Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Eckernförde

Einen ruhigen, erholsamen Urlaub in der Eckernförder Bucht an der Ostsee genießen! Wählen Sie aus einer der 18 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Eckernförde aus und erleben Sie Schleswig-Holstein von seiner schönsten Seite.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
18 Ergebnisse
Über dem Kattsund

Über dem Kattsund

max. 4 135 m² 2 SZ 1 BZ

Großzügige, hochwertige Wohnung mit Kaminofen in zentraler Lage, nur 50m vom Hafen u. 200m vom Ostseestrand in Eckernförde entfernt! Ideal für Paare & Familien, gern auch mit Hund!

ab 90 pro Nacht
ab 90 pro Nacht
FeWo Seemanns Traum in Kosel

FeWo Seemanns Traum in Kosel

max. 2 40 m² 1 SZ 1 BZ

Komfortable 2-Personen-NR-FeWo für anspruchsvolle Genießer in ruhiger Dorfrandlage, ca. 7 Kilometer von Eckernförde

ab 56 pro Nacht
ab 56 pro Nacht
Ferienwohnung Hohlweg

Ferienwohnung Hohlweg

max. 3 40 m² 1 SZ 1 BZ

Ferienwohnung für Familie mit einem Kind

ab 39 pro Nacht
ab 39 pro Nacht
Weisses Haus am Meer

Weisses Haus am Meer

max. 4 68 m² 2 SZ 1 BZ

Zentrale und strandnahe exclusive Ferienwohnung im Ostseebad Eckernförde

ab 92 pro Nacht
ab 92 pro Nacht
Oberdeck

Oberdeck

max. 4 80 m² 2 SZ 1 BZ

Unsere Ferienwohnung verbindet nostalgisches Flair mit moderner und komfortabler Ausstattung mitten in der Eckernförder Altstadt, in der Nähe vom Hafen und Strand.

ab 75 pro Nacht
ab 75 pro Nacht
Sea Lounge

Sea Lounge

max. 6 90 m² 3 SZ 1 BZ

Wunderschöne große und komfortable Wohnung mit Balkon

ab 119 pro Nacht
ab 119 pro Nacht
Ferienhaus Friedland

Ferienhaus Friedland

max. 15 240 m² 5 SZ 2 BZ

Großes Ferienhaus an der Eckernförder Bucht mit Blick auf die Hüttener Berge und großem Gartengrundstück. 5 Schlafzimmer und 2 Badezimmern bieten Platz für 2 Familien

ab 205 pro Nacht
ab 205 pro Nacht
Blick auf die Eckernförder Bucht

Blick auf die Eckernförder Bucht

max. 5 100 m² 3 SZ 1 BZ

Das Haus bietet einen direkten Blick auf das Meer. Das Wohnzimmer mit der Terrasse und das Schlafzimmer mit Balkon gewährleisten den Blick auf die Sonnenaufgänge über dem Meer.

ab 100 pro Nacht
ab 100 pro Nacht
Leuchtturm

Leuchtturm

max. 2 30 m² 1 SZ 1 BZ

Genießen Sie allein oder zu zweit (max. 2 Personen) unser schönes Apartment „Leuchturm“ im Erdgeschoss unseres historischen Altstadthauses „Zum Seiltänzer“ in Eckernförde.

ab 50 pro Nacht
ab 50 pro Nacht
Ferienwohnung Dietrich

Ferienwohnung Dietrich

max. 2 47 m² 1 SZ 1 BZ

Ferienwohnung mit 24 qm großer Terrasse mit Ostseeblick, in Eckernförde

ab 62 pro Nacht
ab 62 pro Nacht
Charmante Ferienwohnung Lütte Bris

Charmante Ferienwohnung Lütte Bris

max. 2 63 m² 1 SZ 1 BZ

Top-Lage! Neubau in erster Reihe zum idyllischen Hafen und mit phantastischem Blick in die lebendige Hafeneinfahrt. Moderne 2-Zimmer-Ferienwohnung. 63qm. 2 Pers. Fahrstuhl. Garage.

ab 65 pro Nacht
ab 65 pro Nacht
Dat Strandhuus

Dat Strandhuus

max. 4 53 m² 2 SZ 1 BZ

Ferienwohnung für gehobene Ansprüche direkt am Südstrand

ab 92 pro Nacht
ab 92 pro Nacht
3* Ferienwohng Sonnengruß am Strand

3* Ferienwohng Sonnengruß am Strand

max. 3 50 m² 1 SZ 1 BZ

Vom DTV mit 3*** versehene, gemütliche Ferienwohnung, 2016 komplett neu renoviert, in unmittelbarer Strandnähe mit windgeschützter und teilw. überdachter Terrasse zur Meerseite.

