Wir bieten Ihnen 348 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Andalusien für einen sonnigen Urlaub in Malaga oder an der Costa de la Luz. Besuchen Sie die Alhambra in Genada, den Alcazar-Palast in Sevillia oder den Cabo de Gata Naturpark in der Region Almeria.

Ihr Urlaubswetter in Andalusien

Max. 17°
Min.
6 h/Tag
5 Tage
Max. 18°
Min.
6 h/Tag
6 Tage
Max. 20°
Min. 10°
8 h/Tag
5 Tage
Max. 22°
Min. 13°
8 h/Tag
4 Tage
Max. 25°
Min. 15°
10 h/Tag
3 Tage
Max. 29°
Min. 19°
11 h/Tag
0 Tage
Max. 31°
Min. 22°
12 h/Tag
0 Tage
Max. 32°
Min. 22°
11 h/Tag
0 Tage
Max. 29°
Min. 20°
9 h/Tag
2 Tage
Max. 25°
Min. 16°
7 h/Tag
5 Tage
Max. 20°
Min. 11°
6 h/Tag
5 Tage
Max. 18°
Min.
6 h/Tag
5 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird Ihr Urlaubswetter in Andalusien. Besonders beliebt bei Reisenden ist der Monat August mit durchschnittlich 32°. Im Januar. können die Temperaturen auf 8° sinken. Wählen Sie den August für Ihre Reise, wenn Sie gerne Zeit an der frischen Luft verbringen, denn in diesem Monat regnet es im Durchschnitt an nur 0 Tagen. Wer gerne die Sonne genießt, sollte im Juli in Andalusien reisen.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Andalusien

  1. Costa del Sol
    • Ronda & Umland
    • Östliche Costa del Sol
    • Westliche Costa del Sol
    • Málaga & Umland
  2. Cadiz - Costa de la Luz
    • Conil de la Frontera
    • Cadiz
    • El Palmar
    • Jerez de la Frontera
    • Vejer de la Frontera
  3. Sevilla & Umland
    • Valencina de la Concepcion
    • Bormujos
  4. Costa Tropical
    • Granada & Umland
  5. Huelva
    • Isla Cristina
  6. Córdoba
    • Iznájar
  7. Costa de Almería
    • Almería
Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Andalusien

Andalusien ist die südlichste auf dem Festland gelegene Landschaft Spaniens, in Tarifa beträgt die Entfernung zum afrikanischen Festland lediglich vierzehn Kilometer. Urlauber bevorzugen in Andalusien die am Mittelmeer gelegene Costa del Sol sowie die sich am Atlantik befindende Costa de la Luz, deren Strände dank zuverlässiger Windverhältnisse für Windsurfer ideal sind. Bei Kite-Surfern und Windsurfern besonders beliebt sind Ferien in Tarifa am Südende der Lichtküste. Auch Städtereisende verbringen ihre Ferien gerne in Andalusien, die bei ihnen beliebtesten Städte sind Sevilla, Granada und Malaga. Das Angebot an Ferienwohnungen ist in den Küstenorten Andalusiens ebenso groß wie innerhalb der großen Städte im Binnenland.



Die andalusische Hauptstadt Sevilla liegt im Binnenland, das Meer lässt sich während eines dort verbrachten Urlaubs aber bei Tagesausflügen leicht erreichen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit Sevillas ist die weltweit größte gotische Kathedrale, welche mit reizvollen Glasmalereien geschmückt ist. Ein bekannter Stadtpalast trägt den Namen Casa de Pilatus und ist als Kunstmuseum weitgehend zugänglich. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten Sevillas gehört auch der alte Königspalast Alcázar.



Auch Granada liegt nicht direkt an der See, zum gleichnamigen Landkreis gehört aber auch die Costa Tropical mit beliebten Ferienorten wie Motril. Ein Ferienhaus im Landkreis Granada bietet sich ganzjährig als Urlaubsziel an, da das Klima den Wassersport auch während des Winterhalbjahres ermöglicht. Die bekannteste Sehenswürdigkeit Granadas ist die Alhambra, bei welcher es sich um ein Ensemble aus Palästen und schlichteren Gebäuden aus dem Mittelalter handelt. Zu den innerhalb der Alhambra gelegenen Gebäuden gehört auch ein im sechzehnten Jahrhundert eingeweihtes Franziskanerkloster. 



Mit dem Flugzeug zur Ferienwohnung an der Costa de la Luz anreisende Gäste landen auf dem Flughafen von Málaga, einer direkt am Meer gelegenen Großstadt. Die Alcazeba Málagas ist eine im Mittelalter ausgebaute Festung. Das Museo Picasso zeigt neben Gemälden auch Skulpturen des bedeutenden Künstlers und befindet sich in einem alten Stadtpalast. Das Geburtshaus Picassos gehört ebenfalls zu den beliebten touristischen Zielen in Málaga. Eine bedeutende Sehenswürdigkeit stellt auch die nahe des Hafens gelegene Kathedrale dar.



Der vorherrschende Baustil in der an der andalusischen Mittelmeerküste gelegenen Hafenstadt Almería zeigt einen starken nordafrikanischen Einfluss. Auf einem Hügel oberhalb der Stadt liegt die Festung Alcazaba. Die Kathedrale von Almería stammt aus den 1520er Jahren, die bedeutendsten in der Kirche ausgestellten Kunstwerke wurden jedoch zwischen dem sechzehnten und dem achtzehnten Jahrhundert geschaffen. Mit dem Cabo de Gata und der sich daran anschließenden Landschaft Desierto de Tabernas liegen zwei der seltenen europäischen Wüstenlandschaften in unmittelbarer Nähe des Mittelmeeres.



Ein Ferienhaus in Cádiz befindet sich an der gleichnamigen Atlantikbucht und bietet besonders gute Voraussetzungen für Windsurfer. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört neben der aus dem neunzehnten Jahrhundert stammenden Kathedrale das Museo Provincial, welches neben einer archäologischen Ausstellung eine umfangreiche Gemäldesammlung zeigt. Eine Ferienwohnung in Huelva liegt nahe der Grenze zu Portugal an der Costa de la Luz, wo das Kolumbusmuseum Nachbauten von drei durch den Namensgeber genutzten Schiffen zeigt.

Zum Seitenanfang