Durchschnitt nur an 8 Tagen regnet. Sonnenanbeter sollten sich den April in ihrem Kalender notieren, denn in diesem Monat kann man mit 7 Stunden Sonne am Tag rechnen: die perfekten Voraussetzungen für einen Urlaub! Mit nur 0 im Durchschnitt ist der Januar der kälteste Monat. Im Juli können die Temperaturen dagegen auf durchschnittlich 22° steigen.

AnreiseWie komme ich nach Cuxhaven?

Der Zauber von Watt, Sehenswürdigkeiten und Nordsee


Cuxhaven, das größte Seeheilbad Deutschlands, liegt im Bundesland Niedersachsen und ist einer der größten Fischereihäfen in Deutschland. Die Kugelbake, das Wahrzeichen, ist von weitem zu sehen. Das Seezeichen zeigt den Übergang von Unter- zu Außenelbe an und findet sich im Wappen Cuxhavens wieder. Fliegen oder fahren Sie nach Cuxhaven, entdecken Sie Duhnen, oder chillen Sie am Strand oder Ihrer Unterkunft. Die Stadt liegt malerisch an der Nordseeküste von Deutschland. Ein Strandkorb nach dem anderen reiht sich am Strand: Das perfekte Selfiemotiv. Kaum liegen Sie drinnen, in der Nähe Ihres Apartments oder der Ferienwohnung in Duhnen, werden Sie die Faszination verstehen. Der perfekte Urlaub, um Kultur, Familienurlaub und Erholung zu verbinden. Vom Hafen aus setzen Sie nach Helgoland oder auf die Gezeiteninsel Neuwerk über. Urlaub wird zum Abenteuer, wenn man das kleine Eiland betritt. Der Komfort einer Ferienwohnung, die Sie günstig von privat mieten, überzeugt. W-Lan inklusive haben Sie wohl in jeder Ferienwohnung oder Unterkunft, ob in Duhnen oder in Döse. Last Minute Angebot buchen, und schon werden Sie in Ihrer Ferienwohnung in dieser reizvollen Region von Niedersachsen herzlich willkommen geheißen.

Das Elbe-Weser-Dreieck, das Nasse Dreieck, war einst für die berufliche Frachtschifffahrt unverzichtbar. Heute können Sie mit einem Paddelboot die Schönheit des Naturidylls erleben. Im von privat gemieteten Ferienhaus mit Schwimmbad und Sauna haben Sie genügend Platz für Ihre Sportausrüstung. Das ist das Schöne an einer FeWo oder einem Haus in der Nähe vom Strand. Sie haben es nicht weit, bis Ihre Zehen in die erfrischende Nordsee eintauchen.

Von Ihrem Apartment oder der Ferienwohnung aus erreichen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Cuxhaven, besuchen zwischendurch die Sauna oder das Schwimmbad. Gönnen Sie sich nach Ihrer Ankunft in der Wohnung, dem Haus am Strand, dem Apartment in Duhnen, ruhig eine kleine Auszeit. Der Meerblick ist bei Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Haus inklusive. Ein herrliches Gefühl, morgens auf der Terrasse von Ihrem Ferienhaus via W-Lan die Mails zu checken oder im Stadtteil Döse auf Entdeckungsreise zu gehen. Besichtigen Sie in Döse ein Museum, das Ihnen die alten Traditionen der Menschen von Cuxhaven näherbringt. Der Fischfang, aber auch die Schifffahrt selbst auf der Elbe, dominiert noch immer das Leben der Bewohner von Cuxhaven.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Cuxhaven?

Moinmoin. Strandkorb gebucht?


Moinmoin. Dieser Gruß gilt wohl morgens, mittags und abends, wenn Sie in einer Ferienwohnung am Strand Urlaub machen. Nicht jeder Cuxhavener ist gesprächig. Nehmen Sie es ihm nicht krumm. Dafür entschädigt Sie die Landschaft von Niedersachsen und der Nordseeküste um ein vielfaches. Wenn Sie Schiffe mögen, ist Cuxhaven der richtige Hafen, um hier eine Ferienwohnung oder günstige Unterkunft zu finden. Was Alte Liebe oder Kugelbake sind, wissen Sie nach ein wenig Geschnacke auf dem Fischmarkt oder beim Ausflug ins Watt. Duhnen oder Döse, Cuxhaven oder Hamburg? Wagen Sie sich abends aus dem Haus, direkt ins Zentrum, bevor Sie beschwingt in Ihre Ferienwohnung zurückkehren.