ab 65 pro Nacht
ab 65 pro Nacht
Krabbe

Krabbe

max. 4 50 m² 1 SZ 1 BZ

Das historische Gebäude der Bergstrasse 7 liegt im Eckernförder Stadtteil Borby in unmittelbarer Buchtnähe.

ab 72 pro Nacht
ab 72 pro Nacht
Kajüte

Kajüte

max. 3 30 m² 1 SZ 1 BZ

Das historische Gebäude der Bergstrasse 7 liegt im Eckernförder Stadtteil Borby in unmittelbarer Buchtnähe.

ab 38 pro Nacht
ab 38 pro Nacht
Seestern

Seestern

max. 5 70 m² 2 SZ 1 BZ

Das historische Gebäude der Bergstrasse 7 liegt im Eckernförder Stadtteil Borby in unmittelbarer Buchtnähe.

ab 81 pro Nacht
ab 81 pro Nacht
Noor

Noor

max. 5 70 m² 2 SZ 1 BZ

Ferienwohnung in bester Lage. Nur einmal über die Strasse und Sie befinden sich am Eckernförde Kurstrand, auch in die Innenstadt und Altstadt sind nur eine Strasse entfernt.

ab 81 pro Nacht
ab 81 pro Nacht
MöweNEU

MöweNEU

max. 5 65 m² 2 SZ 1 BZ

Ferienwohnung in bester Lage. Nur einmal über die Strasse und Sie befinden sich am Eckernförde Kurstrand, auch in die Innenstadt und Altstadt sind nur eine Strasse entfernt.

ab 81 pro Nacht
ab 81 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Eckernförde

64 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Eckernförde

4.7
von 5
10 Feriendomizile & Unterkünfte in Eckernförde wurden im Schnitt mit 4.7 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Super schönes Haus für Groß und Klein

Ferienhaus Friedland Super schönes Haus für Groß und Klein

5 von 5


Wir haben mit mehreren Familien ein verlängertes Wochenende in diesem Ferienhaus verbracht.

5

Tolle Wohnung und sehr nette Vermieter

Ferienwohnung Hohlweg Tolle Wohnung und sehr nette Vermieter

4.5 von 5


Wir waren zwar nur einige Tage in dieser Wohnung, aber wir haben uns sehr wohlgefühlt.

4.5

Urlaub

Charmante Ferienwohnung Lütte Bris Urlaub

5 von 5


Super schöne Ferienwohnung. Liebevoll eingerichtet , es fehlt an nichts.Haben uns sehr wohl gefühlt .

5

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Rund 38 Jahre lang wurde Eckernförde von einem SPD-Bürgermeister regiert. Seit 2007 sitzt mit Jörg Sibbel ein Parteiloser im Rathaus.
  • Niedlich: Im Wappen der Stadt ist ein kleines, rotes Eichhörnchen zu sehen.
  • Berühmtes Getränk: Der "Kleine Feigling" wird in Eckernförde hergestellt.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Eckernförde?

Auf in die Stadt mit der Sanduhr


Das Ostseebad Eckernförde ist eine Stadt im Kreis Rendsburg-Eckernförde und liegt an der Ostsee am Ende der Eckernförder Bucht. Die Stadt liegt zwischen Kiel und Schleswig. Nachbargemeinden sind Gammelby, Windeby, Altenhof und Barkelsby. Auch ein Ausflug nach Schwedeneck, Damp oder Wittensee lohnt sich. Die Innenstadt wird in Form einer Sanduhr vom Windebyer Noor im Westen und von der Ostsee im Osten umschlossen. Eckernförde verfügt über einen natürlichen Hafen. Nach Süden hin erstreckt sich ein Sandstrand. Ideal für einen Strandurlaub. In der Nähe finden Sie viele gemütliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser von netten Gastgebern, ausgestattet mit Schlafzimmer, Wohnzimmer, Badezimmer und Küche. Die Maximalbelegung erfahren Sie in der Anzeige der Ferienunterkunft. Auch für Allergiker ist gesorgt durch die problemlos Buchung von einem Nichtraucherhaus.

Wenn Sie mit dem PKW anreisen, fahren Sie über die A7 auf die A215 Richtung Kiel. Von dort aus geht es über die B76 über den Nord-Ostsee-Kanal. Über die B503 geht es schließlich nach Strande.

Mit der Deutschen Bahn reisen Sie bis zum Kieler Hauptbahnhof. Von dort aus bringen Sie die Buslinien 501, 502, 901 oder 33 bis nach Strande. In der Hauptsaison verkehren sie alle 20 Minuten. Auch ein Dampfer transportiert Sie von Kiel aus nach Eckernförde bzw. zur Eckernförder Bucht in Ihre Ferienunterkunft. Eine ideale Gelegenheit, die Ostseeküste, den Strand und den Hafen kennen zu lernen.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Eckernförde?

