Strandurlaub in Kroatien – 10 Trauminseln für entspannte Sommerferien

Wer auch während der Hauptsaison nicht auf einsame Strände & Buchten verzichten möchte, findet in Kroatien perfekte Voraussetzungen für entspannte Sommerferien fernab des Massentourismus. Das EU-Land an der strahlend blauen Adria ist mit knapp 6.200 Kilometern Küste und mehr als 1.200 Inseln ein wahres Urlaubsparadies für anspruchsvolle Wasserratten. Das mediterrane Klima, die sauberen Traumstrände und die vollendete Gastfreundschaft kroatischer Ferienhaus-Vermieter garantieren Ruhe & Erholung pur. Die pittoresken und abwechslungsreichen Inseln von Istrien im Norden bis nach Dalmatien im Süden empfangen Feriengäste mit einem ganz eigenen Flair. Wir stellen Euch 10 kroatische Trauminseln vor, auf denen Ihr perfekt ausspannen könnt.


Panoramic view of Baska town, Krk, Croatia, Europe.

Der Küstenort Baška liegt im Südosten der Insel und ist für seinen mit der blauen Flagge auszeichneten Hausstrand „Vela plaza“ bekannt.

1. KRK

Die zweitgrößte kroatische Urlaubsinsel in der Kvarner Bucht ist nicht nur wegen ihrer guten Erreichbarkeit enorm beliebt. Das malerische Eiland südöstlich der Küstenmetropole Rijeka ist durch eine 1,5 Kilometer lange Bogenbrücke mit dem kroatischen Festland verbunden und kann mit zahlreichen traumhaften Buchten, Fels- und Kiestränden entlang der 220 Kilometer langen Küste aufwarten. Davon sind 13 mit dem Gütesiegel „Blaue Flagge“ für erstklassige Wasserqualität und nachhaltige touristische Infrastruktur ausgezeichnet. Neben der Inselhauptstadt Krk gehören die Orte Baška, Malinska und Klimno zu den beliebtesten Destinationen für einen Ferienhausurlaub auf Krk. Aufgrund des abwechslungsreichen Angebots in Sachen Badespaß, Kultur & Nightlife steht Krk bei jüngeren & älterem Publikum gleichermaßen hoch im Kurs. Die bei Vrbnik angebaute Weinsorte Žlahtina ist bei Feinschmeckern weit über die Grenzen Kroatiens hinaus bekannt.

Strand-Tipp: die Plaza Glavotok im Westen der Insel, die Plaza Pecine bei Silo und die Hausstrände rund um die Inselhauptstadt Krk.

Sehenswürdigkeiten: Die Bucht von Stara Baška, die kleine aber feine Biserujka Grotte und die romantische Klosterinsel Kosljun.

Jetzt Ferienwohnung auf Krk buchen

Panoramic view of Krk bridge, Croatia

Dank der 1,5 Kilometer langen Bogenbrücke lässt sich die Ferieninsel Krk auch mit dem Auto bequem erreichen. Ab München sind es nur 6 Stunden bis zum Urlaubsparadies an der Kvarner Bucht.


View of the town of Rab, Croatian tourist resort famous for its four bell towers.

Die Ferieninsel Rab lässt sich mit einer der jadrolinija-Fähren ab Krk oder vom Festland problemlos erreichen.

2. RAB

50 Kilometer südlich von Krk und mit der Autofähre von Valbiska oder Stinica auf dem Festland erreichbar liegt die kleine aber feine Urlaubsinsel Rab, die dank der milden Winter und der nicht zu heißen Sommertemperaturen besonders gerne von ruhebedürftigen Paaren und Familien angesteuert wird. Mit einer Länge von 22 Kilometern und weniger als 10.000 Einwohnern der ideale Startpunkt für einen entspannten Badeurlaub mit Wassersport, Inselhopping und gemütlichen Wanderungen durch die Kalifront-Wälder. Auch bei Seglern ist Rab dank der erstklassigen Marina Supetarska Draga sehr beliebt. Von einer gemütlichen Ferienwohnung in den Inselstädtchen Rab Stadt, Lopar, Barbat oder Banjol hat man die glasklare Adria direkt vor der Nase. Mehr als 30 Sand, Kies- und Felsstrände sorgen dafür, dass keine Enge aufkommt. Gerade Hundebesitzer und FKK-Fans wissen die natürliche Schönheit der Insel westlich von Starigrad zu schätzen.