Für einen erholsamen Strandurlaubsind der Juli und der August ideal. Dann genießen Sie das Relaxen in Ihrer FeWo bei angenehmen Temperaturen von rund 21 Grad. Wasserratten tauchen ehrfürchtig in erfrischende Wellen. In den Sommermonaten ist man vor Regen nicht gefeit. Dann ab ins Schwimmbad, in die Sauna oder mit der ganzen Familie in ein Museum, ein Schloss oder eine Kunstgalerie.

Ruhiger ist es zur Vor- und Nachsaison. Mai, Juni, September und Oktober macht Ihnen kaum jemand Ihr gefundenes Strandgut madig. Bei rund 15 Grad spazieren Sie im Mai am Strand und atmen Sie die würzige Luft ein, im September noch bei 18 Grad. Genau das macht den Reiz aus, das UNESCO-Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer zu entdecken, den kuscheligen Komfort der Ferienwohnung auszunutzen. Machen Sie es sich wie in Ihrer eigenen Wohnung gemütlich. Dann wieder raus. Im Hafen stört das Wetter niemanden. Beobachten Sie das Geschehen auf der Elbe-Mündung. Kreuzfahrtschiffe und Containerschiffe passieren diese Passage regelmäßig, während Sie von dem maritimen Flair fasziniert in Ihre Unterkunft oder das Apartment zurückkehren. Die Nordsee ist ein Schelfmeer, ein Teil des Atlantischen Ozeans und erinnert an einen Trichter.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Cuxhaven?

Die Liebe zum Meer ist überall spürbar


Erobern Sie die sieben Weltmeere – oder die Nordsee! Raus aus dem trauten Heim, der lieb gewonnenen Ferienwohnung am Strand. Lauschen Sie bei einer Kutterfahrt dem Seemannsgarn. Das Wrack- und Fischereimuseum Windstärke 10 ist Fixprogramm im Urlaub. Viele Schiffe konnten den Stürmen außerhalb des sicheren Hafens von Cuxhaven nicht standhalten und endeten hier – oder zumindest ihre Geschichten. Auf große Fahrt gingen einst hoffnungsvolle Menschen, die ihr Haus verließen und in der Neuen Welt auf ihr Glück hofften. Die Hapag-Hallen mit Meerblickerzählen einzigartige Geschichten davon. Das historische Gebäudeensemble steht unter Denkmalschutz. Dem Fernweh sind die geschichtsträchtigen Hallen bis heute verschrieben. Stilecht stechen von hier aus heutige Kreuzfahrer in See.

Etwas größer als Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit Meerblick ist das Schloss Ritzebüttel. Das 600 Jahre alte Bauwerk im Herzen von Cuxhaven stammt aus dem Spätmittelalter. Beachten Sie bei Ihrem Besuch den barocken Vorbau. Das Fischereimuseum Windstärke 10 ist ein Gustostück der Nordsee-Seeschifffahrtsgeschichte. In einer ehemaligen Kunsthalle besichtigen Sie verschiedenste Exponate wie Schiffsladungen, Schiffsausrüstung sowie persönliche Gegenstände. Vielleicht gibt es in Ihrer Wohnung im Zentrum Erinnerungsstücke, die an die Große Hochseefischerei von Cuxhaven erinnern?

Viele Sehenswürdigkeiten spiegeln die Bedeutung von Natur und Landschaft wieder. Bei einem Spaziergang an der Elbmündung erinnern Sie sich an das Feuerschiff Elbe 1, eine Feuerschiffsposition, die als äußerste Seeposition bis 1939 vor der Elbe lag. Ein weiteres Unikat ist die Dicke Berta. Die Geschütze aus deutscher Fabrikation sind die bekanntesten Waffen des Ersten Weltkriegs, die erstmalig zum Einsatz kamen.

