Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Bayern

Der Freistaat Bayern ist immer eine Reise wert. Lernen Sie die Vielfalt an Kultur, Tradition und unberührter Landschaft kennen. 1.139 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bayern laden Sie ein, München, das Fünf-Seen-Land und viele andere Orte Bayerns hautnah zu erleben.

Ihr Urlaubswetter in Bayern

Max.
Min. -4°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -4°
3 h/Tag
7 Tage
Max. 10°
Min. -1°
5 h/Tag
8 Tage
Max. 15°
Min.
7 h/Tag
8 Tage
Max. 19°
Min.
7 h/Tag
12 Tage
Max. 23°
Min. 12°
8 h/Tag
12 Tage
Max. 25°
Min. 13°
9 h/Tag
12 Tage
Max. 24°
Min. 12°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 20°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
8 Tage
Max.
Min. -3°
2 h/Tag
9 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Anhand dieser Wetterkurve finden Sie den perfekten Zeitpunkt für Ihren Urlaub. Im Durchschnitt eher kälter wird es im Februar bei -4°. Sommerlich zeigt sich dagegen der Juli mit durchschnittlichen Werten um die 25°. Der regenreichste Monat ist der Juli mit 12 Tagen, während es im Februar im Durchschnitt nur an 7 Tagen regnet. Für einen Kultururlaub bietet sich der Januar an, denn er ist mit nur 2 Sonnenstunden täglich eher ungemütlich.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Bayern

  1. Allgäu
    • Oberallgäu
    • Ostallgäu
    • Westallgäu
    • Unterallgäu
  2. Bayerischer Wald
    • Deggendorf & Umland
    • Passauer Land
    • Sankt Englmar & Umland
    • Schorndorf
    • Freyung-Grafenau
  3. Rhön
    • Bad Kissingen
    • Hausen
    • Wildflecken
    • Haselbach
    • Mitgenfeld
  4. Oberbayern
    • München & Umland
    • Ammersee
    • Berchtesgadener Land
    • Chiemgau
    • Bayrischzell
  5. Altmühltal
    • Treuchtlingen
    • Riedenburg
    • Bad Abbach
    • Kelheim
    • Pappenheim
  6. Oberpfalz
    • Regensburg
    • Schwandorf
    • Sulzbach-Rosenberg
    • Cham
    • Bärnau
  7. Oberfranken
    • Bamberg
    • Fränkische Schweiz
    • Fichtelgebirge
    • Bad Staffelstein
    • Bayreuth
  8. Fränkisches Seenland
    • Gunzenhausen
    • Roth
    • Spalt
    • Haundorf
    • Büchelberg
  9. Niederbayern
    • Straubing
    • Vilshofen
    • Halblech
    • Plattling
    • Postmünster
  10. Frankenwald
    • Thurnau
    • Presseck
    • Geroldsgrün
    • Wilhelmsthal
    • Steinbach am Wald
  11. Unterfranken
    • Würzburg
    • Volkach
    • Miltenberg
    • Geiselwind
    • Veitshöchheim
  12. Mittelfranken
    • Nürnberg & Umland
    • Rothenburg ob der Tauber
    • Bad Windsheim
    • Ansbach
    • Schnaittach
  13. Schwaben
    • Augsburg
    • Günzburg
    • Bad Wörishofen
    • Sulzberg
    • Weitnau

AnreiseWie komme ich nach Bayern?

Von fern und nah - Bayern ist immer da!


