Nordfriesische Inseln ahoi? Entdecken Sie die schönsten Höhepunkte des Wattenmeers. Westerland, die Insel Pellworm und die Halligen warten vor Ihrem Ferienhaus. 3.036 Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Amrum, Sylt und Föhr sorgen für herrliche Urlaubstage am Meer.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Nordfriesische Inseln mieten: schon ab 23 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Nordfriesische Inseln

  1. Sylt
    • Westerland
    • Hörnum
    • Keitum
    • Rantum
    • List
  2. Föhr
    • Wyk
    • Nieblum
    • Utersum
    • Wrixum
    • Alkersum
  3. Nordstrand
  4. Pellworm

Hätten Sie es gewusst?

  • Sylt – Die 99 Quadratkilometer große Insel ist die größte Nordseeinsel Deutschlands.
  • Amrum – Hier befindet sich der älteste und größte FKK-Strand Deutschlands.
  • Rote Kliff – Die dramatische Steilküste diente den einstigen Seefahrern ein Orientierungspunkt.

Ihr Urlaubswetter in Nordfriesische Inseln

Max.
Min.
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 11°
Min.
7 h/Tag
7 Tage
Max. 15°
Min.
8 h/Tag
8 Tage
Max. 18°
Min. 12°
8 h/Tag
9 Tage
Max. 21°
Min. 15°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 20°
Min. 15°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 18°
Min. 13°
5 h/Tag
10 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
14 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
14 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Anhand dieser Wetterkurve finden Sie den perfekten Zeitpunkt für Ihren Urlaub. Wählen Sie den April für Ihre Reise, wenn Sie gerne Zeit an der frischen Luft verbringen, denn in diesem Monat regnet es im Durchschnitt an nur 7 Tagen. Der freundlichste Monat ist der Mai mit 8 Sonnenstunden am Tag. Im Dezember scheint im Gegensatz dazu nur 1 Stunden am Tag die Sonne. Mit nur 0 im Durchschnitt ist der Februar der kälteste Monat. Im Juli können die Temperaturen dagegen auf durchschnittlich 21° steigen.

AnreiseWie komme ich nach Nordfriesische Inseln?

Sylt, Föhr oder Amrum?


Selten haben Sie sich so auf einen Urlaub gefreut wie auf diese Tage auf den Nordfriesischen Inseln. Einfach mal raus aus der eigenen Wohnung, in eine neue Unterkunft fern der vertrauten Heimat. Auf welcher Insel möchten Sie in Ihrem Haus entspannen? Möchten Sie lieber in Ihrer neuen Ferienwohnung in Westerland auf der Terrasse liegen und den Anblick des Meeres genießen? Ideal ist eine Art Inselhüpfen in Schleswig-Holstein. Ziehen Sie von Haus zu Haus, von Ferienwohnung zu Ferienwohnung. Damit lernen Sie jede Insel von ihrer schönsten Seite kennen. Die Anreise zu Ihrem Ferienhaus in Westerland erfolgt mit dem eigenen Auto oder dem Reisezug. Mit dem Auto geht es über den 11,3 Kilometer langen Hindenburgdamm, der die Insel Sylt mit dem Festland verbindet. Reisen Sie stressfrei nach Schleswig-Holstein. In Ihrem Ferienhaus von privat ist für alles gesorgt. Einfach ankommen, genießen. Träumen Sie nicht länger von einemLast Minute Urlaub auf der Insel Amrum. Mieten Sie ein gemütlich eingerichtetes Ferienhaus in Peter-Ording und buchen Sie gleich einen Surfkurs am Meer dazu. Alternativ gibt es sicher ein chilliges Appartement in der Nähe vom Strand auf Sie. Eingebettet vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelten die Nordfriesischen Inseln schon lange als Geheimtipp. Ob Sie in Sylt-Ost eine Ferienwohnung mit W-LAN nehmen oder lieber ein Haus, damit auch Ihr Hund ausreichend Platz hat: Beliebte Reiseziele wie die Halligen warten auf Sie. Hier ist es schön ruhig in Ihrer FeWo. Westerland ist der Hauptort von Sylt. Die Insel ist knapp 100 Quadratkilometer groß und ist 38 Meter lang. Ausreichend Platz, um einen Spaziergang am Strand zu genießen. Ein Westerland Ferienwohnung ist genau richtig, wenn Sie die wohl beliebteste der Nordfriesischen Inseln in Ihr Herz geschlossen haben.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Nordfriesische Inseln?