Strand-Tipp: an der mit der Blauen Flagge gekürten Plaza Suha Punta Karolina findet sich immer ein ruhiges Plätzchen.

Sehenswürdigkeiten: die Kirche Sv. Ivana Krstitelja, die imposanten Yachten in der Marina und Verköstigungen in den lokalen Winzerbetrieben.

Jetzt Ferienwohnung auf Rab mieten

aerial view Rab island In Croatia in Europe

Eine Ferienwohnung mit Meerblick auf Rab ist vor allem bei Paaren, Familien, Hundebesitzern und FKK-Freunden sehr beliebt.


Aerial photo of island Vir in Croatia

Obwohl die Insel Vir nur knapp 1.600 Einwohner zählt, wird während der Sommermonate einiges geboten.

3. VIR

Nördlich von Zadar und über eine 300 Meter lange Autobrücke mit dem Festland verbunden, befindet sich die familiäre Ferieninsel Vir. Obwohl die Insel mit Vir Stadt, Lozice und Torovi nur drei Ortschaften und weniger als 2.000 Einwohner vorzuweisen hat, finden Ferienhausurlauber alles vor, was man für einen entspannten Badeurlaub braucht. Mitten im Archipel von Zadar gelegen, eignet sich Vir ideal als Startpunkt für Ausflüge zu den benachbarten Inseln Pag, Molat oder Ugljan. Dank zahlreicher Bars, Diskotheken, Restaurants und Lebensmittelgeschäften lässt es sich auf dem nur 10 Kilometer langen Eiland auch ohne Ausflüge bestens aushalten. Während der Hauptsaison lockt das Sommerfest „Virsko ljeto“ mit diversen Aufführungen und Konzerten zahlreiche Tagesbesucher auf die Insel. Gerade bei Familien mit Kindern ist eine preiswerte Ferienwohnung auf Vir aufgrund des seichten Wassers und des reichhaltigen Angebots für kleine Wasserratten besonders beliebt.

Strand-Tipps: Am Jadro-Strand im Süden der Insel stehen eine Marina für Segler und diverse Angebote für Strand- und Wassersportler bereit.

Sehenswürdigkeiten: die venezianische Festung Kaštelina und der Leuchtturm gehören zu den Wahrzeichen von Vir.

Jetzt Ferienwohnung auf Vir buchen

Island of Vir beach umbrellas, Dalmatia, croatia

An den aufgeräumten Strandpromenaden von Vir stehen ausreichend Parkplätze, Schattenspender und Wassersportmöglichkeiten bereit.


Insel Iz

Iž liegt zwischen den Inseln Ugljan und Dugi Otok und beherbergt weniger als 600 gastfreundliche Einwohner.

4. Iž

Gerade mal 550 Einwohner zählt das zwischen den Inseln Dugi Otok und Ugljan gehörende Eiland Iž. Die knapp Quadratkilometer große Insel wird von 11 weiteren kleinen Inseln umringt und der perfekte Startpunkt für Bootsausflüge in die umliegende Inselwelt. Da es auf Iž nur zwei Ortschaften gibt, kann sich auf dem Weg zum Strand niemand verlaufen. In Mali Iž im Süden der Insel genießt man den Blick auf die Adria in einem schicken Strandhaus, einem Appartement mit Pool oder einer für Norddalmatien typischen Landvilla. Da ein Großteil der Insel wild & unerschlossen ist, eignet sich Iz auch gut für Mountainbiker und Naturliebhaber. Dank täglicher Fährverbindungen ab Iz lässt sich das kleine überschaubare und authentische Inselparadies auch schnell erreichen. Während der Sommermonate wird bei der zweitägigen Iska festa der Inselkönig gewählt. Die traditionellen, handgemachten Tongefäße der Insulaner und das hochwertige Olivenöl sind beliebte Mitbringsel.

Strand-Tipps: Familien mit Kindern fühlen sich in einer der vielen Buchten und am Korinjakstrand pudelwohl. FKK-Freunde finden auf der vorgelagerten Insel Rutnjak Ruhe.

Sehenswürdigkeiten: bei einem Bootsausflug in den maritimen Nationalpark Kornaten kann man viele kleine Inseln mit ausgesprochen merkwürdigen Namen entdecken.

Jetzt Ferienwohnung auf Iž buchen

Veli Iz

Der Küstenort Veli Iz ist eine von zwei Siedlungen auf der 17 Kilometer langen Insel. Ruhe ist hier also garantiert.