Ihre Reise nach Bayern verspricht auch ohne Last-Minute-Angebot einen Geschenkkorb an Erlebnissen und neuen Erfahrungen. Bevor Sie Ihre Ferienwohnung in ruhiger Lage oder ein Apartment betreten, genießen Sie die Fahrt. An malerisch gelegenen Seen wie dem Fünf-Seen-Land geht es vorbei - oder bewundern Sie die Bayrischen Alpen. München und Würzburg, aber auch das Allgäu oder der Bayerischer Wald sind mit den verschiedensten Verkehrsmitteln von Ihrer Ferienwohnung, Ihrem Ferienhaus mit oder ohne Hund gut und günstig zu erreichen. Träumen Sie nicht länger von Bayern. Mieten Sie eine Wohnung von privat mitten in der Natur oder stürzen Sie sich in das belebte Treiben einer Stadt wie Nürnberg mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer. Viele Museen zeigen interaktiv, lebensnah und informativ das Leben von einst unterhalb der Burg. Das Auto ist günstig, wenn Sie Ihren Urlaub nicht ausschließlich entspannt an einem See oder am Berg verbringen möchten. Sehenswürdigkeiten wie der Chiemsee sollte man auskosten und nicht mit Stress erleben. Ein Haus in ruhiger Lage, aber doch zentral, ist die ideale Unterkunft, um das Berchtesgadener Land zu bereisen.

Nehmen Sie sich Zeit, am Starnberger See zu schwimmen oder in Nürnberg die mittelalterlichen Lochgefängnisse zu besichtigen. Wenn Sie bereits vor Ihrer Reise wissen, dass Sie mehr Interesse an Kultur, Geschichte, Sport oder Erholung haben, ist die Reiseplanung unkompliziert. Suchen Sie daher ein Ferienhaus in ruhiger Lage, von dem aus Sie auch spontan einen Ausflug starten können. Sie werden rasch merken, dass jede Stadt in Bayern ungeahnte Schätze birgt und manches Ferienhaus seinen Charme im Lauf der nächsten Tage entwickelt. Checken Sie am Vorabend in Ihrem Apartment, wie Sie in Ihrem Urlaub am einfachsten von Ihrer FeWo mit dem Hund an einen See gelangen oder auf eine Alm, die mitten am Berg liegt. Gerade für einen Urlaub mit Hund ist eine gemütliche Ferienwohnung ideal. Am besten von privat mieten. So sind Sie ungestört und können sich frei bewegen, als wären Sie daheim in Ihrer Wohnung. Mit Garten und einem herrlichen Blick auf die reizvolle Landschaft Bayerns sind Sie dem Glück wieder ein Stückchen näher.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Bayern?

Kaiserwetter in Bayern


Bayern präsentiert sich immer strahlend und im besten Licht. Das Kontinentalklima zeichnet sich durch heiße Sommer und mitunter sehr kalte Winter aus. Regen ist auch nicht vermeidbar, aber diese Garantie gibt es nirgendwo. Wenn Sie in den Bayerischen Alpen die Pisten auf Ski kennen lernen möchten, ist eine Ferienwohnung zwischen Oktober bis März bestens geeignet, um Ihnen den Urlaub schmackhaft zu machen. Sonne und kurze Ärmel hingegen tragen Sie unbesorgt von Juni bis August. Grundsätzlich lädt der Freistaat das ganze Jahr über zu kulturellen Höhepunkten wie den Festspielen in Bayreuth. Im Herbst oder im Frühjahr haben Sie die Chance, die bekanntesten Sehenswürdigkeiten ungestörter zu besichtigen. Schenkt man Klimatabellen das Vertrauen, scheint der Juli der wärmste Monat zu sein. In den bayerischen Alpen oder dem Mittelgebirge können Sie meist bis Februar mit Schnee rechnen. In höheren Lagen mitunter länger. Es spricht nichts dagegen, Bayern im Winter zu besuchen und diese neue Leidenschaft im Spätsommer mit dem Besuch einer Stadt wie Würzburg zu vertiefen.

