Herzlich willkommen in Neuharlingersiel, im Norden von Niedersachsen. Wer einen Urlaub in einer der 216 Ferienwohnungen und Ferienhäuser plant, darf sich auf schöne Tage an der Nordseeküste freuen. Vergessen Sie den Alltag und tanken Sie neue Energie an der Nordsee.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Neuharlingersiel mieten: schon ab 30 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Neuharlingersiel

Max.
Min.
2 h/Tag
13 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 12°
Min.
7 h/Tag
7 Tage
Max. 15°
Min. 10°
8 h/Tag
8 Tage
Max. 18°
Min. 13°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 21°
Min. 15°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 21°
Min. 15°
7 h/Tag
14 Tage
Max. 18°
Min. 13°
5 h/Tag
10 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
14 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
14 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieser Graph zeigt das Klima in Neuharlingersiel. Mögen Sie es nicht gerne warm, dann reisen Sie im Februar mit Temperaturen um die 1°. Im August ist es allerdings mit Durchschnittstemperaturen von 21 um einiges wärmer. Der April verspricht mit nur 7 Regentagen bestes Urlaubswetter. Die besten Wetteraussichten bietet der Mai mit 8 Sonnenstunden täglich. Der Dezember kann hier mit nur 1 Stunden nicht Schritt halten.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Neuharlingersiel?

Ihre Anreise ins Nordseeheilbad Neuharlingersiel und traumhafte Ferien


Es gibt viele Möglichkeiten, um in das Nordseeheilbad Neuharlingersiel nahe den Niederlanden und damit in Ihre Residenz oder Ihr Domizil zu gelangen. Für die Anreise mit dem Auto haben Sie zwei Möglichkeiten. Von Bremen aus fahren Sie in Richtung Oldenburg. Dann nehmen Sie die A29 in Richtung Wilhelmshaven, Abfahrt 5, B210 Jever-Wittmund zu den Nordseebädern. Nach Neuharlingersiel gelangen Sie dann über Jever und Carolinensiel. Alternativ können Sie die A31 nehmen und fahren über Meppen nach Emden, Abfahrt 3, dann geht es über Aurich nach Esens und zum Zielort. Bequem anreisen können Sie zudem mit der Bahn über den Bahnhof Norden oder Esens. Auch einige Busunternehmen bieten Reisen zu Ihrem Ferienziel an. Ganz gleich, auf welche Art und Weise Sie nach Neuharlingersiel gelangen, die Fahrt dahin lohnt sich. Denn die Aussicht auf einen erlebnisreichen Urlaub und die gebuchte Unterkunft entlohnen Sie. Ihre Reise in eine der schönsten Regionen Deutschlands kann starten. Buchen Sie jetzt eine FeWo im Fischerdorf mit Küche und Blick auf das Meer direkt am Nordseestrand oder Deich und genießen Sie den Traum purer Erholung vom Alltagsstress.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Neuharlingersiel?

Das Wetter in Neuharlingersiel: Gemäßigt, aber warm


Wer an der Nordseeküste seine Ferien verbringt, der weiß, dass das Klima vor Ort mitunter etwas rauer sein kann. In Neuharlingersiel ist das Klima angenehm, allerdings regnet es häufig. So regnet es mitunter auch während des trockensten Monats. Wettertechnisch geizt die Küste der Nordsee nicht mit Wind, Kälte und Feuchtigkeit. Doch stimmt diese Aussage generell? Überzeugen Sie sich während Ihrer Ferien vom Gegenteil. Bekanntermaßen wirkt sich die Nordseeluft positiv auf den menschlichen Organismus aus. Dennoch ist das Wetter häufig unbeständig und mit Regen muss man auch im Sommer rechnen. So fällt der meiste Regen im wärmsten Sommermonat August. Häufiger Regen führt wiederum dazu, dass es in der Region wunderschön grün ist. Wenn Sie es trockener mögen, dann empfiehlt sich der Februar mit der geringsten Niederschlagsmenge. Im Februar haben Sie gute Chancen, den Strand fast für sich allein zu haben. Bezüglich der Buchung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses im Sielort können Sie viel Geld sparen und einen günstigen Aufenthalt verbringen.

SehenswürdigkeitenWas sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Neuharlingersiel?