Insel Pasman, Dalmatia, Croatia

Auf Pasman gibt es 13 Wander- und Trekkingwege, auf denen man einsame Dörfer und versteckte Strände erkunden kann.

5. Pašman

Direkt vor den dalmatinischen Festland-Küstenstädten Sveti Petar, Turanj und Biograd na Moru liegt die 21 Kilometer lange, bis zu 4 Kilometer breite und durch eine Brücke mit der Nachbarinsel verbundene Urlaubsinsel Pašman. Das Besondere an einem Strandurlaub auf Pašman sind die vielen kleinen Kies-, Fels- und Sandstrände in den malerischen Buchten zu beiden Seiten der Insel, die auch während der Hochsaison Privatsphäre und Ruhe für alle garantieren. Neben den Siedlungen Tkon und Dobrpoljana finden Ferienhausurlauber auch in Ždrelac im Norden erstklassige Voraussetzungen für eine Inselauszeit fernab lauter und überfüllter Promenaden. Der flach abfallende Tratica-Strand bei Kraj lockt viele Familien in ein Ferienappartement mit Meerblick auf die Insel Pašman. Vom weitläufigen Mrljane Beach bei Barotul sonnt man sich mit Blick auf die berühmte herzförmige Insel Galesnjak. Am schnellsten erreichen lässt sich Pašman mit einer Fähre ab Biograd oder Sukošan.

Strand-Tipps: Zwischen Ugrinic und Tkon gibt es gleich sieben kleine Sandbuchten. Der Sandstrand „Matlovac“ bei Zdrelac ist ein kleines Familien- und Kinderparadies.

Sehenswürdigkeiten: die Franziskaner- und Benediktinerkloster in Kraj und Tkon sind eine Stippvisite wert. Auf dem 24 Kilometer langen Panoramawanderweg genießt man einen atemberaubenden Panorama-Meerblick.

Jetzt Ferienwohnung auf Pašman buchen

Brücke zwischen Pasman und Ugljan

Die Autobücke zwischen Pasman und Ugljan hat eine maximale Durchfahrtshöhe von 16,5 Metern. Manch ein Segler hat die Größe seines Bootes hier schon unterschätzt.


 

Solta Strand

Auf Solta hat der Massentourismus keine Chance. Auf dem pittoresken Eiland vor Split dominieren private Ferienwohnungen lokaler Vermieter.

6. ŠOLTA

Nur 15 Kilometer von der Hafenmetropole Split in Mitteldalmatien entfernt, wartet eine bewaldete Trauminsel auf Ferienhausurlauber, die möglichst viel unberührte Natur, eine entspannte Atmosphäre und die Abgeschiedenheit eines Eilands genießen möchten. Stress ist ein Fremdwort auf Šolta. Die Insel ist berühmt für ihre schmackhaften Oliven, den kräftigen Wein und den dalmatinischen Insektenblumen-Honig. Auch das Brauchtum wird auf Šolta noch gepflegt wie in alten Tagen. Besonders beliebt ist die Mitte Juni stattfindende Piratennacht in Maslinica, einem malerischen alten Fischerdorf an der Westküste der Insel. Obwohl Šolta auch während der Ferien ein angenehm verschlafenes Flair versprüht, ist die kompakte Sommerzuflucht mit gerade mal 1.500 Einwohnern gut erreichbar. Ab Rogač verkehren vier bis sechs mal täglich Autofähren nach Split. Šolta eignet sich aufgrund der beschaulichen Gemütlichkeit und der auch hervorragend für einen Urlaub mit Hund in Kroatien.

Strand-Tipps: Vor Necujam befindet sich der beliebteste Kiesstrand der Insel. Von den teils felsigen Stränden rund um Rogač hat man einen großartigen Blick auf das kroatische Festland und die Hafenmetropole Split.

Sehenswürdigkeiten: die verlassenen Bauernhäuser von Grohote und die vielen unberührten Flecken entlang der 73 Kilometer langen Küste von Šolta.

Jetzt Ferienwohnung auf Solta buchen

Küstenort Stomorska auf der Insel Solta in Kroatien

Obwohl Stomorska im Südosten von Solta weniger als 300 Einwohner hat, warten im ältesten Ort der Insel ein Yachthafen und ein ansehnliches kulinarisches Angebot auf Ferienhausurlauber.


