Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Tannheimer Tal

Erleben Sie das Tirol in einem der 202 Ferienwohnungen und Ferienhäusern im Tannheimer Tal. Inmitten der Allgäuer Alpen auf 1.100 Meter Höhe genießen Sie das Grün der Bergwiesen und Action auf den Pisten, schmackhafte Alpenküche und atemberaubende Ballonfahrten.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Tannheimer Tal mieten: schon ab 39 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub im Tannheimer Tal

  1. Tannheim
  2. Jungholz
  3. Nesselwängle

Ihr Urlaubswetter im Tannheimer Tal

Max.
Min. -8°
3 h/Tag
14 Tage
Max.
Min. -7°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -4°
5 h/Tag
13 Tage
Max. 14°
Min.
5 h/Tag
11 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
16 Tage
Max. 21°
Min.
6 h/Tag
16 Tage
Max. 23°
Min. 10°
7 h/Tag
16 Tage
Max. 22°
Min. 10°
6 h/Tag
16 Tage
Max. 19°
Min.
5 h/Tag
12 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -2°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -6°
3 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieser Graph zeigt das Klima in Tannheimer Tal. Die besten Wetteraussichten bietet der Juli mit 7 Sonnenstunden täglich. Der Januar kann hier mit nur 3 Stunden nicht Schritt halten. Der feuchteste Monat ist der August, der trockenste der Oktober. Der kälteste Monat ist der Januar, während es sich im Juli am besten aushalten lässt.


Tipps von unserem Reiseexperten Tomasz Mallick

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Tannheimer Tal?

Schnell und bequem ins Tannheimer Tal


Auf 1.100 Meter über dem Meer liegt das Tannheimer Tal inmitten der Allgäuer Alpen im österreichischen Bundesland Tirol. Das Hochtal ist idyllisch umrahmt von den Tannheimer Bergen. Ihre Ferienwohnung oder Ihr privates Ferienhaus im Tannheimer Tal erreichen Sie von Deutschland über München bequem und umweltbewusst mit der Bahn. Vom Bahnhof in Sonthofen im Allgäu sind es noch etwa 25 Kilometer Busfahrt nach Tannheim. Weitere Anbindungen gibt es vom Bahnhof in Reutte in Tirol sowie aus Pfronten im Allgäu. Mit dem eigenen Auto erreichen Sie Ihre Unterkunft im Tannheimer Tal über die Autobahn A7 über Ulm und Kempten sowie von München kommend über Garmisch-Partenkirchen und weiter über Ehrwald sowie Weißenbach am Lech. Eine Anreise von weiter her gestaltet sich bequem über die Flughäfen in München und Stuttgart, die jeweils gut zwei Autostunden entfernt sind. Einige gute Flugverbindungen gibt es außerdem zu den näher gelegenen Flughäfen in Memmingen, Friedrichshafen und Innsbruck.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Tannheimer Tal?

Hoch in den Bergen – kühl und kalt


Das Klima im Tannheimer Tal ist kalt im Winter und kühl im Sommer. Schließlich befindet sich Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Tannheim in einem auf 1.100 Höhenmetern gelegenen Hochtal der Allgäuer Alpen. Die Durchschnittstemperaturen steigen im Sommer nicht über 20 °C. In den Wintermonaten sind zweistellige Minustemperaturen keine Seltenheit – perfekt für einen Skiurlaub im Tannheimer Tal. Schneefall garantiert. Die kühlen Sommer bieten beste Voraussetzungen für Bergsport im Grünen. Klettern, Bergsteigen, Mountainbiking, Downhill sowie ausgedehnte Wanderungen stehen dann auf dem Programm – ohne ins Schwitzen zu kommen. Genießen Sie im Sommer Ihren Urlaub mit Hund in Tirol und nehmen Sie Ihre vierbeinigen Familienmitglieder mit in die Berge. Nirgendwo sonst hat Ihr Hund so viel Auslauf wie hier. Denken Sie auch im Hochsommer an warme Kleidung. Denn des Nachts kann es durchaus richtig kalt werden. Ein Ferienhaus mit wärmendem Kaminfeuer ist dann genau das Richtige.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Tannheimer Tal zu bieten?

