Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Mandre

Entdecken Sie die kroatische Insel Pag in Norddalmatien. 11 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mandre erwarten Sie zu einem Urlaub zwischen idyllischen Stränden, Jahrtausende alten Städten, grünen Bergen und dem türkisblauen Meer der Adria.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
11 Ergebnisse
Ferienwohnung mit Terrasse und Klima

Ferienwohnung mit Terrasse und Klima

max. 5 70 m² 2 SZ 1 BZ

ab 68 pro Nacht
ab 68 pro Nacht
Ferienwohnung mit Terrasse und Grill

Ferienwohnung mit Terrasse und Grill

max. 5 70 m² 2 SZ 1 BZ

ab 68 pro Nacht
ab 68 pro Nacht
Ferienwohnung mit Klimaanlage und Terrasse

Ferienwohnung mit Klimaanlage und Terrasse

max. 5 80 m² 2 SZ 1 BZ

ab 50 pro Nacht
ab 50 pro Nacht
Ferienwohnung mit Terrasse und 200 m von der

Ferienwohnung mit Terrasse und 200 m von der

max. 6 75 m² 2 SZ 1 BZ

ab 69 pro Nacht
ab 69 pro Nacht
Ferienwohnung mit Klimaanlage und grosser

Ferienwohnung mit Klimaanlage und grosser

max. 6 75 m² 2 SZ 1 BZ

ab 69 pro Nacht
ab 69 pro Nacht
Ferienwohnung 300 m vom Strand

Ferienwohnung 300 m vom Strand

max. 4 50 m² 1 SZ 1 BZ

ab 44 pro Nacht
ab 44 pro Nacht
Apartments Viola

Apartments Viola

max. 3 32 m² 1 SZ 1 BZ

.

Apartments Cikač I & II

Apartments Cikač I & II

max. 99 50 m² 10 SZ 10 BZ

Zwei schöne Häuser nur 30 Meter vom Meer entfernt

Apartments Katica

Apartments Katica

max. 6 60 m² 3 SZ 2 BZ

One and two bedroom apartment

Apartments Viola

Apartments Viola

max. 5 40 m² 2 SZ 1 BZ

.

Apartments Viola

Apartments Viola

max. 6 55 m² 3 SZ 1 BZ

.

ab 70 pro Nacht
ab 70 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Mandre

2 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Mandre

4.5
von 5
2 Feriendomizile & Unterkünfte in Mandre wurden im Schnitt mit 4.5 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Wahnsinn

Studio Ursula Mandre Wahnsinn

5 von 5


Also wo fange ich an... Die Vermieterin ist super.

5

traumurlaub

Ferienwohnungen Ursula in Mandre traumurlaub

5 von 5


Nun haben wir schon zum 3.

5

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Zu Beginn der 1990er Jahre kam der Tourismus aufgrund des Kroatien-Krieges fast ganz zum Erliegen. Erst seit Anfang der 2000er Jahre erholte er sich wieder.
  • Der Kiesstrand im nahegelegenen Zrće ist international für seine Clubs und Festivals für elektronische Musik bekannt.
  • Im Jahr 1941 errichtete das faschistische Ustascha-Regime zwei Konzentrationslager (eines für Frauen und Kinder) auf der Insel. Sie wurden nach kurzer Zeit von den italienischen Streitkräften aufgelöst.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Mandre?

In ein paar Stunden an die Adria


Die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus von privat in Mandre auf der Insel Pag in Norddalmatien dauert von Süddeutschland aus etwa acht Stunden. Folgen Sie der Autobahn A 8 bis Salzburg und von dort der A 10 durch den Karavankentunel bis nach Slowenien. Von dort weiter auf der E 61 bis Rijeka, dann auf die A 7 und die E65 bis zur Autofähre bei Prizna. Die Strecke über die Brücke nach Pag bei Jasenice dauert etwa zwei Stunden länger.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Mandre?