Rund um Neuharlingersiel gibt es viel Sehenswertes


An Sehenswürdigkeiten mangelt es in Neuharlingersiel definitiv nicht. Für Ausflüge rund um das ruhige Örtchen ist ein Apartment oder Fischerhaus am Meer der perfekte Standort. Erkunden Sie Neuharlingersiel im Landkreis Wittmund mit den vorgelagerten Ostfriesischen Inseln Langeoog und Spiekeroog in aller Ruhe. Von Ihrer Unterkunft aus erreichen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Region wie zum Beispiel Carolinensiel, den Nachbarort von Neuharlingersiel. Einen Besuch wert ist überdies das Künstlerdorf Dangst sowie auch die Stadt Aurich. Im Ort selbst gibt es ebenfalls viel zu entdecken, wie zum Beispiel der Sielhof. Der Sielhof ist ein prächtiger Herrensitz aus dem 18. Jahrhundert. Einst lebten dort adlige Ostfriesen. Heute finden in dem Anwesen Konzerte und Ausstellungen statt. Im Restaurant gibt es kulinarische Köstlichkeiten und mit Sicherheit wird Ihnen dabei eine aus 870 Fliesen zusammengesetzte Wand auffallen. Die Bibelfliesen gelten als Wahrzeichen von Neuharlingersiel. Beim Besuch des Sielhofs mit mehreren Personen wird um Voranmeldung gebeten. Im Ortsteil Seriem erwartet Sie ein weiteres Wahrzeichen von Neuharlingersiel, und zwar die über 200 Jahre alte Seriemer Mühle. In der Mühle wurde noch bis 1975 Getreide verarbeitet. Heute finden sich Ausflügler dort ein, um gemütlich in der Teestube einen Tee zu trinken. Während einer Reise in einer Wohnung oder einem Haus sollte Sie die Gelegenheit wahrnehmen, die ostfriesischen Inseln zu besuchen. Gerade Langeoog glänzt mit Stränden und Dünen und zählt zu den Juwelen der Region. Der alte Fischereihafen von Neuharlingersiel gehört zu den schönsten und traditionsreichsten an der Nordseeküste. Auf dem das Hafenbecken umgebenden Deich stehen neben neueren Bauten auch alte Fischerhäuser. Den müssen Sie unbedingt besichtigen!

Kunst & KulturWas muss man in Neuharlingersiel gesehen haben?

Kunst und Kultur in Heringsdorf und der Region


Um Neuharlinger Kunst und Kultur zu erleben, müssen Sie keine langen Wege auf sich nehmen. Denn auch in Neuharlingersiel finden Sie Museen, diverse Veranstaltungen und Ausstellungen. „Moin, Moin“ heißt es zum Beispiel im Buddelschiffmuseum. Eine einmalige Flotte liegt hier vor Anker. Es handelt sich um eine Flotte aus 100 Buddelschiffen. Ausgestellt werden im Buddelschiffmuseum originalgetreue Modelle vom Einbaum bis hin zum Atom-U-Boot. Bestaunen Sie während Ihres Museumsbesuchs das Flaggschiff von Admiral Nelson oder auch den Untergang der Titanic in 1912. Sollten Sie einen Inseltrip nach Spiekeroog unternehmen, lohnt sich der Besuch des Inselmuseums, das sich in einem alten Kapitänshaus von 1715 befindet. Genießen Sie im nach dem Besuch des Kapitänshauses eine romantische Fahrt mit der alten Pferdebahn. Die Pferdebahn ist die letzte ihrer Art in Deutschland. Die Eisenbahn wird von Pferden gezogen. Die Fahrt führt auf historischer Strecke vom ehemaligen Bahnhof zum Westend und wenn Sie es wünschen auch wieder zurück. Die Fahrzeit beträgt nur etwa 12 Minuten, ist für alle mitfahrenden Personen aber ein echtes Erlebnis. Ebenfalls auf Spiekeroog befindet sich das Nationalpark-Haus Wittbülten, das faszinierende und spannende Veranstaltungen anbietet. Große und kleine Besucher sind herzlich willkommen, eine Entdeckungsreise durch die einmalige Naturlandschaft des Wattenmeers zu unternehmen.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Neuharlingersiel zu bieten?

Neuharlinger Küche: Typisch ostfriesisch ist Fisch und Tee


Zu Ostfriesland gehören ganz eindeutig Meeresfrüchte und Tee. Den frischen Fisch genießen Sie entweder geräuchert, gegrillt, frittiert oder gebraten. In Neuharlingersiel wird Ihnen fangfrischer Fisch in den Restaurants angeboten. Sie können jedoch auch Meeresfrüchte selbst kaufen und in Ihrer Ferienunterkunft zubereiten. Auf jeden Fall gehören Fischgerichte zu den Spezialitäten der Region. Vor allem die frischgefangenen Spezialitäten wie Nordseekrabben vom Fischkutter müssen Sie probiert haben! Doch auch der Fleischliebhaber kommt hier voll auf seine Kosten. Bekannt ist beispielsweise das Traditionsgericht Snirtjebraten mit Grünkohl und Pinkel. Der ostfriesische Tee ist berühmt. Weit über die Grenzen Ostfrieslands kennt man den Tee. Viele leckere Teestuben und Cafés laden zu einer Tasse Ostfriesentee ein. Verfeinert wird er häufig mit einem Klacks Sahne und dicken Kluntjes. Der Ostfriesentee wärmt Sie auf, wenn es draußen etwas kühler wird.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Neuharlingersiel?