Rad fahren, Wandern oder Erholen


Die Nordfriesischen Inseln, zwölf an der Zahl, haben jede für sich gewisse Vorzüge. Das Klima generell in dieser Region ist von einem maritimen Klima geprägt. Das bedeutet milde Winter und angenehm warme Sommer. Die beste Reisezeit wäre wohl zwischen Mai bis Juli. Die Temperaturen pendeln dann auf der Insel Amrum bei maximal 25 Grad oder bei 20 Grad in Wyk auf Föhr. Genießen Sie ruhige Tage bei einem erholsamen Wanderurlaub auf den Nordfriesischen Inseln. Die Friesische Karibik, wie die zweitgrößte Insel Föhr genannt wird, ist ideal für ausgedehnte Wanderungen. Kulturelle Angebote finden Sie außerhalb Ihrer Unterkunft in Sylt-Westerland, Natur pur wohl überall in der Nähe Ihrer Ferienwohnung auf Sylt. Mit einer steifen Brise oder einem Sturm sollten Sie immer und überall rechnen. Schleswig-Holsteinisches Badewetter genießen, danach bei einem warmen Bad in Ihrem günstigen Ferienhaus in Sylt-Ost aufwärmen. Machen Sie es sich in einem idyllischen Strandkorb gemütlich. Lassen Sie den Anblick der ungetrübten Natur auf sich wirken. In einer netten FeWo oder einem kleinen Appartement hat es auch Ihr Hund ruhig und stressfrei.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Nordfriesische Inseln?

Kulturelle Angebote und Sehenswürdigkeiten in der Region entdecken


Es gibt einiges zu entdecken, wenn Sie Ihren Urlaub auf den Nordfriesischen Inseln verbringen. Wyk ist das Zentrum von Föhr, dem beliebten Nordseeheilbad. Das Rote Kliff auf Sylt ist ebenso bekannt wie die berühmten Kreidefelsen. Dabei gibt es noch einiges andere, wofür Sie Ihr Ferienhaus auf Sylt lieben werden. Die Uwe Düne Sylt und der Sandstrand von Wenningstedt-Braderup sind für aktive Urlauber und Badenixen perfekt. Die höchste Erhebung von Sylt ist mit 52,5 Metern die Uwe Düne nahe dem Kurort Kampen. Das Wahrzeichen von Amrum ist der 42 Meter hohe Leuchtturm. Er ist von weitem zu sehen und ziert viele Souvenirs. Holen Sie sich eine Erinnerung an die Nordfriesischen Inseln. Im Sommer können Sie knapp zwei Kilometer von Wittdün entfernt stehenden Leuchtturm besichtigen. Da ist es praktisch, wenn Ihre günstige Ferienwohnung direkt im Zentrum von Wittdün liegt. Nordstrand, eine kleine Halbinsel, mitten in den Nordfriesischen Inseln ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Lebendiges Brauchtum wie das Biikebrennen oder eine Runde Klönschnack mit dem Nachbarn sorgen für Abwechslung.

Kunst & KulturWas muss man in Nordfriesische Inseln gesehen haben?

Kunstgenuss im Wattenmeer


Das Museum Kunst der Westküste liegt in Alkersum auf Föhr im Wattenmeer. Besuchen Sie diese erstaunliche Sammlung, die mit wechselnden Themenausstellungen einen beliebten Publikumsmagnet auf der Insel darstellt. Im Wyker Rosengarten wartet ein weiteres Highlight der Kultur. Das Friesenmuseum Föhr überrascht ebenso wie die Lemecksburg, die zum Schutz vor den Feinden errichtet wurde. Im Friesenmuseum Föhr erfahren Sie einiges über die Volkskunde der Nordfriesen. Das Freilichtmuseum gibt einen interessanten Einblick in das Handwerk der Nordfriesen, von einst bis heute reicht der Bogen. Besonders sehenswert sind die Häuser auf der Insel, die traditionell mit Reet gedeckt sind. Generell gibt es wohl keine Insel der Nordfriesischen Inseln, die derart viele Reetdächer zu verzeichnen hat.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Nordfriesische Inseln essen gehen?