Mediterranes Wetter in Norddalmatien


In Dalmatien herrscht mildes mediterranes Klima. Die beste Reisezeit ist von Mai bis September mit Temperaturen bis 29 °C und wenig Regen. Im Winter fällt etwas mehr Niederschlag. Die Temperaturen sinken aber selten unter 10 °C. Das Wasser der Adria wärmt sich im Sommer auf 28 °C auf – perfekt für einen Strandurlaub in Mandre. In den Wintermonaten ist mit der berüchtigten Bora zu rechnen – ein Starkwind, der teils mit Sturmstärke von den Bergen hinunter auf die Adria weht.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Mandre zu bieten?

Aus dem Meer und aus den (Wein-) Bergen – Dalmatien kulinarisch


Die Küchentradition Norddalmatiens vereint Gerichte aus dem Süden des Landes sowie aus Istrien, dessen Küche stark von der kulinarischen Vorlieben Venedigs beeinflusst ist. Vor allem das Risotto findet sich auf jeder Speisekarte. Fisch und Meeresfrüchte aus der Adria stehen ganz oben in der Gunst der Gäste. Eine Spezialität ist schwarzes Tintenfischrisotto. Frischer Fisch (den die Hausherren der Konobas häufig in der Nacht selber fangen) wird in Kroatien nach Kilopreis abgerechnet. Günstig sind gegrillte oder marinierte Sardinen. Fischliebhaber sollten außerdem den Fischtopf Brodet od riba mit verschiedenen Edelfischen probieren. Der Sud besteht aus Wein, Zwiebeln, Gemüse, Knoblauch und Petersilie. In fast allen dalmatischen Konobas gibt es offene Holzfeuer, auf denen Fleisch vom Rind, Lamm und Schwein gegrillt wird. Die verbreitetste Beilage ist mit viel Knoblauch gegarter Mangold und Salzkartoffeln. Reis wird mit Tomaten, Paprika und Zwiebeln zubereitet. Direkt aus der Umgebung Ihrer günstigen Ferienwohnung in Mandre stammt der berühmte Schafskäse der Insel Pag. Er ist würzig und eignet sich besonders gut als kleiner Snack zum Wein oder als Appetitanreger. Weintrinker werden Kroatien lieben, obwohl der kroatische Wein außerhalb des Landes wenig bekannt ist. Die beliebtesten Rebsorten sind Plavac Mali, Malvazija und Pošip.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Mandre?

Mit der ganzen Familie und Hund nach Pag


Die Insel Pag bietet jede Menge Ausflugziele für die ganze Familie – auch einem Urlaub mit Hund in Mandre steht nichts im Wege. Viele Vermieter haben selber Haustiere und heißen Ihre vierbeinigen Familienmitglieder willkommen. Im Norden der Insel nahe der Ortschaft Lun lassen sich ausgedehnte Wanderungen zwischen Kiefern- und Olivenbäumen unternehmen. In einer Manufaktur wird hier noch traditionell hergestelltes Olivenöl verkauft. Hobby Ornithologen kommen im Vogelreservat Kolanjsko Blato auf ihre Kosten.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Mandre am Schönsten?

Auf den Spuren der Geschichte bis zu den Zeiten der Römer


Schon zu Zeiten des Römischen Reichs gab es die Stadt Pag, die Hauptstadt der Insel, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Römer nannten sie Pagus. Im frühen 16. Jahrhundert brach eine verheerende Pestepidemie aus, die dazu führte, dass die Stadt niedergebrannt und neben dem alten Standort neu aufgebaut wurde. Einige Ruoinen und die kleine St. Georg-Kirche sind als Zeugnis der alten Stadt Pag erhalten geblieben. Eine jährliche Prozession führt von der St. Georg-Kirche zur neueren spätgotischen Marien-Kirche. Sehenswert sind die Reste der alten Stadtmauer im Stil der Gotik und der Renaissance. Ein beliebtes Souvenir von der Insel sind die berühmten Pager Spitzen. Ein Museum in Pag Stadt informiert über die Tradition der Spitzenherstellung auf der Insel. Neben Pag Stadt ist der Ort Novalja mit einem Römischen Aquädukt aus dem 1. Jahrhundert sehenswert. Neben einigen idyllischen Kiesstränden sind in Novalja die Reste von drei frühchristlichen Kirchen sehenswert.