Wandern Sie gern? Dann ist der Bayerische Wald sehr zu empfehlen. Die endlosen Wälder und Bergseen machen die größte Waldlandschaft in Mitteleuropa für einen Wanderurlaub in Bayern zu einem einzigartigen Erlebnis. Auf einer Fläche von 6000 Quadratkilometern wandern Sie durch den Nationalpark Bayerischer Wald, den einzigen Urwald in deutschen Wäldern. W-Lan wie in Ihrer Unterkunft gibt es im ältesten Nationalpark von Deutschland nicht immer. Natur pur und die Landschaft entschädigen mit stillen Momenten. Die Wanderkarten studieren Sie entspannt in Ihrem Ferienhaus, von dem aus Sie zahlreiche Ziele wie Schloss oder Museum günstig erreichen. Ob Sie wandern, schwimmen oder Radfahren: Je zentraler Sie Ihr Ferienhaus im Allgäu oder die FeWo oder ein Haus in München auswählen, desto genauer sollten Sie Ihre Reise im Vorfeld planen. So sparen Sie wertvolle Zeit, die bei Ihren Besichtigungen und Touren entspannt die Gelegenheit schenken, die Landschaft ausgiebig zu betrachten.

Das Berchtesgadener Land im Südosten von Bayern lockt mit einem der schönsten Seen. Der 192 Meter tiefe mystische Königssee mit seinem Fjord und der bekannten Kirche, der Wallfahrtskapelle St. Bartholomä, hat eine ganz eigene Atmosphäre, untermalt von den Hornklängen während einer Bootsfahrt. In dem hochalpinen Nationalpark können Sie noch viel Wanderterrain auf Bayern erobern. Der 1453 Meter hohe Rachel ist der höchste Berg. Vom Königssee ist es nicht weit zur Mozartstadt Salzburg, falls Sie einen Ausflug über die Grenze Bayerns wagen. Die Starzlachklamm im Allgäu raubt Ihnen angesichts der herabstürzenden Wassermengen den Atem, wetten? Manchmal müssen Sie Abstriche machen, denn überall darf Ihr Hund nicht mit. Ins Schloss Neuschwanstein nicht, und am Chiemsee könnte es auch schwierig werden. Dann ist es gut, wenn Sie sich mit Ihrem geliebten Vierbeiner zwischendurch in die gemütliche Ferienwohnung oder das Ferienhaus am Chiemsee zurückziehen können.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Bayern?

Schlösser, Bayerns Top-Städte und viel Natur


Bei der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zwischen München und Bad Kissingen ist Ihr Apartment tagsüber verwaist. Dafür kommen Sie abends mit einer Tasche voller Erlebnissen zurück, die Sie dann im gemütlichen Ferienhaus sortieren. Etwas größer als Ihr Ferienhaus ist das Schloss Herrenchiemsee. Es sollte nach dem Vorbild von Versailles gebaut werden und erlebte zahlreiche Umbauten. Auch heute ist der Bau des geplanten Tempels des Ruhmes noch nicht abgeschlossen. Charakteristisch für das Schloss sind das Prunktreppenhaus und der Schlossgarten mit Wasserspielen samt Brunnen. Schloss Neuschwanstein muss sich ebenfalls nicht verstecken. Das 65 Meter hohe Schloss liegt am Alpsee, wo Sie nach Ihrem Besuch das Museum der Bayerischen Könige besichtigen können.

Bayerns Sehenswürdigkeiten in ihrem ganzen Ausmaß zu besichtigen, erfordert Zeit. So schwer es fallen mag: Setzen Sie mitunter Schwerpunkte und kommen Sie einfach wieder. Warum nicht eine See-Woche mit dem Fränkischen Seenland, dem Fünf-Seenland und dem Starnberger und dem Chiemsee verbinden? Vom Apartment zur Schlössertour, die Auswahl ist reichlich, damit sich auch Ihr Hund wohlfühlt.

