Ferienhausurlaub in der Toskana: Kultur, Genuss & Dolce Vita zu jeder Jahreszeit


Malerische Kulturlandschaften, atemberaubende Altstädte, mediterrane Mittelmeerstrände und wildromantische Hügel so weit das Auge reicht. Was landschaftlichen Reiz, architektonische Grandezza, kulinarische Vielfalt und Dolce Vita anbelangt, gehört die Toskana zu den sinnlichsten Reisezielen weltweit. Nicht zuletzt wegen der pittoresken Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die unvergessliche Ausblicke auf Weinberge, Olivenhaine und die Küstenperlen der Etruskischen Riviera gewähren. Ob Kulturtrip zu den 6 UNESCO-Welterbestätten, kulinarische Rundreise entlang der Chianti-Weinroute oder herbstlicher Wanderurlaub im maritimen Maremma-Naturpark – die Toskana hält für jeden eine magische Überraschung bereit.

View of the town of Pienza at sunset

Der historische Ortskern von Pienza und das malerische Orcia-Tal sind wie geschaffen für eine gepflegte Landpartie mit typisch toskanischem Ambiente.

ROMANTIKURLAUB IN DER TOSKANA

„Die Liebe ist blind, aber sie sieht von weitem“ besagt ein toskanisches Sprichwort. Stimmt. Und zwar magische Sonnenuntergänge vor perfekt in Szene gesetzten Dorfkulissen, lauschige Trattorias mit rot-weiß karierten Tischdecken, dazu Florentiner Gaumenfreuden und ein Ständchen von Toto Cotugno – die Toskana pflegt einen Ruf als Freilichttheater für frisch Verliebte und alle, die es ein Leben lang bleiben möchten. Geradezu surreal wirkende Städtchen wie das zauberhafte San Gimignano, wegen seiner aufragenden Geschlechtertürme auch als mittelalterliches Manhattan bekannt, lassen in ihrer filigranen Pracht keinerlei Zweifel an der Bühnentauglichkeit der Toskana aufkommen. Bei Sonnenaufgang durch die malerischen Gässchen von Anghiari flanieren, von der Abenddämmerung über Pitigliano verzaubern lassen oder im geschichtsträchtigen Pienza auf den Spuren von Romeo & Julia wandeln: die Toskana hat für jeden noch so kitschigen Wunsch einen pittoresken Pfeil im Köcher ♥

Tipp: In Pienza befindet sich mit der Pieve di Corsignano eines der wichtigsten romanischen Monumente der Toskana, das nicht nur Brautpaaren als perfekte Kulisse für romantische Momentaufnahmen dient.

JETZT ROMANTIKURLAUB IN DER TOSKANA BUCHEN

Portoferraio Elba Toskana

Die Hafenfestung von Portoferraio auf Elba diente schon Napoleon als Winterresidenz mit Strandblick.

STRANDURLAUB TOSKANA

Von der Apuanischen Küste über die Versilia und die Etruskische Küste bis hin zur wildromantischen Maremma lockt die Toskana mit schroffen Steilküsten, mondänen Badeorten und urwüchsigen Naturlandschaften, die nicht nur während der heißen Sommermonate zum Baden und Relaxen einladen. Der fast 400 km lange Küstenabschnitt am Tyrrhenische Meer bietet dank vorgelagerter Inselwelt und virtuosem Hinterland reichlich Abwechslung, wenn es um maritimes Dolce Vita und paradiesische Postkartenmotive geht. Während an der Versilia zwischen La Spezia und Livorno kleine aber feine Seebäder wie Forte dei Marmi, Viareggio und Marina di Pietrasanta für Verzückung sorgen, begeistert die Etruskerküste mit intimen Buchten, schier endlosen Sandstränden und von Pinienwäldern eingerahmten Hafenstädten. Die fruchtbare Maremma eröffnet einmalige Ausblicke auf die Insel Elba und beheimatet obendrein einen der schönsten maritimen Naturparks am Mittelmeer. Und im rose schimmernden Porto Santo Stefano ganz im Süden der Toskana kann man vom Pozzarello Beach die Yachten der Schönen & Reichen in Augenschein nehmen.

Tipp: Ein Bad mit Blick auf die rot schimmernde Burg von Talamone oder ein von sanften Naturklängen untermalter Sonnenuntergang an der Cala Violina können es mit jeder Stranderinnerung aufnehmen.

JETZT STRANDURLAUB IN DER TOSKANA BUCHEN

Ponte Vecchio Florenz

Der Ponte Vecchio ist nur eine von vielen historischen Sehenswürdigkeiten in Florenz.

KULTUR- & STÄDTEREISE IN DIE TOSKANA

Wenn es um Kultur, Architektur und Kunst geht, ist die Toskana ein wahres Füllhorn der Inspiration. Die geradezu ausufernde Pracht kann dem einen oder anderen schon mal zu viel werden, wie das in Florenz erstmals attestierte Stendhal-Syndrom beweist. Die gigantische Kathedrale Santa del Fiore, zahllose Medici-Paläste, weltberühmte Museen und die fulminante Piazza della Signoria können bei übermäßigem Konsum zu kultureller Reizüberflutung führen. Auch im gelben Pisa, dem gotischen Siena und dem Renaissance-Kleinod Pienza lauern von der UNESCO zum Welterbe ernannte Gefahren, die man sich nach Möglichkeit in aller Ruhe zu Gemüte führen sollte. Schließlich haben auch die Werke von Michelangelo, Raffael, Donatello und Botticelli eine nähere Betrachtung verdient. Nicht zu vergessen die traditionellen Festivitäten und Prozessionen, die das kultivierte Toskana-Kaleidoskop mit regionalem Brauchtum und akustischen Highlights kunstvoll abrundet. Ein Besuch in Pistoia, der italienischen Kulturhauptstadt 2017, lohnt schon wegen dem lebhaften Treiben auf der Piazza della Sala.

