San Juan de Gaztelugatxe on a sunny day

Game of Thrones – Ferienhausurlaub an den Schauplätzen der 7. Staffel

Die 7. Staffel von Game of Thrones weist erschreckende Parallelen zum diesjährigen Frühling auf – irgendwann ist man die Warterei satt. Schließlich waren beide weitaus früher angekündigt. Aber gut, jetzt, wo die Sonne sich endlich am Himmel etabliert hat, wollen wir mal nicht so sein. Stichtag für die deutsche Erstausstrahlung der sehnlichst erwarteten Fortsetzung ist der 17.7.2017 – dann ist Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen, wo es bei den kürzlich abgehaltenen Landtagswahlen ja irgendwie auch zuging wie bei GoT. Martialische Schlachten, gestürzte Herrscher und zwielichtige Allianzen gab es schon, aber leider ohne atemberaubende Naturkulissen, wildromantische Schlösser und maritime Hafenperlen. Grund genug, um der Realität die kalte Fantasy-Schulter zu zeigen, die Urlaubs-Rüstung zu packen und sich bei einem fantasievollen Strand-, Kultur- oder Städteurlaub an einem GoT-Hotspot im Geiste der Nachtwache anzuschließen. Wir verraten Euch, wo Ihr die 7. Staffel quasi vor Ort schauen könnt und welche architektonischen und landschaftlichen Highlights Euch auf eine Reise durch Westeros entführen.

Einst Rückzugsort von Templern und Eremiten, darf die verwunschene Insel Gaztelugatxe in Staffel 7 als Kulisse herhalten.

Einst Rückzugsort von Templern und Eremiten, darf die verwunschene Insel Gaztelugatxe in Staffel 7 als Kulisse herhalten.

So sehr die Macher von Game of Thrones auch versuchen, die Drehorte geheim zu halten – einen gigantischer Tross voller Filmleute kann man schlecht verstecken. Und dank der eingeschworenen GoT-Gemeinde machen Sichtungen von Dreharbeiten schnell die Runde. Keine Sorge – Spekulationen über die Handlung der neuen Staffel lassen wir außen vor. Schließlich möchten wir uns nur möglichst nah am fiktiven Geschehen von Daenerys, Cersei und John Snow überraschen lassen. In Spanien, besser gesagt im Baskenland, und am Golf von Biskaya wurden etliche Szenen gedreht. Unter anderem auf der verwunschenen Mini-Insel Gaztelugatxe, die in den vergangenen 1.000 Jahren Templer, Eremiten, Freibeuter und Hugenotten anzog. Auch die schroffe Küstenlandschaft wirkt wie eine verheißungsvolle Westeros-Bilderbuchkulisse, wie dieses stimmungsvolle Drohnenvideo der spanischen Zeitung „El Correro“ beweist. Darüber hinaus gehören die abwechslungsreichen Naturstrände rund um Mundaka, Zarautz und San Sebastian zu den angesagtesten Surfspots in ganz Europa.

Natürlich dient auch der Süden Spaniens wieder als pittoreske Szenerie für spannende GoT-Momente. Mittelalterliche Burgen, jahrhundertealte Stadtmauern, römische Bogenbrücken und urwüchsige Nationalparks so weit das Auge reicht. Die römische Ruinenstadt Italica in der Nähe von Sevilla war zu Zeiten von Julius Cäsar eine bedeutende Bastion und darf in Staffel 7 dank digitaler Nachbearbeitung in alter Pracht auferstehen. Das schmucke Castillo de Almodóvar del Río befindet sich knapp 25 Kilometer westlich der andalusischen Metropole Córdoba und verzaubert Besucher mit maurischer Kunst und herrschaftlichem Alhambra-Charme. Die inmitten des Naturschutzgebiets Los Barruecos gelegene Gemeinde Malpartida und das von beweideten Eichenhainen umrahmte Cáceres gehören ebenfalls zum illustren Kreis der GoT-Schauplätze in Andalusien und der Extremadura. Das zum UNESCO-Welterbe gehörend königliche Kloster Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe wird zwar nirgends als Drehort erwähnt, ist aufgrund seiner bedeutenden Geschichte definitiv einen Ausflug wert.