Haben Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihre Unterkunft in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen, dann haben Sie jeden Morgen einen fantastischen Blick auf die höchste Erhebung, der 2962 Meter hohen Zugspitze. Falls Sie nicht Profi-Bergsteiger sind, begnügen Sie sich mit einem Blick und fahren Sie stattdessen mit der Bayerischen Zugspitzbahn, einer Zahnradbahn, direkt auf den höchsten Berg. Garmisch-Partenkirchen ist auch jenen Menschen ein Begriff, die nicht Ski fahren. Die verträumte Stadt ist im Winter das Mekka des Skisports, während es im Sommer mit seinem charmanten Kopfsteinpflaster und dem zünftig bayerischen Ambiente punktet.

In der Fränkischen Schweiz erleben Sie eine Zeitreise. Fahren Sie mit einer historischen Dampfbahn und besuchen Sie eine der 170 Burgen des Mittelalters. Zahlreiche Ruinen und abenteuerliche Tropfsteinhöhlen in dem typischen Karstgebiet sorgen für Gänsehaut.

Kunst & KulturWas muss man in Bayern gesehen haben?

UNESCO-Welterbe versus Rokoko und Barock


In der Stadt ist immer was los. In München, der bayerischen Landeshauptstadt, steht allerdings nicht nur das Hofbräuhaus, sondern auch das eine oder andere Museum. Besonders sehenswert ist das Alte Rathaus. Im Neuen Rathaus der Neugotik verzückt ein Glockenspiel mit Melodien aus dem 16. Jahrhundert. Neben München und Nürnberg ist Würzburg ein beliebtes Ausflugsziel. Gebäude aus dem Barock und Rokoko sowie die Würzburger Residenz aus dem 18. Jahrhundert sind äußerst interessant, wenn Sie sich für Kultur und Geschichte begeistern.

Bayern ist auch Standort vieler Sehenswürdigkeiten und Plätze, die den Titel UNESCO-Welterbe verliehen bekommen haben. Dazu zählen unter anderem die historische Altstadt von Bamberg, aber auch die prähistorischen Pfahlbauten der Alpen oder das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth. Die Wälder in Bayern sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch schützenswert. So sollten Sie mit Achtsamkeit durch den Oberpfälzer Wald wandern.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Bayern essen gehen?

Lecker, schmecker, bayerisch!


Mit einer ordentlichen Brotzeit auf dem Berg oder morgens in der Ferienwohnung macht Urlaub in Bayern noch mehr Spaß. Aromatisch, würziger Bergkäse aus dem Allgäu, aber auch die Original Nürnberger Rostbratwürste schmecken hervorragend. „Drei im Weckla“, drei der leckeren Nürnberger Rostbratwürstchen im Brötchen, oder klassisch mit Sauerkraut – alternativ mit Kartoffelsalat – bleibt Ihnen überlassen. Als Beilage empfiehlt sich Bayerischer Meerrettich, also Kren.

Wenn Sie Bayern auch kulinarisch zünftig erleben möchten, sollten Sie das Bayerische Bier, ein Helles mit Brezel, probieren. Das Bayerische Reinheitsgebot für Bier schreibt als Zutaten ausschließlich Wasser, Hopfen, Malz und Hefe vor. Mittlerweile gibt es ungefähr 40 Biersorten. Weißbier im hohen Glas serviert, Bockbier mit höheren Alkoholgehalt oder ein Radler, Zitronenlimonade mit hellem Lagerbier vermischt, löschen Ihren Durst und machen Lust auf mehr Bayern. In Form von Bier, bayerischen Schmankerln und Spezialitäten, die Sie in der Küche von Ihrem Ferienhaus nachkochen sollten.

So ein bayerischer Abend im eigenen Haus ist eine hervorragende Idee, wenn es langsam Richtung Heimat geht. Tauschen Sie sich über die bisherigen Höhepunkte Ihrer Reise aus und finden Sie Ihre Favoriten – sowie Gründe, warum der nächste Urlaub unbedingt in einer Ferienwohnung in zentraler Lage mit W-Lan just in Bayern sein muss.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Bayern erleben?

Hoch hinauf oder tief hinunter?