Keine Extreme, angenehme Luft


Eckernförde befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die Sommer sind relativ kühl bis mild bei durchschnittlich 17 Grad Celsius. Die Winter sind durch das Meer und den Sandstrand an der Eckernförder Bucht mit dem schönen Yachthafen maritim geprägt. Sie fallen vergleichsweise mild aus - bei rund 2 Grad Celsius. Die Durchschnittstemperatur beträgt 8,3 Grad Celsius. Innerhalb eines Jahres fallen in Eckernförde im Schnitt 790 mm Niederschlag.

Eine günstige Reisezeit herrscht in Schleswig-Holstein fast immer, da das Wetter nicht so extrem ausfällt. Mieten Sie sich eine schöne Ferienwohnung von privat, oder ein uriges Ferienhaus und genießen Sie Ihren Urlaub mit Meerblick in der Eckernförder Bucht für die perfekte Erholung. Auch etliche gemütliche Pensionen in zentraler Lage werden angeboten.

SehenswürdigkeitenWas sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Eckernförde?

Ruhiges Urlaubsparadies mit Highlights


Am Beginn der Eckernförder Bucht befindet sich der Hafen Eckernförde. Hier haben Sie eine tolle Aussicht auf die vielene Traditionsschiffe vor Anker. Einige Angler bieten am Morgen ihren Fang an. Auch Angeltouren auf die Ostsee starten von dort. Eine hölzerne Klappbrücke aus dem 19. Jahrhundert verbindet Eckernförde mit dem Stadtteil Borby.

Auf dem Petersberg erhebt sich die Borbyer Kirche. Ein Wahrzeichen der Stadt Eckernförde. Der berühmte Turm der Kirche wurde mehrmals geschützt und gesichert. Zu den bedeutendsten Ausstattungsstücken zählen das Triumphkreuz an der Nordwand aus dem Jahr 1500 oder die Kanzel von 1690. Auch die St. Nicolai Kirche ist ein beeindruckender Bau und innerhalb der Eckernförder Altstadt bequem zu Fuß zu erreichen. Die Kirche besteht aus roten Backsteinen und wurde im 16. Jahrhundert zu einem dreischiffigen, spätgotischen Hallenbau umgebaut. Bildtafeln aus der Renaissance sind auch heute noch erhalten.

Der Kurpark Eckernförde ist eine beliebte Flaniermeile. Die Anlage verläuft parallel zur langen Strandpromenade. Von dort aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Strand und die Eckernförder Bucht. Der Kurpark liegt sehr zentral und dehnt sich so aus, dass er von allen Unterkünften aus gut zu erreichen ist. Von Ihrer Ferienwohnung oder vom Ferienhaus aus haben Sie es nie besonders weit. Im Sommer gleicht die Anlage einem Meer aus Düften und Farben. Hier finden auch regelmäßig Veranstaltungen statt. Besonders sehenswert: Die Skulptur "Schwimmübungen" von Martin Wolke. Sie zeigt eine riesengroße Meerjungfrau und einen Mann, der über die Steilküste blickt.

Kunst & KulturWas muss man in Eckernförde gesehen haben?

Shows, Historie und Kunst


"Carls-Showpalast" lädt sich jede Woche zu Musicals, Shows, Tanzveranstaltungen, Lesungen oder Konzerten ein. Mit regionalen und überregionalen Gästen. Mitreißende Choreographien und beständig gute Laune stehen hier immer auf dem Programm. Sie sitzen gemütlich an Bistro-Tischen - bei einem Glas Sekt, einem Kaffee oder einem Bier.

Das Historische Museum Eckernförde bringt Ihnen die Geschichte des Ortes und der Eckernförder Bucht in Schleswig-Holstein näher. Die Ausstellung wirft einen Blick auf das frühere Leben in Eckernförde. Zusätzlich gibt es hier regelmäßige Sonderausstellungen.

In der Galerie Nemo bekommen Sie zeitgenössische Kunst aus Nordeuropa zu sehen. In der vergangenen Zeit wurden Arbeiten von mehr als 100 Künstlern aus Skandinavien, Island oder dem Baltikum gezeigt. Die Galerie Nemo finden Sie in einem altertümlichen Bootshaus am Südstrand.

Bei der Kunst und Kultur erleben Sie die schönen Gegensätze der Region. Sie ist modern und dennoch bodenständig. Traditionell und doch weltoffen. Hier bekommen Sie Schleswig-Holstein von der besten Seite.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Eckernförde zu bieten?