 

Ciovo, Trogir, Kroatien

Wer auf die Insel Čiovo will, kommt an Trogir nicht vorbei. Die zum Unesco-Weltkulturerbe gehörende Altstadt verbindet das Eiland mit einer Klappbrücke.

7. ČIOVO

Die für ihre zahlreichen Heilpflanzen bekannte Insel Čiovo ist über einee Klappbrücke mit der malerischen Altstadt von Trogir verbunden und daher auch mit dem Auto gut erreichbar. Auf knapp 30 Quadratkilometer Fläche warten zauberhafte kleine Buchten, Olivenhaine und Pinienwälder auf Liebhaber der mediterranen Lebensart, die die abwechslungsreiche Inselwelt Dalmatiens schwimmend, schnorchelnd oder tauchend erkunden wollen. Ferienhausurlauber können sich auf 2.600 Sonnenstunden, glasklares Wasser und traumhafte Appartements mit Meerblick freuen. Von Slatine genießt man die mondäne Aussicht auf die Hafenmetropole Split, bei Okrug Donji sieht man die prächtigen Segelschiffe vorbeiziehen, die den Naturhafen von Marina ansteuern. Die weißen Kiesstrände rund um die „Uvala Duga“ im Westen bis zur „Bijela plaža Mavarštica“ im Osten bieten auch im August genügend Rückzugszonen für Ruhesuchende. Wer auf einem alten Fischerboot die einsamen Strände der Inseln Drvenik, Sveta Fumija und Šolta erkunden möchte, kann einen Fisch-Picknick-Ausflug ab Trogir buchen.

Strand-Tipps: Der Copacabana-Strand bei Okrug Gornji ist zwei Kilometer lang und bietet allerlei Wassersportmöglichkeiten und Cafes.

Sehenswürdigkeiten: Vor der zum Unesco Weltkulturerbe gehörenden Altstadt von Trogir ankern im Sommer die Yachten der Stars.

Jetzt Ferienwohnung auf Čiovo buchen

Zelt und Boot am einsamen Strand in Kroatien

Auf Ciovo kann man in zahllosen intimen Buchten das klare Wasser der Adria genießen, die von Bergen geprägte Skyline von Split bestaunen oder in einer versteckten Bucht faulenzen.


Strand Goldenes Horn auf der Insel Brac

Das Goldene Horn im Küstenort Bol an der Südküste von Brac gehört zu den berühmtesten Stränden in ganz Europa.

8. BRAČ

Brač ist nicht nur die drittgrößte Insel der Adria, sondern auch für ihren Traumstrand „Slatni Rat“ an der Südküste der Insel berühmt, an dem sich dank der günstigen Winde viele Kitesurfer und Wassersportler tummeln. Das mit der blauen Flagge ausgezeichnete „Goldene Horn“ in Bol ist geformt wie eine Sichel und verändert je nach Strömung seine Form. Von der Hafenstadt Split aus sind es gerade mal 30 Minuten mit der Autofähre, bis man in der Inselhauptstadt Supetar anlegt, wo sich aufgrund des reichhaltigen Angebots für kleine Strandurlauber, gerade Familien mit Kindern für ein Ferienappartement mit Blick auf das imposante Biokovo-Gebirge entscheiden. Von Milna im Westen ist es nur ein Katzensprung auf die Nachbarinsel Šolta. Wer sich für ein Ferienhaus im ruhigen Sumartin an der östlichen Spitze entscheidet, hat dank regelmäßiger Fährverbindungen eine perfekte Anbindung an die Party-Hochburg Makarska. Das Beste: auf Brač hat das Meer selbst im Oktober noch Badetemperatur.

Strand-Tipps: Das „Goldene Horn“ an der Südküste von Brač gehört zu den berühmtesten Stränden in ganz Europa. Vor allem Wind- und Kitesurfer lieben das „Slatni Rat“.

Sehenswürdigkeiten: Nach einer Wanderung auf den 778 Meter hohen „Vidova Gora“genießt man einen traumhaften Panoramablick auf die Nachbarinsel Hvar.

Jetzt Ferienwohnung auf Brač buchen

Brac Sumartin

Vom urgemütlichen Fischerdorf Sumartin an der Ostspitze von Brac hat man einen erstklassigen Blick auf die Berge des Biokovo.


Insel Hvar, Blick von der Festungsanlage in Hvar Stadt.