Nicht nur für Kinder oder den Hund ist der Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald ein echtes Highlight der Reise quer durch Bayern. Der Baumwipfelpfad ist sogar der längste Baumwipfelpfad in ganz Deutschland. Eine atemberaubende Aussicht auf die große Fläche des Freistaats Bayern erwartet Sie. Irgendwo liegt auch Ihr Ferienhaus, in das Sie nach dem Ausflug mit glänzenden Augen wieder zurückkehren. Die sieben Seen im Fränkischen Seeland sind eine gute Adresse, um direkt am Altmühlsee oder dem Brombachsee ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu mieten.

Mit Hund, Kindern und vielen Luftmatratzen ist genug Platz, und Sie erleben jeden Morgen die Stille der Natur. Südwestlich von München ist der Starnberger See, der fünftgrößte deutsche See, ein beliebtes Ausflugsziel. Hier ist allerdings der Hund nicht erwünscht. Es scheint an manchen Seen sogar sehr schwierig, sein Haustier mitzunehmen, aber es gibt zum Glück Ausnahmen. Damit ist der Familienurlaub gerettet. Außerdem gibt es familienfreundliche Gaststätten, die für zwei- und vierbeinige kleine Besucher nette Worte und eine Überraschung parat haben. Der Starnberger-See gehört übrigens zum Fünf-Seen-Land, ebenso wie der Ammersee oder der Pilsensee. Das ist das Schöne an Bayern: In der FeWo genügend Platz, der Hund fühlt sich im wahrsten Sinn des Wortes pudelwohl, und alle schwärmen am Abend, wie schön es in den Bayerischen Alpen oder beim Spieleabend in der FeWo gewesen ist. So soll Urlaub sein. Unterhaltung, Spaß und gemeinsame Zeit stehen im Vordergrund - und der Hund ist immer mit dabei.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Bayern erlebt haben?

Warum nicht mal zur Kur nach Bayern?


Ein Apartment mit vorzüglicher Lage in Bad Wiessee oder in der Nähe vom Chiemsee ermöglicht Ihnen, Kultur und Entspannung gleichzeitig zu genießen. Entscheiden Sie spontan, ob Sie lieber in der Altstadt von Bad Reichenhall spazieren möchten oder es ruhig angehen in Ihrer FeWo. Last Minute Buchungen sind günstig und schenken Ihnen die einzigartige Chance, eine tolle Ferienwohnung in ruhiger Lage zu bekommen. Bevorzugen Sie mehr Ruhe, dann ist Bayerisch Eisenstein, ein sehr idyllischer Luftkurort, vielleicht die perfekte Wahl für Sie. Im Kneippkurort Bad Wörishofen war Sebastian Kneipp im 19. Jahrhundert als Pfarrer tätig. In der idyllischen Lage erkannte er die heilende Kraft des Wassers. Diese Erkenntnisse führten schließlich zur bekannten Kneipp-Kur.

Die Sehenswürdigkeiten Bayerns sind ohnehin gut zu erreichen. Nutzen Sie also Orte wie Bad Kissingen oder Bad Griesbach, die als Luftkurorte genau das versprechen, wonach Ihnen oftmals im Alltag ist: Schlicht und einfach Ruhe. So gewinnt Ihr Urlaub in Bad Wörishofen genau den richtigen Schwung, individueller geht es kaum. Streifen Sie durch den Oberpfälzer Wald, aber lassen Sie den Stress ruhig links liegen. Im eigenen Haus mit der Familie oder in einer ruhigen FeWo mit dem Hund: Bayern, ich komme. Mit Last Minute die perfekte Ferienwohnung buchen und in wenigen Stunden, Tagen stehen Sie höchstpersönlich vor Bayerns beliebtester Sehenswürdigkeit - Schloss Neuschwanstein oder Sie planen eine Wanderung durch den Bayerischen Wald im Landkreis Freyung-Grafenau.
Zum Seitenanfang