Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Markgrafenheide

Unweit der Hansestadt Rostock begrüßt Sie das Ostseebad Markgrafenheide in einer von 6 Ferienwohnungen & Ferienhäusern zu erholsamen Tagen an der idyllischen Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
6 Ergebnisse
Ferienwohnung

Ferienwohnung

Unsere Ferienwohnung liegt direkt in den Dünen unmittelbar an einem der schönsten Strände der Ostseeküste in Einzellage.

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 100 m²

Markgrafenheide

ab 99 pro Nacht
2 Bewertungen
2 Bewertungen
ab 99 pro Nacht
Ferienwohnung im EG

Ferienwohnung im EG

Das Ferienhaus in Markgrafenheide bietet Ihnen zwei moderne Ferienwohnungen. Eine Ferienwohnung befindet sich im Dachgeschoss und eine im Erdgeschoss.

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 70 m²

Markgrafenheide

ab 75 pro Nacht
1 Bewertung
1 Bewertung
ab 75 pro Nacht
SEE 7261

SEE 7261

Das rustikal ausgestattete Ferienhaus steht auf dem 1.550 qm grossen Wohngrundstück der Vermieter in Ortslage.

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 75 m²

Markgrafenheide

ab 49 pro Nacht
9 Bewertungen
9 Bewertungen
ab 49 pro Nacht
Ferienwohnung Familie Seidler

Ferienwohnung Familie Seidler

Ferienwohnung im Einfamilienhaus

1 Schlafzimmer / bis 2 Personen - 45 m²

Markgrafenheide

ab 60 pro Nacht
1 Bewertung
1 Bewertung
ab 60 pro Nacht
Markgrafenheide - Michaels

Markgrafenheide - Michaels

1 Ferienwohnung in direkter Nähe zum Strand mit einem Gartengrundstück

1 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 45 m²

Markgrafenheide

ab 40 pro Nacht
ab 40 pro Nacht
Strandhaus Markgrafenheide

Strandhaus Markgrafenheide

Strandhaus hinter den Dünen

1 Schlafzimmer / bis 2 Personen - 45 m²

Markgrafenheide

Erfahrungen unserer Urlauber in Markgrafenheide

13 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Markgrafenheide

4.2
von 5
4 Feriendomizile & Unterkünfte in Markgrafenheide wurden im Schnitt mit 4.2 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Bewertung

Ferienwohnung Familie Seidler Bewertung

4.9 von 5


Die Ferienwohnung ist ein guter Ort zur Entspannung und Erholung.

4.9

Ihre Ferienwohnung im Küstenort Markgrafenheide bei Rostock


Markgrafenheide gehört zur Hansestadt Rostock, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, und ist ein beliebtes Ostseebad. Rund 20 Autominuten nördlich vom Rostocker Zentrum entfernt, erwarten Sie hier viele günstig von privat vermietete Ferienwohnungen und Ferienhäuser für einen erholsamen Strandurlaub an der Ostsee. Im Westen grenzt Markgrafenheide an den Rostocker Ortsteil Hohe Düne, von wo aus die Autofähre über die Warnow nach Warnemünde ablegt. Die Umgebung des Ortes ist geprägt von den Wäldern der Rostocker Heide - herrliche Gefilde für Spaziergänge, Wanderungen oder Radtouren! Die Ostsee nur einen Steinwurf entfernt, bieten Ihnen Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Markgrafenheide die ideale Basis für Erkundungen der Natur und der geschichtsträchtigen Hansestadt Rostock.

Ferienhaus und Ferienwohnung in Markgrafenheide günstig von privat mieten


Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts wurde wie vielerorts an der mecklenburg-vorpommerschen Ostseeküste auch in Markgrafenheide der Badebetrieb aufgenommen. Mehr und mehr Gäste kamen, um inmitten unberührter Natur einen erholsamen Aufenthalt am Meer zu genießen. Zu DDR-Zeiten war Markgrafenheide beliebter Ferienlager-Standort, in dem Pioniere und Betriebsangestellte sich erholten. Heute beziehen Urlauber nicht nur in Hotels und Pensionen vor Ort, sondern auch im großen Ferienpark mit Stellplätzen für Wohnmobile und Zelte sowie zahlreichen Ferienhäusern Quartier und auch Ferienwohnungen werden in Markgrafenheide günstig von privat vermietet. Für einen aktiven Urlauber erwarten Sie in Markgrafenheide zahlreiche Optionen: Ein Kletterwald, feiner Sandstrand mit Beachvolleyballfeldern, ein Ruder- und Tretbootverleih, Fahrradverleih, eine Bootfahrschule sowie eine Surf- und Segelschule - hier erwartet Sie jeden Tag ein neues Abenteuer, zu Land oder zu Wasser!

Nah am Wasser und nah an Rostock: Das Ostseebad Markgrafenheide


Die Geschichte des Ortes Markgrafenheide reicht zurück bis ins 13. Jahrhundert, als Fürst Heinrich Borwin III. die Rostocker Heide, die Umgebung Markgrafenheides, der Stadt Rostock verkauft haben soll. 1586 findet der Ort unter dem Namen auf der Markgrafenheide erstmals schriftliche Erwähnung. Durch den Zugang zur Heide spielte die Torfgewinnung lange Zeit eine bedeutende Rolle für die Wirtschaft des Küstenortes. Torf wurde im östlich von Markgrafenheide liegenden Moor gestochen und in Kähnen durch den Moorgraben zur Warnow und von dort weiter nach Rostock transportiert. Über den Moorgraben und den Radelsee ist Markgrafenheide mit dem Breitling, einer lagunenartigen Erweiterung der Unterwarnow kurz vor deren Mündung in die Ostsee, verbunden. Wasser prägt den Urlaub von Bewohnern der Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die in Markgrafenheide günstig von privat angeboten werden, rund ums Jahr, denn ein Ostsee-Urlaub ist nicht nur im Sommer ein Erlebnis!