Die römische Ruinenstadt Italica erwacht in GoT Staffel 7 zu neuem Leben.

Die römische Ruinenstadt Italica erwacht in GoT Staffel 7 zu neuem Leben.

Kroatien hat in den vorangegangenen Staffeln reichlich Sendezeit bekommen. Der Diokletianpalast in Split und die Altstädte von Dubrovnik und Trogir sind nur einige von vielen GoT-Wallfahrtsorten im sonnigen Dalmatien. Mittlerweile werden sogar geführte Touren angeboten, auf denen Touristen fleißig Selfies vor mediterranen Szenerien machen. Ob die 7 Staffel ebenfalls mit türkisblauem Adria-Panorama veredelt wird, steht noch in den Sternen. Ein paar Game-of-Thrones-Darsteller sollen angeblich gesichtet worden sein. Außerdem wurden auffällig viele Filmkomparsen im Großraum Dubrovnik gesucht – also gut möglich, dass der kleine Hafen von Kolorina und die wuchtige Lovrijenac-Festung wieder mit von der Partie sind. Die blühenden Gärten von Trsteno und die tosenden Wasserfälle im Krka-Nationalpark nahe Šibenik bieten sich ebenfalls als idyllische Freilichtbühne an. Angesichts der düster anmutenden Teaser scheint sicher, dass neben den angedeuteten epischen Schlachten auch genügend handverlesene Urlaubsszenerien das Auge verwöhnen werden.

Der Hafen von Kolorina vor der Altstadt von Dubrovnik schreit förmlich nach einer GoT-Szene.

Der Hafen von Kolorina vor der Altstadt von Dubrovnik schreit förmlich nach einer GoT-Szene.

Da es in der 7. Staffel ordentlich zur Sache gehen wird, mussten natürlich ein paar unheilvoll anmutende, urwüchsige und von wilder Natur orchestrierte Schlachtfelder gefunden werden. Angesichts der zahllosen Gletscher, Geysire, Wasserfälle, Schwefelquellen und der pechschwarzen Strände von Vík í Mýrdal ist die mystische Vulkaninsel Island wie geschaffen für epochale Kämpfe und furiose Drachenattacken. Und wer an finster dreinschauende Ritter und in dichten Nebel thronende Schlösser denkt, kommt an mit Moos überwucherten Felsen und saftig grünen Hügellandschaften definitiv nicht vorbei. Folglich wird auch Nordirland in der heiß ersehnten Fortsetzung Schauplatz dramatischer Begegnungen sein. Traurige Drehort-News gibt es zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Maltas. Leider ist das berühmte „Azure Window“ auf der Mittelmeer-Insel Gozo, vor dem Khal Drogo und Daenerys Targaryen geheiratet haben, mittlerweile vom Meer verschluckt worden :(

Aber keine Sorge – die reale Welt ist weitaus größer und spannender als Westeros :)

Vor allem, wenn man in komfortablen Ferienhaus-Gemächern residiert, moderne Annehmlichkeiten wie Spülmaschine und Whirlpool an seiner Seite weiß und als schutzbefohlener Reisender aus fernen Landen die uneingeschränkte Aufmerksamkeit des Gastgebers genießt. Dann kann man sich beim morgendlichen Frühstück auf der privaten Terrasse eigene Legenden stricken…

In der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Altstadt von Caceras ist mittelalterliches Ambiente garantiert.

In der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Altstadt von Caceras ist mittelalterliches Ambiente garantiert.

Ferienhausmiete.de wünscht Euch einen schönen Urlaub an euren Lieblings-Drehorten von Game of Thrones und erholsame Sommerferien in Eurer privaten Ferienwohnung.

Vorheriger Beitrag

Einen Kommentar hinterlassen

* Diese Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.