Ferienhäuser & Ferienwohnungen günstig von privat mieten

Freiheit frei Haus

Suche

Teilen

Haus Achterwasser

Insel Usedom


2  Personen
30m² Wohnfläche
1 Schlafzimmer
1 Badezimmer
Max. 2
30m²
1 SZ
1 BZ

Freistehender Bungalow in parkähnlichem Garten


Antwortrate: 90%
Antwortzeit: unter 6h

Tolle Lage

100% Weiterempfehlung

84 mal in Wunschlisten

Seit über 8 Jahren online

Frau E. Lietz

Gastgeberin seit:

03.08.2013

Beschreibung

Mit einer Urlaubswohnfläche von ca. 30 m² verteilt auf ein kleines mit Tür abgetrenntes Bad mit Dusche und Toilette, einer gut ausgestatteten Küche, einem großen Doppelbett, einer aufklappbaren Schafcouch und einem kleinen Aufenthaltsbereich, bietet diese Unterkunft Entspannung für Familien bis 2 Personen. (Schlafcouch wäre mögliche Aufbettung)
Das Bad ist mit Dusche und Duschvorhang, WC, Badhocker, Handtuchheizkörper, Waschbecken mit Ablage und Spiegel, Haartrockner, Wäscheständer sowie Abfallbehälter ausgestattet. Am Fenster ist ein Insektenschutzgitter angebracht.
Die Küche verfügt über eine durchgängige Arbeitsfläche mit Herd und Backofen. Mikrowelle, Kühlschrank, Kaffeemaschine, moderne Espressomaschine, Wasserkocher, Toaster, Spüle mit Warmwasseranschluss sowie für die angegebene Personenzahl erforderliche Küchenutensilien wie Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen usw.
Wer die Entspannung, oder den Ausgleich des Tages, oder den Wunsch nach Informationen mit den derzeit üblichen Medien in Anspruch nehmen möchte, wird ebenfalls nicht enttä gibt ein Radio, einen Flachbildfernseher mit SAT-Receiver.
Eine kleine Auswahl an Spielen und eine kleine Buchauswahl an Sommerlektüre können für die Gestaltung der Ferienzeit genutzt werden.
Oberbetten, Kopfkissen und Hygienebezüge für die angegebene Personenzahl sind vorhanden.
Verdunklungsmöglichkeiten durch Übervorhänge und Insektenschutzgitter an den Fenstern sorgen für ruhigen Schlaf. Bettwäsche und Handtücher können auf Anfrage gebucht werden.
Das Ferienhaus mit seinem jederzeit frei zugänglichen Garten lädt zum Sitzen auf den Gartenmöbeln ein. Neben diesen Gartenmöbeln ist auch ein Grill vorhanden.
Nicht unwesentlich für alle Autofahrer: Ihr Auto kann neben dem Ferienhaus abgestellt werden und bleibt damit immer im Blickfeld.
Bitte beachten Sie, daß das Haus Achterwasser ein Nichtraucherhaus ist und keine Haustiere mitgebracht werden dürfen. Weitere Informationen, Belegungskalender und Buchungsmöglichkeit auf unserer Webseite

Ausstattung

Haustiere nicht erlaubt
Garten
Fernseher
Terrasse
Parkplatz
Grill
Nichtraucher
Kinder willkommen
für Rollstuhl nicht geeignet

Außenbereich

Garten
Grill
Parkplatz
Terrasse
Strandkorb
eingezäunter Garten

Innenbereich

Safe
Zentralheizung
Küchenzeile
sep. Eingang
Heizung

Badezimmer

Badezimmer 1

mit Dusche


Küche

4-Plattenherd
Gefrierfach
Kühlschrank
Mikrowelle
Backofen
Wasserkocher
Kaffeemaschine
Toaster
Besteck
Gläser
Geschirr
Ceranfeld

Geräte und Zubehör

Bettwäsche
CD-Spieler
Fahrräder
Fernseher
Handtücher
Radio
Satelliten-/Kabel-TV
Kinderhochstuhl
Gartenmöbel
Föhn
Rauchmelder
Fahrradabstellraum

Geeignet für

Langzeitmiete möglich
Nichtraucher
Allergiker
Haustiere nicht erlaubt
Senioren
Kinder willkommen