Familienurlaub in einer eigenen Traumunterkunft an der Nordsee


Zu jeder Jahreszeit ist Saison an der ostfriesischen Küste. So auch in Neuharlingersiel, wo Sie einen familienfreundlichen Urlaub mit Kindern in einer Ferienwohnung oder in einem Haus im Fischerdorf oder in Hartward verbringen können. Die ganze Familie ist hier gut aufgehoben. Denn die Kleinen können am Strand buddeln und ausgiebig planschen, während Sie in einem Strandkorb die Seele baumeln lassen. In den Sommermonaten kommen die Kinder voll auf ihre Kosten. In der Wasserspielanlage mit dem Namen Plantschie sind die Kleinen bestens aufgehoben. Nutzen Sie zudem das Angebot der Kinderbetreuung im Leuchttürmchen-Club. Für den Nachwuchs wird sehr viel geboten, wie Motto-Tage oder diverse Wettkämpfe und Spiele. Die Nordsee ist bekannt für sein Klima. Mitunter kann es dann auch mal regnen. Für diesen Fall ist ein Besuch im BadeWerk ideal. Das Familienangebot ist vielfältig. Sie sollten mit der Familie auf jeden Fall eine Wattwanderung oder eine Kutterfahrt unternehmen. In Neuharlingersiel werden Sie unvergessliche Urlaubstage in Ihrer Ferienwohnung erleben. Unterkünfte können Sie in großer Anzahl in der Region mieten, was auch für die Ferienhäuser gilt, falls Sie beabsichtigen, mit mehreren Personen anzureisen. Die meisten der Unterkünfte sind ruhig gelegen, ganz in der Nähe vom Deich und am Meer. Einige der Wohnungen verfügen über einen Balkon, andere über eine Terrasse oder auch Garten. Sollten Sie zu zweit anreisen, finden Sie gemütliche Appartements auf dem Bauernhof oder Sie buchen ein Appartement in einem der typischen Friesenhäusern. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung ist die Alternative, wenn sie mit einer großen Familie oder mehreren Personen Urlaub machen möchten. Die Wohnungen sind gemütlich eingerichtet, sodass Sie sich wohlfühlen werden. Neben der eingerichteten Ferienwohnung in idyllischer Lage ist auch ein Haus eine Option, wenn jede Person ein eigenes Schlafzimmer bewohnen möchte. Sie möchten einen Urlaub mit Hund am Meer verbringen? Das stellt im Allgemeinen kein Problem dar, wenn einige Regeln vor Ort beachtet werden. Dazu gehört zum Beispiel die generelle Leinenpflicht für den Hund. Unternehmen Sie auch eine Tour zur Insel Spiekeroog. Bei schlechtem Wetter können Sie in das schöne Thalasso-Nordseeheilbad und erholsame Stunden voller Spa genießen.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Neuharlingersiel am Schönsten?

Unvergessliche Erlebnisse und Highlights in Neuharlingersiel und der näheren Umgebung


Für die Familie mit Kindern oder das Paar, das sich eine Auszeit vom Alltag nehmen möchte, ist ein Urlaub in einer Ferienunterkunft oder einer Ferienwohnung am Nordseestrand in Neuharlingersiel voller Erlebnisse und neuer Eindrücke. Zu einem dieser Erlebnisse gehört zweifelsohne die Regatta der Krabbenkutter im August. Die Krabbenkutter sind zu diesem Ereignis mit bunten Fähnchen geschmückt. Die Wettfahrt erstreckt sich über vier Kilometer. Allerdings kommt es nicht darauf an, wer als Erster ins Ziel kommt, sondern die Besucher sollen mehr erfahren über die Tradition der Krabbenfischerei. Das Highlight: Urlauber haben Gelegenheit, auf einem der Fischkutter am Hafen an der Regatta teilzunehmen. Auf diese Weise können sie dem Spektakel hautnah beiwohnen. Versäumen Sie es nicht, an einer geführten Wattwanderung teilzunehmen. Von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus im Sielort sind es nur wenige Meter bis zum Nationalpark. Seit 2009 gehört das Wattenmeer zum UNESCO-Welterbe. Das 10.000 Quadratkilometer große Wattenmeer liegt quasi fast vor Ihrer Haustür in Neuharlingersiel. Während einer geführten Wanderung durch das Watt entdecken Sie an der Seite eines Nationalpark-Wattführers das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und erfahren viel über seine Bewohner und die faszinierende Landschaft. Highlights über Highlights, die nur unweit Ihrer schicken Unterkunft liegen. Schöne Tage und viel Erholung verspricht der Aufenthalt direkt an der Nordseeküste und auf ihren Inseln. Jetzt eine FeWo mit Küche und Blick auf das Meer direkt am Sandstrand oder Deich im Fischerdorf mieten und interessante Sehenswürdigkeiten der Region besichtigen und Tage voller Erholung genießen.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Neuharlingersiel gilt seit 1979 als staatlich anerkanntes Ostseebad.
  • Jeden Sonntag in der Saison finden in der Konzertmuschel am Hafen kostenlose Konzerte statt.
  • Das erste offizielle Prospekt des Ortes stammt aus 1912.