Deftig und lecker – Die Allgäuer Küche


Was seit vielen Generationen im Tannheimer Tal auf den Teller kommt, ist eine so deftige wie schmackhafte Alpenküche. Die Grundzutaten sind seit je her: frische Milch, Käse, Mehl und Eier. Die Bäuerinnen machten daraus schmackhafte Teigwaren, allen voran die "Kasspatzen", Allgäuer Käsespätzle. Diese werden mit magerem Rohmilchkäse zubereitet. Weitere leckere Varianten sind Spinat- und Krautspätzle sowie Krautkrapfen. Eine Version mit hohem Kartoffelanteil ist die Schupfnudel – häufig angebraten und mit Sauerkraut serviert. In dem kühlen Bergklima der Alpen stehen außerdem warme Suppen ganz oben auf den Speisekarten der Restaurants. Probieren Sie Bratknödelsuppe mit ausgekochter Wurstmasse oder Flädlesuppe mit Pfannkuchenstreifen. Die ursprüngliche Küche war eine Arme-Leute-Küche. Fleisch kam nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch. Dabei bieten die Wiesen und Wälder der Region bestes Rindfleisch und Wild. In der Umgebung Ihres Ferienhauses oder Ihrer günstigen Ferienwohnung im Tannheimer Tal haben sich einige Spitzenköche die Veredelung der regionalen Spezialitäten auf die Fahne geschrieben. Dass gutes Fleisch von glücklichen Rindern kommet, lässt sich jedes Frühjahr und jeden Herbst beim Almauf- und Abtrieb nachvollziehen. Zu den "Großereignissen" geht es in allen Dörfern hoch her. Traditionell trinken die Tiroler zum Essen ein würziges Bier – natürlich aus dem s´Höf Bräuhaus in Tannheim. In gemütlicher Atmosphäre lassen sich hier die lokalen Bierspezialitäten bei einer Brotzeit oder einem traditionellen Gericht genießen.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es im Tannheimer Tal am Schönsten?

Das Tannheimer Tal im Sommer und Winter


Das Tannheimer Tal im Winter: Selbst im Tal herrscht in den kalten Monaten Schneegarantie. Die durchschnittliche Schneehöhe im Tal beträgt einen halben Meter, während in den umliegenden Tannheimer Alpen die Schneehöhe bei über einem Meter liegt. Sechs Skigebiete locken alpine Wintersportler ins Tannheimer Tal. In Nesselwängle, Grän, Tannheim und im Schattwald bei Zöblen sowie in einem weiteren Skigebiet in Jungholz locken 55 Kilometer präparierte Pisten, die über 20 Liftanlagen zu erreichen sind. Entspannt geht es auf 140 Kilometer Langlaufloipen, Winterwanderwegen und Rodelbahnen zu. Ein besonderes Erlebnis erwartet Sie beim Internationalen Ballonfestival im Tannheimer Tal. Es besteht die Möglichkeit in einem der teilnehmenden Ballons mitzufahren. Je nach Windrichtung ist dabei eine Fahrt über Schloss Neuschwanstein möglich. Während der Fahrt herrscht im Korb des Ballons Windstille – ein absolutes Highlight, über dem Tannheimer Tal aufzusteigen. Ballonfahrten sind im Tannheimer Tal übrigens das ganze Jahr über, auch außerhalb der Festivalzeiten zu buchen.

Im Sommer: Das Tannheimer Tal bietet Wanderern viele Kilometer Wanderwege für einfache, mittlere oder herausfordernde Touren. Für Mehrtagestouren stehen Hütten zur Übernachtung zur Verfügung. Des weiteren locken Klettersteige und präparierte Kletterrouten, Mountainbike- und Downhillpisten sowie ausgebaute Fahrradwege zum Radwandern. Abkühlung verschafft ein Sprung ins kühle Nass in einem der Bergseen im Tannheimer Tal. Erwandern Sie den Haldensee, den Vilsalpsee, den Traualpsee, den Höfersee, den Moorweiher Floschen sowie die Lache. Am Haldensee und am Vilsalpsee finden in den Sommermonaten darüber hinaus zahlreiche Events und Sportveranstaltungen statt. Beim Rad-Marathon, beim 24 Stunden Wandern oder beim Seen-Lauf werden Sie richtig gefordert. Entspannter geht es bei den Naturfilmtagen, beim Herz Jesu Feuer und bei den Almauf- und Abtrieben zu. Die Naturfilmtage im Tannheimer Tal sollen für den Schutz der Wälder und der Landschaft Tirols und der Allgäuer Alpen sensibilisieren. Denn es liegt in der Verantwortung der Menschen vor Ort sowie der Gäste, alles dafür zu tun, diese wunderbare Kulturlandschaft zu erhalten und zu bewahren. Weitere Angebote rund um Ihre Ferienwohnung oder Ihr privates Ferienhaus im Tannheimer Tal runden das Freizeitangebot ab: Drachenfliegen, Paragliding, Tennis, Reiten, Kutschfahrten, Angeln und Fischen. Langeweile kommt garantiert nicht auf. Kunstinteressierte locken die 31 barocken Kirchen und Kapellen im Tal. Der Stolz der Gemeinden ist das Löffler-Geläut in der Tannheimer St. Nikolaus Kirche aus dem Jahre 1561. Die drei Tonnen schwere Glocke hört man durch das gesamte Tal.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Der erste Skilift wurde im Tannheimer Tal im Jahre 1948 in Jungholz in Betrieb genommen. Seither ist das Tal ein beliebtes Wintersportgebiet.
  • Die typischen Wohnhäuser im Tannheimer Tal haben eine zur Wetterseite im Westen mit Schindeln verkleidete Fassade, während der Wohnbereich nach Osten ausgerichtet ist.
  • Der sehr markante, knapp 2.000 Meter hohe Gipfel des Aggenstein befindet sich auf der bayerisch-tiroler Grenze.

Beliebte Reiseziele im Tannheimer Tal