Beschaffenheit

für Rollstuhl nicht geeignet
ebenerdig

Schlafzimmer

Schlafmöglichkeiten gesamt: 2

1 Einbettzimmer

Anreise/Lage

Landkarte anzeigen

Anreise und Entfernungen

Strand 0.8 km

0.8 km

Einkaufsmöglichkeit 0.2 km

0.2 km

Restaurant 0.3 km

0.3 km

Ortsmitte 0.7 km

0.7 km

Flughafen 25 km Heringsdorf

25 km

Bahnhof 0.4 km Koserow

0.4 km

Autobahnabfahrt 45 km Gützkow

45 km


Ort und Lage der Unterkunft

Durch die günstige Lage zwischen Ostsee und Achterwasser, der Landstreifen ist hier der schmalste der Insel Usedom , kommen die heilkräftigen Faktoren des Seeklimas, die Reinheit der Luft, ihre starke Ozonhaltigkeit und die den Stoffwechsel anregenden Luftströmungen besonders zur Geltung.
Idyllisch und am östlichen Rand des Bernsteinbades Koserow gelegen, mit herrlich freiem Blick auf Feld, Wald, das Achterwasser befindet sich das ansprechende Ferienhaus Achterwasser.
Das dahinterliegende Feld gehört ebenso zu dem Areal des Ferienobjektes. Diese Abgeschiedenheit vom Touristenverkehr und die Ruhe, bedingt durch die exzellente Lage, unterstreichen gekonnt die Besonderheit dieses Urlaubsdomizils.
Der alte Baumbestand im Gartenbereich ist nicht nur Schattenspender, sondern auch eine wohltuende Kulisse, die in neu erbauten Ferienhäusern so nie anzutreffen sein kann.
Weitere Informationen, Belegungskalender und Buchungsmöglichkeit auf unserer Webseite Das kleine Seebad Koserow, das aus einer alten slawischen Ansiedlung hervorgegangen ist, liegt auf einer der schmalsten Stelle der Insel, die hier nur ca 1,5 km breit ist, zwischen Ostsee und Achterwasser. Der Charakter des Bernsteinbades ist ein ruhiger ländlich-idyllischer. Durch die günstige Lage zwischen den Gewässern kommen die heilkräftigen Faktoren des Seeklimas besonders zur Geltung. Das Sommerklima ist milde, gemäßigt, erfrischend. Urkundlich erwähnt wurde der Ort erstmals 1347. Zwischen schattigen Kastanien und von einer Findligsmauer umgeben besitzt Koserow eine sehenswerte mittelalterliche Kirche aus dem 13. Jhdt. , die erste Kirche auf der Insel. Hier wirkte der Pastor Meinhold, der auch als der bedeutendste Dichter Usedoms gilt als Verfasser des Romans „Die Bernsteinhexe“. Es ist die Geschichte eines Hexenprozesses während des 30 jährigen Krieges in und um Koserow. Die Sage ist auch noch heute derart lebendig und wird jährlich als Schauspiel im Rahmen des Sommerfestivals „Klassik am Meer“ aufgeführt. Die höchste Erhebung der Küste ist der sagenumwobene, mit Buchen bepflanzte Streckelsberg, früher „Witter Barg“ (Weißer Berg) genannt. Er ist eine ca. 57 m hohe Kliffranddüne. Der gefürchtete Seeräuber Klaus Störtebecker soll hier in den Höhlen seine Verstecke gehabt haben. Von hier oben erkennt man bei klarer Sicht in westlicher Richtung das Hügelland auf der Insel Rügen. Nordwestlich sieht man die Insel Oie liegen, die abends durch ihr Leuchtfeuer auf sich aufmerksam macht .Östlich erkennt man die weißen Steilufer der Nachbarinsel Wollin. Zum Schutz gegen die ständig fortschreitende Abtragung der Steilküste des Streckelberges durch Sturmhochwasser wurde im eine betonverstärkte Mauer gebaut, Brandungsmauer genannt. Wegen Einsturzgefahr und dadurch jahrzehntelangen gesperrten und nicht mehr durchgängig benutzbaren Strandabschnitts hatte man sich in den 90iger Jahren des vorigen Jhdt. entschlossen, einen neuen Betonwall mit Dünenbepflanzung zu errichten. Die Strandzugänge zum breiten, weißen Sand sind hier serpentinenartig in die Küste gebaut und etwas beschwerlich zu ersteigen. Dafür ist dieser Strandabschnitt relativ menschenleer und absolut erholsam. Etwa 4 km weit in See, erkennbar an der stärkeren Brandung, soll das aus Granitblöcken aufgetürmte Vineta-Riff liegen, an das die Sage von der untergegangenen Stadt Vineta knüpft. Demnach soll an dieser Stelle einst die blühende Handelsstadt Vineta mit ihren goldenen Türmen vom Meer verschlungen worden sein. Man sagt Sonntagskindern nach, sie könnten am Ostersonntag in aller Frühe die Glocken von Vineta läuten hören Das Seebad Koserow gehört mit den Orten Zempin, Kölpinsee/Loddin, Ückeritz / Stuppenfelde zu den 4 Bernsteinbädern. Bernstein kann man früh am Morgen nach heftigen Sturmnächten am Ostseestrand finden. Er ist ein beliebtes Sammel,-, Souvenir- und Schmuckstück. Zu den Sehenswürdigkeiten im Ostseebad Koserow zählen die neue Seebrücke am Ende des Hauptstrandes mit den typischen geflochtenen in Reihen aufgestellten Strandkörben, der Fischerstrand mit den alten reetgedeckten Salzhütten, in denen früher zollfreies Salz zum Einsalzen des Ostseefisches gelagert wurde und heute ein touristisches Zentrum mit Fischrestaurants und Souvenirläden ist. Bildersammlung und Ausstellungen ist eine besondere Kulturstätte. Sein „Lüttenort“ ist ein Museum und für jeden zugänglich. Koserow war früher ein sehr armes Fischerdorf. Geduckt schmiegte es sich hinter den Streckelsberg . Im erkannte man die heilende Luft des Meeres. Die Kaiserbäder Ahlbeck. Heringsdorf und Bansin entstanden für die Aristokratie. Das Fischerdorf Koserow entwickelte sich zum Familienkurort. Viele Villen, Hotels, Geschäfte entstanden .Heute ist Koserow ein anerkanntes Seebad. Entlang der langen Hauptstraße sind viele Geschäfte, Hotels, Restaurants, Cafe`s. Die meist weiß getünchten Villen, Hotels, Pensionen sind wieder in sehr gepflegten Zustand. Die Usedomer Bäderbahn verbindet auf der nur ca 43 km langen Insel die Bernsteinbäder mit den Kaiserbädern und verkehrt von der Herzogstadt Wolgast auf dem Festland bis Swinemünde, das auf dem östlichen polnischen Teil der Insel liegt. Hervorzuheben sind auch die hervorragend ausgeschilderten Wander- und Fahrradwege, meist abseits der Bundesstraßen. Die Boddenlandschaft am Achterwasser entlang bietet viel Ruhe und Entspannung. Wer Badeerlebnisse und Aktionen sucht, findet an den Küstenorten dieses. Jeder kann etwas für sich entdecken. In der Kurverwaltung Koserows, etwa in der Mitte des Ortes, liegen zusätzlich unzählige Angebote für einen schönen Aufenthalt auf der Insel aus.
Weitere Informationen, Belegungskalender und Buchungsmöglichkeit auf unserer Webseite