Hvar Stadt liegt auf der Südseite der Insel und ist für ihre alten Festungsanlagen bekannt, von denen aus man bis nach Vis und Korčula blicken kann.

9. HVAR

Die Insel Hvar war schon zu Zeiten der Römer ein wichtiger Umschlagplatz für Waren aus aller Welt und diente auch unter französischer Herrschaft als maritimes Bollwerk, wie die Festungen Baterija, Napoleon, Venedera, Gališnik und Španjola beweisen, die Hvar auch zu einem interessanten Ziel für eine Kulturreise machen. Im Fokus der meisten Ferienhausurlauber stehen natürlich die traumhaften Badestrände und Buchten, die sich entlang der knapp 70 Kilometer langen und nur 10 Kilometer breiten Insel aneinanderreihen. Das Küstenstädtchen Stari Grad erreicht man bequem nach einer knappen Stunde mit der Autofähre ab Split oder in nur 30 Minuten mit dem Katamaran gen Hvar Stadt an der Südküste der Insel. Neben Milna und Jelsa gehört auch das als „kleines Venedig“ bezeichnete Fischerdörfchen Vrboska zu den beliebtesten Urlaubsorten auf der viertgrößten Insel Kroatiens. Die Pakleni-Inseln an der Bucht von Palmizana wurden zu den schönsten Urlaubszielen an der gesamten Adria gewählt. Eine Rundfahrt mit dem Ausflugsboot ist Pflicht.

Strand-Tipps: Auf den immergrünen Pakleni-Inseln vor Hvar-Stadt findet jeder einen Traumstrand ganz für sich allein.

Sehenswürdigkeiten: die Altstädte von Stari Grad und Hvar Stadt und der Panoramablick von der Festung Španjola.

Jetzt Ferienwohnung auf Hvar buchen

Naturstrand auf der Urlaubsinsel Hvar.

Rund um Hvar gibt es viele kleine versteckte Badebuchten, die man bequem mit einem führerscheinfreien Boot ab Stari Grad ansteuern kann.


Korcula Stadt Festungsanlage

In Korcula Stadt soll das Geburtshaus von Marco Polo stehen. Seit dem 15. Jahrhundert wird zu festlichen Anlässen der Moriskentanz aufgeführt.

10. Korčula

Direkt vor der westlichen Spitze der Habinsel Pelješac, nur wenige Minuten mit dem Schiff von Orebic entfernt, wartet das Naturparadies Korčula auf Aktivurlauber, Segler und Puristen, die einen entschleunigten Strandurlaub in Süddalmatien verbringen möchten. Auf Korčula kann man nicht nur das vermeintliche Geburtshaus Marco Polos besichtigen, sondern auch hervorragend wandern und die vielen inseltypischen Spezialitäten genießen, zu denen neben dem fangfrischen Fisch und den Oliven auch der schmackhafte Grk-Wein gehört. Segler haben dank der Marina in Korčula Stadt an der Nordostküste der Insel ihre helle Freude am ursprünglichen Eiland, das seine Gäste mit einem milden Klima und 300 Sonnentagen pro Jahr verwöhnt. Von einer Ferienwohnung in Vela Luka an der Westspitze der Insel kann man mit einer der Ausflugsfähren auf die benachbarten Insel Vis, Lastovo und Hvar übersetzen oder zu einem Tagesausflug nach Split aufbrechen. Freunde einsamer Strände können sich dank der vielen Wassertaxis auch bequem an einem einsamen Strand absetzen und abholen lassen.

Strand-Tipps: Die Sandstrände „Vela Przina“ & „Bili Zal“ bei Lumbarda sind auch bei den wenigen Einheimischen sehr beliebt.

Sehenswürdigkeiten: die Altstadt von Korčula Stadt wird auch als kleines Dubrovnik bezeichnet. Die Markuskathedrale ist das Wahrzeichen der Insel.

Jetzt Ferienwohnung auf Korčula buchen

Blick von der Halbinsel Peljesac auf die Insel Korcula.

Die grüne Urlaubsinsel Korcula liegt nur wenige Kilometer von der Halbinsel Peljesac entfernt und bietet vielfältige Möglichkeiten zum Inselhopping.


Ferienhausmiete.de wünscht Euch einen wunderschönen Strandurlaub in Kroatien und einen angenehmen Aufenthalt in einer gemütlichen Ferienwohnung auf der Insel eurer Wahl!

 

 

 

 

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Leave a comment

* Diese Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.