Hamburg ist ein beliebtes Ausflugsziel, das Sie von Ihrer Unterkunft im Zentrum gut erreichen. Durch die Elbe mit der Nordsee verbunden, erinnert die Hansestadt Hamburg an Venedig. Fleete, kleine Kanäle, durchziehen die Stadt. Die Binnen- und Außenalster sowie der Jungfernsteg sind ebenso sehenswert wie die Speicherstadt mit ihrem markanten Backsteinbau. Wenn Sie eine Hafenrundfahrt machen, besuchen Sie anschließend das Pfeffermuseum und das Miniatur Wunderland. Hier werden Zugführer-Träume von Klein und Groß gelebte Wirklichkeit. Das Pfeffermuseum vermittelt einen guten Eindruck über den Gewürzhandel in authentischen Räumen samt Aufzügen, in denen sogar Pferde transportiert wurden.

Kunst & KulturWas muss man in Cuxhaven gesehen haben?

Mehr Meer!


Die Vergangenheit von Cuxhaven lässt sich am besten erleben, wenn Sie eines der Museen rund um die Schifffahrtsgeschichte der Stadt besuchen. Im U-Boot-Archiv tauche Sie in die deutsche U-Boot-Geschichte ein. Fotos, Sachzeugen und Informationen bilden ein sehr interessantes Puzzle der Unterseeboote. Das Archiv ist für ehemalige U-Boot-Fahrer und deren Angehörigen eine einzigartige Gedächtnis- und Begegnungsstätte. Schiffe und Fische prägen noch heute das Stadtbild von Cuxhaven. Den alten Zauber erleben Sie trotz der fortschreitenden Modernisierung am besten im Alten Fischereihafen. Stärken Sie sich noch in Ihrer Ferienwohnung oder nutzen Sie den Besuch im Hafen, um typische Spezialitäten aus der traditionellen Küche zu probieren. Sie können diese ja nachher am Herd Ihrer FeWo nachkochen. Beachten Sie die historischen Gebäude, die den alten Fischereihafen säumen. Machen Sie es sich wie in Ihrem Ferienhaus gemütlich und saugen Sie die Atmosphäre ein. Ebbe und Flut, das Wasser der Elbe kommt – und geht.

Auch im Wattenmeer ist der Wandel der Gezeiten spür- und erlebbar. Hier im Hafen hat das ein ganz besonderes Flair. Falls Sie durch das faszinierende Naturschauspiel Hunger bekommen haben, sollten Sie im Kutterhafen auf Fischfang gehen: Einfach fangfrische Krabben und Fisch kaufen. Der Clou: Lernen Sie, wie Sie am besten Krabbenpulen. Nicht einfach Urlaub im Ferienhaus machen, sondern hautnah erleben und die Nordseeküste lieben lernen! Der Fischmarkt im Alten Fischereihafen findet regelmäßig statt und gleicht einem Volksfest in dieser Region von Niedersachsen. Am Schifffahrtsweg können Sie vielen Kreuzfahrern zum Abschied winken, während Sie Ihr Fischbrötchen genüsslich verspeisen. Oder erleben Sie Cuxhaven von einer anderen Perspektive: Gehen Sie selbst an Bord und machen Sie eine Erlebnisfahrt, die unvergesslich bleibt.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Cuxhaven essen gehen?

Hering oder Fisch?


Der kulinarische Streifzug durch die Region zaubert eine verführerisch duftende Speisekarte. Wie wäre es mit einem Krabbenbrot oder einer Variation mit Hering? Fisch ist in vielen traditionellen Gerichten dabei, schmeckt aber vorzüglich mit gekochten grünen Bohnen oder als das bekannte Fischbrötchen. Der Klassiker der Nordsee ist meistens mit Zwiebelringen und Matjes belegt und wird ohne großen Aufwand in der Wohnung für Ihren Urlaub nachgekocht.

Essen Sie auswärts oder machen Sie ruhig einen Motto-Abend mit Labskaus in Ihrer Wohnung – Speise für harte Männer - aus den einstigen Kombüsen der Segelschiffe. Das englische Wort lobscouse stand dafür Pate. Abschließend tischen Sie Süßes auf wie Rote Grütze mit Beeren und Sahne. Hauptsache, es wird ein gemütliches Essen im Kreis der Familie oder mit Freunden. Oder gönnen Sie sich, oder gemeinsam mit dem Partner, einen Abend auf der Terrasse von Ihrem Ferienhaus. Einfach günstig mieten von privat. Schon sitzen Sie am Strand von Cuxhaven und zählen statt Schäfchen Schiffe. Schlaflos in Cuxhaven wird es garantiert nicht, denn in dieser pulsierenden Region ist immer was los. Erobern Sie die Küche der Nordseeküste. Sparen Sie nicht an Gelegenheiten, die kulinarischen Freuden von Niedersachsen ausgiebig kennen zulernen.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Cuxhaven erleben?