Freizeitmöglichkeiten

Angeln
Fahrradfahren
Golf
Inlineskating
Kanufahren
Paragliding
Reiten
Schwimmen
Segelfliegen
Segeln
Surfen
Tauchen
Tennis
Volleyball
Wandern
Wasserski

Preis


Hinweise des Vermieters

Kaution: 300 €
Anzahlung: 25 %

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Kurtaxe ist zu entrichten. Einzelheiten zur Kurtaxe, Belegungsplan und Buchungsmöglichkeit auf unserer Webseite

Stornierungsbedingungen:

  • Tritt der Mieter vom Vertrag zurück, werden folgende Stornogebühren fällig: Bis 56 Tage vor Mietbeginn 25 % des Mietpreises Bis 28 Tage vor Mietbeginn 50 % des Mietpreises Bis 7 Tage vor Mietbeginn 80 % des Mietpreises Unter 7 Tage vor Mietbeginn 100 % des Mietpreises Bei vorzeitiger Abreise besteht kein Anspruch auf Teilrückzahlung. Der Abschluss einer Reiserücktrittversicherung wird empfohlen.

Weitere Informationen

Außerhalb der Saisonzeit "H" ist eine andere Mietzeit auch mit anderem An- und Abreisetag möglich. Weitere Informationen, Belegungskalender und Buchungsmöglichkeit auf unserer Webseite

Verfügbarkeit

12 Monate anzeigen
12 Monate anzeigen

frei belegt An bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 17.01.2022

1 Bewertung

Gesamtbewertung

5,0 von 5
5.0 Ausstattung
5.0 Preis/Leistung
5.0 Service
5.0 Lage

Juli 2016

Katrin S. aus Neunburg

5,0
5 5 5 5

Perfekt für zwei Personen

wir waren total begeistert von der Unterkunft! Sehr sauber und modern .Es ist alles im Haus was man braucht und Strand Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants super zu Fuß erreichbar wir kommen gerne wieder

Empfohlen für: Familien mit Kindern, Urlaub ohne Auto, Single Urlaub, Strandurlaub

Kontakt

FRAU E. LIETZ

FRAU E. LIETZ

Gastgeberin seit: 03.08.2013

Antwortrate: 90%

Antwortzeit: unter 6h

Kontaktsprachen: Deutsch

0049(0) 38362335130

0049(0) 1712075488

Weitere Unterkünfte von Frau E. Lietz

Weitere Unterkünfte, die Ihnen auch gefallen könnten

Weitere Informationen

Frau Eva Lietz

Am Wald 3

17440 Wolgast OT Buddenhagen

038362335130


«Haus Achterwasser» erreicht eine Urlauberbewertung von 5 (Bewertungsskala: 1 bis 5) bei 1 abgegebenen Bewertung.

Frau E. Lietz

Gastgeberin seit:

03.08.2013


Antwortrate: 90%
Antwortzeit: unter 6h

Tolle Lage

100% Weiterempfehlung

84 mal in Wunschlisten

Seit über 8 Jahren online

Unser Qualitätsversprechen

DFV logo
Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V.
Trustpilot
Über 500 verifizierte Bewertungen auf Trustpilot
Imtest logo
Testsieger bei IMTEST:
10 Ferienhausportale im Vergleich