Spezialitäten im Nebel


Kosten Sie das Kakabelle-Bier, das bereits vor Jahrhunderten von Dänischen Königen getrunken wurde. Seit wenigen Jahren wird es wieder in geringen Mengen zu bestimmten Anlässen ausgeschenkt.

Das nördlichste Bundesland ohne Restaurants mit Fisch ist fast nicht denkbar. Bestellen Sie in einem Lokal eine Portion Labskaus. Sie bekommen eine interessante Mischung aus Rindfleisch, roter Bete, Gewürzgurken, Matjes und Zwiebeln. Serviert wird das Gericht mit Spiegelei und Rollmops. In der Region wird außerdem die Kieler Sprotte verehrt. Kleine geräucherte Fische ohne Kopf, Schwanz und Gräten. Eine Spezialität, die Eckernförde stammt. Ein köstliches Erlebnis in Ihrem Urlaub an der Ostsee.

"Küstennebel" nennt sich ein seit 1985 hergestellter Anisschaps der Firma "Behn". Der Name kam auf kuriose Art und Weise zustande: Eine jahrelang nicht überarbeitete Satzung zur Nebelschallanlage der Stadt führte dazu, dass in Eckernförde bis 1984 permanent Küstennebel herrschte.

Oder Sie holen sich frisches Fanggut vom Eckernförder Hafen und kosten selbst in Ihrem Apartment, in der Ferienwohnung oder in Ihrem Ferienhaus. Verwandeln Sie die gemietete Wohnung von privat also in einen eigenen Schlemmertempel.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Eckernförde?

Action, Süßes und Tierisches


Eckernförde ist familienfreundlich. Die Apartments, Ferienwohnungen von privat und Ferienhäuser verfügen über W-LAN und bieten sich als Unterkunft ideal für einen Urlaub bzw. Ferien mit der ganzen Familie an. Die Buchung von einem Urlaub mit Hund ist hier nur empfehlenswert.

Ein Highlight für Familien ist die Bonbonkocherei. Hier können Sie beobachten und live mit dabei sein, wenn süße Leckereien hergestellt werden. Bonbons, Karamell, Lakritz oder Weingummi. Hier schlägt Ihr süßes Herz höher!

Direkt am Ostseestrand in der Eckernförder Bucht finden Sie das Meerwasser-Wellenbad. Das Erlebnisbad ist mit Meerwasser gefüllt und für die ganze Familie geeignet. Der Wellenbetrieb sorgt für pures Meeresgefühl. Besonders Kinder kommen auf der Rutsche auf ihre Kosten. Diese ist 75 Meter lang. Zu empfehlen ist auch die Saunalandschaft, Salzgrotte und eine Schneekabine.

Ein Abstecher in die Landeshauptstadt Kiel lohnt sich allemal. Im Aquarium Kiel bietet sich Ihnen ein herrlicher Einblick in die Unterwasserwelt der heimischen See. In mehr als 30 Becken werden die Lebensräume der verschiedenen Meeresbewohner dargestellt. Auch im Zoologischen Museum lernen Sie einiges über die Tierwelt. Neben Ausstellungsstücken zur Tiefsee, zu den Ozeanen, Vögeln, Schmetterlingen, etc. ist folgendes besonders beeindruckend: die Walhalle mit dem Skelett eines Blauwals.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Eckernförde am Schönsten?

"Ritter", Segler, Krebse


Wer sein Apartment, die Ferienwohnung oder das Ferienhaus verlässt, um etwas zu erleben, dem bieten sich in der Eckernförder Bucht, in der Altstadt von Eckernförde und in der Umgebung zahlreiche Möglichkeiten.

Im Ostsee Info-Center in Eckernförde können Sie mit allen Sinnen die Ostsee erleben. In unterschiedlichen Aquarien können Sie die Tierwelt des Wassers erkunden. Ein Erlebnistunnel führt in die Welt der Seenelken und Quallen. Im Kutterhaus geht es virtuell auf die Eckernförder Bucht, um Fische zu fangen. Im Fühlbecken können Krebse und Seesterne sogar vorsichtig berührt werden.

Die "Ritterburg" Eckernförde ist eigentlich ein Wohn- und Geschäftshaus, das sich in der Kieler Straße in der Altstadt befindet. Das Haus besticht durch wunderschöne barocke Giebel und steht unter Denkmalschutz.

Wer im warmen Monat August im Norden Deutschlands ist, der sollte sich die Kieler Woche nicht entgehen lassen. Das ist eine weltberühmte Segelregatta, die bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts veranstaltet wird. Die Kieler Woche gilt als eines der größten Segelsport-Events auf der ganzen Welt.