Watt, Wow und Wissenswertes


Für die Kinder ist das Wattenmeer ein Abenteuerland. Im Nationalzentrum Wattenmeer gibt es einiges zu entdecken und zu erfahren über das Weltnaturerbe Wattenmeer. Was ist der Unterschied zwischen Salzwiese, Küstenheide und Watt? Nicht nur für kleine Besucher ist die Ausstellung sowie eine Führung durch das Watt eine spannende Sache. Nehmen Sie die Warnschilder und Anweisungen erfahrener Experten ernst,. Sonst werden Sie im Notfall Ihre komfortable Ferienwohnung nicht so schnell erreichen. Das Meer steigt rasch in dieser Region.

Deutlich sicherer fühlen Sie sich bei der Alten Liebe. Der ehemalige Anleger befindet sich im Hafen von Cuxhaven. Heute ist die Alte Liebe eine Aussichtsplattform. Hafeneinwärts legen die Ausflugsschiffe nach Helgoland und Neuwerk ab. Sehr empfehlenswert ist ein Ausflug zu den Seehundsbänken, denn wie oft im Leben hat man die Chance, diesen faszinierenden Tieren so nah zu kommen?

Kleine und große Piraten erstürmen Fort Kugelbake, das ein unvergessliches Ausflugsziel für einen familienfreundlichenUrlaub ist. Die einstige preußische Befestigungsanlage stammt aus dem Jahr 1869 und liegt an der Mündung der Elbe. Aufgabe des Forts war die Verteidigung des Schifffahrtsweges, der heute zu den meist befahrenen zählt. Neben Führungen über die 140-jährige Fort-Geschichte gibt es immer wieder Open-Air-Veranstaltungen. Genießen Sie den einzigartigen Meerblick von der Aussichtsplattform des Forts. Das Fort lag strategisch sehr günstig und war mit schweren Geschützen bestückt. Heute ist die Gefahr gebannt. Sie können unbeschadet die umfassende Ausdehnung des Forts bewundern. Exponate wie Geschütze, aber auch das fünf Hektar große Areal mit Wallgraben und Schartenmauer sind zu besichtigen. Vorausgesetzt, Sie haben sich für eine Führung angemeldet.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Cuxhaven erlebt haben?

Watt? Wat gibt’s zu entdecken?


Versäumen Sie nicht, die Insel Neuwerk zu besuchen. Besonders schön ist eine Wattwanderung zu Fuß oder ab Sahlenburg mit dem Wattwagen – Anmeldung empfehlenswert. Bei Hochwasser ist die bewohnte Insel im Südosten der Helgoländer Bucht nur mit dem Schiff zu erreichen, aber es lohnt sich. Von Duhnen aus gehen Sie knapp 2,5 Stunden zu Fuß, bei Hochwasser geht es ohnehin nur auf dem Wasserweg. Die reizvolle Insel führt Ihnen charmant vor Augen, wie idyllisch das Leben im Watt trotz aller Entbehrungen manchmal sein kann.

Das wahre Highlight ist natürlich das Watt. Das Nationalpark-Zentrum ist der beste Startpunkt, um das Leben im Watt kennen zulernen. 9000 Quadratkilometer ist der bei Niedrigwasser vom Wasser freigegebene Bereich der Nordsee das eigentliche Watt, weltweit das größte Wattenmeer. Zweimal täglich wird es vom Hochwasser geflutet und bietet vielen Fischen und Vögeln einen einzigartigen Lebensraum. Zwischen Ebbe und Flut liegen meist sechs Stunden und zwölf Minuten. Beim Spaziergang im Watt sollten Sie dennoch auf der Hut sei. Es gibt keinen gleichmäßigen Anstieg, sodass der Rückweg leicht abgeschnitten werden könnte. Der Großteil des Watts steht unter Naturschutz. Die Wurster Nordseeküste zwischen Bremerhaven und Cuxhaven lockt wie in Cuxhaven mit Rapsfeldern, Salzwiesen und Strandkorb-Idylle.

Beliebte Reiseziele in Cuxhaven

Zum Seitenanfang