Moin Moin – und prost!


Die Küche der Nordfriesischen Inseln wartet traditionell mit deftigen Rotkohlgerichten und frisch geräuchertem Fisch auf. Matjes dürfen natürlich auf der Speisekarte in Westerland oder Ihrer Ferienwohnung in Wyk nicht fehlen. Nicht minder lecker sind Schellfisch-Koteletts und marinierter Lachs. Probieren Sie ruhig in Ihrem Urlaub auf den Nordfriesischen Inseln die Sylter Royal Austern. Die einzige Austernzucht in Deutschland befindet direkt vor der Sylter Küste. Nach einer Reifezeit von drei Jahren laben sich viele Urlauber gerne an dieser köstlichen Delikatesse. Das Eisbeingericht Old Eeten wird mit Rippchen und Kochwürsten ergänzt. Eine Spezialität der Region ist das nordfriesische Salzwiesenlamm. Mit Bohnen, Speck und einer pikanten Kräuterkruste serviert können Sie dieses Gericht gern in der Küche von Ihrem Ferienhaus nachkochen. Ein perfekter Abschluss eines aufregenden Tages ist ein Ostfriesentee, der vielerorts noch traditionell serviert wird. In Ihrem Haus für den Urlaub locken noch viele Gelegenheiten, die kulinarischen Angebote zu probieren.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Nordfriesische Inseln erleben?

Von Wanderdünen zum Naturschutz sind es nur ein paar Schritte


Westerland auf Sylt ist ein Topziel, wenn Sie einen Familienurlaub auf den Nordfriesischen Inseln machen möchten. Die Ferienwohnung liegt sehr zentral. So sind Sie in wenigen Minuten am Strand oder Sie erreichen eines der vielen kulturellen Angebote auf Sylt. Die Gemeinde Wenningstedt-Braderup reicht vom Westen von Sylt bis zum Norden, wo Westerland liegt. Sind Sie bereits geübt im Umgang mit dem Kajak ist eine Tour durch das Wattenmeer Nationalpark ein Muss. Die Nordsee ist kein leichtes Revier. Der Kniepsand auf der Insel Amrum ist eine 10 Quadratkilometer große Hochsandebene, die langsam wandert. Deshalb ist der entstehende Sandstrand ein echtes Highlight, das Sie nicht versäumen sollten. Das vier Kilometer breite Naturschutzgebiet Amruder Odde zeigt die Schönheit vom Wattenmeer: Geest, Deiche, Marsch und Dünen prägen das Landschaftsbild der Nordfriesischen Insel.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Nordfriesische Inseln erlebt haben?

Pellworm und die geheimnisvollen Inseln


Die Insel Pellworm liegt ebenfalls im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die Insel ist sechs Kilometer breit und sieben Kilometer lang. Kein Wunder, dass Sie nach wenigen Tagen in Ihrer Unterkunft Ihre Nachbarn genauso gut kennen wie die herrliche Landschaft dieser einzigartigen Region. Sie befinden sich in bester Gesellschaft, wenn Sie Ihren Hund mitnehmen. In der Wohnung oder der FeWo sind Haustiere gern gesehen, sofern der Vermieter von Ihrem Ferienhaus nichts dagegen hat. In Pellworm finden Sie die größten Sandbänke von Europa. Machen Sie unbedingt einen Schiffsausflug zur Norderoogsand Sandbank. Highlight der Tour sind die Seehundkolonien. Das Leben auf einer Hallig ist ein steter Kampf im Vergleich zu einer komfortablen FeWo am Meer. Umso faszinierender ist ein Besuch auf einer von zehn Halligen mit Ihrem Hund. Vielleicht haben Sie auch Lust, einige Tage am Strand der Hallig Langeneß zu liegen? Mieten Sie günstig von privat eine Ferienwohnung oder eine andere Unterkunft auf einer Nordseeinsel in der Region. Jede der Inseln hat übrigens seinen ganz persönlichen Stempel. Einfach Urlaub buchen, Ferienwohnung in Pellworm oder eine Wohnung von privat mieten und den Favoriten finden!

Beliebte Reiseziele in Nordfriesische Inseln

Zum Seitenanfang