Tipp: Neben dem legendären Pferderennen auf der Piazza del Campo in Siena bietet die Toskana eine spannende Auswahl kultureller Veranstaltungen wie das Musikfestival in Montepulciano und die historische Regata delle Repubbliche Marinare, die jährlich zwischen den einstigen Seerepubliken Venedig, Amalfi, Genua und Pisa ausgetragen wird.

JETZT KULTUR- & STÄDTRIP IN DIE TOSKANA PLANEN

Ferienunterkünfte auf familiengeführten Weingütern, bodenständige Genusstempel inmitten blühender Natur und Bio-Bauernhöfe verleihen der Toskana kulinarische Grandezza.

KULINARIK- UND GENUSS IN DER TOSKANA

Müßig zu erwähnen, dass die Toskana auch kulinarisch ein wahres Paradies ist. Erstklassige Weinlagen, fruchtbare Täler, dichte Wälder und fischreiche Gewässer tragen ihren Teil zur bodenständigen toskanischen Gutshofküche bei, die sich auf liebevoll restaurierten Bauernhöfen, familiengeführten Weingütern und Landvillen mit rustikaler Küche authentisch zelebrieren lässt. Ob prämiertes Olivenöl aus Lucca, edle Tropfen aus Montepulciano, feurige Salami aus Fabriano oder besoffener Pecorino aus Manciano – die Fülle an irdischen Genüssen macht eine strenge Diät nahezu unmöglich. Dank der erstklassigen Auswahl an regionalen Spezialitäten von lokalen Erzeugern erliegen selbst ausgemachte Kochmuffel dem verlockenden Sirenengesang der gusseisernen Töpfe und Pfannen. Vor allem, wenn ein Großteil der Zutaten für die Ribollita direkt vor dem Ferienhaus wächst. Verbringen Sie genussvolle Tage in einem familienfreundlichen Agriturismo-Camp in der Region Grosseto, kommen Sie rund um Arezzo auf den Geschmack von duftendem Kastanienbrot und lassen Sie sich in Vinotheken und Trattorias zum geselligen Nachkochen animieren.

Tipp: In der Toskana hat immer eine Spezialität Hochsaison. Die Trüffelmärkte in San Giovanni d’Asso und San Miniato, das Kastanienfest in Arcidosso und die Funghi-Festivitäten in Vivo d’Orcia sind nur Nadeln im kulinarischen Toskana-Strohhaufen.

JETZT FERIEN AUF DEM BAUERNHOF IN DER TOSKANA BUCHEN

Toskana Hund Garten

Diese idyllische Landvilla nahe Arezzo ist nur eine von über 700 hundefreundlichen Privatunterkünften in der Toskana.

URLAUB MIT HUND IN DER TOSKANA

Bewegungsfreudige Hundeliebhaber können in der Toskana aus dem Vollen schöpfen. Erstens ist die Auswahl hundefreundlicher Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Garten besonders groß, zweitens glänzt die Toskana mit einem weit verzweigtes Netz aus Rund- und Fernwanderwegen, die  zum aktiven Erkunden und Erschnüffeln der Region einladen. Lust auf einen traditionellen Pilgerweg? Entlang der Via Francigena können Zwei- und Vierbeiner gemeinsam von Gambassi Terme gen San Gimigiano trotten, den Passo della Cisa zwischen Parma und Massa-Carrara in Angriff nehmen oder auf das trotzig-wehrhafte Örtchen Monteriggioni zusteuern. Doch lieber Wohnen & Wandern mit Meerblick? Dann ist der Rundwanderweg von Localita Falcone nördlich von Piombino eine von vielen Möglichkeit. Was machbar bzw. vernünftig ist, hängt natürlich auch von der Jahreszeit sowie der Größe des Hundes ab. Die Monate Mai und Juni versprechen blühende Landschaften, während der Herbst mit einsamen Stränden und der Möglichkeit lockt, sich auch mal ohne Leine auszutoben.

Tipp: So tierlieb die meisten Toskanabewohner auch sind: Fliegen und Zecken in der Mittelmeerregion leider oftmals nicht. Der Gang zum Tierarzt und die vorbeugende Impfung gegen Leishmaniose ist daher ein Muss. Dann kann Frau- oder Herrchen sorgenfrei in der Hängematte liegen und schmökern, während der geliebte Wauzi das Ferienhaus-Grundstück und die örtliche Macchia studiert.

JETZT URLAUB MIT HUND IN DER TOSKANA BUCHEN


Ferienhausmiete.de wünscht Euch viel Spaß im Ferienhaus oder der Ferienwohnung Eurer Wahl und einen unvergesslichen Urlaub in der malerischen Toskana!

 

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Leave a comment

* Diese Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.